Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3898619362 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 139,00 €, größter Preis: 179,00 €, Mittelwert: 165,18 €
Zappa, Zoff und Zwischentöne Die Internationalen Essener Songtage 1968 - Mahnert, Detlev und Harry Stürmer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mahnert, Detlev und Harry Stürmer:
Zappa, Zoff und Zwischentöne Die Internationalen Essener Songtage 1968 - Taschenbuch

2008, ISBN: 3898619362

ID: 22396594158

[EAN: 9783898619363], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 0.0], [PU: Klartext, 24.06.2008.], SIXTIES, 1968, FESTIVAL, POPGESCHICHTE, 310 S. In Deutschland avancierten die Internationalen Essener Songtage von 1968 zu dem europäischen Mega-Event der Sixties. Vom 25. bis zum 29. September 1968 boten sie ein ebenso vielseitiges wie ehrgeiziges Programm. Deutsche Rockgruppen wie Floh de Cologne, Guru Guru, Tangerine Dream, Amon Düül, Soul Caravan traten neben bekannten Größen aus der internationalen Szene auf, darunter Tim Buckley, The Fugs, Julie Driscoll und nicht zuletzt die Legende Frank Zappa mit The Mothers of Inventions. Aber auch H.D. Hüsch, F.J. Degenhardt und Hannes Wader gehörten zu den Interpreten. Denn von Anfang an hatten die Initiatoren die Essener Songtage nicht als reines Pop-Festival konzipiert. Sie wollten Chanson und Folklore, politischem Lied und Kabarett ebenfalls eine Plattform bieten. Gerade deshalb gelten die Essener Songtage von 1968 heute als einmalig in der deutschen Popgeschichte. Und das Konzept der Veranstalter ging auf: 40.000 Menschen schlugen die Songtage in ihren Bann. Ein Festival dieser Größenordnung hatte es hierzulande bis dahin nicht gegeben. Das Buch will die Essener Songtage der Vergessenheit entreißen, ehe die Zeitzeugen alle dahingegangen sind. Es ist eine Bestandsaufnahme dessen, was geplant war und was verwirklicht worden ist, eine Schilderung des Festes und all dessen, was drum herum passierte. Es ist parteilich, weil all jene, die zu diesem Fest beigetragen haben, damit ganz Persönliches verbinden, überwiegend positiv besetzte Erinnerungen. Es ist parteilich, weil die Songtage für die, die sich hier zu Wort gemeldet haben - Macher, Mit-Macher und Besucher - eine Bedeutung hatten, die über die eines simplen Konzertbesuchs weit hinausging.Das Buch stellt die Songtage in den gesamtgesellschaftlichen Zusammenhang des legendären Jahres 1968, fokussiert auf die Stadt Essen in diesem Jahr. Es versucht aus Erinnerungen und zeitgeschichtlichen Dokumenten den Ablauf des Geschehens zu vergegenwärtigen, und es zeichnet Lebenslinien nach von Menschen, für die die Internationalen Essener Songtage zu einem Höhe-, Dreh- oder Wendepunkt ihrer eigenen Geschichte geworden sind."Musikbücher dieser Art wünscht man sich häufiger." GOODTIMES 4/2008 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Alexander Wegner, Lüneburg, Germany [63814814] [Rating: 3 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zappa, Zoff und Zwischentöne Die Internationalen Essener Songtage 1968 - Mahnert, Detlev und Harry Stürmer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mahnert, Detlev und Harry Stürmer:
Zappa, Zoff und Zwischentöne Die Internationalen Essener Songtage 1968 - Taschenbuch

2008, ISBN: 3898619362

ID: 22396594158

[EAN: 9783898619363], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Klartext, 24.06.2008.], SIXTIES, 1968, FESTIVAL, POPGESCHICHTE, 310 S. In Deutschland avancierten die Internationalen Essener Songtage von 1968 zu dem europäischen Mega-Event der Sixties. Vom 25. bis zum 29. September 1968 boten sie ein ebenso vielseitiges wie ehrgeiziges Programm. Deutsche Rockgruppen wie Floh de Cologne, Guru Guru, Tangerine Dream, Amon Düül, Soul Caravan traten neben bekannten Größen aus der internationalen Szene auf, darunter Tim Buckley, The Fugs, Julie Driscoll und nicht zuletzt die Legende Frank Zappa mit The Mothers of Inventions. Aber auch H.D. Hüsch, F.J. Degenhardt und Hannes Wader gehörten zu den Interpreten. Denn von Anfang an hatten die Initiatoren die Essener Songtage nicht als reines Pop-Festival konzipiert. Sie wollten Chanson und Folklore, politischem Lied und Kabarett ebenfalls eine Plattform bieten. Gerade deshalb gelten die Essener Songtage von 1968 heute als einmalig in der deutschen Popgeschichte. Und das Konzept der Veranstalter ging auf: 40.000 Menschen schlugen die Songtage in ihren Bann. Ein Festival dieser Größenordnung hatte es hierzulande bis dahin nicht gegeben. Das Buch will die Essener Songtage der Vergessenheit entreißen, ehe die Zeitzeugen alle dahingegangen sind. Es ist eine Bestandsaufnahme dessen, was geplant war und was verwirklicht worden ist, eine Schilderung des Festes und all dessen, was drum herum passierte. Es ist parteilich, weil all jene, die zu diesem Fest beigetragen haben, damit ganz Persönliches verbinden, überwiegend positiv besetzte Erinnerungen. Es ist parteilich, weil die Songtage für die, die sich hier zu Wort gemeldet haben - Macher, Mit-Macher und Besucher - eine Bedeutung hatten, die über die eines simplen Konzertbesuchs weit hinausging.Das Buch stellt die Songtage in den gesamtgesellschaftlichen Zusammenhang des legendären Jahres 1968, fokussiert auf die Stadt Essen in diesem Jahr. Es versucht aus Erinnerungen und zeitgeschichtlichen Dokumenten den Ablauf des Geschehens zu vergegenwärtigen, und es zeichnet Lebenslinien nach von Menschen, für die die Internationalen Essener Songtage zu einem Höhe-, Dreh- oder Wendepunkt ihrer eigenen Geschichte geworden sind."Musikbücher dieser Art wünscht man sich häufiger." GOODTIMES 4/2008 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Alexander Wegner, Lüneburg, Germany [63814814] [Rating: 3 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zappa, Zoff und Zwischentöne Die Internationalen Essener Songtage 1968 - Mahnert, Detlev und Harry Stürmer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mahnert, Detlev und Harry Stürmer:
Zappa, Zoff und Zwischentöne Die Internationalen Essener Songtage 1968 - Taschenbuch

24, ISBN: 9783898619363

[PU: Klartext], 310 S. Paperback In Deutschland avancierten die Internationalen Essener Songtage von 1968 zu dem europäischen Mega-Event der Sixties. Vom 25. bis zum 29. September 1968 boten sie ein ebenso vielseitiges wie ehrgeiziges Programm. Deutsche Rockgruppen wie Floh de Cologne, Guru Guru, Tangerine Dream, Amon Düül, Soul Caravan traten neben bekannten Größen aus der internationalen Szene auf, darunter Tim Buckley, The Fugs, Julie Driscoll und nicht zuletzt die Legende Frank Zappa mit The Mothers of Inventions. Aber auch H.D. Hüsch, F.J. Degenhardt und Hannes Wader gehörten zu den Interpreten. Denn von Anfang an hatten die Initiatoren die Essener Songtage nicht als reines Pop-Festival konzipiert. Sie wollten Chanson und Folklore, politischem Lied und Kabarett ebenfalls eine Plattform bieten. Gerade deshalb gelten die Essener Songtage von 1968 heute als einmalig in der deutschen Popgeschichte. Und das Konzept der Veranstalter ging auf: 40.000 Menschen schlugen die Songtage in ihren Bann. Ein Festival dieser Größenordnung hatte es hierzulande bis dahin nicht gegeben. Das Buch will die Essener Songtage der Vergessenheit entreißen, ehe die Zeitzeugen alle dahingegangen sind. Es ist eine Bestandsaufnahme dessen, was geplant war und was verwirklicht worden ist, eine Schilderung des Festes und all dessen, was drum herum passierte. Es ist parteilich, weil all jene, die zu diesem Fest beigetragen haben, damit ganz Persönliches verbinden, überwiegend positiv besetzte Erinnerungen. Es ist parteilich, weil die Songtage für die, die sich hier zu Wort gemeldet haben - Macher, Mit-Macher und Besucher - eine Bedeutung hatten, die über die eines simplen Konzertbesuchs weit hinausging.Das Buch stellt die Songtage in den gesamtgesellschaftlichen Zusammenhang des legendären Jahres 1968, fokussiert auf die Stadt Essen in diesem Jahr. Es versucht aus Erinnerungen und zeitgeschichtlichen Dokumenten den Ablauf des Geschehens zu vergegenwärtigen, und es zeichnet Lebenslinien nach von Menschen, für die die Internationalen Essener Songtage zu einem Höhe-, Dreh- oder Wendepunkt ihrer eigenen Geschichte geworden sind."Musikbücher dieser Art wünscht man sich häufiger." GOODTIMES 4/2008, DE, [SC: 0.00], gebraucht gut, gewerbliches Angebot, [GW: 550g], PayPal, Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung, Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
ALWE-Buchservice
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zappa, Zoff und Zwischentöne: Die Internationalen Essener Songtage 1968 - Detlev Mahnert, Harry Stürmer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Detlev Mahnert, Harry Stürmer:
Zappa, Zoff und Zwischentöne: Die Internationalen Essener Songtage 1968 - gebrauchtes Buch

1968, ISBN: 3898619362

[SR: 2012264], Broschiert, [EAN: 9783898619363], Klartext, Klartext, Book, [PU: Klartext], Klartext, 3354231, Geschichtswissenschaft, 3354831, Nachschlagewerke, 3354621, Einführungen, 3354631, Geschichtsdidaktik, 3354641, Geschichtsunterricht, 3356831, Studienführer, 3356841, Theorien & Methoden, 3356851, Vorgeschichte, 3354241, Altertum, 3354651, Mittelalter, 3355671, Staatenwelt, 3354451, Deutsche Geschichte, 3354841, Neuzeit, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 555750, Pop, 555748, Pop & Rock, 555560, Musik, 548400, Film, Kunst & Kultur, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779091, Studentenbewegung '68, 15777171, Deutsche Geschichte, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 16010501, Regionalgeschichte, 15777171, Deutsche Geschichte, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
easy-trödel
Sammlerstück. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zappa, Zoff und Zwischentöne: Die Internationalen Essener Songtage 1968 - Detlev Mahnert, Harry Stürmer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Detlev Mahnert, Harry Stürmer:
Zappa, Zoff und Zwischentöne: Die Internationalen Essener Songtage 1968 - gebrauchtes Buch

1968, ISBN: 3898619362

[SR: 2012264], Broschiert, [EAN: 9783898619363], Klartext, Klartext, Book, [PU: Klartext], Klartext, 3354231, Geschichtswissenschaft, 3354831, Nachschlagewerke, 3354621, Einführungen, 3354631, Geschichtsdidaktik, 3354641, Geschichtsunterricht, 3356831, Studienführer, 3356841, Theorien & Methoden, 3356851, Vorgeschichte, 3354241, Altertum, 3354651, Mittelalter, 3355671, Staatenwelt, 3354451, Deutsche Geschichte, 3354841, Neuzeit, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 555750, Pop, 555748, Pop & Rock, 555560, Musik, 548400, Film, Kunst & Kultur, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779091, Studentenbewegung '68, 15777171, Deutsche Geschichte, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 16010501, Regionalgeschichte, 15777171, Deutsche Geschichte, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
ALWE Buchservice
Gebraucht. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Zappa, Zoff und Zwischentöne

In Deutschland avancierten die Internationalen Essener Songtage von 1968 zu dem europäischen Mega-Event der Sixties. Vom 25. bis zum 29. September 1968 boten sie ein ebenso vielseitiges wie ehrgeiziges Programm. Deutsche Rockgruppen wie Floh de Cologne, Guru Guru, Tangerine Dream, Amon Düül, Soul Caravan traten neben bekannten Größen aus der internationalen Szene auf, darunter Tim Buckley, The Fugs, Julie Driscoll und nicht zuletzt die Legende Frank Zappa mit The Mothers of Inventions. Aber auch H.D. Hüsch, F.J. Degenhardt und Hannes Wader gehörten zu den Interpreten. Denn von Anfang an hatten die Initiatoren die Essener Songtage nicht als reines Pop-Festival konzipiert. Sie wollten Chanson und Folklore, politischem Lied und Kabarett ebenfalls eine Plattform bieten. Gerade deshalb gelten die Essener Songtage von 1968 heute als einmalig in der deutschen Popgeschichte. Und das Konzept der Veranstalter ging auf: 40.000 Menschen schlugen die Songtage in ihren Bann. Ein Festival dieser Größenordnung hatte es hierzulande bis dahin nicht gegeben. Das Buch will die Essener Songtage der Vergessenheit entreißen, ehe die Zeitzeugen alle dahingegangen sind. Es ist eine Bestandsaufnahme dessen, was geplant war und was verwirklicht worden ist, eine Schilderung des Festes und all dessen, was drum herum passierte. Es ist parteilich, weil all jene, die zu diesem Fest beigetragen haben, damit ganz Persönliches verbinden, überwiegend positiv besetzte Erinnerungen. Es ist parteilich, weil die Songtage für die, die sich hier zu Wort gemeldet haben - Macher, Mit-Macher und Besucher - eine Bedeutung hatten, die über die eines simplen Konzertbesuchs weit hinausging. Das Buch stellt die Songtage in den gesamtgesellschaftlichen Zusammenhang des legendären Jahres 1968, fokussiert auf die Stadt Essen in diesem Jahr. Es versucht aus Erinnerungen und zeitgeschichtlichen Dokumenten den Ablauf des Geschehens zu vergegenwärtigen, und es zeichnet Lebenslinien nach von Menschen, für die die Internationalen Essener Songtage zu einem Höhe-, Dreh- oder Wendepunkt ihrer eigenen Geschichte geworden sind."Musikbücher dieser Art wünscht man sich häufiger." GOODTIMES 4/2008

Detailangaben zum Buch - Zappa, Zoff und Zwischentöne


EAN (ISBN-13): 9783898619363
ISBN (ISBN-10): 3898619362
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1968
Herausgeber: Klartext

Buch in der Datenbank seit 04.04.2008 14:16:10
Buch zuletzt gefunden am 04.11.2017 19:57:25
ISBN/EAN: 3898619362

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-89861-936-2, 978-3-89861-936-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher