. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3898625052 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 69,90 €, größter Preis: 76,85 €, Mittelwert: 72,03 €
Innere Medizin pur. Das Arbeitsskript. Mit Frage- und Antwort-teil von Bertold Emmerich - Herausgegeben von: Emmerich, Bertold/Huber, Rudolf Maria/Pickardt, Renate C.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Herausgegeben von: Emmerich, Bertold/Huber, Rudolf Maria/Pickardt, Renate C.:
Innere Medizin pur. Das Arbeitsskript. Mit Frage- und Antwort-teil von Bertold Emmerich - Taschenbuch

2004, ISBN: 9783898625050

ID: 523288921

München: Addison Wesley Verlag, Auflage: 1. Aufl. (15. April 2001). Auflage: 1. Aufl. (15. April 2001). Softcover. Macintosh Projekt Interface-Design grafische Benutzeroberflächen Webanwendungen Computer Displays Anwender Apple Macintosh Anwendungsprogramme Interface-Paradigmen Menüs Benutzer-Oberflächen Schnittstellen entwickeln Software-Entwicklern Produkt-Managern Entwicklung des Mac Informatiker kognitiver Psychologe Arbeitsweise des Gehirns Interaktion zwischen Mensch und Computer Canon Cat Windows Linux PalmPilot Handy Software konstruieren Bedienungsanwendungen Nutzer menschliche Wahrnehmung Aufmerksamkeit vorbildliches Design Benutzeroberfläche Jef Raskin, der Vater des Macintosh-Projektes, plädiert dafür, beim Interface-Design neue Wege zu gehen: Er stellt den Menschen und seine Bedürfnisse in den Mittelpunkt. Weit über die heutigen grafischen Benutzeroberflächen hinausgehend zeigt er, wie Webanwendungen, Computer und Displays besser auf die Anwender zugeschnitten werden können. Mit dem Apple Macintosh wurde vor mehr als 20 Jahren das Zeitalter der grafischen Benutzeroberfläche eingeläutet. Jef Raskin, der Koordinator dieses Projekts, stellt in diesem richtungsweisenden Buch erneut sein so visionäres wie praktisches Denken unter Beweis. Er stellt fest, dass die Bedienung von Computern und Anwendungsprogrammen unnötig komplex geworden ist und dass uns viele der heutigen Interface-Paradigmen nicht mehr weiterführen. Raskin plädiert dafür, beim Interface-Design neue Wege zu gehen und den Menschen und seine Bedürfnisse in den Mittelpunkt zu stellen. Wer ist es nicht leid, sich auch für einfachste Anwendungszwecke in unübersichtlich gewordene Menüs und Benutzer-Oberflächen einarbeiten zu müssen? Wer hat nicht genug davon, mit Programmversionen zu arbeiten, die nach kurzer Zeit bereits wieder veraltet sind? Jef Raskin zeigt Wege auf, um Schnittstellen zu entwickeln, die der Anwender einfach und problemlos bedienen kann, ohne so manches Ärgernis in Kauf nehmen zu müssen, mit dem heutige Lösungen all zu oft behaftet sind. Nicht nur Software-Entwicklern und Produkt-Managern bietet dieses Buch somit eine Fülle neuer Perspektiven und Denkanstöße. "Das Buch, das endlich erklärt, warum man Computer hassen sollte." Jef Raskin ist durchaus bewundernswert. Für alle, die ihn noch nicht kennenRaskin ist der Vater des Macintosh, eines der ersten Genies, die die Entwicklung des Mac in der ersten Zeit mitbestimmten. Doch viel mehr noch als ein Informatiker ist Raskin ein kognitiver Psychologe. Seine Forschung konzentriert sich auf die Arbeitsweise des Gehirns, vor allem im Zusammenhang der Interaktion zwischen Mensch und Computer. Seine größte Errungenschaft war die -- leider weitgehend unbekannt gebliebene -- Canon Cat, ein ausgezeichneter und wohl durchdachter kleiner Computer. In Das intelligente Interface beschreibt Raskin detailreich, wie Computer konstruiert werden können, die leichter zu verstehen und zu bedienen sind. Wer wollte nicht schon immer wissen, warum man Windows einfach nicht mögen kann? Raskins Buch bietet die Antwort. Tatsächlich enthält das Buch so viele brauchbare Ideen, das man jedem Mitarbeiter bei Microsoft eine Kopie schicken sollte. Die Lektüre des Buches macht Spaß und veranlasst immer wieder zum zustimmenden Kopfnicken. So stellt Raskin etwa fest"Es gab nie einen technischen Grund, warum ein Computer nach dem Einschalten mehr als ein paar Sekunden brauchen sollte, um funktionsfähig zu sein." Warum braucht Windows (oder Linux!) also so lange, um funktionsbereit zu sein? Ein PalmPilot ist sofort betriebsbereit, ebenso wie ein Handy. Trotzdem akzeptieren wir es aus irgendwelchen unerfindlichen Gründen, dass Computer ewig brauchen, um zu arbeiten. (Und so lange sich die Käufer darüber nicht beklagen, wird sich das auch nicht ändern.) Computer können unkompliziert sein -- die Menschen, die sie und die Software konstruieren, sollten dieses Buch lesen. Hin und wieder hat man das Gefühl, dass der Entwickler einer Software aus der gleichen Firma kommt, die auch die Bedienungsanwendungen für Videorekorder baut. Warum muss man irgendetwas doppelklicken? Warum bedeutet Ctrl + D im einen Programm ewas völlig anderes als im nächsten? Und was bringt die "Ja/Nein"-Bestätigung, wenn der Nutzer daran gewöhnt ist, "Ja" zu klicken ohne darüber nachzudenken? Raskin schaut genau hin und stellt die richtigen Fragen. Raskins Gedanken über die Computerwelt haben es in sich, man muss jedoch feststellen, dass sich das Buch sehr stark auf die Psychologie konzentriert, die hinter seinen Überlegungen steckt. Wer sich für kognitive Psychologie interessiert, wird an dem Buch (ebenso wie an Büchern von Raskins Kollegen Donald Norman) seine Freude haben. Wer nicht, kann sich mithin schnell langweilen. Trotzdem, es ist überzeugend, wie Raskin seine Argumentation mit professioneller und wissenschaftlicher Gründlichkeit aufbaut und stützt. Jeder, der Software entwickelt oder anderen die Benutzung eines Computers erklärt, sollte das Buch im Regal haben. Jeder, der sich ein wenig für Interface-Design interessiert kommt um dieses Buch nicht herum. Es werden die Grundlagen der menschlichen Wahrnehmung und Aufmerksamkeit, die Schwächen der heutigen und älteren Interfaces und vorbildliches Design vorgestellt. Dieses Buch ermöglicht andere Denkweisen über Produkte wie zum Beispiel Windows. Ich als User denke schon gar nicht mehr über die Fehler und Tücken dieses Programms nach, sondern versuche mich damit abzufinden, und sie wenn möglich zu umgehen. Der Autor bringt einen dazu, wieder etwas kritischer mit Windows umzugehen, und zu versuchen es besser zu machen. Sehr viele gute Denkansätze, guter Schreibstil, beste Qualität kurz SEHR EMPFEHLENSWERT! Das intelligente Interface . Neue Ansätze für die Entwicklung interaktiver Benutzerschnittstellen Jef Raskin Software Das intelligente Interface . Neue Ansätze für die Entwicklung interaktiver Benutzerschnittstellen von Jef Raskin Macintosh Projekt Interface-Design grafische Benutzeroberflächen Webanwendungen Computer Displays Anwender Apple Macintosh Anwendungsprogramme Interface-Paradigmen Menüs Benutzer-Oberflächen Schnittstellen entwickeln Software-Entwicklern Produkt-Managern Entwicklung des Mac Informatiker kognitiver Psychologe Arbeitsweise des Gehirns Interaktion zwischen Mensch und Computer Canon Cat Windows Linux PalmPilot Handy Software konstruieren Bedienungsanwendungen Nutzer menschliche Wahrnehmung Aufmerksamkeit vorbildliches Design Macintosh Projekt Interface-Design grafische Benutzeroberflächen Webanwendungen Computer Displays Anwender Apple Macintosh Anwendungsprogramme Interface-Paradigmen Menüs Benutzer-Oberflächen Schnittstellen entwickeln Software-Entwicklern Produkt-Managern Entwicklung des Mac Informatiker kognitiver Psychologe Arbeitsweise des Gehirns Interaktion zwischen Mensch und Computer Canon Cat Windows Linux PalmPilot Handy Software konstruieren Bedienungsanwendungen Nutzer menschliche Wahrnehmung Aufmerksamkeit vorbildliches Design Benutzeroberfläche Jef Raskin, der Vater des Macintosh-Projektes, plädiert dafür, beim Interface-Design neue Wege zu gehen: Er stellt den Menschen und seine Bedürfnisse in den Mittelpunkt. Weit über die heutigen grafischen Benutzeroberflächen hinausgehend zeigt er, wie Webanwendungen, Computer und Displays besser auf die Anwender zugeschnitten werden können. Mit dem Apple Macintosh wurde vor mehr als 20 Jahren das Zeitalter der grafischen Benutzeroberfläche eingeläutet. Jef Raskin, der Koordinator dieses Projekts, stellt in diesem richtungsweisenden Buch erneut sein so visionäres wie praktisches Denken unter Beweis. Er stellt fest, dass die Bedienung von Computern und Anwendungsprogrammen unnötig komplex geworden ist und dass uns viele der heutigen Interface-Paradigmen nicht mehr weiterführen. Raskin plädiert dafür, beim Interface-Design neue Wege zu gehen und den Menschen und seine Bedürfnisse in den Mittelpunkt zu stellen. Wer ist es nicht leid, sich auch für einfachste Anwendungszwecke in unübersichtlich gewordene Menüs und Benutzer-Oberflächen einarbeiten zu müssen? Wer hat nicht genug davon, mit Programmversionen zu arbeiten, die nach kurzer Zeit bereits wieder veraltet sind? Jef Raskin zeigt Wege auf, um Schnittstellen zu entwickeln, die der Anwender einfach und problemlos bedienen kann, ohne so manches Ärgernis in Kauf nehmen zu müssen, mit dem heutige Lösungen all zu oft behaftet sind. Nicht nur Software-Entwicklern und Produkt-Managern bietet dieses Buch somit eine Fülle neuer Perspektiven und Denkanstöße. "Das Buch, das endlich erklärt, warum man Computer hassen sollte." Jef Raskin ist durchaus bewundernswert. Für alle, die ihn noch nicht kennenRaskin ist der Vater des Macintosh, eines der ersten Genies, die die Entwicklung des Mac in der ersten Zeit mitbestimmten. Doch viel mehr noch als ein Informatiker ist Raskin ein kognitiver Psychologe. Seine Forschung konzentriert sich auf die Arbeitsweise des Gehirns, vor allem im Zusammenhang der Interaktion zwischen Mensch und Computer. Seine größte Errungenschaft war die -- leider weitgehend unbekannt gebliebene -- Canon Cat, ein ausgezeichneter und wohl durchdachter kleiner Computer. In Das intelligente Interface beschreibt Raskin detailreich, wie Computer konstruiert werden können, die leichter zu verstehen und zu bedienen sind. Wer wollte nicht schon immer wissen, warum man Windows einfach nicht mögen kann? Raskins Buch bietet die Antwort. Tatsächlich enthält das Buch so viele brauchbare Ideen, das man jedem Mitarbeiter bei Microsoft eine Kopie schicken sollte. Die Lektüre des Buches macht Spaß und veranlasst immer wieder zum zustimmenden Kopfnicken. So stellt Raskin etwa fest"Es gab nie einen technischen Grund, warum ein Computer nach dem Einschalten mehr als ein paar Sekunden brauchen sollte, um funktionsfähig zu sein." Warum braucht Windows (oder Linux!) also so lange, um funktionsbereit zu sein? Ein PalmPilot ist sofort betriebsbereit, ebenso wie ein Handy. Trotzdem akzeptieren wir es aus irgendwelchen unerfindlichen Gründen, dass Computer ewig brauchen, um zu arbeiten. (Und so lange sich die Käufer darüber nicht beklagen, wird sich das auch nicht ändern.) Computer können unkompliziert sein -- die Menschen, die sie und die Software konstruieren, sollten dieses Buch lesen. Hin und wieder hat man das Gefühl, dass der Entwickler einer Software aus der gleichen Firma kommt, die auch die Bedienungsanwendungen für Videorekorder baut. Warum muss man irgendetwas doppelklicken? Warum bedeutet Ctrl + D im einen Programm ewas völlig anderes als im nächsten? Und was bringt die "Ja/Nein"-Bestätigung, wenn der Nutzer daran gewöhnt ist, "Ja" zu klicken ohne darüber nachzudenken? Raskin schaut genau hin und stellt die richtigen Fragen. Raskins Gedanken über die Computerwelt haben es in sich, man muss jedoch feststellen, dass sich das Buch sehr stark auf die Psychologie konzentriert, die hinter seinen Überlegungen steckt. Wer sich für kognitive Psychologie interessiert, wird an dem Buch (ebenso wie an Büchern von Raskins Kollegen Donald Norman) seine Freude haben. Wer nicht, kann sich mithin schnell langweilen. Trotzdem, es ist überzeugend, wie Raskin seine Argumentation mit professioneller und wissenschaftlicher Gründlichkeit aufbaut und stützt. Jeder, der Software entwickelt oder anderen die Benutzung eines Computers erklärt, sollte das Buch im Regal haben. Jeder, der sich ein wenig für Interface-Design interessiert kommt um dieses Buch nicht herum. Es werden die Grundlagen der menschlichen Wahrnehmung und Aufmerksamkeit, die Schwächen der heutigen und älteren Interfaces und vorbildliches Design vorgestellt. Dieses Buch ermöglicht andere Denkweisen über Produkte wie zum Beispiel Windows. Ich als User denke schon gar nicht mehr über die Fehler und Tücken dieses Programms nach, sondern versuche mich damit abzufinden, und sie wenn möglich zu umgehen. Der Autor bringt einen dazu, wieder etwas kritischer mit Windows umzugehen, und zu versuchen es besser zu machen. Sehr viele gute Denkansätze, guter Schreibstil, beste Qualität kurz SEHR EMPFEHLENSWERT! Das intelligente Interface . Neue Ansätze für die Entwicklung interaktiver Benutzerschnittstellen Jef Raskin Software Das intelligente Interface . Neue Ansätze für die Entwicklung interaktiver Benutzerschnittstellen von Jef Raskin Macintosh Projekt Interface-Design grafische Benutzeroberflächen Webanwendungen Computer Displays Anwender Apple Macintosh Anwendungsprogramme Interface-Paradigmen Menüs Benutzer-Oberflächen Schnittstellen entwickeln Software-Entwicklern Produkt-Managern Entwicklung des Mac Informatiker kognitiver Psychologe Arbeitsweise des Gehirns Interaktion zwischen Mensch und Computer Canon Cat Windows Linux PalmPilot Handy Software konstruieren Bedienungsanwendungen Nutzer menschliche Wahrnehmung Aufmerksamkeit vorbildliches Design, Addison Wesley Verlag, Grünwald: Boerm Bruckmeier, Auflage: 4. A. (2004). Auflage: 4. A. (2004). Softcover. 23,2 x 16,4 x 2,2 cm. Der Band vereint Lehr- und Arbeitsmaterial in einem Werk. In knapper Form wird hier der Versuch unternommen, die wesentlichen prüfungsrelevanten Inhalte der Inneren Medizin in komprimierter Form didaktisch anzubieten. Zugleich haben sich die Autoren in besonderer Weise um Zusammenhänge und Lernverständnis bemüht. Zahlreiche Abbildungen, aggregierte Fragen zum Inhalt und stichwortartige Lernlisten erleichtern den methodischen Zugang. Tja, bei diesem Buch muss man wissen was man will. Als Lehrbuch eignet es sich überhaupt nicht. Ich vermute mal, daß dieses Buch allerdings nie aus diesem Grund geschrieben wurde. Seine Stärke hat dieses Buch eindeutig bei der Wiederholung des Stoffes der inneren Medizin zu irgendwelchen Prüfungen. Nicht so umfangreich wie der Herold bietet dieses Buch die Chance schnell nochmal alles wichtige für die Prüfung zu überfliegen. Ich habe mich damit auf's 2. und 3. Stex vorbereitet und bin hochzufrieden Innere Medizin pur. Das Arbeitsskript. Mit Frage- und Antwort-teil von Bertold Emmerich 533 Seiten Verlag Börm Bruckmeier; Auflage 4. A. (2004) Sprache Deutsch ISBN-10 3898625052 ISBN-13 978-3898625050 Größe und/oder Gewicht 23,2 x 16,4 x 2,2 cm Der Band vereint Lehr- und Arbeitsmaterial in einem Werk. In knapper Form wird hier der Versuch unternommen, die wesentlichen prüfungsrelevanten Inhalte der Inneren Medizin in komprimierter Form didaktisch anzubieten. Zugleich haben sich die Autoren in besonderer Weise um Zusammenhänge und Lernverständnis bemüht. Zahlreiche Abbildungen, aggregierte Fragen zum Inhalt und stichwortartige Lernlisten erleichtern den methodischen Zugang. Tja, bei diesem Buch muss man wissen was man will. Als Lehrbuch eignet es sich überhaupt nicht. Ich vermute mal, daß dieses Buch allerdings nie aus diesem Grund geschrieben wurde. Seine Stärke hat dieses Buch eindeutig bei der Wiederholung des Stoffes der inneren Medizin zu irgendwelchen Prüfungen. Nicht so umfangreich wie der Herold bietet dieses Buch die Chance schnell nochmal alles wichtige für die Prüfung zu überfliegen. Ich habe mich damit auf's 2. und 3. Stex vorbereitet und bin hochzufrieden Innere Medizin pur. Das Arbeitsskript. Mit Frage- und Antwort-teil von Bertold Emmerich 533 Seiten Verlag Börm Bruckmeier; Auflage 4. A. (2004) Sprache Deutsch ISBN-10 3898625052 ISBN-13 978-3898625050 Größe und/oder Gewicht 23,2 x 16,4 x 2,2 cm, Boerm Bruckmeier

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Lars Lutzer, Lars Lutzer
Versandkosten: EUR 7.13
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Innere Medizin pur. Das Arbeitsskript. Mit Frage- und Antwort-teil von Bertold Emmerich - Herausgegeben von: Emmerich, Bertold/Huber, Rudolf Maria/Pickardt, Renate C.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Herausgegeben von: Emmerich, Bertold/Huber, Rudolf Maria/Pickardt, Renate C.:
Innere Medizin pur. Das Arbeitsskript. Mit Frage- und Antwort-teil von Bertold Emmerich - Taschenbuch

2004, ISBN: 9783898625050

ID: 523289441

Grünwald: Boerm Bruckmeier, Auflage: 4. A. (2004). Auflage: 4. A. (2004). Softcover. 23,2 x 16,4 x 2,2 cm. Der Band vereint Lehr- und Arbeitsmaterial in einem Werk. In knapper Form wird hier der Versuch unternommen, die wesentlichen prüfungsrelevanten Inhalte der Inneren Medizin in komprimierter Form didaktisch anzubieten. Zugleich haben sich die Autoren in besonderer Weise um Zusammenhänge und Lernverständnis bemüht. Zahlreiche Abbildungen, aggregierte Fragen zum Inhalt und stichwortartige Lernlisten erleichtern den methodischen Zugang. Tja, bei diesem Buch muss man wissen was man will. Als Lehrbuch eignet es sich überhaupt nicht. Ich vermute mal, daß dieses Buch allerdings nie aus diesem Grund geschrieben wurde. Seine Stärke hat dieses Buch eindeutig bei der Wiederholung des Stoffes der inneren Medizin zu irgendwelchen Prüfungen. Nicht so umfangreich wie der Herold bietet dieses Buch die Chance schnell nochmal alles wichtige für die Prüfung zu überfliegen. Ich habe mich damit auf's 2. und 3. Stex vorbereitet und bin hochzufrieden Innere Medizin pur. Das Arbeitsskript. Mit Frage- und Antwort-teil von Bertold Emmerich 533 Seiten Verlag Börm Bruckmeier; Auflage 4. A. (2004) Sprache Deutsch ISBN-10 3898625052 ISBN-13 978-3898625050 Größe und/oder Gewicht 23,2 x 16,4 x 2,2 cm Der Band vereint Lehr- und Arbeitsmaterial in einem Werk. In knapper Form wird hier der Versuch unternommen, die wesentlichen prüfungsrelevanten Inhalte der Inneren Medizin in komprimierter Form didaktisch anzubieten. Zugleich haben sich die Autoren in besonderer Weise um Zusammenhänge und Lernverständnis bemüht. Zahlreiche Abbildungen, aggregierte Fragen zum Inhalt und stichwortartige Lernlisten erleichtern den methodischen Zugang. Tja, bei diesem Buch muss man wissen was man will. Als Lehrbuch eignet es sich überhaupt nicht. Ich vermute mal, daß dieses Buch allerdings nie aus diesem Grund geschrieben wurde. Seine Stärke hat dieses Buch eindeutig bei der Wiederholung des Stoffes der inneren Medizin zu irgendwelchen Prüfungen. Nicht so umfangreich wie der Herold bietet dieses Buch die Chance schnell nochmal alles wichtige für die Prüfung zu überfliegen. Ich habe mich damit auf's 2. und 3. Stex vorbereitet und bin hochzufrieden Innere Medizin pur. Das Arbeitsskript. Mit Frage- und Antwort-teil von Bertold Emmerich 533 Seiten Verlag Börm Bruckmeier; Auflage 4. A. (2004) Sprache Deutsch ISBN-10 3898625052 ISBN-13 978-3898625050 Größe und/oder Gewicht 23,2 x 16,4 x 2,2 cm, Boerm Bruckmeier

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Lars Lutzer
Versandkosten: EUR 7.14
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Innere Medizin pur. Das Arbeitsskript. Mit Frage- und Antwort-teil von Bertold Emmerich  Auflage: 4. A. (2004) - Herausgegeben von: Emmerich, Bertold/Huber, Rudolf Maria/Pickardt, Renate C.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Herausgegeben von: Emmerich, Bertold/Huber, Rudolf Maria/Pickardt, Renate C.:
Innere Medizin pur. Das Arbeitsskript. Mit Frage- und Antwort-teil von Bertold Emmerich Auflage: 4. A. (2004) - Taschenbuch

2004, ISBN: 3898625052

ID: BN4066

Auflage: 4. A. (2004) Softcover 533 S. 23,2 x 16,4 x 2,2 cm Der Band vereint Lehr- und Arbeitsmaterial in einem Werk. In knapper Form wird hier der Versuch unternommen, die wesentlichen prüfungsrelevanten Inhalte der Inneren Medizin in komprimierter Form didaktisch anzubieten. Zugleich haben sich die Autoren in besonderer Weise um Zusammenhänge und Lernverständnis bemüht. Zahlreiche Abbildungen, aggregierte Fragen zum Inhalt und stichwortartige Lernlisten erleichtern den methodischen Zugang. Tja, bei diesem Buch muss man wissen was man will. Als Lehrbuch eignet es sich überhaupt nicht. Ich vermute mal, daß dieses Buch allerdings nie aus diesem Grund geschrieben wurde. Seine Stärke hat dieses Buch eindeutig bei der Wiederholung des Stoffes der inneren Medizin zu irgendwelchen Prüfungen. Nicht so umfangreich wie der Herold bietet dieses Buch die Chance schnell nochmal alles wichtige für die Prüfung zu überfliegen. Ich habe mich damit auf`s 2. und 3. Stex vorbereitet und bin hochzufrieden Innere Medizin pur. Das Arbeitsskript. Mit Frage- und Antwort-teil von Bertold Emmerich 533 Seiten Verlag Börm Bruckmeier; Auflage 4. A. (2004) Sprache Deutsch ISBN-10 3898625052 ISBN-13 978-3898625050 Größe und/oder Gewicht 23,2 x 16,4 x 2,2 cm Versand D: 6,95 EUR Der Band vereint Lehr- und Arbeitsmaterial in einem Werk. In knapper Form wird hier der Versuch unternommen, die wesentlichen prüfungsrelevanten Inhalte der Inneren Medizin in komprimierter Form didaktisch anzubieten. Zugleich haben sich die Autoren in besonderer Weise um Zusammenhänge und Lernverständnis bemüht. Zahlreiche Abbildungen, aggregierte Fragen zum Inhalt und stichwortartige Lernlisten erleichtern den methodischen Zugang. Tja, bei diesem Buch muss man wissen was man will. Als Lehrbuch eignet es sich überhaupt nicht. Ich vermute mal, daß dieses Buch allerdings nie aus diesem Grund geschrieben wurde. Seine Stärke hat dieses Buch eindeutig bei der Wiederholung des Stoffes der inneren Medizin zu irgendwelchen Prüfungen. Nicht so umfangreich wie der Herold bietet dieses Buch die Chance schnell nochmal alles wichtige für die Prüfung zu überfliegen. Ich habe mich damit auf`s 2. und 3. Stex vorbereitet und bin hochzufrieden Innere Medizin pur. Das Arbeitsskript. Mit Frage- und Antwort-teil von Bertold Emmerich 533 Seiten Verlag Börm Bruckmeier; Auflage 4. A. (2004) Sprache Deutsch ISBN-10 3898625052 ISBN-13 978-3898625050 Größe und/oder Gewicht 23,2 x 16,4 x 2,2 cm, [PU:Grünwald Boerm Bruckmeier]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Buchservice-Lars-Lutzer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 6.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Innere Medizin pur. Das Arbeitsskript. Mit Frage- und Antwort-teil von Bertold Emmerich - Herausgegeben von: Emmerich, Bertold/Huber, Rudolf Maria/Pickardt, Renate C.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Herausgegeben von: Emmerich, Bertold/Huber, Rudolf Maria/Pickardt, Renate C.:
Innere Medizin pur. Das Arbeitsskript. Mit Frage- und Antwort-teil von Bertold Emmerich - Taschenbuch

2004, ISBN: 3898625052

ID: BN4066

Auflage: 4. A. (2004) Softcover 533 S. 23,2 x 16,4 x 2,2 cm Broschiert Der Band vereint Lehr- und Arbeitsmaterial in einem Werk. In knapper Form wird hier der Versuch unternommen, die wesentlichen prüfungsrelevanten Inhalte der Inneren Medizin in komprimierter Form didaktisch anzubieten. Zugleich haben sich die Autoren in besonderer Weise um Zusammenhänge und Lernverständnis bemüht. Zahlreiche Abbildungen, aggregierte Fragen zum Inhalt und stichwortartige Lernlisten erleichtern den methodischen Zugang. Tja, bei diesem Buch muss man wissen was man will. Als Lehrbuch eignet es sich überhaupt nicht. Ich vermute mal, daß dieses Buch allerdings nie aus diesem Grund geschrieben wurde. Seine Stärke hat dieses Buch eindeutig bei der Wiederholung des Stoffes der inneren Medizin zu irgendwelchen Prüfungen. Nicht so umfangreich wie der Herold bietet dieses Buch die Chance schnell nochmal alles wichtige für die Prüfung zu überfliegen. Ich habe mich damit auf`s 2. und 3. Stex vorbereitet und bin hochzufrieden Innere Medizin pur. Das Arbeitsskript. Mit Frage- und Antwort-teil von Bertold Emmerich 533 Seiten Verlag Börm Bruckmeier; Auflage 4. A. (2004) Sprache Deutsch ISBN-10 3898625052 ISBN-13 978-3898625050 Größe und/oder Gewicht 23,2 x 16,4 x 2,2 cm Der Band vereint Lehr- und Arbeitsmaterial in einem Werk. In knapper Form wird hier der Versuch unternommen, die wesentlichen prüfungsrelevanten Inhalte der Inneren Medizin in komprimierter Form didaktisch anzubieten. Zugleich haben sich die Autoren in besonderer Weise um Zusammenhänge und Lernverständnis bemüht. Zahlreiche Abbildungen, aggregierte Fragen zum Inhalt und stichwortartige Lernlisten erleichtern den methodischen Zugang. Tja, bei diesem Buch muss man wissen was man will. Als Lehrbuch eignet es sich überhaupt nicht. Ich vermute mal, daß dieses Buch allerdings nie aus diesem Grund geschrieben wurde. Seine Stärke hat dieses Buch eindeutig bei der Wiederholung des Stoffes der inneren Medizin zu irgendwelchen Prüfungen. Nicht so umfangreich wie der Herold bietet dieses Buch die Chance schnell nochmal alles wichtige für die Prüfung zu überfliegen. Ich habe mich damit auf`s 2. und 3. Stex vorbereitet und bin hochzufrieden Innere Medizin pur. Das Arbeitsskript. Mit Frage- und Antwort-teil von Bertold Emmerich 533 Seiten Verlag Börm Bruckmeier; Auflage 4. A. (2004) Sprache Deutsch ISBN-10 3898625052 ISBN-13 978-3898625050 Größe und/oder Gewicht 23,2 x 16,4 x 2,2 cm gebraucht; sehr gut, [PU:Grünwald Boerm Bruckmeier]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Buchservice-Lars-Lutzer Lars Lutzer Einzelunternehmer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Innere Medizin pur. Das Arbeitsskript. Mit Frage- und Antwort-teil von Bertold Emmerich - Herausgegeben von: Emmerich, Bertold/Huber, Rudolf Maria/Pickardt, Renate C.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Herausgegeben von: Emmerich, Bertold/Huber, Rudolf Maria/Pickardt, Renate C.:
Innere Medizin pur. Das Arbeitsskript. Mit Frage- und Antwort-teil von Bertold Emmerich - Taschenbuch

2004, ISBN: 3898625052

ID: 5314056839

[EAN: 9783898625050], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 6.95], [PU: Boerm Bruckmeier Auflage: 4. A. (2004), Grünwald], DER BAND VEREINT LEHR- UND ARBEITSMATERIAL IN EINEM WERK. KNAPPER FORM WIRD HIER VERSUCH UNTERNOMMEN, DIE WESENTLICHEN PRÜFUNGSRELEVANTEN INHALTE INNEREN MEDIZIN KOMPRIMIERTER DIDAKTISCH ANZUBIETEN. ZUGLEICH HABEN SICH AUTOREN BESONDERER WEISE UM ZUSAMMENHÄNGE LERNVERSTÄNDNIS BEMÜHT. ZAHLREICHE ABBILDUNGEN, AGGREGIERTE FRAGEN ZUM INHALT STICHWORTARTIGE LERNLISTEN ERLEICHTERN DEN METHODISCHEN ZUGANG. TJA, BEI DIESEM BUCH MUSS MAN WISSEN WAS WILL. ALS LEHRBUCH EIGNET ES ÜBERHAUPT NICHT. ICH VERMUTE MAL, DASS DIESES ALLERDINGS NIE AUS GRUND GESCHRIEBEN WURDE. SEINE STÄRKE HAT EINDEUTIG WIEDERHOLUNG DES STOFFES ZU IRGENDWELCHEN PRÜFUNGEN. NICHT SO UMFANGREICH WIE HEROLD BIETET CHANCE SCHNELL NOCHMAL ALLES WICHTIGE FÜR PRÜFUNG ÜBERFLIEGEN. HABE MICH DAMIT AUF'S 2. 3. STEX VORBEREITET BIN HOCHZUFRIEDEN. INNERE PUR. DAS ARBEITSSKRIPT. MIT FRAGE- ANTWORT-TEIL VON BERTOLD EMMERICH 533 SEITEN VERLAG BÖRM BRUCKMEIER; AUFLAGE 4. A. (2004) SPRACHE DEUTSCH ISBN-10 3898625052 ISBN-13 978-3898625050 GRÖSSE UND/ODER GEWICHT 23,2 X 16,4 2,2 CM, Der Band vereint Lehr- und Arbeitsmaterial in einem Werk. In knapper Form wird hier der Versuch unternommen, die wesentlichen prüfungsrelevanten Inhalte der Inneren Medizin in komprimierter Form didaktisch anzubieten. Zugleich haben sich die Autoren in besonderer Weise um Zusammenhänge und Lernverständnis bemüht. Zahlreiche Abbildungen, aggregierte Fragen zum Inhalt und stichwortartige Lernlisten erleichtern den methodischen Zugang. Tja, bei diesem Buch muss man wissen was man will. Als Lehrbuch eignet es sich überhaupt nicht. Ich vermute mal, daß dieses Buch allerdings nie aus diesem Grund geschrieben wurde. Seine Stärke hat dieses Buch eindeutig bei der Wiederholung des Stoffes der inneren Medizin zu irgendwelchen Prüfungen. Nicht so umfangreich wie der Herold bietet dieses Buch die Chance schnell nochmal alles wichtige für die Prüfung zu überfliegen. Ich habe mich damit auf's 2. und 3. Stex vorbereitet und bin hochzufrieden. Innere Medizin pur. Das Arbeitsskript. Mit Frage- und Antwort-teil von Bertold Emmerich 533 Seiten Verlag Börm Bruckmeier; Auflage 4. A. (2004) Sprache Deutsch ISBN-10 3898625052 ISBN-13 978-3898625050 Größe und/oder Gewicht 23,2 x 16,4 x 2,2 cm In deutscher Sprache. 533 pages. 23,2 x 16,4 x 2,2 cm

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Buchservice Lars Lutzer, Bad Segeberg, Germany [53994756] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 6.95
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Innere Medizin pur. Das Arbeitsskript. Mit Frage- und Antwort-teil
Autor:

Bertold Emmerich

Titel:

Innere Medizin pur. Das Arbeitsskript. Mit Frage- und Antwort-teil

ISBN-Nummer:

Detailangaben zum Buch - Innere Medizin pur. Das Arbeitsskript. Mit Frage- und Antwort-teil


EAN (ISBN-13): 9783898625050
ISBN (ISBN-10): 3898625052
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2004
Herausgeber: Börm Bruckmeier Verlag, Grünwald

Buch in der Datenbank seit 26.05.2007 11:01:42
Buch zuletzt gefunden am 17.05.2017 09:21:30
ISBN/EAN: 3898625052

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-89862-505-2, 978-3-89862-505-0


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher