Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3922712312 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 12,00 €, größter Preis: 16,00 €, Mittelwert: 14,00 €
Mitgliederverzeichnis, Ausgabe 1988, VDLUFA-Schriftenreihe 26/1988, gutes Exemplar, - Autorenkollektiv
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Autorenkollektiv:
Mitgliederverzeichnis, Ausgabe 1988, VDLUFA-Schriftenreihe 26/1988, gutes Exemplar, - Taschenbuch

1988, ISBN: 3922712312

ID: 42688

gutes Exemplar, 180 S., Paperback, Standardbuchformat, Aus der Privatbibliothek von Dr. Manfred Kerschberger, Band Nr. 93. Am 18.02.2003 haben wir einen großen Teil der Sammlung des international bekannten Jenaer Agrarwissenschaftlers übernommen, insgesamt 228 Bände (darunter sehr viele Fachbroschüren). Alle diese Bände sind mit der Bandnummer, dem Tag der Übernahme, dem Namen des Besitzers und jeweils mit einer Original-Unterschrift von Manfred Kerschberger versehen... Dieser Teil enthält vor allem Fachliteratur, wertvolle alte Lehrbücher, aber auch Broschüren aus der Beratungstätigkeit an der Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft (TLL). Manfred Kerschberger (8.8.1937) ist heute (2003) einer der bekanntesten Agrarwissenschaftler Deutschlands. Bereits in der DDR arbeitete er im Institut für Pflanzenernährung Jena (von 1957 - 1990) an einer Schnittstelle zwischen Wissenschaft und landwirtschaftlicher Praxis. Sein Arbeitsgebiet war schon immer die Düngeberatung, zuerst die praktische Arbeit auf Versuchsfeldern, später immer mehr die wissenschaftliche Festlegung von Grenz- bzw. Gehaltswerten; z. B. von Nährstoffen, org. Düngemitteln etc. So stammen die Richtwerte für die P/K/Mg- Versorgung landwirtschaftlicher Böden in der DDR aus seiner Feder. Dr. Kerschberger arbeitete aktiv im Verband der Deutschen Landwirtschaftlichen Untersuchungs- und Forschungsanstalten (VD-Lufa) mit, wo er als Autor oder Mitautor viele Fachinformationen für die bundesdeutsche Landwirtschaft erstellte. Im Jahre 2001 wurde ihm vom VD-Lufa die ‘‘Sprengel-Liebig Medaille‘‘ in Gold verliehen. Er war Vorsitzender des regionalen Arbeitskreises ‘‘Düngung neue Bundesländer‘‘. 180 wissenschaftliche Veröffentlichungen und 225 Beiträge in Fachzeitschriften sind das Ergebnis jahrzehntelangen Forschens für die deutsche Landwirtschaft... Versand D: 2,00 EUR Zützen1 Landwirtschaft, Untersuchungsanstalt, Forschungsanstalt, Mitglieder,, [PU:VDLUFA-Verlag Darmstadt,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Agroplant GmbH, Unternehmenszweig Antiquariat www.ts-buch.de, 16303 Schwedt, OT Zützen
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mitgliederverzeichnis, Ausgabe 1988, VDLUFA-Schriftenreihe 26/1988, - Autorenkollektiv
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Autorenkollektiv:
Mitgliederverzeichnis, Ausgabe 1988, VDLUFA-Schriftenreihe 26/1988, - Taschenbuch

1988, ISBN: 3922712312

ID: 42688

gutes Exemplar, Paperback, Standardbuchformat, 180 S., Broschiert Aus der Privatbibliothek von Dr. Manfred Kerschberger, Band Nr. 93. Am 18.02.2003 haben wir einen großen Teil der Sammlung des international bekannten Jenaer Agrarwissenschaftlers übernommen, insgesamt 228 Bände (darunter sehr viele Fachbroschüren). Alle diese Bände sind mit der Bandnummer, dem Tag der Übernahme, dem Namen des Besitzers und jeweils mit einer Original-Unterschrift von Manfred Kerschberger versehen... Dieser Teil enthält vor allem Fachliteratur, wertvolle alte Lehrbücher, aber auch Broschüren aus der Beratungstätigkeit an der Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft (TLL). Manfred Kerschberger (8.8.1937) ist heute (2003) einer der bekanntesten Agrarwissenschaftler Deutschlands. Bereits in der DDR arbeitete er im Institut für Pflanzenernährung Jena (von 1957 - 1990) an einer Schnittstelle zwischen Wissenschaft und landwirtschaftlicher Praxis. Sein Arbeitsgebiet war schon immer die Düngeberatung, zuerst die praktische Arbeit auf Versuchsfeldern, später immer mehr die wissenschaftliche Festlegung von Grenz- bzw. Gehaltswerten; z. B. von Nährstoffen, org. Düngemitteln etc. So stammen die Richtwerte für die P/K/Mg- Versorgung landwirtschaftlicher Böden in der DDR aus seiner Feder. Dr. Kerschberger arbeitete aktiv im Verband der Deutschen Landwirtschaftlichen Untersuchungs- und Forschungsanstalten (VD-Lufa) mit, wo er als Autor oder Mitautor viele Fachinformationen für die bundesdeutsche Landwirtschaft erstellte. Im Jahre 2001 wurde ihm vom VD-Lufa die ‘‘Sprengel-Liebig Medaille‘‘ in Gold verliehen. Er war Vorsitzender des regionalen Arbeitskreises ‘‘Düngung neue Bundesländer‘‘. 180 wissenschaftliche Veröffentlichungen und 225 Beiträge in Fachzeitschriften sind das Ergebnis jahrzehntelangen Forschens für die deutsche Landwirtschaft... Zützen1 Landwirtschaft, Untersuchungsanstalt, Forschungsanstalt, Mitglieder, gebraucht; gut, [PU:VDLUFA-Verlag Darmstadt,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Agroplant GmbH, Unternehmenszweig Antiquariat www.ts-buch.de Geschäftsführer: Frank Schütze, 16303 Schwedt, OT Zützen
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mitgliederverzeichnis, Ausgabe 1988, VDLUFA-Schriftenreihe 26/1988, - Autorenkollektiv
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Autorenkollektiv:
Mitgliederverzeichnis, Ausgabe 1988, VDLUFA-Schriftenreihe 26/1988, - Taschenbuch

1988, ISBN: 3922712312

ID: 42688

gutes Exemplar, 180 S., Paperback, Standardbuchformat, Aus der Privatbibliothek von Dr. Manfred Kerschberger, Band Nr. 93. Am 18.02.2003 haben wir einen großen Teil der Sammlung des international bekannten Jenaer Agrarwissenschaftlers übernommen, insgesamt 228 Bände (darunter sehr viele Fachbroschüren). Alle diese Bände sind mit der Bandnummer, dem Tag der Übernahme, dem Namen des Besitzers und jeweils mit einer Original-Unterschrift von Manfred Kerschberger versehen... Dieser Teil enthält vor allem Fachliteratur, wertvolle alte Lehrbücher, aber auch Broschüren aus der Beratungstätigkeit an der Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft (TLL). Manfred Kerschberger (8.8.1937) ist heute (2003) einer der bekanntesten Agrarwissenschaftler Deutschlands. Bereits in der DDR arbeitete er im Institut für Pflanzenernährung Jena (von 1957 - 1990) an einer Schnittstelle zwischen Wissenschaft und landwirtschaftlicher Praxis. Sein Arbeitsgebiet war schon immer die Düngeberatung, zuerst die praktische Arbeit auf Versuchsfeldern, später immer mehr die wissenschaftliche Festlegung von Grenz- bzw. Gehaltswerten; z. B. von Nährstoffen, org. Düngemitteln etc. So stammen die Richtwerte für die P/K/Mg- Versorgung landwirtschaftlicher Böden in der DDR aus seiner Feder. Dr. Kerschberger arbeitete aktiv im Verband der Deutschen Landwirtschaftlichen Untersuchungs- und Forschungsanstalten (VD-Lufa) mit, wo er als Autor oder Mitautor viele Fachinformationen für die bundesdeutsche Landwirtschaft erstellte. Im Jahre 2001 wurde ihm vom VD-Lufa die ‘‘Sprengel-Liebig Medaille‘‘ in Gold verliehen. Er war Vorsitzender des regionalen Arbeitskreises ‘‘Düngung neue Bundesländer‘‘. 180 wissenschaftliche Veröffentlichungen und 225 Beiträge in Fachzeitschriften sind das Ergebnis jahrzehntelangen Forschens für die deutsche Landwirtschaft... Versand D: 2,00 EUR Zützen1 Landwirtschaft, Untersuchungsanstalt, Forschungsanstalt, Mitglieder,, [PU:VDLUFA-Verlag Darmstadt,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Agroplant GmbH, Unternehmenszweig Antiquariat www.ts-buch.de, 16303 Schwedt, OT Zützen
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mitgliederverzeichnis, Ausgabe 1988, VDLUFA-Schriftenreihe 26/1988, - Autorenkollektiv
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Autorenkollektiv:
Mitgliederverzeichnis, Ausgabe 1988, VDLUFA-Schriftenreihe 26/1988, - Taschenbuch

1988, ISBN: 3922712312

ID: 42688

gutes Exemplar, Paperback, Standardbuchformat, 180 S., Broschiert Aus der Privatbibliothek von Dr. Manfred Kerschberger, Band Nr. 93. Am 18.02.2003 haben wir einen großen Teil der Sammlung des international bekannten Jenaer Agrarwissenschaftlers übernommen, insgesamt 228 Bände (darunter sehr viele Fachbroschüren). Alle diese Bände sind mit der Bandnummer, dem Tag der Übernahme, dem Namen des Besitzers und jeweils mit einer Original-Unterschrift von Manfred Kerschberger versehen... Dieser Teil enthält vor allem Fachliteratur, wertvolle alte Lehrbücher, aber auch Broschüren aus der Beratungstätigkeit an der Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft (TLL). Manfred Kerschberger (8.8.1937) ist heute (2003) einer der bekanntesten Agrarwissenschaftler Deutschlands. Bereits in der DDR arbeitete er im Institut für Pflanzenernährung Jena (von 1957 - 1990) an einer Schnittstelle zwischen Wissenschaft und landwirtschaftlicher Praxis. Sein Arbeitsgebiet war schon immer die Düngeberatung, zuerst die praktische Arbeit auf Versuchsfeldern, später immer mehr die wissenschaftliche Festlegung von Grenz- bzw. Gehaltswerten; z. B. von Nährstoffen, org. Düngemitteln etc. So stammen die Richtwerte für die P/K/Mg- Versorgung landwirtschaftlicher Böden in der DDR aus seiner Feder. Dr. Kerschberger arbeitete aktiv im Verband der Deutschen Landwirtschaftlichen Untersuchungs- und Forschungsanstalten (VD-Lufa) mit, wo er als Autor oder Mitautor viele Fachinformationen für die bundesdeutsche Landwirtschaft erstellte. Im Jahre 2001 wurde ihm vom VD-Lufa die ‘‘Sprengel-Liebig Medaille‘‘ in Gold verliehen. Er war Vorsitzender des regionalen Arbeitskreises ‘‘Düngung neue Bundesländer‘‘. 180 wissenschaftliche Veröffentlichungen und 225 Beiträge in Fachzeitschriften sind das Ergebnis jahrzehntelangen Forschens für die deutsche Landwirtschaft... Zützen1 Landwirtschaft, Untersuchungsanstalt, Forschungsanstalt, Mitglieder,, [PU:VDLUFA-Verlag Darmstadt,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Agroplant GmbH, Unternehmenszweig Antiquariat www.ts-buch.de Geschäftsführer: Frank Schütze, 16303 Schwedt, OT Zützen
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mitgliederverzeichnis, Ausgabe 1988, VDLUFA-Schriftenreihe 26/1988, - Autorenkollektiv
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Autorenkollektiv:
Mitgliederverzeichnis, Ausgabe 1988, VDLUFA-Schriftenreihe 26/1988, - Taschenbuch

1988, ISBN: 3922712312

ID: a003942688

Erscheinungsjahr: 1988., Verlag/Ort: VDLUFA-Verlag Darmstadt, gutes Exemplar, 180 S., Paperback, Standardbuchformat, ISBN: 3922712312. Aus der Privatbibliothek von Dr. Manfred Kerschberger, Band Nr. 93. Am 18.02.2003 haben wir einen großen Teil der Sammlung des international bekannten Jenaer Agrarwissenschaftlers übernommen, insgesamt 228 Bände (darunter sehr viele Fachbroschüren). Alle diese Bände sind mit der Bandnummer, dem Tag der Übernahme, dem Namen des Besitzers und jeweils mit einer Original-Unterschrift von Manfred Kerschberger versehen... Dieser Teil enthält vor allem Fachliteratur, wertvolle alte Lehrbücher, aber auch Broschüren aus der Beratungstätigkeit an der Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft (TLL). Manfred Kerschberger (8.8.1937) ist heute (2003) einer der bekanntesten Agrarwissenschaftler Deutschlands. Bereits in der DDR arbeitete er im Institut für Pflanzenernährung Jena (von 1957 - 1990) an einer Schnittstelle zwischen Wissenschaft und landwirtschaftlicher Praxis. Sein Arbeitsgebiet war schon immer die Düngeberatung, zuerst die praktische Arbeit auf Versuchsfeldern, später immer mehr die wissenschaftliche Festlegung von Grenz- bzw. Gehaltswerten; z. B. von Nährstoffen, org. Düngemitteln etc. So stammen die Richtwerte für die P/K/Mg- Versorgung landwirtschaftlicher Böden in der DDR aus seiner Feder. Dr. Kerschberger arbeitete aktiv im Verband der Deutschen Landwirtschaftlichen Untersuchungs- und Forschungsanstalten (VD-Lufa) mit, wo er als Autor oder Mitautor viele Fachinformationen für die bundesdeutsche Landwirtschaft erstellte. Im Jahre 2001 wurde ihm vom VD-Lufa die ‘‘Sprengel-Liebig Medaille‘‘ in Gold verliehen. Er war Vorsitzender des regionalen Arbeitskreises ‘‘Düngung neue Bundesländer‘‘. 180 wissenschaftliche Veröffentlichungen und 225 Beiträge in Fachzeitschriften sind das Ergebnis jahrzehntelangen Forschens für die deutsche Landwirtschaft... [Zützen1 Landwirtschaft, Untersuchungsanstalt, Forschungsanstalt, Mitglieder,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Antbo.de
Antbo.de
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.