Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3924038074 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 3,00 €, größter Preis: 5,00 €, Mittelwert: 3,80 €
Einfälle statt Abfälle - Selbstbau von Doppelfenstern - Kuhtz, Christian
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kuhtz, Christian:
Einfälle statt Abfälle - Selbstbau von Doppelfenstern - gebrauchtes Buch

1984, ISBN: 9783924038076

[ED: Heft/Zeitschrift], [PU: Kuhtz], Einband hat Abschürfungen und kleine KnickeSelbstbau von Doppelfenstern Schlechte Einfachfenster lassen bis 30 % der Heizenergie in's Freie, wenn sie undicht sind, noch mehr. Und den- noch gibt es Leute, die sich ungeheuer "öko" vorkommen, nur. mit Holz den Kaminofen (10 % Wirkungsgrad) heizen und nicht merken, daß sie ganze Wälder in Asche und Qualm verwandeln. Andere meinen mit Recht, für Reparaturen sei der Hauswirt zuständig, aber durch den Selbstbau von Doppelfenstern wird mit wenigen Handgriffen ein großer Beitrag zum Umweltschutz und zum eigenen Wohlbefinden geleistet. Wieder andere lehnen dogmatischbaubiologisch Doppelfenster grundsätzlich ab. Meiner Ansicht nach haben sie die Baubiologie wohl falsch verstanden. - . Doppelfenster im Selbstbau sind- spottbillig und je nach Ausführung mit wenigen Handgriffen oder in ein paar Stunden gemacht. - - Doppelfenster beschlagen weitaus weniger als Einfachfenster. Auf einem Foto sieht man das deutlich - am Morgen nach einer kühlen Nacht rechts das Einfachfenster, links das bereits verdoppelte Fenster. - Selbstgebaute Doppelfenster können fast unsichtbar sein und beeinträchtigen Sonne und Licht nicht. - Auch selbstgebaute Doppelfenster schützen gut vor Lärm. - Doppelfenster müssen nicht von innen beschlagen, wenn man sie richtig baut. Warum beschlagen Fenster? Während der Heizzeit ist die Luft im Zimmer feuchter als die Außenluft (Obwohl das Hygrometer vielleicht das Gegenteil zeigt - es mißt aber die relative Luftfeuchtigkeit, bezogen auf die Temperatur. Es mißt nicht den wirklichen Wassergehalt.). Denn: Ursprünglich kommt die Luft von außen. Im Zimmer wird sie erwärmt, deshalb kann sie mehr Wasser aufnehmen als vorher. Sie wird durch Atemfeuchtigkeit (und durch Wasser aus den unsinnigen Heizungs-Verdunstern) angereichert. Schon enthält sie mehr Wasser- dampf als die Luft außen. Wenn dann die Luft an das kalte Einfach-Fenster kommt, kühlt sie ab und kann deshalb nicht mehr so viel Dampf halten. Der überschüssige Dampf schlägt sich an der Scheibe nieder. Außerhalb des Hauses wird die Atemfeuchtigkeit von der Luft nicht aufgenommen - sie wird als Nebel sichtbar (Abbildung 1).5.2., [SC: 2.30]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
boomer6
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einfälle statt Abfälle - Selbstbau von Doppelfenstern - Kuhtz, Christian
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kuhtz, Christian:
Einfälle statt Abfälle - Selbstbau von Doppelfenstern - gebrauchtes Buch

1984, ISBN: 9783924038076

[ED: Heft/Zeitschrift], [PU: Kuhtz], Einband hat Abschürfungen und kleine KnickeSelbstbau von Doppelfenstern Schlechte Einfachfenster lassen bis 30 % der Heizenergie in's Freie, wenn sie undicht sind, noch mehr. Und den- noch gibt es Leute, die sich ungeheuer "öko" vorkommen, nur. mit Holz den Kaminofen (10 % Wirkungsgrad) heizen und nicht merken, daß sie ganze Wälder in Asche und Qualm verwandeln. Andere meinen mit Recht, für Reparaturen sei der Hauswirt zuständig, aber durch den Selbstbau von Doppelfenstern wird mit wenigen Handgriffen ein großer Beitrag zum Umweltschutz und zum eigenen Wohlbefinden geleistet. Wieder andere lehnen dogmatischbaubiologisch Doppelfenster grundsätzlich ab. Meiner Ansicht nach haben sie die Baubiologie wohl falsch verstanden. - . Doppelfenster im Selbstbau sind- spottbillig und je nach Ausführung mit wenigen Handgriffen oder in ein paar Stunden gemacht. - - Doppelfenster beschlagen weitaus weniger als Einfachfenster. Auf einem Foto sieht man das deutlich - am Morgen nach einer kühlen Nacht rechts das Einfachfenster, links das bereits verdoppelte Fenster. - Selbstgebaute Doppelfenster können fast unsichtbar sein und beeinträchtigen Sonne und Licht nicht. - Auch selbstgebaute Doppelfenster schützen gut vor Lärm. - Doppelfenster müssen nicht von innen beschlagen, wenn man sie richtig baut. Warum beschlagen Fenster? Während der Heizzeit ist die Luft im Zimmer feuchter als die Außenluft (Obwohl das Hygrometer vielleicht das Gegenteil zeigt - es mißt aber die relative Luftfeuchtigkeit, bezogen auf die Temperatur. Es mißt nicht den wirklichen Wassergehalt.). Denn: Ursprünglich kommt die Luft von außen. Im Zimmer wird sie erwärmt, deshalb kann sie mehr Wasser aufnehmen als vorher. Sie wird durch Atemfeuchtigkeit (und durch Wasser aus den unsinnigen Heizungs-Verdunstern) angereichert. Schon enthält sie mehr Wasser- dampf als die Luft außen. Wenn dann die Luft an das kalte Einfach-Fenster kommt, kühlt sie ab und kann deshalb nicht mehr so viel Dampf halten. Der überschüssige Dampf schlägt sich an der Scheibe nieder. Außerhalb des Hauses wird die Atemfeuchtigkeit von der Luft nicht aufgenommen - sie wird als Nebel sichtbar (Abbildung 1).5.2., [SC: 2.50]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
boomer6
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einfälle statt Abfälle - Selbstbau von Doppelfenstern - Kuhtz, Christian
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kuhtz, Christian:
Einfälle statt Abfälle - Selbstbau von Doppelfenstern - gebrauchtes Buch

1984, ISBN: 9783924038076

[ED: Heft/Zeitschrift], [PU: Kuhtz], Einband hat Abschürfungen und kleine KnickeSelbstbau von Doppelfenstern Schlechte Einfachfenster lassen bis 30 % der Heizenergie in's Freie, wenn sie undicht sind, noch mehr. Und den- noch gibt es Leute, die sich ungeheuer "öko" vorkommen, nur. mit Holz den Kaminofen (10 % Wirkungsgrad) heizen und nicht merken, daß sie ganze Wälder in Asche und Qualm verwandeln. Andere meinen mit Recht, für Reparaturen sei der Hauswirt zuständig, aber durch den Selbstbau von Doppelfenstern wird mit wenigen Handgriffen ein großer Beitrag zum Umweltschutz und zum eigenen Wohlbefinden geleistet. Wieder andere lehnen dogmatischbaubiologisch Doppelfenster grundsätzlich ab. Meiner Ansicht nach haben sie die Baubiologie wohl falsch verstanden. - . Doppelfenster im Selbstbau sind- spottbillig und je nach Ausführung mit wenigen Handgriffen oder in ein paar Stunden gemacht. - - Doppelfenster beschlagen weitaus weniger als Einfachfenster. Auf einem Foto sieht man das deutlich - am Morgen nach einer kühlen Nacht rechts das Einfachfenster, links das bereits verdoppelte Fenster. - Selbstgebaute Doppelfenster können fast unsichtbar sein und beeinträchtigen Sonne und Licht nicht. - Auch selbstgebaute Doppelfenster schützen gut vor Lärm. - Doppelfenster müssen nicht von innen beschlagen, wenn man sie richtig baut. Warum beschlagen Fenster? Während der Heizzeit ist die Luft im Zimmer feuchter als die Außenluft (Obwohl das Hygrometer vielleicht das Gegenteil zeigt - es mißt aber die relative Luftfeuchtigkeit, bezogen auf die Temperatur. Es mißt nicht den wirklichen Wassergehalt.). Denn: Ursprünglich kommt die Luft von außen. Im Zimmer wird sie erwärmt, deshalb kann sie mehr Wasser aufnehmen als vorher. Sie wird durch Atemfeuchtigkeit (und durch Wasser aus den unsinnigen Heizungs-Verdunstern) angereichert. Schon enthält sie mehr Wasser- dampf als die Luft außen. Wenn dann die Luft an das kalte Einfach-Fenster kommt, kühlt sie ab und kann deshalb nicht mehr so viel Dampf halten. Der überschüssige Dampf schlägt sich an der Scheibe nieder. Außerhalb des Hauses wird die Atemfeuchtigkeit von der Luft nicht aufgenommen - sie wird als Nebel sichtbar (Abbildung 1).5.2., [SC: 1.30]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
boomer6
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einfälle statt Abfälle. Selbstbau von Doppelfenstern. Haushalt Heft 6. - Kuhtz, Christian
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kuhtz, Christian:
Einfälle statt Abfälle. Selbstbau von Doppelfenstern. Haushalt Heft 6. - gebrauchtes Buch

1984, ISBN: 3924038074

[ED: Heft], [PU: Christian Kuhtz], Ecken und Kanten etwas bestoßen, Einband berieben und leicht verfärbt, Seiten altersbedingt etwas nachgedunkelt, leichte Lagerspuren, ab Lager sofort lieferbar, K40, [SC: 2.00]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Holl&Knoll KG
Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einfälle statt Abfälle. Selbstbau von Doppelfenstern. Haushalt Heft 6. - Kuhtz, Christian
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kuhtz, Christian:
Einfälle statt Abfälle. Selbstbau von Doppelfenstern. Haushalt Heft 6. - gebrauchtes Buch

1984, ISBN: 3924038074

[ED: Heft], [PU: Christian Kuhtz], Ecken und Kanten etwas bestoßen, Einband berieben und leicht verfärbt, Seiten altersbedingt etwas nachgedunkelt, leichte Lagerspuren, ab Lager sofort lieferbar, K40, [SC: 2.00]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Holl&Knoll KG
Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Einfälle statt Abfälle. Selbstbau von Doppelfenstern. Haushalt Heft 6.


EAN (ISBN-13): 9783924038076
ISBN (ISBN-10): 3924038074
Erscheinungsjahr: 1984
Herausgeber: Kuhtz

Buch in der Datenbank seit 11.11.2009 15:09:54
Buch zuletzt gefunden am 18.03.2015 01:13:59
ISBN/EAN: 3924038074

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-924038-07-4, 978-3-924038-07-6


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher