. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 17,50 €, größter Preis: 21,83 €, Mittelwert: 18,37 €
Bücher statt Prügel - Eva Funke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Eva Funke:

Bücher statt Prügel - Taschenbuch

ISBN: 9783925670169

ID: 9783925670169

Zur philanthropistischen Kinder- und Jugendliteratur Kinder- und Jugendliteratur bietet die Möglichkeit, das Kind auch außerhalb der typischen Erziehungssituationen, wie sie in Schule und Familie gegeben sind, zu sozialisieren. Die philanthropistischen Pädagogen des 18. Jahrhunderts wollten, indem sie den Freizeitbereich `annektierten`, nun auch die Schattenbereiche kindlicher Existenz kontrollieren. Von der literarischen Umsetzung des Ordnungssystems versprachen sie sich außerdem seine Verankerung im Unterbewußtsein des Kindes. Das erwies sich jedoch schon damals als problematisch, da gerade die Phantasie als wesentliches Wirkungsmoment fiktionaler Literatur zu einem Raum wird, in den sich das Kind vor Kontrolle zurückziehen kann. Die Arbeit bewegt sich auf dem Grenzgebiet zwischen Literaturwissenschaft, Sozialgeschichte und Pädagogik, in deren Vorgeschichte als akademische Disziplinen die Erziehungsbemühungen des 18. Jahrhunderts gehören. Im Zentrum steht Campes `Robinson der Jüngere` aber auch andere Texte, u.a. von Chr. F. Weiße und theoretische Schriften, sind hinzugezogen. Die Traditionen gehen auf Rousseaus `Emile` und Lockes `Gedanken über Erziehung` zurück. Bücher statt Prügel: Kinder- und Jugendliteratur bietet die Möglichkeit, das Kind auch außerhalb der typischen Erziehungssituationen, wie sie in Schule und Familie gegeben sind, zu sozialisieren. Die philanthropistischen Pädagogen des 18. Jahrhunderts wollten, indem sie den Freizeitbereich `annektierten`, nun auch die Schattenbereiche kindlicher Existenz kontrollieren. Von der literarischen Umsetzung des Ordnungssystems versprachen sie sich außerdem seine Verankerung im Unterbewußtsein des Kindes. Das erwies sich jedoch schon damals als problematisch, da gerade die Phantasie als wesentliches Wirkungsmoment fiktionaler Literatur zu einem Raum wird, in den sich das Kind vor Kontrolle zurückziehen kann. Die Arbeit bewegt sich auf dem Grenzgebiet zwischen Literaturwissenschaft, Sozialgeschichte und Pädagogik, in deren Vorgeschichte als akademische Disziplinen die Erziehungsbemühungen des 18. Jahrhunderts gehören. Im Zentrum steht Campes `Robinson der Jüngere` aber auch andere Texte, u.a. von Chr. F. Weiße und theoretische Schriften, sind hinzugezogen. Die Traditionen gehen auf Rousseaus `Emile` und Lockes `Gedanken über Erziehung` zurück., Aisthesis Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bücher statt Prügel - Eva Funke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Eva Funke:

Bücher statt Prügel - neues Buch

1988, ISBN: 9783925670169

ID: 497211167

Kinder- und Jugendliteratur bietet die Möglichkeit, das Kind auch ausserhalb der typischen Erziehungssituationen, wie sie in Schule und Familie gegeben sind, zu sozialisieren. Die philanthropistischen Pädagogen des 18. Jahrhunderts wollten, indem sie den Freizeitbereich ´´annektierten´´, nun auch die Schattenbereiche kindlicher Existenz kontrollieren. Von der literarischen Umsetzung des Ordnungssystems versprachen sie sich ausserdem seine Verankerung im Unterbewusstsein des Kindes. Das erwies sich jedoch schon damals als problematisch, da gerade die Phantasie als wesentliches Wirkungsmoment fiktionaler Literatur zu einem Raum wird, in den sich das Kind vor Kontrolle zurückziehen kann. Die Arbeit bewegt sich auf dem Grenzgebiet zwischen Literaturwissenschaft, Sozialgeschichte und Pädagogik, in deren Vorgeschichte als akademische Disziplinen die Erziehungsbemühungen des 18. Jahrhunderts gehören. Im Zentrum steht Campes ´´Robinson der Jüngere´´; aber auch andere Texte, u.a. von Chr. F. Weisse und theoretische Schriften, sind hinzugezogen. Die Traditionen gehen auf Rousseaus ´´Emile´´ und Lockes ´´Gedanken über Erziehung´´ zurück. Zur philanthropistischen Kinder- und Jugendliteratur Bücher > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft > Germanistik Taschenbuch 1988, Aisthesis Verlag, 1988

Neues Buch Buch.ch
No. 10785512 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bücher statt Prügel - Eva Funke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Eva Funke:
Bücher statt Prügel - neues Buch

ISBN: 9783925670169

ID: 84bac6b1ae2545b8dc42b599287a1a60

Zur philanthropistischen Kinder- und Jugendliteratur Kinder- und Jugendliteratur bietet die Möglichkeit, das Kind auch außerhalb der typischen Erziehungssituationen, wie sie in Schule und Familie gegeben sind, zu sozialisieren. Die philanthropistischen Pädagogen des 18. Jahrhunderts wollten, indem sie den Freizeitbereich "annektierten", nun auch die Schattenbereiche kindlicher Existenz kontrollieren. Von der literarischen Umsetzung des Ordnungssystems versprachen sie sich außerdem seine Verankerung im Unterbewußtsein des Kindes. Das erwies sich jedoch schon damals als problematisch, da gerade die Phantasie als wesentliches Wirkungsmoment fiktionaler Literatur zu einem Raum wird, in den sich das Kind vor Kontrolle zurückziehen kann. Die Arbeit bewegt sich auf dem Grenzgebiet zwischen Literaturwissenschaft, Sozialgeschichte und Pädagogik, in deren Vorgeschichte als akademische Disziplinen die Erziehungsbemühungen des 18. Jahrhunderts gehören. Im Zentrum steht Campes "Robinson der Jüngere"; aber auch andere Texte, u.a. von Chr. F. Weiße und theoretische Schriften, sind hinzugezogen. Die Traditionen gehen auf Rousseaus "Emile" und Lockes "Gedanken über Erziehung" zurück. Bücher / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft / Germanistik 978-3-925670-16-9, Aisthesis Verlag

Neues Buch Buch.de
Nr. 10785512 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bücher statt Prügel - Zur philanthropistischen Kinder- und Jugendliteratur - Funke, Eva
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Funke, Eva:
Bücher statt Prügel - Zur philanthropistischen Kinder- und Jugendliteratur - Taschenbuch

1988, ISBN: 9783925670169

[ED: Taschenbuch], [PU: Aisthesis], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 200g]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bücher statt Prügel - Eva Funke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Eva Funke:
Bücher statt Prügel - Taschenbuch

1988, ISBN: 9783925670169

ID: 5011659

Zur philanthropistischen Kinder- und Jugendliteratur, Softcover, Buch, [PU: Aisthesis]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Bücher statt Prügel: Zur philanthropistischen Kinder- und Jugendliteratur
Autor:

Eva Funke

Titel:

Bücher statt Prügel: Zur philanthropistischen Kinder- und Jugendliteratur

ISBN-Nummer:

3925670165

Detailangaben zum Buch - Bücher statt Prügel: Zur philanthropistischen Kinder- und Jugendliteratur


EAN (ISBN-13): 9783925670169
ISBN (ISBN-10): 3925670165
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1988
Herausgeber: AISTHESIS VERLAG

Buch in der Datenbank seit 16.11.2009 10:12:17
Buch zuletzt gefunden am 30.01.2017 21:00:09
ISBN/EAN: 3925670165

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-925670-16-5, 978-3-925670-16-9

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher