. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3925670718 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 40,00 €, größter Preis: 45,19 €, Mittelwert: 41,04 €
Einleitung - Fussnote - Kommentar - Harald Stang
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Harald Stang:
Einleitung - Fussnote - Kommentar - neues Buch

ISBN: 9783925670718

ID: 3cf3d7f09380a83b3b093a637fba61a4

Fingierte Formen wissenschaftlicher Darstellung als Gestaltungselemente moderner Erzählkunst Einleitungen, Fussnoten, Kommentare und Bibliographien sind unverzichtbare Bestandteile wissenschaftlicher Literatur. Was aber haben sie in fiktionalen Texten zu suchen, in denen sie nicht selten sogar massgeblich die Struktur bestimmen? Warum erweisen sich dabei die meisten von ihnen als wenig wissenschaftlich oder fingiert? Machen sich die Autoren etwa über die Wissenschaft lustig? Am Beispiel von zahlreichen Erzähltexten aus verschiendenen Nationalliteraturen werden in einer Synopse die wesentlichen Funktionen dieser pseudomimetischen Kommentarformen herausgearbeitet. Dabei stehen die besonderen formalen Möglichkeiten dieser Gestaltungsmittel, deren satirisch-parodistisches Potential, die werkimmanente Fiktionsdebatte und die Affinität zur Textsorte Essay im Mittelpunkt der Untersuchung. Bücher / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft / Allgemeines & Lexika 978-3-925670-71-8, Aisthesis

Neues Buch Buch.ch
Nr. 10795050 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen, CH. (EUR 2.93)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einleitung - Fussnote - Kommentar - Harald Stang
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Harald Stang:
Einleitung - Fussnote - Kommentar - neues Buch

ISBN: 9783925670718

ID: 5dfadb00a01598720f7d39e1a78dc107

Fingierte Formen wissenschaftlicher Darstellung als Gestaltungselemente moderner Erzählkunst Einleitungen, Fußnoten, Kommentare und Bibliographien sind unverzichtbare Bestandteile wissenschaftlicher Literatur. Was aber haben sie in fiktionalen Texten zu suchen, in denen sie nicht selten sogar maßgeblich die Struktur bestimmen? Warum erweisen sich dabei die meisten von ihnen als wenig wissenschaftlich oder fingiert? Machen sich die Autoren etwa über die Wissenschaft lustig? Am Beispiel von zahlreichen Erzähltexten aus verschiendenen Nationalliteraturen werden in einer Synopse die wesentlichen Funktionen dieser pseudomimetischen Kommentarformen herausgearbeitet. Dabei stehen die besonderen formalen Möglichkeiten dieser Gestaltungsmittel, deren satirisch-parodistisches Potential, die werkimmanente Fiktionsdebatte und die Affinität zur Textsorte Essay im Mittelpunkt der Untersuchung. Bücher / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft / Allgemeines & Lexika 978-3-925670-71-8, Aisthesis

Neues Buch Buch.de
Nr. 10795050 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einleitung - Fussnote - Kommentar - Harald Stang
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Harald Stang:
Einleitung - Fussnote - Kommentar - neues Buch

ISBN: 9783925670718

ID: 5dfadb00a01598720f7d39e1a78dc107

Fingierte Formen wissenschaftlicher Darstellung als Gestaltungselemente moderner Erzählkunst Einleitungen, Fußnoten, Kommentare und Bibliographien sind unverzichtbare Bestandteile wissenschaftlicher Literatur. Was aber haben sie in fiktionalen Texten zu suchen, in denen sie nicht selten sogar maßgeblich die Struktur bestimmen? Warum erweisen sich dabei die meisten von ihnen als wenig wissenschaftlich oder fingiert? Machen sich die Autoren etwa über die Wissenschaft lustig? Am Beispiel von zahlreichen Erzähltexten aus verschiendenen Nationalliteraturen werden in einer Synopse die wesentlichen Funktionen dieser pseudomimetischen Kommentarformen herausgearbeitet. Dabei stehen die besonderen formalen Möglichkeiten dieser Gestaltungsmittel, deren satirisch-parodistisches Potential, die werkimmanente Fiktionsdebatte und die Affinität zur Textsorte Essay im Mittelpunkt der Untersuchung. Bücher / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft 978-3-925670-71-8, Aisthesis Verlag

Neues Buch Buch.de
Nr. 10795050 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einleitung - Fussnote - Kommentar - Harald Stang
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Harald Stang:
Einleitung - Fussnote - Kommentar - neues Buch

ISBN: 9783925670718

ID: 116255550

Einleitungen, Fußnoten, Kommentare und Bibliographien sind unverzichtbare Bestandteile wissenschaftlicher Literatur. Was aber haben sie in fiktionalen Texten zu suchen, in denen sie nicht selten sogar maßgeblich die Struktur bestimmen? Warum erweisen sich dabei die meisten von ihnen als wenig wissenschaftlich oder fingiert? Machen sich die Autoren etwa über die Wissenschaft lustig? Am Beispiel von zahlreichen Erzähltexten aus verschiendenen Nationalliteraturen werden in einer Synopse die wesentlichen Funktionen dieser pseudomimetischen Kommentarformen herausgearbeitet. Dabei stehen die besonderen formalen Möglichkeiten dieser Gestaltungsmittel, deren satirisch-parodistisches Potential, die werkimmanente Fiktionsdebatte und die Affinität zur Textsorte Essay im Mittelpunkt der Untersuchung. Fingierte Formen wissenschaftlicher Darstellung als Gestaltungselemente moderner Erzählkunst Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft>Allgemeines & Lexika, Aisthesis

Neues Buch Thalia.de
No. 10795050 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Einleitung - Fussnote - Kommentar - Harald Stang
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Harald Stang:
Einleitung - Fussnote - Kommentar - Taschenbuch

1992, ISBN: 9783925670718

ID: 5068542

Fingierte Formen wissenschaftlicher Darstellung als Gestaltungselemente moderner Erzählkunst, Softcover, Buch, [PU: Aisthesis]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.