. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3930831333 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 32,11 €, größter Preis: 35,70 €, Mittelwert: 34,48 €
Konrad Lorenz und seine verhaltensbiologischen Konzepte aus heutiger Sicht (Zoological Library) - Kurt Kotrschal, Gerd Müller, Hans Winkler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kurt Kotrschal, Gerd Müller, Hans Winkler:
Konrad Lorenz und seine verhaltensbiologischen Konzepte aus heutiger Sicht (Zoological Library) - Taschenbuch

ISBN: 3930831333

[SR: 1507505], Taschenbuch, [EAN: 9783930831333], Filander, Filander, Book, [PU: Filander], Filander, Konrad Lorenz begründete mit Niko Tinbergen und anderen die Ethologie und bestimmte deren Inhalte. Die Theorien des Nobelpreisträgers zur Erklärung tierlichen und menschlichen Verhaltens waren auch deswegen so fruchtbar, weil sie Kritik und Widerspruch hervorriefen. Mehr als ein halbes Jahrhundert nach ihrer Entwicklung werden die Lorenzschen Konzepte von einer interessierten Öffentlichkeit, ja sogar von der Fachkollegenschaft uneinheitlich beurteilt. Sind sie ein Fall für die Wissenschafts¬historiker oder eine immer noch relevante Basis für die gesamte Verhaltensbiologie? War alles nur ein (genialer) Irrtum oder ist das Theoriegebäude in seinen Grundzügen immer noch gültig? Der 10. Todestag des charismatischen Naturwissenschaftlers ist ein guter Anlass, auf Spurensuche zu gehen. Aus unterschiedlichen fachlichen und persönlichen Blickwinkeln wird von ehemaligen Mitarbeitern und Zeitgenossen, aber auch von Vertretern der Nachfolgegeneration untersucht, welchen Einfluss Konrad Lorenz und seine Konzepte auf ihre eigene Arbeit und auf die Verhaltensbiologie in Vergangenheit und Gegenwart ausübten., 290838, Allgemein, 297438, Biologie, 290517, Biowissenschaften, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 295203, Zoologie, 297438, Biologie, 290517, Biowissenschaften, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 189155, Zoologie, 189135, Biologie, 121, Naturwissenschaften & Technik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Filander Verlag GmbH
, Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Konrad Lorenz und seine verhaltensbiologischen Konzepte aus heutiger Sicht (Zoological Library) - Kurt Kotrschal, Gerd Müller, Hans Winkler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kurt Kotrschal, Gerd Müller, Hans Winkler:
Konrad Lorenz und seine verhaltensbiologischen Konzepte aus heutiger Sicht (Zoological Library) - Taschenbuch

ISBN: 3930831333

[SR: 1806088], Taschenbuch, [EAN: 9783930831333], Filander, Filander, Book, [PU: Filander], Filander, Konrad Lorenz begründete mit Niko Tinbergen und anderen die Ethologie und bestimmte deren Inhalte. Die Theorien des Nobelpreisträgers zur Erklärung tierlichen und menschlichen Verhaltens waren auch deswegen so fruchtbar, weil sie Kritik und Widerspruch hervorriefen. Mehr als ein halbes Jahrhundert nach ihrer Entwicklung werden die Lorenzschen Konzepte von einer interessierten Öffentlichkeit, ja sogar von der Fachkollegenschaft uneinheitlich beurteilt. Sind sie ein Fall für die Wissenschafts¬historiker oder eine immer noch relevante Basis für die gesamte Verhaltensbiologie? War alles nur ein (genialer) Irrtum oder ist das Theoriegebäude in seinen Grundzügen immer noch gültig? Der 10. Todestag des charismatischen Naturwissenschaftlers ist ein guter Anlass, auf Spurensuche zu gehen. Aus unterschiedlichen fachlichen und persönlichen Blickwinkeln wird von ehemaligen Mitarbeitern und Zeitgenossen, aber auch von Vertretern der Nachfolgegeneration untersucht, welchen Einfluss Konrad Lorenz und seine Konzepte auf ihre eigene Arbeit und auf die Verhaltensbiologie in Vergangenheit und Gegenwart ausübten., 290838, Allgemein, 297438, Biologie, 290517, Biowissenschaften, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 295203, Zoologie, 297438, Biologie, 290517, Biowissenschaften, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 189155, Zoologie, 189135, Biologie, 121, Naturwissenschaften & Technik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
Storch100
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Konrad Lorenz und seine verhaltensbiologischen Konzepte aus heutiger Sicht (Zoological Library) - Kurt Kotrschal, Gerd Müller, Hans Winkler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kurt Kotrschal, Gerd Müller, Hans Winkler:
Konrad Lorenz und seine verhaltensbiologischen Konzepte aus heutiger Sicht (Zoological Library) - Taschenbuch

ISBN: 3930831333

[SR: 1680158], Taschenbuch, [EAN: 9783930831333], Filander, Filander, Book, [PU: Filander], Filander, Konrad Lorenz begründete mit Niko Tinbergen und anderen die Ethologie und bestimmte deren Inhalte. Die Theorien des Nobelpreisträgers zur Erklärung tierlichen und menschlichen Verhaltens waren auch deswegen so fruchtbar, weil sie Kritik und Widerspruch hervorriefen. Mehr als ein halbes Jahrhundert nach ihrer Entwicklung werden die Lorenzschen Konzepte von einer interessierten Öffentlichkeit, ja sogar von der Fachkollegenschaft uneinheitlich beurteilt. Sind sie ein Fall für die Wissenschafts¬historiker oder eine immer noch relevante Basis für die gesamte Verhaltensbiologie? War alles nur ein (genialer) Irrtum oder ist das Theoriegebäude in seinen Grundzügen immer noch gültig? Der 10. Todestag des charismatischen Naturwissenschaftlers ist ein guter Anlass, auf Spurensuche zu gehen. Aus unterschiedlichen fachlichen und persönlichen Blickwinkeln wird von ehemaligen Mitarbeitern und Zeitgenossen, aber auch von Vertretern der Nachfolgegeneration untersucht, welchen Einfluss Konrad Lorenz und seine Konzepte auf ihre eigene Arbeit und auf die Verhaltensbiologie in Vergangenheit und Gegenwart ausübten., 290838, Allgemein, 297438, Biologie, 290517, Biowissenschaften, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 295203, Zoologie, 297438, Biologie, 290517, Biowissenschaften, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 189155, Zoologie, 189135, Biologie, 121, Naturwissenschaften & Technik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Filander Verlag GmbH
, Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Konrad Lorenz und seine verhaltensbiologischen Konzepte aus heutiger Sicht (Zoological Library) - Kurt Kotrschal, Gerd Müller, Hans Winkler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kurt Kotrschal, Gerd Müller, Hans Winkler:
Konrad Lorenz und seine verhaltensbiologischen Konzepte aus heutiger Sicht (Zoological Library) - Taschenbuch

ISBN: 3930831333

[SR: 1806088], Taschenbuch, [EAN: 9783930831333], Filander, Filander, Book, [PU: Filander], Filander, Konrad Lorenz begründete mit Niko Tinbergen und anderen die Ethologie und bestimmte deren Inhalte. Die Theorien des Nobelpreisträgers zur Erklärung tierlichen und menschlichen Verhaltens waren auch deswegen so fruchtbar, weil sie Kritik und Widerspruch hervorriefen. Mehr als ein halbes Jahrhundert nach ihrer Entwicklung werden die Lorenzschen Konzepte von einer interessierten Öffentlichkeit, ja sogar von der Fachkollegenschaft uneinheitlich beurteilt. Sind sie ein Fall für die Wissenschafts¬historiker oder eine immer noch relevante Basis für die gesamte Verhaltensbiologie? War alles nur ein (genialer) Irrtum oder ist das Theoriegebäude in seinen Grundzügen immer noch gültig? Der 10. Todestag des charismatischen Naturwissenschaftlers ist ein guter Anlass, auf Spurensuche zu gehen. Aus unterschiedlichen fachlichen und persönlichen Blickwinkeln wird von ehemaligen Mitarbeitern und Zeitgenossen, aber auch von Vertretern der Nachfolgegeneration untersucht, welchen Einfluss Konrad Lorenz und seine Konzepte auf ihre eigene Arbeit und auf die Verhaltensbiologie in Vergangenheit und Gegenwart ausübten., 290838, Allgemein, 297438, Biologie, 290517, Biowissenschaften, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 295203, Zoologie, 297438, Biologie, 290517, Biowissenschaften, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 189155, Zoologie, 189135, Biologie, 121, Naturwissenschaften & Technik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Filander Verlag GmbH
, Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Konrad Lorenz und seine verhaltensbiologischen Konzepte aus heutiger Sicht
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Konrad Lorenz und seine verhaltensbiologischen Konzepte aus heutiger Sicht - gebrauchtes Buch

2001, ISBN: 9783930831333

ID: 87584d8ecc4cc558df4ad1d9834955b7

Binding:Taschenbuch,Label:Filander,Publisher:Filander,medium:Taschenbuch,numberOfPages:360,publicationDate:2001-01-01,ISBN:3930831333 Taschenbuch, Filander

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03930831333 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Konrad Lorenz und seine verhaltensbiologischen Konzepte aus heutiger Sicht

Konrad Lorenz begründete mit Niko Tinbergen und anderen die Ethologie und bestimmte deren Inhalte. Die Theorien des Nobelpreisträgers zur Erklärung tierlichen und menschlichen Verhaltens waren auch deswegen so fruchtbar, weil sie Kritik und Widerspruch hervorriefen. Mehr als ein halbes Jahrhundert nach ihrer Entwicklung werden die Lorenzschen Konzepte von einer interessierten Öffentlichkeit, ja sogar von der Fachkollegenschaft uneinheitlich beurteilt. Sind sie ein Fall für die Wissenschafts¬historiker oder eine immer noch relevante Basis für die gesamte Verhaltensbiologie? War alles nur ein (genialer) Irrtum oder ist das Theoriegebäude in seinen Grundzügen immer noch gültig? Der 10. Todestag des charismatischen Naturwissenschaftlers ist ein guter Anlass, auf Spurensuche zu gehen. Aus unterschiedlichen fachlichen und persönlichen Blickwinkeln wird von ehemaligen Mitarbeitern und Zeitgenossen, aber auch von Vertretern der Nachfolgegeneration untersucht, welchen Einfluss Konrad Lorenz und seine Konzepte auf ihre eigene Arbeit und auf die Verhaltensbiologie in Vergangenheit und Gegenwart ausübten.

Detailangaben zum Buch - Konrad Lorenz und seine verhaltensbiologischen Konzepte aus heutiger Sicht


EAN (ISBN-13): 9783930831333
ISBN (ISBN-10): 3930831333
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2001
Herausgeber: Filander

Buch in der Datenbank seit 10.10.2010 00:09:54
Buch zuletzt gefunden am 13.07.2017 23:10:18
ISBN/EAN: 3930831333

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-930831-33-3, 978-3-930831-33-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher