. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3932784170 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 15,40 €, größter Preis: 27,78 €, Mittelwert: 18,25 €
Max und Moritz / Die fromme Helene - Wilhelm Busch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wilhelm Busch:
Max und Moritz / Die fromme Helene - neues Buch

2011, ISBN: 9783932784170

[PU: Deutsche Grammophon GmbH], Neuware - Wilhelm Busch, 15. 04. 1832 Wiedensahl bei Hannover - 9.01.1908 Mechtshausen bei Seesen. Er brach das 1847 in Hannover begonnene Maschinenbaustudium 1851 ab und schrieb sich stattdessen an der Düsseldorfer Kunstakademie ein. 1852 - 53 setzte er das Studium in Antwerpen fort, 1854 wechselte er nach München. Hier blieb er bis 1868 1869 bis 1872 wohnte er in Frankfurt a. M., danach in Wiedensahl, bis er 1898 zu seinem Neffen nach Mechtshausen zog. Er konnte sich als Maler nicht durchsetzen, aber als Zeichner und Karikaturist. Mit 'Max und Moritz' (1865) begann die Zeit der Bildergeschichten. Wilhelm Busch machte sich auch als Lyriker einen Namen.Loriot, eigentlich Bernhard Victor Christoph-Carl von Bülow, kurz Vicco von Bülow, wurde am 12. November 1923 in Brandenburg (Havel) geboren. Von Bülow wuchs bei Großmutter und Urgroßmutter in Berlin auf, bis die Familie 1938 nach Stuttgart zog. Dort besuchte er ein humanistisches Gymnasium, das er 1941 mit Notabitur verließ. Er begann in der Familientradition eine Offizierslaufbahn, es folgte ein dreijähriger Militäreinsatz an der Ostfront in Russland. Nach dem Krieg arbeitete er kurzzeitig als Holzfäller in Niedersachsen, 1946 legte er das Abitur ab. Von 1947 bis 1949 studierte er Malerei und Grafik an der Kunstakademie (Landeskunstschule) in Hamburg. Nach dem Abschluss legte er erste Arbeiten als Werbegrafiker vor und erfand das charakteristische 'Knollennasenmännchen'. Ab 1950 war von Bülow als Cartoonist zunächst für das Hamburger Magazin 'Die Straße', im Anschluss für den 'Stern' tätig. Seit dieser Zeit verwendete er den Künstlernamen Loriot, die französische Bezeichnung des Pirols, des Wappentiers der von Bülows. 1967 wechselte Loriot das Medium: Er moderierte zunächst die Fernsehsendung 'Cartoon', die er auch als Autor und Co-Regisseur verantwortete. Loriots anfänglich reine Moderation wurde zunehmend zu einem eigenständigen humoristischen Element der Sendung. Zudem brachte Loriot bald eigene Zeichentrickfilme ein. 1976 entstand die fünfteilige Fernsehserie 'Loriot'. Eine besondere Liebe verband Loriot auch mit der klassischen Musik und der Oper. Außerdem war er Autor, Regisseur und Hauptdarsteller der beiden Filme: 'Pappa ante Portas' und 'Ödipussi'. Loriot erhielt etliche Fernseh-, Film- und anderer Kulturpreise ('Telestar' (1986), 'Critici in erba' (1986), 'Goldene Leinwand'). 2004 erhielt er den 'Jacob-Grimm-Preis' für seinen Einsatz um die deutsche Sprache und 2007 wurde er mit dem 'Wilhelm-Busch-Preis' für sein Lebenswerk ausgezeichnet. 2011 verstarb Vicco von Bülow., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 93g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung, Internationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung Kisch & Co.
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Max und Moritz / Die fromme Helene - Wilhelm Busch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wilhelm Busch:
Max und Moritz / Die fromme Helene - neues Buch

2011, ISBN: 9783932784170

[PU: Deutsche Grammophon GmbH], Neuware - Wilhelm Busch, 15. 04. 1832 Wiedensahl bei Hannover - 9.01.1908 Mechtshausen bei Seesen. Er brach das 1847 in Hannover begonnene Maschinenbaustudium 1851 ab und schrieb sich stattdessen an der Düsseldorfer Kunstakademie ein. 1852 - 53 setzte er das Studium in Antwerpen fort, 1854 wechselte er nach München. Hier blieb er bis 1868 1869 bis 1872 wohnte er in Frankfurt a. M., danach in Wiedensahl, bis er 1898 zu seinem Neffen nach Mechtshausen zog. Er konnte sich als Maler nicht durchsetzen, aber als Zeichner und Karikaturist. Mit 'Max und Moritz' (1865) begann die Zeit der Bildergeschichten. Wilhelm Busch machte sich auch als Lyriker einen Namen. Loriot, eigentlich Bernhard Victor Christoph-Carl von Bülow, kurz Vicco von Bülow, wurde am 12. November 1923 in Brandenburg (Havel) geboren. Von Bülow wuchs bei Großmutter und Urgroßmutter in Berlin auf, bis die Familie 1938 nach Stuttgart zog. Dort besuchte er ein humanistisches Gymnasium, das er 1941 mit Notabitur verließ. Er begann in der Familientradition eine Offizierslaufbahn, es folgte ein dreijähriger Militäreinsatz an der Ostfront in Russland. Nach dem Krieg arbeitete er kurzzeitig als Holzfäller in Niedersachsen, 1946 legte er das Abitur ab. Von 1947 bis 1949 studierte er Malerei und Grafik an der Kunstakademie (Landeskunstschule) in Hamburg. Nach dem Abschluss legte er erste Arbeiten als Werbegrafiker vor und erfand das charakteristische 'Knollennasenmännchen'. Ab 1950 war von Bülow als Cartoonist zunächst für das Hamburger Magazin 'Die Straße', im Anschluss für den 'Stern' tätig. Seit dieser Zeit verwendete er den Künstlernamen Loriot, die französische Bezeichnung des Pirols, des Wappentiers der von Bülows. 1967 wechselte Loriot das Medium: Er moderierte zunächst die Fernsehsendung 'Cartoon', die er auch als Autor und Co-Regisseur verantwortete. Loriots anfänglich reine Moderation wurde zunehmend zu einem eigenständigen humoristischen Element der Sendung. Zudem brachte Loriot bald eigene Zeichentrickfilme ein. 1976 entstand die fünfteilige Fernsehserie 'Loriot'. Eine besondere Liebe verband Loriot auch mit der klassischen Musik und der Oper. Außerdem war er Autor, Regisseur und Hauptdarsteller der beiden Filme: 'Pappa ante Portas' und 'Ödipussi'. Loriot erhielt etliche Fernseh-, Film- und anderer Kulturpreise ('Telestar' (1986), 'Critici in erba' (1986), 'Goldene Leinwand'). 2004 erhielt er den 'Jacob-Grimm-Preis' für seinen Einsatz um die deutsche Sprache und 2007 wurde er mit dem 'Wilhelm-Busch-Preis' für sein Lebenswerk ausgezeichnet. 2011 verstarb Vicco von Bülow., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 93g], PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Internationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Mein Buchshop
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Max und Moritz / Die fromme Helene - Wilhelm Busch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wilhelm Busch:
Max und Moritz / Die fromme Helene - neues Buch

1, ISBN: 9783932784170

[PU: Deutsche Grammophon GmbH], Neuware - Wilhelm Busch, 15. 04. 1832 Wiedensahl bei Hannover - 9.01.1908 Mechtshausen bei Seesen. Er brach das 1847 in Hannover begonnene Maschinenbaustudium 1851 ab und schrieb sich stattdessen an der Düsseldorfer Kunstakademie ein. 1852 - 53 setzte er das Studium in Antwerpen fort, 1854 wechselte er nach München. Hier blieb er bis 1868 1869 bis 1872 wohnte er in Frankfurt a. M., danach in Wiedensahl, bis er 1898 zu seinem Neffen nach Mechtshausen zog. Er konnte sich als Maler nicht durchsetzen, aber als Zeichner und Karikaturist. Mit 'Max und Moritz' (1865) begann die Zeit der Bildergeschichten. Wilhelm Busch machte sich auch als Lyriker einen Namen. Loriot, eigentlich Bernhard Victor Christoph-Carl von Bülow, kurz Vicco von Bülow, wurde am 12. November 1923 in Brandenburg (Havel) geboren. Von Bülow wuchs bei Großmutter und Urgroßmutter in Berlin auf, bis die Familie 1938 nach Stuttgart zog. Dort besuchte er ein humanistisches Gymnasium, das er 1941 mit Notabitur verließ. Er begann in der Familientradition eine Offizierslaufbahn, es folgte ein dreijähriger Militäreinsatz an der Ostfront in Russland. Nach dem Krieg arbeitete er kurzzeitig als Holzfäller in Niedersachsen, 1946 legte er das Abitur ab. Von 1947 bis 1949 studierte er Malerei und Grafik an der Kunstakademie (Landeskunstschule) in Hamburg. Nach dem Abschluss legte er erste Arbeiten als Werbegrafiker vor und erfand das charakteristische 'Knollennasenmännchen'. Ab 1950 war von Bülow als Cartoonist zunächst für das Hamburger Magazin 'Die Straße', im Anschluss für den 'Stern' tätig. Seit dieser Zeit verwendete er den Künstlernamen Loriot, die französische Bezeichnung des Pirols, des Wappentiers der von Bülows. 1967 wechselte Loriot das Medium: Er moderierte zunächst die Fernsehsendung 'Cartoon', die er auch als Autor und Co-Regisseur verantwortete. Loriots anfänglich reine Moderation wurde zunehmend zu einem eigenständigen humoristischen Element der Sendung. Zudem brachte Loriot bald eigene Zeichentrickfilme ein. 1976 entstand die fünfteilige Fernsehserie 'Loriot'. Eine besondere Liebe verband Loriot auch mit der klassischen Musik und der Oper. Außerdem war er Autor, Regisseur und Hauptdarsteller der beiden Filme: 'Pappa ante Portas' und 'Ödipussi'. Loriot erhielt etliche Fernseh-, Film- und anderer Kulturpreise ('Telestar' (1986), 'Critici in erba' (1986), 'Goldene Leinwand'). 2004 erhielt er den 'Jacob-Grimm-Preis' für seinen Einsatz um die deutsche Sprache und 2007 wurde er mit dem 'Wilhelm-Busch-Preis' für sein Lebenswerk ausgezeichnet. 2011 verstarb Vicco von Bülow., DE, [SC: 2.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 93g], PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, sofortueberweisung.de, Internationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Rheinberg-Buch
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Max und Moritz / Die fromme Helene - Wilhelm Busch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wilhelm Busch:
Max und Moritz / Die fromme Helene - neues Buch

1989, ISBN: 3932784170

ID: 17675681131

[EAN: 9783932784170], Neubuch, [PU: Deutsche Grammophon Gmbh Dez 1989], DEUTSCHE BELLETRISTIK / LYRIK; HÖRBUCH LYRIK, Neuware - Wilhelm Busch, 15. 04. 1832 Wiedensahl bei Hannover - 9.01.1908 Mechtshausen bei Seesen. Er brach das 1847 in Hannover begonnene Maschinenbaustudium 1851 ab und schrieb sich stattdessen an der Düsseldorfer Kunstakademie ein. 1852 - 53 setzte er das Studium in Antwerpen fort, 1854 wechselte er nach München. Hier blieb er bis 1868; 1869 bis 1872 wohnte er in Frankfurt a. M., danach in Wiedensahl, bis er 1898 zu seinem Neffen nach Mechtshausen zog. Er konnte sich als Maler nicht durchsetzen, aber als Zeichner und Karikaturist. Mit 'Max und Moritz' (1865) begann die Zeit der Bildergeschichten. Wilhelm Busch machte sich auch als Lyriker einen Namen. Loriot, eigentlich Bernhard Victor Christoph-Carl von Bülow, kurz Vicco von Bülow, wurde am 12. November 1923 in Brandenburg (Havel) geboren. Von Bülow wuchs bei Großmutter und Urgroßmutter in Berlin auf, bis die Familie 1938 nach Stuttgart zog. Dort besuchte er ein humanistisches Gymnasium, das er 1941 mit Notabitur verließ. Er begann in der Familientradition eine Offizierslaufbahn, es folgte ein dreijähriger Militäreinsatz an der Ostfront in Russland. Nach dem Krieg arbeitete er kurzzeitig als Holzfäller in Niedersachsen, 1946 legte er das Abitur ab. Von 1947 bis 1949 studierte er Malerei und Grafik an der Kunstakademie (Landeskunstschule) in Hamburg. Nach dem Abschluss legte er erste Arbeiten als Werbegrafiker vor und erfand das charakteristische 'Knollennasenmännchen'. Ab 1950 war von Bülow als Cartoonist zunächst für das Hamburger Magazin 'Die Straße', im Anschluss für den 'Stern' tätig. Seit dieser Zeit verwendete er den Künstlernamen Loriot, die französische Bezeichnung des Pirols, des Wappentiers der von Bülows. 1967 wechselte Loriot das Medium: Er moderierte zunächst die Fernsehsendung 'Cartoon', die er auch als Autor und Co-Regisseur verantwortete. Loriots anfänglich reine Moderation wurde zunehmend zu einem eigenständigen humoristischen Element der Sendung. Zudem brachte Loriot bald eigene Zeichentrickfilme ein. 1976 entstand die fünfteilige Fernsehserie 'Loriot'. Eine besondere Liebe verband Loriot auch mit der klassischen Musik und der Oper. Außerdem war er Autor, Regisseur und Hauptdarsteller der beiden Filme: 'Pappa ante Portas' und 'Ödipussi'. Loriot erhielt etliche Fernseh-, Film- und anderer Kulturpreise ('Telestar' (1986), 'Critici in erba' (1986), 'Goldene Leinwand'). 2004 erhielt er den 'Jacob-Grimm-Preis' für seinen Einsatz um die deutsche Sprache und 2007 wurde er mit dem 'Wilhelm-Busch-Preis' für sein Lebenswerk ausgezeichnet. 2011 verstarb Vicco von Bülow. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Max und Moritz / Die fromme Helene - Wilhelm Busch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wilhelm Busch:
Max und Moritz / Die fromme Helene - neues Buch

ISBN: 9783932784170

ID: 30462254

Gelesen von Loriot & Evely Hamann Gelesen von Loriot & Evely Hamann Hörbücher > Comedy & Kabarett > Comedy 07.09.1989 Hörbuch, Deutsche Grammophon GmbH, .198

Neues Buch Buch.ch
No. 2867470 Versandkosten:zzgl. Versandkosten (EUR 15.67)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Max und Moritz / Die fromme Helene

[Hörbuch NEU und eingeschweisst ]

Detailangaben zum Buch - Max und Moritz / Die fromme Helene


EAN (ISBN-13): 9783932784170
ISBN (ISBN-10): 3932784170
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1989
Herausgeber: Deutsche Grammophon GmbH
Gewicht: 0,093 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 04.06.2007 15:02:33
Buch zuletzt gefunden am 09.10.2017 09:30:36
ISBN/EAN: 3932784170

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-932784-17-0, 978-3-932784-17-0


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher