. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3933557429 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 16,00 €, größter Preis: 37,63 €, Mittelwert: 20,33 €
site-seeing: disneyfizierung der städte? - Soenke Gau
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Soenke Gau:
site-seeing: disneyfizierung der städte? - Taschenbuch

2003, ISBN: 9783933557421

[ED: Taschenbuch], [PU: b-books], Neuware - site-seeing: disneyfizierung der städte Die Publikation analysiert visuelle Phänomene, sowie sozialräumliche Folgen der so genannten 'Disneyfizierung' der Städte. Grundlegende Überlegung der Projektkonzeption ist es, dass sich unsere Stadtwahrnehmung und Vorstellung von Stadt durch Bereiche wie Tourismus, Film und Fernsehen konstituiert. Urbanistische Fragen können nicht allein ein Thema der gebauten Architektur sein. Die Stadt wird zum Themenpark, in dem städtische Versatzstücke nach kommerziellen und touristischen Verwertungskriterien neu inszeniert werden. Unterhaltungs- und Freizeitindustrie sowie Medien und Dienstleistungskonzerne inszenieren, mediatisieren und vermarkten den urbanen Raum und bestimmen dadurch unser Bild von Stadt. Die zeitgenössische westliche Stadt erscheint zunehmend als Themenpark, Shopping Mall und Disneyland. Die Publikation site-seeing: disneyfizierung der städte entstand im Rahmen des gleichnamigen Ausstellungsprojektes, das im Winter 2002/2003 im Künstlerhaus Wien stattfand. Sie fasst Projektergebnisse zusammen und ermöglicht einen Überblick über das Gesamtprojekt. Sie orientiert sich maßgeblich an der Choreographie der Vortragsreihe: fünf Themenschwerpunkte an fünf themenspezifischen Orten in Wien. Die Publikation beinhaltet u.a. Texte von: Frank Roost, Siegfried Mattl, Jochen Becker, Regina Bittner, Klaus Ronneberger, John Urry, Jonathan Faiers und Marie-Luise Angerer, Büro für kognitiven Urbanismus (Andreas Spiegl und Christian Teckert). Herausgegeben vom Künstlerhaus Wien, Mitherausgeber Snke Gau und Katharina Schlieben, bei dem Verlag b_books in Berlin, Oktober 2003, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 24 cm, 168, [GW: 300g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), sofortueberweisung.de, Selbstabholung und Barzahlung, Skrill/Moneybookers, PayPal, Lastschrift, Banküberweisung, Interntationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung Hoffmann
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
site-seeing: disneyfizierung der städte? - Soenke Gau
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Soenke Gau:
site-seeing: disneyfizierung der städte? - Taschenbuch

2003, ISBN: 9783933557421

[ED: Taschenbuch], [PU: b-books], Neuware - site-seeing: disneyfizierung der städte Die Publikation analysiert visuelle Phänomene, sowie sozialräumliche Folgen der so genannten 'Disneyfizierung' der Städte. Grundlegende Überlegung der Projektkonzeption ist es, dass sich unsere Stadtwahrnehmung und Vorstellung von Stadt durch Bereiche wie Tourismus, Film und Fernsehen konstituiert. Urbanistische Fragen können nicht allein ein Thema der gebauten Architektur sein. Die Stadt wird zum Themenpark, in dem städtische Versatzstücke nach kommerziellen und touristischen Verwertungskriterien neu inszeniert werden. Unterhaltungs- und Freizeitindustrie sowie Medien und Dienstleistungskonzerne inszenieren, mediatisieren und vermarkten den urbanen Raum und bestimmen dadurch unser Bild von Stadt. Die zeitgenössische westliche Stadt erscheint zunehmend als Themenpark, Shopping Mall und Disneyland. Die Publikation site-seeing: disneyfizierung der städte entstand im Rahmen des gleichnamigen Ausstellungsprojektes, das im Winter 2002/2003 im Künstlerhaus Wien stattfand. Sie fasst Projektergebnisse zusammen und ermöglicht einen Überblick über das Gesamtprojekt. Sie orientiert sich maßgeblich an der Choreographie der Vortragsreihe: fünf Themenschwerpunkte an fünf themenspezifischen Orten in Wien. Die Publikation beinhaltet u.a. Texte von: Frank Roost, Siegfried Mattl, Jochen Becker, Regina Bittner, Klaus Ronneberger, John Urry, Jonathan Faiers und Marie-Luise Angerer, Büro für kognitiven Urbanismus (Andreas Spiegl und Christian Teckert). Herausgegeben vom Künstlerhaus Wien, Mitherausgeber Snke Gau und Katharina Schlieben, bei dem Verlag b_books in Berlin, Oktober 2003 -, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 24 cm, 168, [GW: 300g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung, Interntationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Rhein-Team Lörrach
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Site-seeing - Sönke Gau
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sönke Gau:
Site-seeing - Taschenbuch

1, ISBN: 9783933557421

[ED: Taschenbuch], [PU: B_Books], Neuware - site-seeing: disneyfizierung der städte Die Publikation analysiert visuelle Phänomene, sowie sozialräumliche Folgen der so genannten 'Disneyfizierung' der Städte. Grundlegende Überlegung der Projektkonzeption ist es, dass sich unsere Stadtwahrnehmung und Vorstellung von Stadt durch Bereiche wie Tourismus, Film und Fernsehen konstituiert. Urbanistische Fragen können nicht allein ein Thema der gebauten Architektur sein. Die Stadt wird zum Themenpark, in dem städtische Versatzstücke nach kommerziellen und touristischen Verwertungskriterien neu inszeniert werden. Unterhaltungs- und Freizeitindustrie sowie Medien und Dienstleistungskonzerne inszenieren, mediatisieren und vermarkten den urbanen Raum und bestimmen dadurch unser Bild von Stadt. Die zeitgenössische westliche Stadt erscheint zunehmend als Themenpark, Shopping Mall und Disneyland. Die Publikation site-seeing: disneyfizierung der städte entstand im Rahmen des gleichnamigen Ausstellungsprojektes, das im Winter 2002/2003 im Künstlerhaus Wien stattfand. Sie fasst Projektergebnisse zusammen und ermöglicht einen Überblick über das Gesamtprojekt. Sie orientiert sich maßgeblich an der Choreographie der Vortragsreihe: fünf Themenschwerpunkte an fünf themenspezifischen Orten in Wien. Die Publikation beinhaltet u.a. Texte von: Frank Roost, Siegfried Mattl, Jochen Becker, Regina Bittner, Klaus Ronneberger, John Urry, Jonathan Faiers und Marie-Luise Angerer, Büro für kognitiven Urbanismus (Andreas Spiegl und Christian Teckert). Herausgegeben vom Künstlerhaus Wien, Mitherausgeber Snke Gau und Katharina Schlieben, bei dem Verlag b_books in Berlin, Oktober 2003, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 243x167x12 mm, 163, [GW: 302g], PayPal, Banküberweisung, Interntationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
buchversandmimpf2000
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Site-seeing - Sönke Gau
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sönke Gau:
Site-seeing - Taschenbuch

2003, ISBN: 9783933557421

[ED: Taschenbuch], [PU: B_Books], Neuware - site-seeing: disneyfizierung der städte Die Publikation analysiert visuelle Phänomene, sowie sozialräumliche Folgen der so genannten 'Disneyfizierung' der Städte. Grundlegende Überlegung der Projektkonzeption ist es, dass sich unsere Stadtwahrnehmung und Vorstellung von Stadt durch Bereiche wie Tourismus, Film und Fernsehen konstituiert. Urbanistische Fragen können nicht allein ein Thema der gebauten Architektur sein. Die Stadt wird zum Themenpark, in dem städtische Versatzstücke nach kommerziellen und touristischen Verwertungskriterien neu inszeniert werden. Unterhaltungs- und Freizeitindustrie sowie Medien und Dienstleistungskonzerne inszenieren, mediatisieren und vermarkten den urbanen Raum und bestimmen dadurch unser Bild von Stadt. Die zeitgenössische westliche Stadt erscheint zunehmend als Themenpark, Shopping Mall und Disneyland. Die Publikation site-seeing: disneyfizierung der städte entstand im Rahmen des gleichnamigen Ausstellungsprojektes, das im Winter 2002/2003 im Künstlerhaus Wien stattfand. Sie fasst Projektergebnisse zusammen und ermöglicht einen Überblick über das Gesamtprojekt. Sie orientiert sich maßgeblich an der Choreographie der Vortragsreihe: fünf Themenschwerpunkte an fünf themenspezifischen Orten in Wien. Die Publikation beinhaltet u.a. Texte von: Frank Roost, Siegfried Mattl, Jochen Becker, Regina Bittner, Klaus Ronneberger, John Urry, Jonathan Faiers und Marie-Luise Angerer, Büro für kognitiven Urbanismus (Andreas Spiegl und Christian Teckert). Herausgegeben vom Künstlerhaus Wien, Mitherausgeber Snke Gau und Katharina Schlieben, bei dem Verlag b_books in Berlin, Oktober 2003 -, [SC: 4.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 243x167x12 mm, [GW: 302g]

Neues Buch Booklooker.de
Sparbuchladen
Versandkosten:Versand nach Österreich (EUR 4.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Site-seeing. Disneyfizierung der Städte? - , Soenke; , Katharina; Wien, Künstlerhaus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
, Soenke; , Katharina; Wien, Künstlerhaus:
Site-seeing. Disneyfizierung der Städte? - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783933557421

ID: 846032413

1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
buxbox
Versandkosten: EUR 8.16
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Site-seeing. Disneyfizierung der Städte?
Autor:

Soenke Gau, Katharina Schlieben, Künstlerhaus Wien

Titel:

Site-seeing. Disneyfizierung der Städte?

ISBN-Nummer:

site-seeing: disneyfizierung der städte? Die Publikation analysiert visuelle Phänomene, sowie sozialräumliche Folgen der so genannten "Disneyfizierung" der Städte. Grundlegende Überlegung der Projektkonzeption ist es, dass sich unsere Stadtwahrnehmung und Vorstellung von Stadt durch Bereiche wie Tourismus, Film und Fernsehen konstituiert. Urbanistische Fragen können nicht allein ein Thema der gebauten Architektur sein. Die Stadt wird zum Themenpark, in dem städtische Versatzstücke nach kommerziellen und touristischen Verwertungskriterien neu inszeniert werden. Unterhaltungs- und Freizeitindustrie sowie Medien und Dienstleistungskonzerne inszenieren, mediatisieren und vermarkten den urbanen Raum und bestimmen dadurch unser Bild von Stadt. Die zeitgenössische westliche Stadt erscheint zunehmend als Themenpark, Shopping Mall und Disneyland. Die Publikation site-seeing: disneyfizierung der städte? entstand im Rahmen des gleichnamigen Ausstellungsprojektes, das im Winter 2002/2003 im Künstlerhaus Wien stattfand. Sie fasst Projektergebnisse zusammen und ermöglicht einen Überblick über das Gesamtprojekt. Sie orientiert sich maßgeblich an der Choreographie der Vortragsreihe: fünf Themenschwerpunkte an fünf themenspezifischen Orten in Wien. Die Publikation beinhaltet u.a. Texte von: Frank Roost, Siegfried Mattl, Jochen Becker, Regina Bittner, Klaus Ronneberger, John Urry, Jonathan Faiers und Marie-Luise Angerer, Büro für kognitiven Urbanismus (Andreas Spiegl und Christian Teckert). Herausgegeben vom Künstlerhaus Wien, Mitherausgeber Sønke Gau und Katharina Schlieben, bei dem Verlag b_books in Berlin, Oktober 2003

Detailangaben zum Buch - Site-seeing. Disneyfizierung der Städte?


EAN (ISBN-13): 9783933557421
ISBN (ISBN-10): 3933557429
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2003
Herausgeber: b-books

Buch in der Datenbank seit 30.05.2007 06:06:16
Buch zuletzt gefunden am 03.07.2017 08:09:49
ISBN/EAN: 3933557429

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-933557-42-9, 978-3-933557-42-1


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher