. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 96,60 €, größter Preis: 106,85 €, Mittelwert: 100,63 €
Der Hamburger Pflanzenatlas: Von A bis Z (Gebundene Ausgabe) von Hans-Helmut Poppendieck u.a. (Hrg.) (Autor) - Hans-Helmut Poppendieck u.a. (Hrg.) (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hans-Helmut Poppendieck u.a. (Hrg.) (Autor):

Der Hamburger Pflanzenatlas: Von A bis Z (Gebundene Ausgabe) von Hans-Helmut Poppendieck u.a. (Hrg.) (Autor) - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 393790493X

ID: BN32598

2010 Hardcover 512 S. 22 x 4,3 x 27,8 cm Gebundene Ausgabe Wo findet man Wildtulpen in den Vierlanden, wo die Erzengelwurz am Strand der Elbe? Wo wächst der Götterbaum? Wo in den Walddörfern Buschwindröschen und Schlüsselblumen? Und was machen Natternkopf und Ochsenzunge zwischen den Containern im Hafen? Hamburg ist die grünste Metropole Europas und gilt als Hotspot der Artenvielfalt. Insgesamt 1.621 Pflanzenarten kommen hier wild wachsend vor. Welche das sind und wo man sie antreffen kann, zeigt der neue Pflanzenatlas. Für keine andere deutsche Großstadt gibt es eine genauere Übersicht. Das Buch macht zudem deutlich, wie sehr sich die Hamburger Flora verändert hat und wie man sie erhalten kann. Mehr als 80 ehrenamtliche Kartierer haben die Stadt durchstreift. Das Ergebnis: ein reich bebildeter Stadtatlas der anderen Art, mit instruktiven Karten, einem Pflanzenlexikon von A bis Z und einer Einführung in das Pflanzenleben einer grünen Großstadt. Mit einem Vorwort von Loki Schmidt. Das Pflanzenatlas-Team besteht aus den Biologen Hans-Helmut Poppendieck (Botaniker am Herbarium der Uni Hamburg, Vorsitzender des Botanischen Vereins zu Hamburg), Horst Bertram, Ingo Brandt, Barbara Engelschall und Jörg von Prondzinski. Wo findet man Wildtulpen in den Vierlanden, wo die Erzengelwurz am Strand der Elbe? Wo wächst der Götterbaum? Wo in den Walddörfern Buschwindröschen und Schlüsselblumen? Und was machen Natternkopf und Ochsenzunge zwischen den Containern im Hafen? Hamburg ist die grünste Metropole Europas und gilt als Hotspot der Artenvielfalt. Insgesamt 1.621 Pflanzenarten kommen hier wild wachsend vor. Welche das sind und wo man sie antreffen kann, zeigt der neue Pflanzenatlas. Für keine andere deutsche Großstadt gibt es eine genauere Übersicht. Das Buch macht zudem deutlich, wie sehr sich die Hamburger Flora verändert hat und wie man sie erhalten kann. Mehr als 80 ehrenamtliche Kartierer haben die Stadt durchstreift. Das Ergebnis: ein reich bebildeter Stadtatlas der anderen Art, mit instruktiven Karten, einem Pflanzenlexikon von A bis Z und einer Einführung in das Pflanzenleben einer grünen Großstadt. Mit einem Vorwort von Loki Schmidt. Das Pflanzenatlas-Team besteht aus den Biologen Hans-Helmut Poppendieck (Botaniker am Herbarium der Uni Hamburg, Vorsitzender des Botanischen Vereins zu Hamburg), Horst Bertram, Ingo Brandt, Barbara Engelschall und Jörg von Prondzinski. gebraucht; sehr gut, [PU:Dölling und Galitz Verlag]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Buchservice-Lars-Lutzer Lars Lutzer Einzelunternehmer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Hamburger Pflanzenatlas: Von A bis Z (Gebundene Ausgabe) von Hans-Helmut Poppendieck u.a. (Hrg.) (Autor)  2010 - Hans-Helmut Poppendieck u.a. (Hrg.) (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Hans-Helmut Poppendieck u.a. (Hrg.) (Autor):

Der Hamburger Pflanzenatlas: Von A bis Z (Gebundene Ausgabe) von Hans-Helmut Poppendieck u.a. (Hrg.) (Autor) 2010 - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 393790493X

ID: BN32598

2010 Hardcover 512 S. 22 x 4,3 x 27,8 cm Wo findet man Wildtulpen in den Vierlanden, wo die Erzengelwurz am Strand der Elbe? Wo wächst der Götterbaum? Wo in den Walddörfern Buschwindröschen und Schlüsselblumen? Und was machen Natternkopf und Ochsenzunge zwischen den Containern im Hafen? Hamburg ist die grünste Metropole Europas und gilt als Hotspot der Artenvielfalt. Insgesamt 1.621 Pflanzenarten kommen hier wild wachsend vor. Welche das sind und wo man sie antreffen kann, zeigt der neue Pflanzenatlas. Für keine andere deutsche Großstadt gibt es eine genauere Übersicht. Das Buch macht zudem deutlich, wie sehr sich die Hamburger Flora verändert hat und wie man sie erhalten kann. Mehr als 80 ehrenamtliche Kartierer haben die Stadt durchstreift. Das Ergebnis: ein reich bebildeter Stadtatlas der anderen Art, mit instruktiven Karten, einem Pflanzenlexikon von A bis Z und einer Einführung in das Pflanzenleben einer grünen Großstadt. Mit einem Vorwort von Loki Schmidt. Das Pflanzenatlas-Team besteht aus den Biologen Hans-Helmut Poppendieck (Botaniker am Herbarium der Uni Hamburg, Vorsitzender des Botanischen Vereins zu Hamburg), Horst Bertram, Ingo Brandt, Barbara Engelschall und Jörg von Prondzinski. Versand D: 6,95 EUR Wo findet man Wildtulpen in den Vierlanden, wo die Erzengelwurz am Strand der Elbe? Wo wächst der Götterbaum? Wo in den Walddörfern Buschwindröschen und Schlüsselblumen? Und was machen Natternkopf und Ochsenzunge zwischen den Containern im Hafen? Hamburg ist die grünste Metropole Europas und gilt als Hotspot der Artenvielfalt. Insgesamt 1.621 Pflanzenarten kommen hier wild wachsend vor. Welche das sind und wo man sie antreffen kann, zeigt der neue Pflanzenatlas. Für keine andere deutsche Großstadt gibt es eine genauere Übersicht. Das Buch macht zudem deutlich, wie sehr sich die Hamburger Flora verändert hat und wie man sie erhalten kann. Mehr als 80 ehrenamtliche Kartierer haben die Stadt durchstreift. Das Ergebnis: ein reich bebildeter Stadtatlas der anderen Art, mit instruktiven Karten, einem Pflanzenlexikon von A bis Z und einer Einführung in das Pflanzenleben einer grünen Großstadt. Mit einem Vorwort von Loki Schmidt. Das Pflanzenatlas-Team besteht aus den Biologen Hans-Helmut Poppendieck (Botaniker am Herbarium der Uni Hamburg, Vorsitzender des Botanischen Vereins zu Hamburg), Horst Bertram, Ingo Brandt, Barbara Engelschall und Jörg von Prondzinski., [PU:Dölling und Galitz Verlag]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Buchservice-Lars-Lutzer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 6.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Hamburger Pflanzenatlas: Von A bis Z (Gebundene Ausgabe) von Hans-Helmut Poppendieck u.a. (Hrg.) (Autor) - Hans-Helmut Poppendieck u.a. (Hrg.) (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hans-Helmut Poppendieck u.a. (Hrg.) (Autor):
Der Hamburger Pflanzenatlas: Von A bis Z (Gebundene Ausgabe) von Hans-Helmut Poppendieck u.a. (Hrg.) (Autor) - gebunden oder broschiert

2010

ISBN: 393790493X

ID: BN32598

2010 Hardcover 512 S. 22 x 4,3 x 27,8 cm Wo findet man Wildtulpen in den Vierlanden, wo die Erzengelwurz am Strand der Elbe? Wo wächst der Götterbaum? Wo in den Walddörfern Buschwindröschen und Schlüsselblumen? Und was machen Natternkopf und Ochsenzunge zwischen den Containern im Hafen? Hamburg ist die grünste Metropole Europas und gilt als Hotspot der Artenvielfalt. Insgesamt 1.621 Pflanzenarten kommen hier wild wachsend vor. Welche das sind und wo man sie antreffen kann, zeigt der neue Pflanzenatlas. Für keine andere deutsche Großstadt gibt es eine genauere Übersicht. Das Buch macht zudem deutlich, wie sehr sich die Hamburger Flora verändert hat und wie man sie erhalten kann. Mehr als 80 ehrenamtliche Kartierer haben die Stadt durchstreift. Das Ergebnis: ein reich bebildeter Stadtatlas der anderen Art, mit instruktiven Karten, einem Pflanzenlexikon von A bis Z und einer Einführung in das Pflanzenleben einer grünen Großstadt. Mit einem Vorwort von Loki Schmidt. Das Pflanzenatlas-Team besteht aus den Biologen Hans-Helmut Poppendieck (Botaniker am Herbarium der Uni Hamburg, Vorsitzender des Botanischen Vereins zu Hamburg), Horst Bertram, Ingo Brandt, Barbara Engelschall und Jörg von Prondzinski. Versand D: 6,95 EUR Wo findet man Wildtulpen in den Vierlanden, wo die Erzengelwurz am Strand der Elbe? Wo wächst der Götterbaum? Wo in den Walddörfern Buschwindröschen und Schlüsselblumen? Und was machen Natternkopf und Ochsenzunge zwischen den Containern im Hafen? Hamburg ist die grünste Metropole Europas und gilt als Hotspot der Artenvielfalt. Insgesamt 1.621 Pflanzenarten kommen hier wild wachsend vor. Welche das sind und wo man sie antreffen kann, zeigt der neue Pflanzenatlas. Für keine andere deutsche Großstadt gibt es eine genauere Übersicht. Das Buch macht zudem deutlich, wie sehr sich die Hamburger Flora verändert hat und wie man sie erhalten kann. Mehr als 80 ehrenamtliche Kartierer haben die Stadt durchstreift. Das Ergebnis: ein reich bebildeter Stadtatlas der anderen Art, mit instruktiven Karten, einem Pflanzenlexikon von A bis Z und einer Einführung in das Pflanzenleben einer grünen Großstadt. Mit einem Vorwort von Loki Schmidt. Das Pflanzenatlas-Team besteht aus den Biologen Hans-Helmut Poppendieck (Botaniker am Herbarium der Uni Hamburg, Vorsitzender des Botanischen Vereins zu Hamburg), Horst Bertram, Ingo Brandt, Barbara Engelschall und Jörg von Prondzinski., [PU:Dölling und Galitz Verlag]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Buchservice-Lars-Lutzer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 6.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Hamburger Pflanzenatlas: Von A bis Z (Gebundene Ausgabe) von Hans-Helmut Poppendieck u.a. (Hrg.) (Autor) - Hans-Helmut Poppendieck u.a. (Hrg.) (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hans-Helmut Poppendieck u.a. (Hrg.) (Autor):
Der Hamburger Pflanzenatlas: Von A bis Z (Gebundene Ausgabe) von Hans-Helmut Poppendieck u.a. (Hrg.) (Autor) - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 393790493X

ID: 16723578685

[EAN: 9783937904931], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 6.95], [PU: Dölling und Galitz Verlag], WO FINDET MAN WILDTULPEN IN DEN VIERLANDEN, DIE ERZENGELWURZ AM STRAND DER ELBE? WÄCHST GÖTTERBAUM? WALDDÖRFERN BUSCHWINDRÖSCHEN UND SCHLÜSSELBLUMEN? WAS MACHEN NATTERNKOPF OCHSENZUNGE ZWISCHEN CONTAINERN IM HAFEN? HAMBURG IST GRÜNSTE METROPOLE EUROPAS GILT ALS HOTSPOT ARTENVIELFALT. INSGESAMT 1.621 PFLANZENARTEN KOMMEN HIER WILD WACHSEND VOR. WELCHE DAS SIND SIE ANTREFFEN KANN, ZEIGT NEUE PFLANZENATLAS. FÜR KEINE ANDERE DEUTSCHE GROSSSTADT GIBT ES EINE GENAUERE ÜBERSICHT. BUCH MACHT ZUDEM DEUTLICH, WIE SEHR SICH HAMBURGER FLORA VERÄNDERT HAT ERHALTEN KANN. MEHR 80 EHRENAMTLICHE KARTIERER HABEN STADT DURCHSTREIFT. ERGEBNIS: EIN REICH BEBILDETER STADTATLAS ANDEREN ART, MIT INSTRUKTIVEN KARTEN, EINEM PFLANZENLEXIKON VON A BIS Z EINER EINFÜHRUNG PFLANZENLEBEN GRÜNEN GROSSSTADT. VORWORT LOKI SCHMIDT. PFLANZENATLAS-TEAM BESTEHT AUS BIOLOGEN HANS-HELMUT POPPENDIECK (BOTANIKER HERBARIUM UNI HAMBURG, VORSITZENDER DES BOTANISCHEN VEREINS ZU HAMBURG), HORST BERTRAM, INGO BRANDT, BARBARA ENGELSCHALL JÖRG PRONDZINSKI., Wo findet man Wildtulpen in den Vierlanden, wo die Erzengelwurz am Strand der Elbe? Wo wächst der Götterbaum? Wo in den Walddörfern Buschwindröschen und Schlüsselblumen? Und was machen Natternkopf und Ochsenzunge zwischen den Containern im Hafen? Hamburg ist die grünste Metropole Europas und gilt als Hotspot der Artenvielfalt. Insgesamt 1.621 Pflanzenarten kommen hier wild wachsend vor. Welche das sind und wo man sie antreffen kann, zeigt der neue Pflanzenatlas. Für keine andere deutsche Großstadt gibt es eine genauere Übersicht. Das Buch macht zudem deutlich, wie sehr sich die Hamburger Flora verändert hat und wie man sie erhalten kann. Mehr als 80 ehrenamtliche Kartierer haben die Stadt durchstreift. Das Ergebnis: ein reich bebildeter Stadtatlas der anderen Art, mit instruktiven Karten, einem Pflanzenlexikon von A bis Z und einer Einführung in das Pflanzenleben einer grünen Großstadt. Mit einem Vorwort von Loki Schmidt. Das Pflanzenatlas-Team besteht aus den Biologen Hans-Helmut Poppendieck (Botaniker am Herbarium der Uni Hamburg, Vorsitzender des Botanischen Vereins zu Hamburg), Horst Bertram, Ingo Brandt, Barbara Engelschall und Jörg von Prondzinski. In deutscher Sprache. 512 pages. 22 x 4,3 x 27,8 cm

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Buchservice Lars Lutzer, Bad Segeberg, Germany [53994756] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 6.95
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Hamburger Pflanzenatlas: Von A bis Z (Gebundene Ausgabe) von Hans-Helmut Poppendieck u.a. (Hrg.) (Autor) - Hans-Helmut Poppendieck u.a. (Hrg.) (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hans-Helmut Poppendieck u.a. (Hrg.) (Autor):
Der Hamburger Pflanzenatlas: Von A bis Z (Gebundene Ausgabe) von Hans-Helmut Poppendieck u.a. (Hrg.) (Autor) - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 9783937904931

[ED: Hardcover], [PU: Dölling und Galitz Verlag], Wo findet man Wildtulpen in den Vierlanden, wo die Erzengelwurz am Strand der Elbe? Wo wächst der Götterbaum? Wo in den Walddörfern Buschwindröschen und Schlüsselblumen? Und was machen Natternkopf und Ochsenzunge zwischen den Containern im Hafen? Hamburg ist die grünste Metropole Europas und gilt als Hotspot der Artenvielfalt. Insgesamt 1.621 Pflanzenarten kommen hier wild wachsend vor. Welche das sind und wo man sie antreffen kann, zeigt der neue Pflanzenatlas. Für keine andere deutsche Großstadt gibt es eine genauere Übersicht. Das Buch macht zudem deutlich, wie sehr sich die Hamburger Flora verändert hat und wie man sie erhalten kann. Mehr als 80 ehrenamtliche Kartierer haben die Stadt durchstreift. Das Ergebnis: ein reich bebildeter Stadtatlas der anderen Art, mit instruktiven Karten, einem Pflanzenlexikon von A bis Z und einer Einführung in das Pflanzenleben einer grünen Großstadt. Mit einem Vorwort von Loki Schmidt. Das Pflanzenatlas-Team besteht aus den Biologen Hans-Helmut Poppendieck (Botaniker am Herbarium der Uni Hamburg, Vorsitzender des Botanischen Vereins zu Hamburg), Horst Bertram, Ingo Brandt, Barbara Engelschall und Jörg von Prondzinski., [SC: 6.95], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 22 x 4,3 x 27,8 cm, [GW: 2000g], 2010

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Buchservice Lars Lutzer
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 6.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Der Hamburger Pflanzenatlas: Von A bis Z
Autor:

Hans H. Poppendieck, Ingo Brandt, Barbara Engelschall, Jörg von Prondzinski, Horst N. Bertram

Titel:

Der Hamburger Pflanzenatlas: Von A bis Z

ISBN-Nummer:

393790493X

Wo findet manWildtulpenin den Vierlanden, wo die Erzengelwurz am Strand der Elbe? Wo wèchst der GÜtterbaum? Wo in den WalddÜrfern BuschwindrÜschen und Schlsselblumen? Und was machen Natternkopf und Ochsenzunge zwischen den Containern im Hafen? Hamburg ist die grnste Metropole Europas und gilt als Hotspot der Artenvielfalt. Insgesamt 1.621 Pflanzenarten kommen hier wild wachsend vor. Welche das sind und wo man sie antreffen kann, zeigt der neue Pflanzenatlas. Fr keine andere deutsche Groºstadt gibt es eine genauere åbersicht. Das Buch macht zudem deutlich, wie sehr sich die Hamburger Flora verèndert hat und wie man sie erhalten kann. Mehr als 80 ehrenamtliche Kartierer haben die Stadt durchstreift. Das Ergebnis: ein reich bebildeter Stadtatlas der anderen Art, mit instruktiven Karten, einem Pflanzenlexikon von A bis Z und einer Einfhrung in das Pflanzenleben einer grnen Groºstadt.

Detailangaben zum Buch - Der Hamburger Pflanzenatlas: Von A bis Z


EAN (ISBN-13): 9783937904931
ISBN (ISBN-10): 393790493X
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2000
Herausgeber: Dölling Und Galitz Verlag

Buch in der Datenbank seit 18.04.2010 13:31:55
Buch zuletzt gefunden am 06.02.2017 17:20:36
ISBN/EAN: 393790493X

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-937904-93-X, 978-3-937904-93-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher