Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3938807784 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 29,00 €, größter Preis: 147,60 €, Mittelwert: 106,32 €
Punktmutationen im Connexin32-, PMP22- und anderen Genen als Ursache hereditärer peripherer Neuropathien - R, Kurt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
R, Kurt:
Punktmutationen im Connexin32-, PMP22- und anderen Genen als Ursache hereditärer peripherer Neuropathien - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783938807781

Gebundene Ausgabe, ID: 523290181

Stuttgart: Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH, Auflage: 1 (11. Mai 2006). Auflage: 1 (11. Mai 2006). Softcover. 18,8 x 12,6 x 2 cm. Der praxisnahe Leitfaden vermittelt Ihnen die aktuellsten Erkenntnisse und liefert prägnante Handlungsanweisungen. Übersichtliche Algorithmen und Tabellen, sowie präzise Zusammenfassungen helfen Ihnen rasch, Krankheitsbilder zu erkennen und gezielt Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Es werden zahlreiche neue therapeutische Möglichkeiten aufgezeigt, die zum Teil sogar kausale Behandlungen zulassen, sowie wichtige Fragen, wie z.B. welche Medikamente bei Leberschäden verabreicht werden können, beantwortet. Ein besonderes Augenmerk wird auf Schwangere und Kinder geworfen, da diese oft nicht in die gängigen Therapieschemata passen. Der nützliche Anhang mit Internetadressen, Verweisen auf Fachgesellschaften und wichtigen Leitlinien liefert Ihnen zusätzliche Informationen, so dass Sie mit diesem hilfreichen Buch bestens gerüstet sind. InhaltsangabeVorwort Inhalt Autorenverzeichnis 1 Diagnostik von Lebererkrankungen 1.1 Klinisch-chemische Diagnostik Marianne Menth 1.2 Bildgebende Diagnostik Christoph J. Zech und Stefan O. Schoenberg 1.3.1 Leberbiopsie Gerd R. Pape 1.3.2 Endoskopisch retrograde Cholangio-pankreatikographie (ERCP) Helmut M. Diepolder 2 Virushepatitiden Gerd R. Pape 3 Medikamentenbedingte Leberschäden Manfred Bilzer und Christian J. Steib 4 Leberzellverfettung Burkhard Göke 5 Hereditäre Stoffwechselstörungen Maria-Christina Jung 6 Porphyrien Christian Rust 7 Autoimmune Erkrankungen der Leber Ulrich Beuers 8 Leberzirrhose und ihre Komplikationen Jürg Reichen 9 Die Leber bei Infektionskrankheiten Gerd Sauter 10 Akutes Leberversagen Carl-Albrecht Schirren 11 Leber- und Gallenwegstumoren Helmut Diepolder 12 Cholelithiasis Dieter Jüngst 13 Lebertransplantation - Indikationen und Probleme der Nachsorge Reinhart Zachoval 14 Schwangerschaft und Leber Gerd R. Pape und Uwe Hasbargen 15 Zirkulatorische Lebererkrankungen Axel Ulsenheimer 16 Lebererkrankungen im Kindesalter Thomas Lang 17 Funktionelle Störungen der Gallenwege (Sphinkter-Oddi-Dysfunktion) Jörg Schirra Anhang Internetadressen Fachgesellschaften Leitlinien Stichwortverzeichnis Sprache deutsch Maße 125 x 190 mm Klinik und Praxis Innere Medizin Hepatologie Fettleber Galle Gallenwege HumanMedizin Klinische Fächer AllgemeinMedizin Klinische Fächer Hepatitis Leber Lebererkrankung Leberkrankheiten Leberzirrhose ISBN-10 3-437-24160-5 / 3437241605 ISBN-13 978-3-437-24160-4 / 9783437241604 Fettleber Galle Gallenwege Hepatitis Leber Lebererkrankung Leberkrankheiten Leberzirrhose HumanMedizin Klinische Fächer AllgemeinMedizin Der praxisnahe Leitfaden vermittelt Ihnen die aktuellsten Erkenntnisse und liefert prägnante Handlungsanweisungen. Übersichtliche Algorithmen und Tabellen, sowie präzise Zusammenfassungen helfen Ihnen rasch, Krankheitsbilder zu erkennen und gezielt Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Es werden zahlreiche neue therapeutische Möglichkeiten aufgezeigt, die zum Teil sogar kausale Behandlungen zulassen, sowie wichtige Fragen, wie z.B. welche Medikamente bei Leberschäden verabreicht werden können, beantwortet. Ein besonderes Augenmerk wird auf Schwangere und Kinder geworfen, da diese oft nicht in die gängigen Therapieschemata passen. Der nützliche Anhang mit Internetadressen, Verweisen auf Fachgesellschaften und wichtigen Leitlinien liefert Ihnen zusätzliche Informationen, so dass Sie mit diesem hilfreichen Buch bestens gerüstet sind. InhaltsangabeVorwort Inhalt Autorenverzeichnis 1 Diagnostik von Lebererkrankungen 1.1 Klinisch-chemische Diagnostik Marianne Menth 1.2 Bildgebende Diagnostik Christoph J. Zech und Stefan O. Schoenberg 1.3.1 Leberbiopsie Gerd R. Pape 1.3.2 Endoskopisch retrograde Cholangio-pankreatikographie (ERCP) Helmut M. Diepolder 2 Virushepatitiden Gerd R. Pape 3 Medikamentenbedingte Leberschäden Manfred Bilzer und Christian J. Steib 4 Leberzellverfettung Burkhard Göke 5 Hereditäre Stoffwechselstörungen Maria-Christina Jung 6 Porphyrien Christian Rust 7 Autoimmune Erkrankungen der Leber Ulrich Beuers 8 Leberzirrhose und ihre Komplikationen Jürg Reichen 9 Die Leber bei Infektionskrankheiten Gerd Sauter 10 Akutes Leberversagen Carl-Albrecht Schirren 11 Leber- und Gallenwegstumoren Helmut Diepolder 12 Cholelithiasis Dieter Jüngst 13 Lebertransplantation - Indikationen und Probleme der Nachsorge Reinhart Zachoval 14 Schwangerschaft und Leber Gerd R. Pape und Uwe Hasbargen 15 Zirkulatorische Lebererkrankungen Axel Ulsenheimer 16 Lebererkrankungen im Kindesalter Thomas Lang 17 Funktionelle Störungen der Gallenwege (Sphinkter-Oddi-Dysfunktion) Jörg Schirra Anhang Internetadressen Fachgesellschaften Leitlinien Stichwortverzeichnis Sprache deutsch Maße 125 x 190 mm Klinik und Praxis Innere Medizin Hepatologie Fettleber Galle Gallenwege HumanMedizin Klinische Fächer AllgemeinMedizin Klinische Fächer Hepatitis Leber Lebererkrankung Leberkrankheiten Leberzirrhose ISBN-10 3-437-24160-5 / 3437241605 ISBN-13 978-3-437-24160-4 / 9783437241604, Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH, Stuttgart: Thieme Georg Verlag, Auflage: 1., Aufl. (11. August 2004). Auflage: 1., Aufl. (11. August 2004). Hardcover. 27,4 x 20 x 2,2 cm. Schwindel ist nach Kopfschmerz das zweithäufigste Leitsymptom. Die meisten Schwindelsyndrome lassen sich nach sorgfältiger Anamnese diagnostisch korrekt einordnen und haben meist eine gutartige Ursache, einen günstigen Verlauf und lassen sich erfolgreich therapieren.Schwindel ist keine Krankheitseinheit, sondern ein unspezifisches Syndrom verschiedener Erkrankungen unterschiedlicher Ätiologien. Deshalb wendet sich dieses klinisch orientierte Buch an Ärzte der verschiedenen Fachrichtungen, die Patienten mit Schwindel versorgen, und an Studenten.Im allgemeinen Teil werden die Funktionsweisen des vestibulären Systems und seine Störungen, die pathophysiologischen Mechanismen, die diagnostischen Merkmale, der Untersuchungsgang, die apparative Diagnostik und die therapeutischen Prinzipien beschrieben. Die Darstellung der wichtigsten Krankheitsbilder erfolgt nach einem einheitlichen SchemaAnamnese, Klinik und Verlauf, Pathophysiologie und therapeutische Prinzipien, pragmatische Therapie, Wirksamkeit sowie Differenzialdiagnose und klinische Probleme. Besonderer Wert wird auf die Therapiemöglichkeiten medikamentös, physikalisch, operativ oder psychotherapeutisch gelegt.Die begleitende DVD enthält typische Anamnesen und Untersuchungsbefunde zu den einzelnen Krankheitsbildern. Über den AutorProfessor Brandt ist Direktor der Neurologischen Klinik am Klinikum Großhadern in München (LMU) Frau Professor Dieterich ist erste Lehrstuhlinhaberin für Neurologie und Klinikdirektorin der neurologischen Universitätsklinik in Mainz PD Dr. Strupp arbeitet bei Professor Brandt in München Inhaltsverzeichnis von "Vertigo"Periphere vestibuläre ErkrankungenBenigner paroxysmaler Lagerungsschwindel (BPPV). Neuritis vestibularis. Morbus Menière. Vestibularisparoxysmie. Bilaterale Vestibulopathie. Perilymphfistel.- Zentrale vestibuläre SyndromeZentrale Schwindelsyndrome. Basilarismigräne.- Traumatische Schwindelsyndrome.- Psychogene SchwindelsyndromePhobischer Schwankschwindel.- Verschiedene SchwindelsyndromeSchwindel im Kindesalter und hereditäre Schwindelsyndrome. Pharmakogener Schwindel. Zervikogener Schwindel. Bewegungskrankheit. Höhenschwindel. Schwindel ist nach Kopfschmerz das zweithäufigste Leitsymptom. Die meisten Schwindelsyndrome lassen sich nach sorgfältiger Anamnese diagnostisch korrekt einordnen und haben meist eine gutartige Ursache, einen günstigen Verlauf und lassen sich erfolgreich therapieren.Schwindel ist keine Krankheitseinheit, sondern ein unspezifisches Syndrom verschiedener Erkrankungen unterschiedlicher Ätiologien. Deshalb wendet sich dieses klinisch orientierte Buch an Ärzte der verschiedenen Fachrichtungen, die Patienten mit Schwindel versorgen, und an Studenten.Im allgemeinen Teil werden die Funktionsweisen des vestibulären Systems und seine Störungen, die pathophysiologischen Mechanismen, die diagnostischen Merkmale, der Untersuchungsgang, die apparative Diagnostik und die therapeutischen Prinzipien beschrieben. Die Darstellung der wichtigsten Krankheitsbilder erfolgt nach einem einheitlichen SchemaAnamnese, Klinik und Verlauf, Pathophysiologie und therapeutische Prinzipien, pragmatische Therapie, Wirksamkeit sowie Differenzialdiagnose und klinische Probleme. Besonderer Wert wird auf die Therapiemöglichkeiten medikamentös, physikalisch, operativ oder psychotherapeutisch gelegt.Die begleitende DVD enthält typische Anamnesen und Untersuchungsbefunde zu den einzelnen Krankheitsbildern. Über den AutorProfessor Brandt ist Direktor der Neurologischen Klinik am Klinikum Großhadern in München (LMU) Frau Professor Dieterich ist erste Lehrstuhlinhaberin für Neurologie und Klinikdirektorin der neurologischen Universitätsklinik in Mainz PD Dr. Strupp arbeitet bei Professor Brandt in München Inhaltsverzeichnis von "Vertigo"Periphere vestibuläre ErkrankungenBenigner paroxysmaler Lagerungsschwindel (BPPV). Neuritis vestibularis. Morbus Menière. Vestibularisparoxysmie. Bilaterale Vestibulopathie. Perilymphfistel.- Zentrale vestibuläre SyndromeZentrale Schwindelsyndrome. Basilarismigräne.- Traumatische Schwindelsyndrome.- Psychogene SchwindelsyndromePhobischer Schwankschwindel.- Verschiedene SchwindelsyndromeSchwindel im Kindesalter und hereditäre Schwindelsyndrome. Pharmakogener Schwindel. Zervikogener Schwindel. Bewegungskrankheit. Höhenschwindel., Thieme Georg Verlag, Corneer bump. Some wear. Rubberstamp to cover. Good. 2pp color plates. Ophthalmology Verlag von Leopold Voss Hamburg 1902 orig. wrappers 24x15cm, 256,(4) pp., Universität Zürich Habilitationsschrift. Author's presentation inscription on cover. Full title reads: "Über die hereditär-syphilitischen Augenhintergrundsverä nderungen, nebst einigen allgemeinen Bemerkungen über Augenerkrankungen bei angeborener Lues : aus den Journalen der Kantonalen Universitäts- Augenklinik in Zürich, aus den Krankenbeobachungen von Herrn Prof. Dr. Haab und aus den eigenen Protokollen"., Verlag von Leopold Voss, 1902, VDM Verlag Dr. Müller, 2010-06-10. Paperback. Used:Good. Ships Fast. Expedite Shipping Available., VDM Verlag Dr. Müller, 2010-06-10, Maybe ex-library with stamps, 1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Lars Lutzer, Lars Lutzer, Expatriate Bookshop of Denmark, Ergodebooks, buxbox
Versandkosten: EUR 101.65
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Punktmutationen Im Connexin32-, Pmp22-Und Anderen Genen Als Ursache Hereditärer Peripherer Neuropathien - R, Kurt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
R, Kurt:
Punktmutationen Im Connexin32-, Pmp22-Und Anderen Genen Als Ursache Hereditärer Peripherer Neuropathien - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783938807781

ID: 11500409246

1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country-please ask us to enable delivery to your country!, Gebraucht, sehr guter Zustand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Alibris.com
Berlin, buxbox
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Punktmutationen Im Connexin32-, Pmp22-Und Anderen Genen Als Ursache Hereditärer Peripherer Neuropathien - R, Kurt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
R, Kurt:
Punktmutationen Im Connexin32-, Pmp22-Und Anderen Genen Als Ursache Hereditärer Peripherer Neuropathien - Taschenbuch

ISBN: 9783938807781

ID: 11500409246

1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country-please ask us to enable delivery to your country!, Gebraucht, sehr guter Zustand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Alibris.com
buxbox
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Punktmutationen im Connexin32-, PMP22- und anderen Genen als Ursache hereditärer peripherer Neuropathien - R, Kurt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
R, Kurt:
Punktmutationen im Connexin32-, PMP22- und anderen Genen als Ursache hereditärer peripherer Neuropathien - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783938807781

ID: 557438674

1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
buxbox
Versandkosten: EUR 126.63
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Punktmutationen im Connexin32-, PMP22- und anderen Genen als Ursache hereditärer peripherer Neuropathien - Kurt R Wiendieck
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kurt R Wiendieck:
Punktmutationen im Connexin32-, PMP22- und anderen Genen als Ursache hereditärer peripherer Neuropathien - Erstausgabe

2008, ISBN: 9783938807781

ID: 8983271

[ED: 1], 1., Aufl., Buch, Buch, [PU: Rhombos-Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 7-9 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Punktmutationen im Connexin32-, PMP22- und anderen Genen als Ursache hereditärer peripherer Neuropathien


EAN (ISBN-13): 9783938807781
ISBN (ISBN-10): 3938807784
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: Rhombos-Verlag

Buch in der Datenbank seit 25.02.2010 18:05:50
Buch zuletzt gefunden am 15.08.2017 17:27:45
ISBN/EAN: 3938807784

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-938807-78-4, 978-3-938807-78-1


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher