. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3943137252 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 19,80 €, größter Preis: 19,80 €, Mittelwert: 19,80 €
Für Geld, Kaiser und Vaterland: Max Duttenhofer, Gründer der Rottweiler Pulverfabrik und erster Vorsitzender der Daimler-Motoren-Gesellschaft - Jörg Kraus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jörg Kraus:
Für Geld, Kaiser und Vaterland: Max Duttenhofer, Gründer der Rottweiler Pulverfabrik und erster Vorsitzender der Daimler-Motoren-Gesellschaft - Erstausgabe

2001, ISBN: 3943137252

Taschenbuch

[SR: 1437644], Taschenbuch, [EAN: 9783943137255], Heidelberger-Lese-Zeiten-Verlag, Heidelberger-Lese-Zeiten-Verlag, Book, [PU: Heidelberger-Lese-Zeiten-Verlag], Heidelberger-Lese-Zeiten-Verlag, Biographie von Max Duttenhofer, Gründer der Rottweiler Pulverfabrik und erster Vorsitzender der Daimler-Motoren-Gesellschaft. Aus den bescheidenen Anfängen einer Pulvermühle im Rottweiler Neckartal entwickelte sich in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts nicht nur die bedeutendste Rottweiler Industrieansiedelung, sondern ein Großunternehmen von internationalem Rang mit weltweiten Geschäftsbeziehungen. Der Aufstieg der Rottweiler Pulverfabrik ist untrennbar mit dem Namen Max Duttenhofer verbunden, der 1863 als Nachfolger seines Vaters, des Firmengründers und Apothekers Wilhelm Duttenhofer, in den Betrieb eintrat und in der Folgezeit der Pulverfabrik die entscheidenden Impulse gab. 1872 schon gab Max Duttenhofer der Rottweiler Pulverfabrik mit deren Umwandlung in eine Aktiengesellschaft eine zeitgemäße Rechtsform. Bis 1884 wurde im Neckartal das rauchschwache Rottweiler Chemische Pulver entwickelt; bedeutende Lieferverträge über das RCP führen zum Ausbau der Fabrik in den Folgejahren. Mit dem Bau eines Zweigwerks bei Hamburg expandiert die Firma unter Duttenhofer zur "Pulverfabrik Rottweil-Hamburg"; Werke in England, Holland, Russland und Serbien folgten. 1890 fusionierte das Rottweiler Unternehmen mit den "Rheinisch-Westfälischen Pulverfabriken" zu den "Köln-Rottweiler Pulverfabriken". Über Generationen hinweg war das Werk in Neckartal der wichtigste Arbeitgeber für Rottweil und seine Umgebung. Als einer der ersten beschäftigt sich Jörg Kraus seit vielen Jahren mit der Geschichte der ehemaligen Pulverfabrik und deren Protagonisten. 2001 konnte der Kulturwissenschaftler seine Ergebnisse in der Wissenschaftlichen Schriften-Reihe des Daimler-Konzernarchivs in Buchform veröffentlichen. Die ebenso fundierte wie unterhaltsam verfasste Arbeit stieß damals auf das große Interesse einer breiten Leserschaft. Die erste Auflage war rasch vergriffen. Umso erfreulicher ist das Erscheinen dieser Neuauflage. (Rottweils OB Ralf Broß), 498456, Geschichte, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 498466, Literatur, 1071780, Briefwechsel, 498472, Erinnerungen, 187306, Tagebücher, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3354231, Geschichtswissenschaft, 3354831, Nachschlagewerke, 3354621, Einführungen, 3354631, Geschichtsdidaktik, 3354641, Geschichtsunterricht, 3356831, Studienführer, 3356841, Theorien & Methoden, 3356851, Vorgeschichte, 3354241, Altertum, 3354651, Mittelalter, 3355671, Staatenwelt, 3354451, Deutsche Geschichte, 3354841, Neuzeit, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Heidelberger Lese-Zeiten Verlag
, Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Für Geld, Kaiser und Vaterland: Max Duttenhofer, Gründer der Rottweiler Pulverfabrik und erster Vorsitzender der Daimler-Motoren-Gesellschaft - Jörg Kraus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jörg Kraus:
Für Geld, Kaiser und Vaterland: Max Duttenhofer, Gründer der Rottweiler Pulverfabrik und erster Vorsitzender der Daimler-Motoren-Gesellschaft - Erstausgabe

2001, ISBN: 3943137252

Taschenbuch

[SR: 1026400], Taschenbuch, [EAN: 9783943137255], Heidelberger-Lese-Zeiten-Verlag, Heidelberger-Lese-Zeiten-Verlag, Book, [PU: Heidelberger-Lese-Zeiten-Verlag], Heidelberger-Lese-Zeiten-Verlag, Biographie von Max Duttenhofer, Gründer der Rottweiler Pulverfabrik und erster Vorsitzender der Daimler-Motoren-Gesellschaft. Aus den bescheidenen Anfängen einer Pulvermühle im Rottweiler Neckartal entwickelte sich in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts nicht nur die bedeutendste Rottweiler Industrieansiedelung, sondern ein Großunternehmen von internationalem Rang mit weltweiten Geschäftsbeziehungen. Der Aufstieg der Rottweiler Pulverfabrik ist untrennbar mit dem Namen Max Duttenhofer verbunden, der 1863 als Nachfolger seines Vaters, des Firmengründers und Apothekers Wilhelm Duttenhofer, in den Betrieb eintrat und in der Folgezeit der Pulverfabrik die entscheidenden Impulse gab. 1872 schon gab Max Duttenhofer der Rottweiler Pulverfabrik mit deren Umwandlung in eine Aktiengesellschaft eine zeitgemäße Rechtsform. Bis 1884 wurde im Neckartal das rauchschwache Rottweiler Chemische Pulver entwickelt; bedeutende Lieferverträge über das RCP führen zum Ausbau der Fabrik in den Folgejahren. Mit dem Bau eines Zweigwerks bei Hamburg expandiert die Firma unter Duttenhofer zur "Pulverfabrik Rottweil-Hamburg"; Werke in England, Holland, Russland und Serbien folgten. 1890 fusionierte das Rottweiler Unternehmen mit den "Rheinisch-Westfälischen Pulverfabriken" zu den "Köln-Rottweiler Pulverfabriken". Über Generationen hinweg war das Werk in Neckartal der wichtigste Arbeitgeber für Rottweil und seine Umgebung. Als einer der ersten beschäftigt sich Jörg Kraus seit vielen Jahren mit der Geschichte der ehemaligen Pulverfabrik und deren Protagonisten. 2001 konnte der Kulturwissenschaftler seine Ergebnisse in der Wissenschaftlichen Schriften-Reihe des Daimler-Konzernarchivs in Buchform veröffentlichen. Die ebenso fundierte wie unterhaltsam verfasste Arbeit stieß damals auf das große Interesse einer breiten Leserschaft. Die erste Auflage war rasch vergriffen. Umso erfreulicher ist das Erscheinen dieser Neuauflage. (Rottweils OB Ralf Broß), 498456, Geschichte, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 498466, Literatur, 1071780, Briefwechsel, 498472, Erinnerungen, 187306, Tagebücher, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3354231, Geschichtswissenschaft, 3354831, Nachschlagewerke, 3354621, Einführungen, 3354631, Geschichtsdidaktik, 3354641, Geschichtsunterricht, 3356831, Studienführer, 3356841, Theorien & Methoden, 3356851, Vorgeschichte, 3354241, Altertum, 3354651, Mittelalter, 3355671, Staatenwelt, 3354451, Deutsche Geschichte, 3354841, Neuzeit, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Heidelberger Lese-Zeiten Verlag
, Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Für Geld, Kaiser und Vaterland: Max Duttenhofer, Gründer der Rottweiler Pulverfabrik und erster Vorsitzender der Daimler-Motoren-Gesellschaft - Jörg Kraus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jörg Kraus:
Für Geld, Kaiser und Vaterland: Max Duttenhofer, Gründer der Rottweiler Pulverfabrik und erster Vorsitzender der Daimler-Motoren-Gesellschaft - Erstausgabe

2001, ISBN: 3943137252

Taschenbuch

[SR: 1075821], Taschenbuch, [EAN: 9783943137255], Heidelberger-Lese-Zeiten-Verlag, Heidelberger-Lese-Zeiten-Verlag, Book, [PU: Heidelberger-Lese-Zeiten-Verlag], Heidelberger-Lese-Zeiten-Verlag, Biographie von Max Duttenhofer, Gründer der Rottweiler Pulverfabrik und erster Vorsitzender der Daimler-Motoren-Gesellschaft. Aus den bescheidenen Anfängen einer Pulvermühle im Rottweiler Neckartal entwickelte sich in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts nicht nur die bedeutendste Rottweiler Industrieansiedelung, sondern ein Großunternehmen von internationalem Rang mit weltweiten Geschäftsbeziehungen. Der Aufstieg der Rottweiler Pulverfabrik ist untrennbar mit dem Namen Max Duttenhofer verbunden, der 1863 als Nachfolger seines Vaters, des Firmengründers und Apothekers Wilhelm Duttenhofer, in den Betrieb eintrat und in der Folgezeit der Pulverfabrik die entscheidenden Impulse gab. 1872 schon gab Max Duttenhofer der Rottweiler Pulverfabrik mit deren Umwandlung in eine Aktiengesellschaft eine zeitgemäße Rechtsform. Bis 1884 wurde im Neckartal das rauchschwache Rottweiler Chemische Pulver entwickelt; bedeutende Lieferverträge über das RCP führen zum Ausbau der Fabrik in den Folgejahren. Mit dem Bau eines Zweigwerks bei Hamburg expandiert die Firma unter Duttenhofer zur "Pulverfabrik Rottweil-Hamburg"; Werke in England, Holland, Russland und Serbien folgten. 1890 fusionierte das Rottweiler Unternehmen mit den "Rheinisch-Westfälischen Pulverfabriken" zu den "Köln-Rottweiler Pulverfabriken". Über Generationen hinweg war das Werk in Neckartal der wichtigste Arbeitgeber für Rottweil und seine Umgebung. Als einer der ersten beschäftigt sich Jörg Kraus seit vielen Jahren mit der Geschichte der ehemaligen Pulverfabrik und deren Protagonisten. 2001 konnte der Kulturwissenschaftler seine Ergebnisse in der Wissenschaftlichen Schriften-Reihe des Daimler-Konzernarchivs in Buchform veröffentlichen. Die ebenso fundierte wie unterhaltsam verfasste Arbeit stieß damals auf das große Interesse einer breiten Leserschaft. Die erste Auflage war rasch vergriffen. Umso erfreulicher ist das Erscheinen dieser Neuauflage. (Rottweils OB Ralf Broß), 498456, Geschichte, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 498466, Literatur, 1071780, Briefwechsel, 498472, Erinnerungen, 187306, Tagebücher, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3354231, Geschichtswissenschaft, 3354831, Nachschlagewerke, 3354621, Einführungen, 3354631, Geschichtsdidaktik, 3354641, Geschichtsunterricht, 3356831, Studienführer, 3356841, Theorien & Methoden, 3356851, Vorgeschichte, 3354241, Altertum, 3354651, Mittelalter, 3355671, Staatenwelt, 3354451, Deutsche Geschichte, 3354841, Neuzeit, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Heidelberger Lese-Zeiten Verlag
, Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Für Geld, Kaiser und Vaterland: Max Duttenhofer, Gründer der Rottweiler Pulverfabrik und erster Vorsitzender der Daimler-Motoren-Gesellschaft - Jörg Kraus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jörg Kraus:
Für Geld, Kaiser und Vaterland: Max Duttenhofer, Gründer der Rottweiler Pulverfabrik und erster Vorsitzender der Daimler-Motoren-Gesellschaft - Erstausgabe

2001, ISBN: 3943137252

Taschenbuch

[SR: 1247834], Taschenbuch, [EAN: 9783943137255], Heidelberger-Lese-Zeiten-Verlag, Heidelberger-Lese-Zeiten-Verlag, Book, [PU: Heidelberger-Lese-Zeiten-Verlag], Heidelberger-Lese-Zeiten-Verlag, Biographie von Max Duttenhofer, Gründer der Rottweiler Pulverfabrik und erster Vorsitzender der Daimler-Motoren-Gesellschaft. Aus den bescheidenen Anfängen einer Pulvermühle im Rottweiler Neckartal entwickelte sich in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts nicht nur die bedeutendste Rottweiler Industrieansiedelung, sondern ein Großunternehmen von internationalem Rang mit weltweiten Geschäftsbeziehungen. Der Aufstieg der Rottweiler Pulverfabrik ist untrennbar mit dem Namen Max Duttenhofer verbunden, der 1863 als Nachfolger seines Vaters, des Firmengründers und Apothekers Wilhelm Duttenhofer, in den Betrieb eintrat und in der Folgezeit der Pulverfabrik die entscheidenden Impulse gab. 1872 schon gab Max Duttenhofer der Rottweiler Pulverfabrik mit deren Umwandlung in eine Aktiengesellschaft eine zeitgemäße Rechtsform. Bis 1884 wurde im Neckartal das rauchschwache Rottweiler Chemische Pulver entwickelt; bedeutende Lieferverträge über das RCP führen zum Ausbau der Fabrik in den Folgejahren. Mit dem Bau eines Zweigwerks bei Hamburg expandiert die Firma unter Duttenhofer zur "Pulverfabrik Rottweil-Hamburg"; Werke in England, Holland, Russland und Serbien folgten. 1890 fusionierte das Rottweiler Unternehmen mit den "Rheinisch-Westfälischen Pulverfabriken" zu den "Köln-Rottweiler Pulverfabriken". Über Generationen hinweg war das Werk in Neckartal der wichtigste Arbeitgeber für Rottweil und seine Umgebung. Als einer der ersten beschäftigt sich Jörg Kraus seit vielen Jahren mit der Geschichte der ehemaligen Pulverfabrik und deren Protagonisten. 2001 konnte der Kulturwissenschaftler seine Ergebnisse in der Wissenschaftlichen Schriften-Reihe des Daimler-Konzernarchivs in Buchform veröffentlichen. Die ebenso fundierte wie unterhaltsam verfasste Arbeit stieß damals auf das große Interesse einer breiten Leserschaft. Die erste Auflage war rasch vergriffen. Umso erfreulicher ist das Erscheinen dieser Neuauflage. (Rottweils OB Ralf Broß), 498456, Geschichte, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 498466, Literatur, 1071780, Briefwechsel, 498472, Erinnerungen, 187306, Tagebücher, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3354231, Geschichtswissenschaft, 3354831, Nachschlagewerke, 3354621, Einführungen, 3354631, Geschichtsdidaktik, 3354641, Geschichtsunterricht, 3356831, Studienführer, 3356841, Theorien & Methoden, 3356851, Vorgeschichte, 3354241, Altertum, 3354651, Mittelalter, 3355671, Staatenwelt, 3354451, Deutsche Geschichte, 3354841, Neuzeit, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Heidelberger Lese-Zeiten Verlag
, Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Für Geld, Kaiser und Vaterland - Max Duttenhofer, Gründer der Rottweiler Pulverfabrik und erster Vorsitzender der Daimler-Motoren-Gesellschaft - Kraus, Jörg
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kraus, Jörg:
Für Geld, Kaiser und Vaterland - Max Duttenhofer, Gründer der Rottweiler Pulverfabrik und erster Vorsitzender der Daimler-Motoren-Gesellschaft - neues Buch

ISBN: 9783943137255

[PU: Heidelberger-Lese-Zeiten-Verlag], DE, [SC: 3.00], Neuware, gewerbliches Angebot, PayPal, Banküberweisung, Interntationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
InternetBuchhandlung A. Bell
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Für Geld, Kaiser und Vaterland
Autor:

Jörg Kraus

Titel:

Für Geld, Kaiser und Vaterland

ISBN-Nummer:

Biographie von Max Duttenhofer, Gründer der Rottweiler Pulverfabrik und erster Vorsitzender der Daimler-Motoren-Gesellschaft. Aus den bescheidenen Anfängen einer Pulvermühle im Rottweiler Neckartal entwickelte sich in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts nicht nur die bedeutendste Rottweiler Industrieansiedelung, sondern ein Großunternehmen von internationalem Rang mit weltweiten Geschäftsbeziehungen. Der Aufstieg der Rottweiler Pulverfabrik ist untrennbar mit dem Namen Max Duttenhofer verbunden, der 1863 als Nachfolger seines Vaters, des Firmengründers und Apothekers Wilhelm Duttenhofer, in den Betrieb eintrat und in der Folgezeit der Pulverfabrik die entscheidenden Impulse gab. 1872 schon gab Max Duttenhofer der Rottweiler Pulverfabrik mit deren Umwandlung in eine Aktiengesellschaft eine zeitgemäße Rechtsform. Bis 1884 wurde im Neckartal das rauchschwache Rottweiler Chemische Pulver entwickelt; bedeutende Lieferverträge über das RCP führen zum Ausbau der Fabrik in den Folgejahren. Mit dem Bau eines Zweigwerks bei Hamburg expandiert die Firma unter Duttenhofer zur "Pulverfabrik Rottweil-Hamburg"; Werke in England, Holland, Russland und Serbien folgten. 1890 fusionierte das Rottweiler Unternehmen mit den "Rheinisch-Westfälischen Pulverfabriken" zu den "Köln-Rottweiler Pulverfabriken". Über Generationen hinweg war das Werk in Neckartal der wichtigste Arbeitgeber für Rottweil und seine Umgebung. Als einer der ersten beschäftigt sich Jörg Kraus seit vielen Jahren mit der Geschichte der ehemaligen Pulverfabrik und deren Protagonisten. 2001 konnte der Kulturwissenschaftler seine Ergebnisse in der Wissenschaftlichen Schriften-Reihe des Daimler-Konzernarchivs in Buchform veröffentlichen. Die ebenso fundierte wie unterhaltsam verfasste Arbeit stieß damals auf das große Interesse einer breiten Leserschaft. Die erste Auflage war rasch vergriffen. Umso erfreulicher ist das Erscheinen dieser Neuauflage. (Rottweils OB Ralf Broß)

Detailangaben zum Buch - Für Geld, Kaiser und Vaterland


EAN (ISBN-13): 9783943137255
ISBN (ISBN-10): 3943137252
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2001
Herausgeber: Dirk Katzschmann (Heidelberger Lese-Zeiten Verlag)

Buch in der Datenbank seit 28.09.2014 14:15:45
Buch zuletzt gefunden am 13.07.2017 18:28:14
ISBN/EAN: 3943137252

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-943137-25-2, 978-3-943137-25-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher