Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3952083151 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 19,00 €, größter Preis: 24,75 €, Mittelwert: 21,58 €
Grenzen sprengen - Annemarie Bänziger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Annemarie Bänziger:
Grenzen sprengen - neues Buch

1997, ISBN: 9783952083154

ID: 687025128

Kurzgeschichten, Impressionen, Notizen, Lebensberichte, Poetisches und Unpoetisches von bekannten und unbekannten, älteren, jüngeren oder ganz jungen Schweizer Autorinnen und Autoren. Von Grenzbeobachtungen und Grenzüberschreitungen ist die Rede; von Liebes-, Todes- und Landesgrenzen. Vom Alltag oder Jahrhundert als Zeitgrenze. Von der Kindheit und vom Alter. Politisch geprägte und private Schicksale werden aufgezeigt. Die Beiträge sind lustig, traurig, absurd, realistisch, phantastisch, experimentell, so verschieden eben, wie die Schreibenden sind! Alle haben sich ihre Grenzen selber gesetzt. Viele von ihnen sind im Ausland geboren und aufgewachsen oder haben längere Zeit ausserhalb der Schweizer Grenzen gelebt. Von Berlin über Calcutta nach Zürich. Mit Beiträgen von Ruth Schweikert, Alfred A. Häsler, Irena Brezna, Dieter Kief, Edithz Gloor, Peter K. Wehrli, Serge Ehrensperger, Isolde Schaad, Paul-Louis Walser, Peter Zeindler, Anna Nagel, Thomas Hürlimann, Charlotte Gabrieli, Henri Tobler, Robert Steinemann, Cornelia Böhler, Klaus Merz, Hannelore Fischer, Jürg Acklin, Geri Waser, Gion M. Cavelty, Peter Pol, Andrea Simmen, René Regenass, Urs Richle, Martin Hamburger, Otto Steiger, Ulrich Müller, Hans Z. Grenzen sprengen eine hoffnungslos veraltete, unzeitgemässe Tätigkeit? Annemarie Bänziger vom kleinen, aber hellhörigen Zürcher Wolfbach Verlag hat 29 Autoren aus der Schweiz gebeten, einen Text zu diesem Stichwort zu verfassen. Überschrittene Grenzen sind überwundene Grenzen. Deshalb sind die eindrücklichsten Texte auf der Grenze selbst situiert. (Tages Anzeiger) Von Grenzbeobachtungen und Grenzüberschreitungen ist die Rede; von Liebes-, Todes- und Landesgrenzen. Vom Alltag oder Jahrhundert als Zeitgrenze. Von der Kindheit und vom Alter. Politisch geprägte und private Schicksale werden aufgezeigt. Die Beiträge sind lustig, traurig, absurd, realistisch, phantastisch, experimentell, so verschieden eben, wie die Schreibenden sind! Alle haben sich ihre Grenzen selber gesetzt. Viele von ihnen sind im Ausland geboren und aufgewachsen oder haben längere Zei Bücher > Romane & Erzählungen > Nach Ländern & Kontinenten > Europa > Schweiz Taschenbuch 1997 Buch (dtsch.), Wolfbach, 1997

Neues Buch Buch.ch
No. 10682897 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Grenzen sprengen - Annemarie Bänziger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Annemarie Bänziger:
Grenzen sprengen - neues Buch

ISBN: 9783952083154

ID: 141394077

Kurzgeschichten, Impressionen, Notizen, Lebensberichte, Poetisches und Unpoetisches von bekannten und unbekannten, älteren, jüngeren oder ganz jungen Schweizer Autorinnen und Autoren. Von Grenzbeobachtungen und Grenzüberschreitungen ist die Rede; von Liebes-, Todes- und Landesgrenzen. Vom Alltag oder Jahrhundert als Zeitgrenze. Von der Kindheit und vom Alter. Politisch geprägte und private Schicksale werden aufgezeigt. Die Beiträge sind lustig, traurig, absurd, realistisch, phantastisch, experimentell, so verschieden eben, wie die Schreibenden sind! Alle haben sich ihre Grenzen selber gesetzt. Viele von ihnen sind im Ausland geboren und aufgewachsen oder haben längere Zeit außerhalb der Schweizer Grenzen gelebt. Von Berlin über Calcutta nach Zürich. Mit Beiträgen von Ruth Schweikert, Alfred A. Häsler, Irena Brezna, Dieter Kief, Edithz Gloor, Peter K. Wehrli, Serge Ehrensperger, Isolde Schaad, Paul-Louis Walser, Peter Zeindler, Anna Nagel, Thomas Hürlimann, Charlotte Gabrieli, Henri Tobler, Robert Steinemann, Cornelia Böhler, Klaus Merz, Hannelore Fischer, Jürg Acklin, Geri Waser, Gion M. Cavelty, Peter Pol, Andrea Simmen, René Regenass, Urs Richle, Martin Hamburger, Otto Steiger, Ulrich Müller, Hans Z. Grenzen sprengen eine hoffnungslos veraltete, unzeitgemässe Tätigkeit? Annemarie Bänziger vom kleinen, aber hellhörigen Zürcher Wolfbach Verlag hat 29 Autoren aus der Schweiz gebeten, einen Text zu diesem Stichwort zu verfassen. Überschrittene Grenzen sind überwundene Grenzen. Deshalb sind die eindrücklichsten Texte auf der Grenze selbst situiert. (Tages Anzeiger) Von Grenzbeobachtungen und Grenzüberschreitungen ist die Rede; von Liebes-, Todes- und Landesgrenzen. Vom Alltag oder Jahrhundert als Zeitgrenze. Von der Kindheit und vom Alter. Politisch geprägte und private Schicksale werden aufgezeigt. Die Beiträge sind lustig, traurig, absurd, realistisch, phantastisch, experimentell, so verschieden eben, wie die Schreibenden sind! Alle haben sich ihre Grenzen selber gesetzt. Viele von ihnen sind im Ausland geboren und aufgewachsen oder haben längere Zei Buch (dtsch.) Bücher>Romane & Erzählungen>Nach Ländern & Kontinenten>Europa>Schweiz, Wolfbach

Neues Buch Thalia.at
No. 10682897 Versandkosten:CH (EUR 3.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Grenzen sprengen - Annemarie Bänziger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Annemarie Bänziger:
Grenzen sprengen - neues Buch

ISBN: 9783952083154

ID: 90080ae49e219964b4cb663bd88d06d1

Kurzgeschichten, Impressionen, Notizen, Lebensberichte, Poetisches und Unpoetisches von bekannten und unbekannten, älteren, jüngeren oder ganz jungen Schweizer Autorinnen und Autoren. Von Grenzbeobachtungen und Grenzüberschreitungen ist die Rede von Liebes-, Todes- und Landesgrenzen. Vom Alltag oder Jahrhundert als Zeitgrenze. Von der Kindheit und vom Alter. Politisch geprägte und private Schicksale werden aufgezeigt.Die Beiträge sind lustig, traurig, absurd, realistisch, phantastisch, experimentell, so verschieden eben, wie die Schreibenden sind! Alle haben sich ihre Grenzen selber gesetzt. Viele von ihnen sind im Ausland geboren und aufgewachsen oder haben längere Zeit außerhalb der Schweizer Grenzen gelebt. Von Berlin über Calcutta nach Zürich.Mit Beiträgen von Ruth Schweikert, Alfred A. Häsler, Irena Brezna, Dieter Kief, Edithz Gloor, Peter K. Wehrli, Serge Ehrensperger, Isolde Schaad, Paul-Louis Walser, Peter Zeindler, Anna Nagel, Thomas Hürlimann, Charlotte Gabrieli, Henri Tobler, Robert Steinemann, Cornelia Böhler, Klaus Merz, Hannelore Fischer, Jürg Acklin, Geri Waser, Gion M. Cavelty, Peter Pol, Andrea Simmen, René Regenass, Urs Richle, Martin Hamburger, Otto Steiger, Ulrich Müller, Hans Z.Grenzen sprengen – eine hoffnungslos veraltete, unzeitgemässe Tätigkeit? Annemarie Bänziger vom kleinen, aber hellhörigen Zürcher Wolfbach Verlag hat 29 Autoren aus der Schweiz gebeten, einen Text zu diesem Stichwort zu verfassen. Überschrittene Grenzen sind überwundene Grenzen. Deshalb sind die eindrücklichsten Texte auf der Grenze selbst situiert. (Tages Anzeiger) Bücher / Belletristik / Romane & Erzählungen

Neues Buch Dodax.ch
Nr. 580f700efe44c2092ea1a0b9 Versandkosten:Versandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 4 Tage, CH. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Grenzen sprengen - Texte von Schweizer Autorinnen und Autoren. Herausgegeben von Annemarie Bänziger.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Grenzen sprengen - Texte von Schweizer Autorinnen und Autoren. Herausgegeben von Annemarie Bänziger. - signiertes Exemplar

1997, ISBN: 9783952083154

[PU: Wolfbach Verlag Zürich], 200 Seiten. 8 kartoniert. Enthält Texte von u.a.Dieter Kief,Anna Nagel,Thomas Hürlimann,Henri Tobler,Geri Waser,René Regenass und Otto Steiger.Widmungsexemplar von René Regenass signiert und datiert.Gutes und sauberes Exemplar., DE, [SC: 1.30], gewerbliches Angebot, [GW: 200g], PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Interntationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Antiquariat KAMAS
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Grenzen Sprengen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Grenzen Sprengen - Taschenbuch

1997, ISBN: 9783952083154

ID: 5191588

Texte von Schweizer Autorinnen und Autoren, Softcover, Buch, [PU: Wolfbach]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Grenzen sprengen
Autor:
Titel:
ISBN-Nummer:

Von Grenzbeobachtungen und Grenzüberschreitungen ist die Rede; von Liebes-, Todes- und Landesgrenzen. Vom Alltag oder Jahrhundert als Zeitgrenze. Von der Kindheit und vom Alter. Politisch geprägte und private Schicksale werden aufgezeigt. Die Beiträge sind lustig, traurig, absurd, realistisch, phantastisch, experimentell, so verschieden eben, wie die Schreibenden sind! Alle haben sich ihre Grenzen selber gesetzt. Viele von ihnen sind im Ausland geboren und aufgewachsen oder haben längere Zeit ausserhalb der Schweizer Grenzen gelebt. Von Berlin über Calcutta nach Zürich.

Detailangaben zum Buch - Grenzen sprengen


EAN (ISBN-13): 9783952083154
ISBN (ISBN-10): 3952083151
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1997
Herausgeber: Wolfbach Verlag Zürich

Buch in der Datenbank seit 07.02.2009 18:53:53
Buch zuletzt gefunden am 01.08.2017 09:16:44
ISBN/EAN: 3952083151

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-9520831-5-1, 978-3-9520831-5-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher