. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3980202690 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 12,20 €, größter Preis: 51,15 €, Mittelwert: 20,77 €
Der Atari ST (nicht nur) für Musiker - Klemme, Wolfgang
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Klemme, Wolfgang:
Der Atari ST (nicht nur) für Musiker - gebrauchtes Buch

2005, ISBN: 9783980202695

ID: 562985442

Scherz Verlag Gmbh, 2005. Pappe. Im Silicon Valley schlug die Geburtsstunde der digitalen Revolution. Hier wurden die ersten Computer zusammengelötet, hier entstanden die ersten Firmen, die auf die neue Technologie setzten, als ihre elektronischen Maschinen nur lange Zahlenreihen addieren und Lämpchen blinken lassen konnten. Das Silicon Valley und diese Gründerzeit der Computertechnologie sind auch die Geburtsstunde eines Unternehmens-Mythos: der Garagenfirma. In Vaters Garage, so will es die Legende, löteten und schraubten nickelbebrillte Highschool-Studenten nach Vorlesungsende an ihren Heimcomputern, nicht ahnend, dass sie damit den Grundstein für einen kometengleichen Aufstieg legten. Diese Version mag für den Rechtsanwaltssohn und Privatschüler Bill Gates zutreffen, nicht aber für seinen ewigen Konkurrenten, den Apple-Gründer Steve Jobs. Dessen Geschichte ist ungleich wilder, unangepasster. Sie verbindet den Mythos des Outlaws mit dem des Computerrevolutionärs, denn Steve Jobs’ Karriere begann nicht in der väterlichen Garage, sondern bei Drogenexperimenten in den Hippie-Hochburgen Kaliforniens, bei New-Age- und Zen-Begeisterung und mit einem ausgedehnten Indientrip im Bettelgewand. Jobs kokettierte nicht mit dem Image eines Hippies, er war einer. Langhaarig, zottelbärtig, barfuss und in zerschlissenen Jeans nahm er seine ersten Geschäftstermine wahr, von seiner Idee besessen bis zur Renitenz. Nicht nur einmal hatte Jobs allein deswegen Erfolg, weil er sich weigerte, das Büro seines Gesprächspartners zu verlassen, bevor der nicht seinem Anliegen zugestimmt hatte. Zusammen mit seinem kaum weniger verschrobenen Kumpel Steve Wozniak gründete Jobs das Unternehmen Apple, das nicht zuletzt deshalb so hieß, weil man im Telefonbuch vor Atari stehen wollte. Wozniak war der besessene Bastler, Jobs aber der eigentliche Kopf des Unternehmens, nicht zuletzt seiner Begabung wegen, situativ, aus der Kraft des Augenblicks heraus, weitreichende Entscheidungen zu treffen. Das Buch von Jeffrey Young und William L. Simon erzählt die Geschichte eines außergewöhnlichen Unternehmens, vor allem aber die eines außergewöhnlichen Menschen, der charismatisch und willensstark, hyperaktiv und egomanisch seinen Weg ging. Ein Sturschädel, der die boomende Firma Apple verließ, um sein neues Unternehmen NeXT zu gründen, der damit grandios scheiterte, um mit einer weiteren Hippie-Firma namens Pixar das Filmgeschäft neu zu definieren: digital. Und der, als Interims-CEO wieder zurück bei Apple, dann selbiges mit dem Musikbusiness tat: Mit sicherem Gespür dafür, was der Kunde wollte – nämlich die größtmögliche Freiheit beim Musikhören -- entstand unter Jobs ein Produkt, das Kult wurde, aber eigentlich das materielle Back-end einer Vertriebskette ist, die bei iTunes beginnt: der ipod. „What’s next?“, das ist die große Frage, die das Buch aufwirft -- für welche Revolution wird der Name Steve Jobs als Nächstes stehen? Young und Simon erzählen die Lebensgeschichte dieses außergewöhnlichen Mannes mit Gespür für seinen Nonkonformismus und seine rastlose Getriebenheit. Trotzdem erscheint es dem Leser, als bliebe der Macher Steve Jobs ein Geheimnis, als würde ihn niemand so richtig kennen, auch die beiden Autoren nicht. Das Buch erzählt ein Märchen von begnadeten Technikern, glücklichen Zufällen und wahrer Überzeugungskraft. Vor allem aber von dem Feuer, das in Menschen brennen kann. Wer im beruflichen oder privaten Leben gerne seine Mitmenschen nervt, beleidigt und terrorisiert, der wird die knapp 400 Seiten über den Gründer und Wieder-Boss von Apple begeistert weglesen. Plakativ und mit Freude an der Anekdote schildern Jeffrey Young und William L. Simon in ihrer boulevardesken Quasi-Biografie Steve Jobs' Marsch durch die technologischen Epochen von den 60ern bis heute. Mit besonderer Hingabe widmen sie sich seinen Zusammenstößen mit allen - von den Adoptiveltern bis zu Ex-Disneychef Michael Eisner. Nur: Wer nicht erst seit dem iPod weiß, was Apple ist, und auch schon von Steves zweiter Unternehmung Pixar gehört hat, der erfährt wenig Neues. Flach und trivial werden die Klischees vom „genialen, egomanischen Außenseiter" abgehandelt, der in den letzten Jahren menschlich gereift sei und zu dessen Stärken - wer hätte es geahnt - „seit jeher sein Managementgeschick" gehörte. Rezension: Irgendwie nachvollziehbar, dass Apple dieses Buch nicht promotet - und irgendwie auch nicht. Denn die Autoren zollen Steve Jobs gebührenden Respekt als jemanden, der drei Branchen (Computer, Musik, Film) revolutioniert hat, sie zeichnen detailliert nach, was Jobs entweder selber geleistet oder in die Wege geleitet hat. Sie zeigen allerdings auch, dass der junge Jobs ein genialer Tyrann bzw. ein ziemliches Ekelpaket war, der Menschen hart rannahm, nicht immer fair behandelte und sich mit allen Tricks durchzusetzen wusste. Dennoch handelt sich um kein unfaires Buch. (Jobs soll sich inzwischen auch besser im Griff haben ;-) Es führt einem nochmal vor Augen, wie Apple mit (und zeitweise auch ohne) Jobs erfolgreich wurde. Gleichzeitig wird deutlich, was Steve Jobs mit seiner Zweitfirma Pixar in der Computeranimation vollbracht hat, und warum nur einer wie er mit dem Doppelpack iTunes/iPod die Musikindustrie verändern konnte. Für Apple ist dieses Buch sicherlich ein zweischneidiges Schwert, für den Leser aber ein eindrucksvolles Porträt eines Menschen und einer Ära. Am meisten hat mich erstaunt, wieviele Einzelerfolge Jobs inzwischen auf seiner Liste hat, und vor allem, wieviele erfolgreiche Pixar-Blockbuster-Filme darunter sind., Scherz Verlag Gmbh, 2005, 1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!, 1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Antiquariat UPP, buxbox, buxbox
Versandkosten: EUR 101.47
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Atari ST (nicht nur) für Musiker - Klemme, Wolfgang
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Klemme, Wolfgang:
Der Atari ST (nicht nur) für Musiker - gebrauchtes Buch

1991, ISBN: 3980202690

ID: 21907346739

[SC: 2.0], [PU: München, GC Gunther Carstensen, 1991], 3980202690, ANWENDEN, HANDBÜCHER, COMPUTERBUCH, COMPUTERBÜCHER, COMPUTERTECHNIK, ANWENDERBUCH, ST/STE, (BUCH AUS NEUNZIGER, 90ER, 1990ER JAHRE), Broschur, mit farbigem Deckelphoto, ca. DinA 4, 144 Seiten, einige Abbildungen, Einband mit Gebrauchsspuren, beschabt, berieben und bestoßen, Seiten gering eckbestoßen, insgesamt gut erhalten / insgesamt guter Zustand BEACHTE: OHNE Diskette! (FEHLT!); Soundlab-Serie; Das Handbuch für alle Artari ST / STE-Modelle; ISBN 3980202690; Praxisorientierte Einführung in Aufbau und Bedienung; Alle Schnittstellen im Überblick; Massenspeicher, Monitore, Drucker & DFÜ; Software-Ausstattung für Einsteiger

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Buchantiquariat Uwe Sticht, Einzelunter., Hagen, Germany [9127904] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Atari ST (nicht nur) für Musiker - Klemme, Wolfgang
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Klemme, Wolfgang:
Der Atari ST (nicht nur) für Musiker - gebrauchtes Buch

1991, ISBN: 3980202690

ID: OR32738346 (196885di)

München, GC Gunther Carstensen, Broschur, mit farbigem Deckelphoto, ca. DinA 4, 144 Seiten, einige Abbildungen, Einband mit Gebrauchsspuren, beschabt, berieben und bestoßen, Seiten gering eckbestoßen, insgesamt gut erhalten / insgesamt guter Zustand BEACHTE: OHNE Diskette! (FEHLT!); Soundlab-Serie; Das Handbuch für alle Artari ST / STE-Modelle; ISBN 3980202690; Praxisorientierte Einführung in Aufbau und Bedienung; Alle Schnittstellen im Überblick; Massenspeicher, Monitore, Drucker & DFÜ; Software-Ausstattung für EinsteigerDiverse [3980202690, anwenden, Handbücher, Computerbuch, Computerbücher, Computertechnik, Anwenderbuch, ST/STE, (Buch aus neunziger, 90er, 1990er Jahre] 1991 [4 Warenabbildungen bei antiquariat.de]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Antiquariat.de
Buchantiquariat Uwe Sticht, Einzelunternehmung
Versandkosten: EUR 1.50
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Atari ST (nicht nur) für Musiker - Klemme, Wolfgang
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Klemme, Wolfgang:
Der Atari ST (nicht nur) für Musiker - gebrauchtes Buch

1991, ISBN: 3980202690

ID: 21907346739

[PU: München, GC Gunther Carstensen, 1991], 3980202690, ANWENDEN, HANDBÜCHER, COMPUTERBUCH, COMPUTERBÜCHER, COMPUTERTECHNIK, ANWENDERBUCH, ST/STE, (BUCH AUS NEUNZIGER, 90ER, 1990ER JAHRE), Broschur, mit farbigem Deckelphoto, ca. DinA 4, 144 Seiten, einige Abbildungen, Einband mit Gebrauchsspuren, beschabt, berieben und bestoßen, Seiten gering eckbestoßen, insgesamt gut erhalten / insgesamt guter Zustand BEACHTE: OHNE Diskette! (FEHLT!); Soundlab-Serie; Das Handbuch für alle Artari ST / STE-Modelle; ISBN 3980202690; Praxisorientierte Einführung in Aufbau und Bedienung; Alle Schnittstellen im Überblick; Massenspeicher, Monitore, Drucker & DFÜ; Software-Ausstattung für Einsteiger

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Buchantiquariat Uwe Sticht, Einzelunter., Hagen, Germany [9127904] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Atari ST (nicht nur) für Musiker - Klemme, Wolfgang
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Klemme, Wolfgang:
Der Atari ST (nicht nur) für Musiker - gebrauchtes Buch

1991, ISBN: 9783980202695

[PU: München, GC Gunther Carstensen, 1991], Broschur, mit farbigem Deckelphoto, ca. DinA 4, 144 Seiten, einige Abbildungen, Einband mit Gebrauchsspuren, beschabt, berieben und bestoßen, Seiten gering eckbestoßen, insgesamt gut erhalten / insgesamt guter Zustand BEACHTE: OHNE Diskette! (FEHLT!) Soundlab-Serie Das Handbuch für alle Artari ST / STE-Modelle ISBN 3980202690 Praxisorientierte Einführung in Aufbau und Bedienung Alle Schnittstellen im Überblick Massenspeicher, Monitore, Drucker & DFÜ Software-Ausstattung für Einsteiger, [SC: 1.50], gewerbliches Angebot

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Buchantiquariat Uwe Sticht
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Der Atari ST (nicht nur) für Musiker
Autor:

Wolfgang Klemme

Titel:

Der Atari ST (nicht nur) für Musiker

ISBN-Nummer:

Detailangaben zum Buch - Der Atari ST (nicht nur) für Musiker


EAN (ISBN-13): 9783980202695
ISBN (ISBN-10): 3980202690
Erscheinungsjahr: 2005
Herausgeber: GC Carstensen Verlag

Buch in der Datenbank seit 04.05.2007 11:42:08
Buch zuletzt gefunden am 28.05.2017 07:25:51
ISBN/EAN: 3980202690

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-9802026-9-0, 978-3-9802026-9-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher