Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781158807192 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,68, größter Preis: € 17,32, Mittelwert: € 14,73
...
Bahnhof in Barcelona
(*)
Bahnhof in Barcelona - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158807198, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158807192

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 24 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=50gr, [GR: 25730 - TB/Literaturwissenschaft/Deutschsprachige], [SW: - Literary Criticism / European / German], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Bahnhof Barcelona-França, Bahnhof Barcelona-Sants, Bahnhof Barcelona-Arc de Triomf, Bahnhof Barcelona-Passeig de Gràcia, Bahnhof Barcelona-Catalunya, Bahnhof Barcelona-Sagrera. Auszug: Die Estació de França (zu deutsch: ,Französischer Bahnhof') ist ein Fern- und Regionalbahnhof in der katalanischen Metropole Barcelona. Er ist nach dem Bahnhof Barcelona-Sants der zweitwichtigste der Stadt, wird diesen Status aber 2012 an den Bahnhof Barcelona-Sagrera verlieren und dann nur noch die Nummer 3 der Stadt sein. Der Bahnhof liegt an der Avinguda del Marquès de l'Argentera im östlichen Teil des Stadtbezirks Ciutat Vella (Altstadt), unweit des Mittelmeeres. Die Stadtviertel Barceloneta und El Born sowie der Parc de la Ciutadella und der Zoo von Barcelona liegen in direkter Nachbarschaft. Die Geleise verlassen den Bahnhof Richtung Meer, schwenken dann in einer Kurve - welche den Zoo südlich begrenzt - hinter dem Torre Mapfre und verschwinden im Untergrund, wo sie per Gleisdreieck an die ebenfalls im Tunnel verlaufende Bahnstrecke Sants-Costa Brava/Frankreich angeschlossen sind. An dieser Stelle wurde im 19. Jahrhundert ein Kopfbahnhof als Ende einer Bahnstrecke von der Costa Brava und - wie der Name sagt - aus Frankreich erstellt. Für die Weltausstellung 1929 wurde der Bahnhof neu gebaut und erhielt sein heutiges Aussehen. Er entwickelte sich zum Hauptbahnhof Barcelonas. Die Bahnhofshalle ist 29 Meter hoch und erstreckt sich über eine Länge von 195 Metern. Ende der Sechzigerjahre wurde eine Schnellgüterabfertigung neben dem Bahnhof, welche ebenfalls 1929 eröffnet wurde, in ein Nahverkehrsterminal umgewandelt. Dieses Terminal wurde 1987 geschlossen und abgebrochen. Die Fläche sollte diverse Male für Hotel- und Appartementbauten verwendet werden, lag aber lange Zeit brach und wurde zwischenzeitlich gar als gebührenpflichtiger Parkplatz benutzt. 2007 sind die Baumaschinen endlich für einen Komplex aufgefahren. Anlässlich der Olympischen Sommerspiele 1992 wurde der Bahnhof zwischen 1988 und 1992 grundlegend saniert. Die direkt am Meer verlaufende Direktverbindung zur Costa Brava wurde abgebrochen, genauso der Bahnhof von Poble Nou und Bahnwartungsanlagen, sowie Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Bahnhof Barcelona-França, Bahnhof Barcelona-Sants, Bahnhof Barcelona-Arc de Triomf, Bahnhof Barcelona-Passeig de Gràcia, Bahnhof Barcelona-Catalunya, Bahnhof Barcelona-Sagrera. Auszug: Die Estació de França (zu deutsch: ,Französischer Bahnhof') ist ein Fern- und Regionalbahnhof in der katalanischen Metropole Barcelona. Er ist nach dem Bahnhof Barcelona-Sants der zweitwichtigste der Stadt, wird diesen Status aber 2012 an den Bahnhof Barcelona-Sagrera verlieren und dann nur noch die Nummer 3 der Stadt sein. Der Bahnhof liegt an der Avinguda del Marquès de l'Argentera im östlichen Teil des Stadtbezirks Ciutat Vella (Altstadt), unweit des Mittelmeeres. Die Stadtviertel Barceloneta und El Born sowie der Parc de la Ciutadella und der Zoo von Barcelona liegen in direkter Nachbarschaft. Die Geleise verlassen den Bahnhof Richtung Meer, schwenken dann in einer Kurve - welche den Zoo südlich begrenzt - hinter dem Torre Mapfre und verschwinden im Untergrund, wo sie per Gleisdreieck an die ebenfalls im Tunnel verlaufende Bahnstrecke Sants-Costa Brava/Frankreich angeschlossen sind. An dieser Stelle wurde im 19. Jahrhundert ein Kopfbahnhof als Ende einer Bahnstrecke von der Costa Brava und - wie der Name sagt - aus Frankreich erstellt. Für die Weltausstellung 1929 wurde der Bahnhof neu gebaut und erhielt sein heutiges Aussehen. Er entwickelte sich zum Hauptbahnhof Barcelonas. Die Bahnhofshalle ist 29 Meter hoch und erstreckt sich über eine Länge von 195 Metern. Ende der Sechzigerjahre wurde eine Schnellgüterabfertigung neben dem Bahnhof, welche ebenfalls 1929 eröffnet wurde, in ein Nahverkehrsterminal umgewandelt. Dieses Terminal wurde 1987 geschlossen und abgebrochen. Die Fläche sollte diverse Male für Hotel- und Appartementbauten verwendet werden, lag aber lange Zeit brach und wurde zwischenzeitlich gar als gebührenpflichtiger Parkplatz benutzt. 2007 sind die Baumaschinen endlich für einen Komplex aufgefahren. Anlässlich der Olympischen Sommerspiele 1992 wurde der Bahnhof zwischen 1988 und 1992 grundlegend saniert. Die direkt am Meer verlaufende Direktverbindung zur Costa Brava wurde abgebrochen, genauso der Bahnhof von Poble Nou und Bahnwartungsanlagen, sowie

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bahnhof in Barcelona - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Bahnhof in Barcelona - Taschenbuch

2012, ISBN: 9781158807192

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Bahnhof Barcelona-França, Bahnhof Barcelona-Sants, Bahnhof Barcelona-Arc de Triomf, Bahnhof Barcelona-Passeig de Gràcia, Bahnhof Barcelona-Catalunya, Bahnhof Barcelona-Sagrera. Auszug: Die Estació de França (zu deutsch: ,Französischer Bahnhof') ist ein Fern- und Regionalbahnhof in der katalanischen Metropole Barcelona. Er ist nach dem Bahnhof Barcelona-Sants der zweitwichtigste der Stadt, wird diesen Status aber 2012 an den Bahnhof Barcelona-Sagrera verlieren und dann nur noch die Nummer 3 der Stadt sein. Der Bahnhof liegt an der Avinguda del Marquès de l'Argentera im östlichen Teil des Stadtbezirks Ciutat Vella (Altstadt), unweit des Mittelmeeres. Die Stadtviertel Barceloneta und El Born sowie der Parc de la Ciutadella und der Zoo von Barcelona liegen in direkter Nachbarschaft. Die Geleise verlassen den Bahnhof Richtung Meer, schwenken dann in einer Kurve - welche den Zoo südlich begrenzt - hinter dem Torre Mapfre und verschwinden im Untergrund, wo sie per Gleisdreieck an die ebenfalls im Tunnel verlaufende Bahnstrecke Sants-Costa Brava/Frankreich angeschlossen sind. An dieser Stelle wurde im 19. Jahrhundert ein Kopfbahnhof als Ende einer Bahnstrecke von der Costa Brava und - wie der Name sagt - aus Frankreich erstellt. Für die Weltausstellung 1929 wurde der Bahnhof neu gebaut und erhielt sein heutiges Aussehen. Er entwickelte sich zum Hauptbahnhof Barcelonas. Die Bahnhofshalle ist 29 Meter hoch und erstreckt sich über eine Länge von 195 Metern. Ende der Sechzigerjahre wurde eine Schnellgüterabfertigung neben dem Bahnhof, welche ebenfalls 1929 eröffnet wurde, in ein Nahverkehrsterminal umgewandelt. Dieses Terminal wurde 1987 geschlossen und abgebrochen. Die Fläche sollte diverse Male für Hotel- und Appartementbauten verwendet werden, lag aber lange Zeit brach und wurde zwischenzeitlich gar als gebührenpflichtiger Parkplatz benutzt. 2007 sind die Baumaschinen endlich für einen Komplex aufgefahren. Anlässlich der Olympischen Sommerspiele 1992 wurde der Bahnhof zwischen 1988 und 1992 grundlegend saniert. Die direkt am Meer verlaufende Direktverbindung zur Costa Brava wurde abgebrochen, genauso der Bahnhof von Poble Nou und Bahnwartungsanlagen, sowie Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bahnhof in Barcelona - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Bahnhof in Barcelona - Taschenbuch

2012, ISBN: 9781158807192

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Bahnhof Barcelona-França, Bahnhof Barcelona-Sants, Bahnhof Barcelona-Arc de Triomf, Bahnhof Barcelona-Passeig de Gràcia, Bahnhof Barcelona-Catalunya, Bahnhof Barcelona-Sagrera. Auszug: Die Estació de França (zu deutsch: ,Französischer Bahnhof') ist ein Fern- und Regionalbahnhof in der katalanischen Metropole Barcelona. Er ist nach dem Bahnhof Barcelona-Sants der zweitwichtigste der Stadt, wird diesen Status aber 2012 an den Bahnhof Barcelona-Sagrera verlieren und dann nur noch die Nummer 3 der Stadt sein. Der Bahnhof liegt an der Avinguda del Marquès de l'Argentera im östlichen Teil des Stadtbezirks Ciutat Vella (Altstadt), unweit des Mittelmeeres. Die Stadtviertel Barceloneta und El Born sowie der Parc de la Ciutadella und der Zoo von Barcelona liegen in direkter Nachbarschaft. Die Geleise verlassen den Bahnhof Richtung Meer, schwenken dann in einer Kurve - welche den Zoo südlich begrenzt - hinter dem Torre Mapfre und verschwinden im Untergrund, wo sie per Gleisdreieck an die ebenfalls im Tunnel verlaufende Bahnstrecke Sants-Costa Brava/Frankreich angeschlossen sind. An dieser Stelle wurde im 19. Jahrhundert ein Kopfbahnhof als Ende einer Bahnstrecke von der Costa Brava und - wie der Name sagt - aus Frankreich erstellt. Für die Weltausstellung 1929 wurde der Bahnhof neu gebaut und erhielt sein heutiges Aussehen. Er entwickelte sich zum Hauptbahnhof Barcelonas. Die Bahnhofshalle ist 29 Meter hoch und erstreckt sich über eine Länge von 195 Metern. Ende der Sechzigerjahre wurde eine Schnellgüterabfertigung neben dem Bahnhof, welche ebenfalls 1929 eröffnet wurde, in ein Nahverkehrsterminal umgewandelt. Dieses Terminal wurde 1987 geschlossen und abgebrochen. Die Fläche sollte diverse Male für Hotel- und Appartementbauten verwendet werden, lag aber lange Zeit brach und wurde zwischenzeitlich gar als gebührenpflichtiger Parkplatz benutzt. 2007 sind die Baumaschinen endlich für einen Komplex aufgefahren. Anlässlich der Olympischen Sommerspiele 1992 wurde der Bahnhof zwischen 1988 und 1992 grundlegend saniert. Die direkt am Meer verlaufende Direktverbindung zur Costa Brava wurde abgebrochen, genauso der Bahnhof von Poble Nou und Bahnwartungsanlagen, sowieVersandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bahnhof in Barcelona (Bahnhof Barcelona-França, Bahnhof Barcelona-Sants, Bahnhof Barcelona-Arc de Triomf, Bahnhof Barcelona-Passeig de Gràcia, Bahnhof Barcelona-Catalunya, Bahnhof Barcelona-Sagrera)
(*)
Bahnhof in Barcelona (Bahnhof Barcelona-França, Bahnhof Barcelona-Sants, Bahnhof Barcelona-Arc de Triomf, Bahnhof Barcelona-Passeig de Gràcia, Bahnhof Barcelona-Catalunya, Bahnhof Barcelona-Sagrera) - neues Buch

ISBN: 1158807198

ID: 9781158807192

EAN: 9781158807192, ISBN: 1158807198 [SW:Literaturwissenschaft ; German ; European ; Literaturwissenschaft/Deutschsprachige ; Deutschsprachige], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

 
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Bahnhof in Barcelona

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Bahnhof Barcelona-França, Bahnhof Barcelona-Sants, Bahnhof Barcelona-Arc de Triomf, Bahnhof Barcelona-Passeig de Gràcia, Bahnhof Barcelona-Catalunya, Bahnhof Barcelona-Sagrera. Auszug: Die Estació de França (zu deutsch: ,Französischer Bahnhof') ist ein Fern- und Regionalbahnhof in der katalanischen Metropole Barcelona. Er ist nach dem Bahnhof Barcelona-Sants der zweitwichtigste der Stadt, wird diesen Status aber 2012 an den Bahnhof Barcelona-Sagrera verlieren und dann nur noch die Nummer 3 der Stadt sein. Der Bahnhof liegt an der Avinguda del Marquès de l'Argentera im östlichen Teil des Stadtbezirks Ciutat Vella (Altstadt), unweit des Mittelmeeres. Die Stadtviertel Barceloneta und El Born sowie der Parc de la Ciutadella und der Zoo von Barcelona liegen in direkter Nachbarschaft. Die Geleise verlassen den Bahnhof Richtung Meer, schwenken dann in einer Kurve - welche den Zoo südlich begrenzt - hinter dem Torre Mapfre und verschwinden im Untergrund, wo sie per Gleisdreieck an die ebenfalls im Tunnel verlaufende Bahnstrecke Sants-Costa Brava/Frankreich angeschlossen sind. An dieser Stelle wurde im 19. Jahrhundert ein Kopfbahnhof als Ende einer Bahnstrecke von der Costa Brava und - wie der Name sagt - aus Frankreich erstellt. Für die Weltausstellung 1929 wurde der Bahnhof neu gebaut und erhielt sein heutiges Aussehen. Er entwickelte sich zum Hauptbahnhof Barcelonas. Die Bahnhofshalle ist 29 Meter hoch und erstreckt sich über eine Länge von 195 Metern. Ende der Sechzigerjahre wurde eine Schnellgüterabfertigung neben dem Bahnhof, welche ebenfalls 1929 eröffnet wurde, in ein Nahverkehrsterminal umgewandelt. Dieses Terminal wurde 1987 geschlossen und abgebrochen. Die Fläche sollte diverse Male für Hotel- und Appartementbauten verwendet werden, lag aber lange Zeit brach und wurde zwischenzeitlich gar als gebührenpflichtiger Parkplatz benutzt. 2007 sind die Baumaschinen endlich für einen Komplex aufgefahren. Anlässlich der Olympischen Sommerspiele 1992 wurde der Bahnhof zwischen 1988 und 1992 grundlegend saniert. Die direkt am Meer verlaufende Direktverbindung zur Costa Brava wurde abgebrochen, genauso der Bahnhof von Poble Nou und Bahnwartungsanlagen, sowie

Detailangaben zum Buch - Bahnhof in Barcelona


EAN (ISBN-13): 9781158807192
ISBN (ISBN-10): 1158807198
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
24 Seiten
Gewicht: 0,050 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-05-01T06:58:06+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-07-23T15:14:29+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158807192

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-80719-8, 978-1-158-80719-2


< zum Archiv...