Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781158826452 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 11,28, größter Preis: € 18,62, Mittelwert: € 13,94
...
Sportphysiologie
(*)
Sportphysiologie - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158826451, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158826452

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=59gr, [GR: 26930 - TB/Allgemeinmedizin/Diagnostik/Therapie], [SW: - Medical / Physiology], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Ausdauer, Anaerobe Schwelle, Carboloading, Wachstumsreiz, Yerkes-Dodson-Gesetz. Auszug: Der Begriff anaerobe Schwelle (auch als aerob-anaerobe Schwelle oder Laktatschwelle bezeichnet; englisch: anaerobic threshold) ist ein Fachbegriff aus der Sport- und Leistungsphysiologie. Es handelt sich dabei um die höchstmögliche Belastungsintensität, welche gerade noch unter Aufrechterhaltung eines Gleichgewichtszustandes ("steady state") zwischen Bildung und Abbau von Lactat erbracht werden kann. Die anaerobe Schwelle liegt bei den meisten Menschen in der Nähe einer Laktatkonzentration des peripheren Kapillarblutes (Ohrläppchen oder Fingerbeere) von 4 mmol/l; dieser Laktatwert wird daher häufig zur Definition der anaeroben Schwelle verwendet. Der Wert von 4 mmol/l kann als Durchschnitt angesehen werden - der Laktatwert an der anaeroben Schwelle kann jedoch individuell sehr stark abweichen, gemessen wurden 2,3 bis 6,8 mmol/l. Deshalb ist die Schwellen-Bestimmung nach der "4 mmol/l-Methode" völlig ungeeignet. Trotzdem kann man davon ausgehen, dass bei der allgemeinen Verwendung des Begriffs anaerobe Schwelle (ANS) in vielen Fällen die 4 mmol/l-Konzentrationsgrenze gemeint ist. Kennzeichnend für das Erreichen der anaeroben Schwelle ist einzig und allein die Tatsache, dass der Steady State, also das Fließgleichgewicht zwischen Laktatbildung und -abbau nicht mehr aufrecht erhalten werden kann und auch geringe nachfolgende Leistungssteigerungen zu einem starken Anstieg der Laktatkonzentration in der arbeitenden Zelle, im Blut, in den umgebenden Muskelzellen und im Interstitium führen. Gemessen wird allerdings bei Leistungstests die Konzentration im peripheren Blut. Hierbei ist zu beachten, dass auch weit vor Erreichen der Schwelle große Mengen von Laktat gebildet werden. Ein Verständnis, wonach an einem bestimmten Punkt die Laktatbildung überhaupt erst in relevanten Mengen einsetzt, war in 1960er und 1970er Jahren zwar auch unter Sportmedizinern noch weit verbreitet, gilt aber heute als vollständig widerlegt. Die Laktatkonzentration in Ruhe liegt bei 1 mmol/l bis 2 mm Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Ausdauer, Anaerobe Schwelle, Carboloading, Wachstumsreiz, Yerkes-Dodson-Gesetz. Auszug: Der Begriff anaerobe Schwelle (auch als aerob-anaerobe Schwelle oder Laktatschwelle bezeichnet; englisch: anaerobic threshold) ist ein Fachbegriff aus der Sport- und Leistungsphysiologie. Es handelt sich dabei um die höchstmögliche Belastungsintensität, welche gerade noch unter Aufrechterhaltung eines Gleichgewichtszustandes ("steady state") zwischen Bildung und Abbau von Lactat erbracht werden kann. Die anaerobe Schwelle liegt bei den meisten Menschen in der Nähe einer Laktatkonzentration des peripheren Kapillarblutes (Ohrläppchen oder Fingerbeere) von 4 mmol/l; dieser Laktatwert wird daher häufig zur Definition der anaeroben Schwelle verwendet. Der Wert von 4 mmol/l kann als Durchschnitt angesehen werden - der Laktatwert an der anaeroben Schwelle kann jedoch individuell sehr stark abweichen, gemessen wurden 2,3 bis 6,8 mmol/l. Deshalb ist die Schwellen-Bestimmung nach der "4 mmol/l-Methode" völlig ungeeignet. Trotzdem kann man davon ausgehen, dass bei der allgemeinen Verwendung des Begriffs anaerobe Schwelle (ANS) in vielen Fällen die 4 mmol/l-Konzentrationsgrenze gemeint ist. Kennzeichnend für das Erreichen der anaeroben Schwelle ist einzig und allein die Tatsache, dass der Steady State, also das Fließgleichgewicht zwischen Laktatbildung und -abbau nicht mehr aufrecht erhalten werden kann und auch geringe nachfolgende Leistungssteigerungen zu einem starken Anstieg der Laktatkonzentration in der arbeitenden Zelle, im Blut, in den umgebenden Muskelzellen und im Interstitium führen. Gemessen wird allerdings bei Leistungstests die Konzentration im peripheren Blut. Hierbei ist zu beachten, dass auch weit vor Erreichen der Schwelle große Mengen von Laktat gebildet werden. Ein Verständnis, wonach an einem bestimmten Punkt die Laktatbildung überhaupt erst in relevanten Mengen einsetzt, war in 1960er und 1970er Jahren zwar auch unter Sportmedizinern noch weit verbreitet, gilt aber heute als vollständig widerlegt. Die Laktatkonzentration in Ruhe liegt bei 1 mmol/l bis 2 mm

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sportphysiologie (Ausdauer, Anaerobe Schwelle, Carboloading, Wachstumsreiz, Yerkes-Dodson-Gesetz)
(*)
Sportphysiologie (Ausdauer, Anaerobe Schwelle, Carboloading, Wachstumsreiz, Yerkes-Dodson-Gesetz) - neues Buch

ISBN: 1158826451

ID: 9781158826452

EAN: 9781158826452, ISBN: 1158826451 [SW:Allgemeinmedizin ; Therapie ; Diagnostik ; Physiology ; Allgemeinmedizin/Diagnostik/Therapie], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

 
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sportphysiologie - Bucher Gruppe
(*)
Bucher Gruppe:
Sportphysiologie - Taschenbuch

2010, ISBN: 9781158826452

ID: 16447558

Ausdauer, Anaerobe Schwelle, Carboloading, Wachstumsreiz, Yerkes-Dodson-Gesetz, Softcover, Buch, [PU: Books LLC]

 lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 10 - 20 TagenNicht kurzfristig lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sportphysiologie - Bucher Gruppe
(*)
Bucher Gruppe:
Sportphysiologie - Taschenbuch

2010, ISBN: 9781158826452

ID: 16447558

Ausdauer, Anaerobe Schwelle, Carboloading, Wachstumsreiz, Yerkes-Dodson-Gesetz, Softcover, Buch, [PU: Books LLC]

 lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 10 - 20 TagenNicht kurzfristig lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Sportphysiologie

Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Ausdauer, Anaerobe Schwelle, Carboloading, Wachstumsreiz, Yerkes-Dodson-Gesetz. Auszug: Der Begriff anaerobe Schwelle (auch als aerob-anaerobe Schwelle oder Laktatschwelle bezeichnet; englisch: anaerobic threshold) ist ein Fachbegriff aus der Sport- und Leistungsphysiologie. Es handelt sich dabei um die höchstmögliche Belastungsintensität, welche gerade noch unter Aufrechterhaltung eines Gleichgewichtszustandes ("steady state") zwischen Bildung und Abbau von Lactat erbracht werden kann. Die anaerobe Schwelle liegt bei den meisten Menschen in der Nähe einer Laktatkonzentration des peripheren Kapillarblutes (Ohrläppchen oder Fingerbeere) von 4 mmol/l; dieser Laktatwert wird daher häufig zur Definition der anaeroben Schwelle verwendet. Der Wert von 4 mmol/l kann als Durchschnitt angesehen werden - der Laktatwert an der anaeroben Schwelle kann jedoch individuell sehr stark abweichen, gemessen wurden 2,3 bis 6,8 mmol/l. Deshalb ist die Schwellen-Bestimmung nach der "4 mmol/l-Methode" völlig ungeeignet. Trotzdem kann man davon ausgehen, dass bei der allgemeinen Verwendung des Begriffs anaerobe Schwelle (ANS) in vielen Fällen die 4 mmol/l-Konzentrationsgrenze gemeint ist. Kennzeichnend für das Erreichen der anaeroben Schwelle ist einzig und allein die Tatsache, dass der Steady State, also das Fließgleichgewicht zwischen Laktatbildung und -abbau nicht mehr aufrecht erhalten werden kann und auch geringe nachfolgende Leistungssteigerungen zu einem starken Anstieg der Laktatkonzentration in der arbeitenden Zelle, im Blut, in den umgebenden Muskelzellen und im Interstitium führen. Gemessen wird allerdings bei Leistungstests die Konzentration im peripheren Blut. Hierbei ist zu beachten, dass auch weit vor Erreichen der Schwelle große Mengen von Laktat gebildet werden. Ein Verständnis, wonach an einem bestimmten Punkt die Laktatbildung überhaupt erst in relevanten Mengen einsetzt, war in 1960er und 1970er Jahren zwar auch unter Sportmedizinern noch weit verbreitet, gilt aber heute als vollständig widerlegt. Die Laktatkonzentration in Ruhe liegt bei 1 mmol/l bis 2 mm

Detailangaben zum Buch - Sportphysiologie


EAN (ISBN-13): 9781158826452
ISBN (ISBN-10): 1158826451
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-08-30T20:22:50+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-02-27T22:21:47+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158826452

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-82645-1, 978-1-158-82645-2


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher