Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781158832095 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,68, größter Preis: € 17,40, Mittelwert: € 15,05
...
Sport in Oklahoma
(*)
Sport in Oklahoma - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158832095, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158832095

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 24 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=50gr, [GR: 24490 - TB/Sport/Sonstige Sportarten], [SW: - Sports & Recreation / Air Sports], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Oklahoma City Thunder, Oklahoma City Blazers, Gaylord Family Oklahoma Memorial Stadium, Tulsa Oilers, Oklahoma City Barons, Ford Center. Auszug: Oklahoma City Thunder (dt. Oklahoma City Donner) ist ein professionelles Basketball-Franchise aus der nordamerikanischen Basketballliga NBA. Die Mannschaft ist in Oklahoma City im Bundesstaat Oklahoma beheimatet. Das Franchise wurde 1967 unter dem Namen Seattle SuperSonics gegründet und nahm zum Beginn der Saison 1967/68 den Spielbetrieb auf. Nach der Saison 2007/08 zog das Franchise von Seattle nach Oklahoma City und benannte sich um. Die Seattle SuperSonics wurden 1967 gegründet und waren Seattles erste professionelle Basketballmannschaft. Sie gewannen 1979 ihre einzige NBA-Meisterschaft. Die Mannschaft gehörte zwischen 2001 und 2006 dem Gründer und Präsidenten der Starbucks-Coffee Shop-Kette, Howard Schultz. Da im August 2005 Hurrikan Katrina im Großraum New Orleans, Louisiana enorme Schäden anrichtete, spielten die New Orleans Hornets während der Saison 2005/06 und 2006/07 in Oklahoma City. Die Hornets trugen in dieser Zeit ihre Heimspiele im Ford Center aus. Aufgrund der großen Unterstützung der Bewohner der Stadt und guten Besucherzahlen war auch David Stern, der Commissioner der NBA, der Meinung, dass Oklahoma City ein ausgezeichneter Ort für ein NBA-Franchise wäre. Im Juli 2006 verkaufte der bisherige Inhaber Howard Schultz die Seattle SuperSonics für 350 Millionen Dollar an eine Investmentgruppe um Clay Bennett aus Oklahoma City. Bennet verlangte kurz nach dem Kauf des Franchise eine Unterstützung von der Stadt Seattle für den Bau einer neuen Arena bzw. Renovierung der KeyArena, sonst werde er das Franchise umsiedeln. Wegen fehlender Unterstützung der Stadt Seattle verkündete Bennett bereits im November 2007, dass das Franchise nach Oklahoma City übersiedeln wird. Aufgrund eines bis 2010 laufenden Nutzungsvertrages für die KeyArena kam es im Juni 2008 zu einem Gerichtsverfahren zwischen Bennett und der Stadt Seattle. Man einigte sich schließlich darauf, dass Bennett 45 Millionen Dollar an die Stadt Seattle für die Auflösung des Vertrages zahlt und weitere 3 Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Oklahoma City Thunder, Oklahoma City Blazers, Gaylord Family Oklahoma Memorial Stadium, Tulsa Oilers, Oklahoma City Barons, Ford Center. Auszug: Oklahoma City Thunder (dt. Oklahoma City Donner) ist ein professionelles Basketball-Franchise aus der nordamerikanischen Basketballliga NBA. Die Mannschaft ist in Oklahoma City im Bundesstaat Oklahoma beheimatet. Das Franchise wurde 1967 unter dem Namen Seattle SuperSonics gegründet und nahm zum Beginn der Saison 1967/68 den Spielbetrieb auf. Nach der Saison 2007/08 zog das Franchise von Seattle nach Oklahoma City und benannte sich um. Die Seattle SuperSonics wurden 1967 gegründet und waren Seattles erste professionelle Basketballmannschaft. Sie gewannen 1979 ihre einzige NBA-Meisterschaft. Die Mannschaft gehörte zwischen 2001 und 2006 dem Gründer und Präsidenten der Starbucks-Coffee Shop-Kette, Howard Schultz. Da im August 2005 Hurrikan Katrina im Großraum New Orleans, Louisiana enorme Schäden anrichtete, spielten die New Orleans Hornets während der Saison 2005/06 und 2006/07 in Oklahoma City. Die Hornets trugen in dieser Zeit ihre Heimspiele im Ford Center aus. Aufgrund der großen Unterstützung der Bewohner der Stadt und guten Besucherzahlen war auch David Stern, der Commissioner der NBA, der Meinung, dass Oklahoma City ein ausgezeichneter Ort für ein NBA-Franchise wäre. Im Juli 2006 verkaufte der bisherige Inhaber Howard Schultz die Seattle SuperSonics für 350 Millionen Dollar an eine Investmentgruppe um Clay Bennett aus Oklahoma City. Bennet verlangte kurz nach dem Kauf des Franchise eine Unterstützung von der Stadt Seattle für den Bau einer neuen Arena bzw. Renovierung der KeyArena, sonst werde er das Franchise umsiedeln. Wegen fehlender Unterstützung der Stadt Seattle verkündete Bennett bereits im November 2007, dass das Franchise nach Oklahoma City übersiedeln wird. Aufgrund eines bis 2010 laufenden Nutzungsvertrages für die KeyArena kam es im Juni 2008 zu einem Gerichtsverfahren zwischen Bennett und der Stadt Seattle. Man einigte sich schließlich darauf, dass Bennett 45 Millionen Dollar an die Stadt Seattle für die Auflösung des Vertrages zahlt und weitere 3

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sport in Oklahoma - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Sport in Oklahoma - Taschenbuch

1967, ISBN: 9781158832095

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Oklahoma City Thunder, Oklahoma City Blazers, Gaylord Family Oklahoma Memorial Stadium, Tulsa Oilers, Oklahoma City Barons, Ford Center. Auszug: Oklahoma City Thunder (dt. Oklahoma City Donner) ist ein professionelles Basketball-Franchise aus der nordamerikanischen Basketballliga NBA. Die Mannschaft ist in Oklahoma City im Bundesstaat Oklahoma beheimatet. Das Franchise wurde 1967 unter dem Namen Seattle SuperSonics gegründet und nahm zum Beginn der Saison 1967/68 den Spielbetrieb auf. Nach der Saison 2007/08 zog das Franchise von Seattle nach Oklahoma City und benannte sich um. Die Seattle SuperSonics wurden 1967 gegründet und waren Seattles erste professionelle Basketballmannschaft. Sie gewannen 1979 ihre einzige NBA-Meisterschaft. Die Mannschaft gehörte zwischen 2001 und 2006 dem Gründer und Präsidenten der Starbucks-Coffee Shop-Kette, Howard Schultz. Da im August 2005 Hurrikan Katrina im Großraum New Orleans, Louisiana enorme Schäden anrichtete, spielten die New Orleans Hornets während der Saison 2005/06 und 2006/07 in Oklahoma City. Die Hornets trugen in dieser Zeit ihre Heimspiele im Ford Center aus. Aufgrund der großen Unterstützung der Bewohner der Stadt und guten Besucherzahlen war auch David Stern, der Commissioner der NBA, der Meinung, dass Oklahoma City ein ausgezeichneter Ort für ein NBA-Franchise wäre. Im Juli 2006 verkaufte der bisherige Inhaber Howard Schultz die Seattle SuperSonics für 350 Millionen Dollar an eine Investmentgruppe um Clay Bennett aus Oklahoma City. Bennet verlangte kurz nach dem Kauf des Franchise eine Unterstützung von der Stadt Seattle für den Bau einer neuen Arena bzw. Renovierung der KeyArena, sonst werde er das Franchise umsiedeln. Wegen fehlender Unterstützung der Stadt Seattle verkündete Bennett bereits im November 2007, dass das Franchise nach Oklahoma City übersiedeln wird. Aufgrund eines bis 2010 laufenden Nutzungsvertrages für die KeyArena kam es im Juni 2008 zu einem Gerichtsverfahren zwischen Bennett und der Stadt Seattle. Man einigte sich schließlich darauf, dass Bennett 45 Millionen Dollar an die Stadt Seattle für die Auflösung des Vertrages zahlt und weitere 3 Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sport in Oklahoma - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Sport in Oklahoma - Taschenbuch

1967, ISBN: 9781158832095

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Oklahoma City Thunder, Oklahoma City Blazers, Gaylord Family Oklahoma Memorial Stadium, Tulsa Oilers, Oklahoma City Barons, Ford Center. Auszug: Oklahoma City Thunder (dt. Oklahoma City Donner) ist ein professionelles Basketball-Franchise aus der nordamerikanischen Basketballliga NBA. Die Mannschaft ist in Oklahoma City im Bundesstaat Oklahoma beheimatet. Das Franchise wurde 1967 unter dem Namen Seattle SuperSonics gegründet und nahm zum Beginn der Saison 1967/68 den Spielbetrieb auf. Nach der Saison 2007/08 zog das Franchise von Seattle nach Oklahoma City und benannte sich um. Die Seattle SuperSonics wurden 1967 gegründet und waren Seattles erste professionelle Basketballmannschaft. Sie gewannen 1979 ihre einzige NBA-Meisterschaft. Die Mannschaft gehörte zwischen 2001 und 2006 dem Gründer und Präsidenten der Starbucks-Coffee Shop-Kette, Howard Schultz. Da im August 2005 Hurrikan Katrina im Großraum New Orleans, Louisiana enorme Schäden anrichtete, spielten die New Orleans Hornets während der Saison 2005/06 und 2006/07 in Oklahoma City. Die Hornets trugen in dieser Zeit ihre Heimspiele im Ford Center aus. Aufgrund der großen Unterstützung der Bewohner der Stadt und guten Besucherzahlen war auch David Stern, der Commissioner der NBA, der Meinung, dass Oklahoma City ein ausgezeichneter Ort für ein NBA-Franchise wäre. Im Juli 2006 verkaufte der bisherige Inhaber Howard Schultz die Seattle SuperSonics für 350 Millionen Dollar an eine Investmentgruppe um Clay Bennett aus Oklahoma City. Bennet verlangte kurz nach dem Kauf des Franchise eine Unterstützung von der Stadt Seattle für den Bau einer neuen Arena bzw. Renovierung der KeyArena, sonst werde er das Franchise umsiedeln. Wegen fehlender Unterstützung der Stadt Seattle verkündete Bennett bereits im November 2007, dass das Franchise nach Oklahoma City übersiedeln wird. Aufgrund eines bis 2010 laufenden Nutzungsvertrages für die KeyArena kam es im Juni 2008 zu einem Gerichtsverfahren zwischen Bennett und der Stadt Seattle. Man einigte sich schließlich darauf, dass Bennett 45 Millionen Dollar an die Stadt Seattle für die Auflösung des Vertrages zahlt und weitere 3 Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sport in Oklahoma: Oklahoma City Thunder, Oklahoma City Blazers, Gaylord Family Oklahoma Memorial Stadium, Tulsa Oilers, Oklahoma - Gruppe, Bucher
(*)
Gruppe, Bucher:
Sport in Oklahoma: Oklahoma City Thunder, Oklahoma City Blazers, Gaylord Family Oklahoma Memorial Stadium, Tulsa Oilers, Oklahoma - gebrauchtes Buch

2009, ISBN: 9781158832095

ID: 10261869

Kapitel: Oklahoma City Thunder, Oklahoma City Blazers, Gaylord Family Oklahoma Memorial Stadium, Tulsa Oilers, Oklahoma City Barons, Ford Center. Aus Wikipedia. Nicht dargestellt. Auszug: Ford Center is a multipurpose indoor sports/concert arena located in downtown Oklahoma City. It is the home of the NBA's Oklahoma City Thunder. The arena also served as home for the Central Hockey League's Oklahoma City Blazers until the team folded in July 2009, as well as the Oklahoma City Yard Dawgz arena football team until the Thunder's arrival forced them out to the Cox Convention Center. Of special note, Ford Center served as the temporary home for the NBA's New Orleans/Oklahoma City Hornets during the 2005-06 and 2006-07 seasons. Ford Center also plays host to major concerts, family and social events, conventions, ice shows, civic events, and sporting events from local universities and high schools. Ford Center is owned by the City of Oklahoma City and opened on June 8, 2002, three years after construction began. It is located adjacent to the Robinson Avenue exit of the I-40 Crosstown Expressway in downtown Oklahoma City. The 'Ford Center' name comes from a naming rights deal with the Oklahoma Ford Dealers group which represents the marketing efforts of the state's Ford dealerships, rather than the Ford Motor Company itself. The facility is the premier component of the city's 1993 Capital Improvement Program, known as Metropolitan Area Projects (MAPS), which financed new and upgraded sports, entertainment, cultural and convention facilities primarily in the downtown section with a temporary 1-cent sales tax assessed. Despite the "metropolitan" moniker of the improvement program, the tax was only assessed inside city limits. Oklahoma City officials had long planned to upgrade the facility in order to remain competitive for NCAA events, concerts, and conventions (see MAPS-III). Many critics had felt that Ford Center was a large facilit...http://booksllc.net/?l=de Sport in Oklahoma: Oklahoma City Thunder, Oklahoma City Blazers, Gaylord Family Oklahoma Memorial Stadium, Tulsa Oilers, Oklahoma City Ba Gruppe, Bucher, Books LLC

 BetterWorldBooks.com
Versandkosten:plus shipping costs, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sport in Oklahoma (Oklahoma City Thunder, Oklahoma City Blazers, Gaylord Family Oklahoma Memorial Stadium, Tulsa Oilers, Oklahoma City Barons, Ford Center)
(*)
Sport in Oklahoma (Oklahoma City Thunder, Oklahoma City Blazers, Gaylord Family Oklahoma Memorial Stadium, Tulsa Oilers, Oklahoma City Barons, Ford Center) - neues Buch

ISBN: 1158832095

ID: 9781158832095

EAN: 9781158832095, ISBN: 1158832095 [SW:Sport ; Air Sports ; Sport/Sonstige Sportarten ; Sonstige Sportarten], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

 
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Sport in Oklahoma

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Oklahoma City Thunder, Oklahoma City Blazers, Gaylord Family Oklahoma Memorial Stadium, Tulsa Oilers, Oklahoma City Barons, Ford Center. Auszug: Oklahoma City Thunder (dt. Oklahoma City Donner) ist ein professionelles Basketball-Franchise aus der nordamerikanischen Basketballliga NBA. Die Mannschaft ist in Oklahoma City im Bundesstaat Oklahoma beheimatet. Das Franchise wurde 1967 unter dem Namen Seattle SuperSonics gegründet und nahm zum Beginn der Saison 1967/68 den Spielbetrieb auf. Nach der Saison 2007/08 zog das Franchise von Seattle nach Oklahoma City und benannte sich um. Die Seattle SuperSonics wurden 1967 gegründet und waren Seattles erste professionelle Basketballmannschaft. Sie gewannen 1979 ihre einzige NBA-Meisterschaft. Die Mannschaft gehörte zwischen 2001 und 2006 dem Gründer und Präsidenten der Starbucks-Coffee Shop-Kette, Howard Schultz. Da im August 2005 Hurrikan Katrina im Großraum New Orleans, Louisiana enorme Schäden anrichtete, spielten die New Orleans Hornets während der Saison 2005/06 und 2006/07 in Oklahoma City. Die Hornets trugen in dieser Zeit ihre Heimspiele im Ford Center aus. Aufgrund der großen Unterstützung der Bewohner der Stadt und guten Besucherzahlen war auch David Stern, der Commissioner der NBA, der Meinung, dass Oklahoma City ein ausgezeichneter Ort für ein NBA-Franchise wäre. Im Juli 2006 verkaufte der bisherige Inhaber Howard Schultz die Seattle SuperSonics für 350 Millionen Dollar an eine Investmentgruppe um Clay Bennett aus Oklahoma City. Bennet verlangte kurz nach dem Kauf des Franchise eine Unterstützung von der Stadt Seattle für den Bau einer neuen Arena bzw. Renovierung der KeyArena, sonst werde er das Franchise umsiedeln. Wegen fehlender Unterstützung der Stadt Seattle verkündete Bennett bereits im November 2007, dass das Franchise nach Oklahoma City übersiedeln wird. Aufgrund eines bis 2010 laufenden Nutzungsvertrages für die KeyArena kam es im Juni 2008 zu einem Gerichtsverfahren zwischen Bennett und der Stadt Seattle. Man einigte sich schließlich darauf, dass Bennett 45 Millionen Dollar an die Stadt Seattle für die Auflösung des Vertrages zahlt und weitere 3

Detailangaben zum Buch - Sport in Oklahoma


EAN (ISBN-13): 9781158832095
ISBN (ISBN-10): 1158832095
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
24 Seiten
Gewicht: 0,050 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-09-12T17:06:43+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-03-02T06:58:31+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158832095

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-83209-5, 978-1-158-83209-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher