- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 16,73, größter Preis: € 18,14, Mittelwert: € 17,75
1
Österreichisches Bankwesen - Quelle
Bestellen
bei booklooker.de
€ 17,96
Versand: € 5,00
Bestellen
Quelle:

Österreichisches Bankwesen - Taschenbuch

2011, ISBN: 9781158843312

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Neuware - Quelle: Wikipedia. Seiten: 53. Kapitel: Hypo-Bankengruppe Österreich, Kreditinstitut (Österreich), Raiffeisengruppe Österreich, Hypo Alpe… Mehr…

Versandkosten:Versand nach Österreich. (EUR 5.00)

Buchhandlung - Bides GbR
2
Österreichisches Bankwesen - Quelle
Bestellen
bei booklooker.de
€ 17,96
Versand: € 0,00
Bestellen

Quelle:

Österreichisches Bankwesen - Taschenbuch

2011, ISBN: 9781158843312

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Neuware - Quelle: Wikipedia. Seiten: 53. Kapitel: Hypo-Bankengruppe Österreich, Kreditinstitut (Österreich), Raiffeisengruppe Österreich, Hypo Alpe… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)

Buchhandlung - Bides GbR
3
Österreichisches Bankwesen - Quelle
Bestellen
bei booklooker.de
€ 18,14
Versand: € 2,00
Bestellen
Quelle:
Österreichisches Bankwesen - Taschenbuch

2023

ISBN: 9781158843312

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Neuware - Quelle: Wikipedia. Seiten: 53. Kapitel: Hypo-Bankengruppe Österreich, Kreditinstitut (Österreich), Raiffeisengruppe Österreich, Hypo Alpe… Mehr…

Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.00)

Rheinberg-Buch
4
Österreichisches Bankwesen - Quelle
Bestellen
bei booklooker.de
€ 16,73
Versand: € 0,00
Bestellen
Quelle:
Österreichisches Bankwesen - Taschenbuch

2023, ISBN: 9781158843312

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Neuware - Quelle: Wikipedia. Seiten: 53. Kapitel: Hypo-Bankengruppe Österreich, Kreditinstitut (Österreich), Raiffeisengruppe Österreich, Hypo Alpe… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)

buchversandmimpf2000
5
?sterreichisches Bankwesen - Quelle: Wikipedia
Bestellen
bei Studibuch.de
€ 17,96
Bestellen
Quelle: Wikipedia:
?sterreichisches Bankwesen

2009, EAN: 9781158843312

Quelle: Wikipedia. Seiten: 53. Kapitel: Hypo-Bankengruppe ?sterreich, Kreditinstitut (?sterreich), Raiffeisengruppe ?sterreich, Hypo Alpe Adria, BAWAG P.S.K., Bank Austria, Raiffeisen Int… Mehr…

, , Versandkosten:0, 1, DE., zzgl. Versandkosten


Details zum Buch
Österreichisches Bankwesen

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Finanzmarktaufsichtsbehörde, Österreichischer Sparkassenverband, Lombardclub, Ausfallsbürgschaft. Auszug: In Österreich besteht eines der dichtesten Bankennetze Europas, in dem Ende 2008 867 Kreditinstitute insgesamt 5.121 Bankstellen (inkl. Hauptsitze) betrieben. Auf Grund von Einsparungen nimmt die Zahl jedoch seit 1992 ständig ab. Sitz der Sparkasse Oberösterreich, in Linz-UrfahrIn Österreich wird zwischen Banken mit einstufigen und mehrstufigen Sektoren, sowie nach ihrer Rechtsform und nach ihrer Zugehörigkeit zum jeweiligen Fachverband unterschieden. Zu den einstufigen Sektorbanken zählen Aktienbanken, Landes-Hypothekenbanken, Bausparkassen und Sonderbanken, zu den zweistufigen Sektorbanken zählen Sparkassen und Volksbanken, zu den dreistufigen Sektorbanken zählen Raiffeisenbanken. Innerhalb dieser mehrstufigen Sektoren koordiniert existiert jeweils ein Zentralinstitut (Spitzeninstitut), welches für den angeschlossenen Bereich die Koordinierungs- und Geldausgleichsfunktion wahrnimmt. Sie sind somit auch Drehscheibe für Geschäfte mit den anderen Sektoren. Die Erste Bank bildet seit 2008 mit 52 der 53 österreichischen Sparkassen einen gemeinsamen Haftungsverbund. Daher sind im unten stehenden Verzeichnis die Geschäftszahlen der Sparkassen in den Zahlen der Erste-Bank enthalten und es scheinen auch große Bundesländersparkassen nicht mehr gesondert in der Aufstellung der größten österreichischen Kreditinstitute auf. Seit der Einführung des Kreditwesengesetzes (KWG) 1979 haben sich die Grenzen zwischen den einzelnen Kreditinstitutarten nach und nach verwischt. Viele Banken entwickelten sich zu Universalbanken, die eine umfassende Palette an Bankdienstleistungen anbieten. Vor dem KWG von 1979 galt für das österreichische Kreditwesen noch immer das seit dem 1. Oktober 1938 in Nazi-Deutschland und im angeschlossenen Österreich gültige Kreditwesengesetz. Das KWG 1979 entstand aufgrund der zunehmenden Liberalisierung des Bankensystems sowie wegen des allgemeinen Trends zu Universalbanken. Durch das rasche Wachstum und vermehrte Tätigkeit der österreichischen Banken im Auslan

Detailangaben zum Buch - Österreichisches Bankwesen


EAN (ISBN-13): 9781158843312
ISBN (ISBN-10): 1158843313
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-10-24T21:29:04+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2021-01-02T16:19:19+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158843312

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-84331-3, 978-1-158-84331-2


< zum Archiv...