- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,71, größter Preis: € 14,95, Mittelwert: € 14,83
1
Tigray
Bestellen
bei
(ca. € 14,71)
Bestellen

Tigray - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158860609, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=54gr, [GR: 27470 - TB/Öffentliche Verwaltung], [SW: - Social Science / Disasters & D… Mehr…

Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD Buchgeier.com
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Bestellen

Herausgeber: Group, Bücher:

Tigray - Taschenbuch

1991, ISBN: 9781158860609

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Volksbefreiungsfront von Tigray, Tigrinya, Tigre Makonnen. Auszug: Tigray (äthiopische S… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
Tigray

Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Volksbefreiungsfront von Tigray, Tigrinya, Tigre Makonnen. Auszug: Tigray (äthiopische Schrift: ¿¿¿¿ T¿gray) ist eine Verwaltungsregion Äthiopiens. Sie liegt im Norden des Landes und ist Teil des Hochlandes von Abessinien. Die Hauptstadt der Region ist Mek'ele. Die Region wurde 1991 im Rahmen der neuen Verwaltungsgliederung Äthiopiens als eine von neun ethnisch definierten Regionen gebildet. Sie stimmt weitgehend, aber nicht vollständig mit dem Gebiet der früheren Provinz Tigray überein. Tigrinya ist die Arbeitssprache der Region. Landschaft bei Yeha, Tigray Titularnation und größte Bevölkerungsgruppe sind die Tigray, die die äthio-semitische Sprache Tigrinya sprechen. Ein Zusammengehörigkeitsgefühl der Tigrinya-Sprecher - die sich traditionell als Bewohner der jeweiligen geographischen Region, beispielsweise Agame, sowie als "Habesha" identifizieren - hat sich erst in jüngerer Zeit herausgebildet, die Schaffung der ethnisch definierten Region Tigray hat diese Tendenz verstärkt. Laut Volkszählung 2007 sind von den 4.314.456 Einwohnern der Region 96,55 % (4.165.749) Tigray, 1,63 % (70.334) Amharen, 0,71 % (30.517) Irob und 0,29 % (12.309) Afar. Zahlenmäßig kleinere Minderheiten sind die Rayya und Azebo, die als nördlichste Untergruppen der Oromo im Südosten von Tigray leben. Laut Volkszählung 1994 sprachen 95,44 % der Bevölkerung Tigrinya als Muttersprache, 2,97 % Amharisch und 0,72 % Saho. 9,41 % sprachen eine Zweitsprache: 7,14 % sprachen zusätzlich Amharisch, 1,51 % Tigrinya. 95,6 % der Einwohner Tigrays sind äthiopisch-orthodoxe Christen, 4 % sind Muslime. 19,5 % leben in Städten. 2005 besuchten 50,6 % der Kinder in Tigray (48,6 % der Jungen, 52,7 % der Mädchen) eine Primarschule, was über dem landesweiten Durchschnitt liegt. 18,6 % (19,6 % Jungen, 17,6 % Mädchen) besuchen eine Schule auf Sekundarstufe. Seit die aus Tigray stammende Rebellenbewegung Volksbefreiungsfront von Tigray (TPLF) 1991 die marxistische Derg-Militärregierung stürzte, ist die politische Bedeutung der Region deutlich gewachsen, während früher traditionell di

Detailangaben zum Buch - Tigray


EAN (ISBN-13): 9781158860609
ISBN (ISBN-10): 1158860609
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,054 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-07-13T10:23:59+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-07-24T04:18:37+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158860609

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-86060-9, 978-1-158-86060-9


< zum Archiv...