- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 11,47, größter Preis: € 14,27, Mittelwert: € 12,87
1
Ethnie in Guinea
Bestellen
bei
(ca. € 14,27)
Bestellen

Ethnie in Guinea - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158962169, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=59gr, [GR: 27430 - TB/Politikwissenschaft], [SW: - Political Science / Political Ide… Mehr…

Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD Buchgeier.com
2
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 11,47
Versand: € 0,00
Bestellen

Bucher Gruppe:

Ethnie in Guinea - Taschenbuch

2010, ISBN: 9781158962167

Fulbe, Susu, Kissi, Kpelle, Bassari, Mende, Kru, Jula, Softcover, Buch, [PU: Books LLC]

  - Versandkosten:Versand in 10 - 20 TagenNicht kurzfristig lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
Ethnie in Guinea

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Fulbe, Susu, Kissi, Kpelle, Bassari, Mende, Kru, Jula. Auszug: Die Fulbe, im deutschen Sprachbereich auch unter ihrem englischen Namen Fula oder Fulani und ihrem französischen Namen Massina, Peul oder Peulh bekannt, sind in großen Teilen Westafrikas ein ursprünglich nomadisierendes Volk, das heute aber überwiegend sesshaft ist. In Mali leben etwa 911.200-1.390.000 Fulbe, in Ghana etwa 7.300-10.000, in Burkina Faso rund 6.300, in der Elfenbeinküste etwa 1.400. Die Fulbe leben in kleinsten Gruppen auch in weiteren Staaten, zwischen Mauretanien und Sudan, besonders in Kassala, auch im Norden Kameruns. Zu den Fulbe gehören eine Vielzahl von Clans wie Umm Bororo, Uda, Djafun, Dooga, Dindima, Adamawa, Danedji, Sisilbi, Fuuta, Boodi, die alle zu den Wodaabe in Niger gehören und die Tukulor in Mauretanien und Senegal. Die Eigenbezeichnung lautet Halpular - "die Pular sprechen" - oder Fulbe (Mehrzahl) und Pullo (Einzahl). Die Bevölkerung der Fulbe umfasst etwa sieben Millionen Menschen (allerdings sind diese Zahlen höchst zweifelhaft, da sie nicht auf Zählungen, sondern auf Schätzungen basieren), die in meist größeren Gruppen in der gesamten Sahelzone von Mauretanien, Senegal, Guinea-Bissau und Guinea über Nigeria und Kamerun bis nach Tschad und Sudan leben. Allein in Guinea gibt es mindestens 4 Millionen Fulbe/Pheul/Fula. Das einzige Land, in dem die Fulbe das (relative) Mehrheitsvolk sind, ist Guinea (40% Bevölkerungsanteil oder mehr). Zwei Fulani-MännerDie ethnologische Herkunft der Fulbe ist bis heute nicht eindeutig geklärt. Die frühen europäischen Ethnologen des 19. und 20. Jahrhunderts waren sich über den Ursprung der Fulbe sehr uneinig. Einige Theorien ließen die Fulbe von Ham, dem Sohn Noachs abstammen (siehe Hamitentheorie), andere wiederum sagten ihnen einen judäo-syrischen, manchmal sogar europäischen Ursprung nach. Die Fülle der widersprüchlichen Ansätze lässt sich durch den etwas fremdartigen Charakter der Fulbe erklären. Der Phänotyp einiger Individuen differiert teilweise erheblich von dem der benachbarten Ethnien. Darüb

Detailangaben zum Buch - Ethnie in Guinea


EAN (ISBN-13): 9781158962167
ISBN (ISBN-10): 1158962169
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-09-08T10:50:52+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-03-15T04:05:45+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158962167

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-96216-9, 978-1-158-96216-7


< zum Archiv...