Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781158964796 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 36,99, größter Preis: € 37,87, Mittelwert: € 37,69
...
Evangelische Landeskirche in Baden - Quelle
(*)
Quelle:
Evangelische Landeskirche in Baden - Taschenbuch

2011, ISBN: 115896479X

ID: 9395673361

[EAN: 9781158964796], Neubuch, [PU: General Books Aug 2011], RELIGION / CHRISTIANITY PROTESTANT, This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Quelle: Wikipedia. Seiten: 188. Kapitel: Kirchengebäude der Evangelischen Landeskirche in Baden, Heiliggeistkirche, Evangelische Kirche, Peterskirche, Christuskirche, Konkordienkirche, Trinitatiskirche, Burgheimer Kirche, Germanuskirche, St. Nikolaus, Evangelische Kirche Alt-Weil, Evangelische Kirche Riedlingen, St. Ottilien, Matthäuskirche, Evangelische Pfarrkirche Wollbach, Evangelische Kirche Feuerbach, Ludwigskirche, Evangelische Kirche Kandern, Evangelische Pfarrkirche Tannenkirch, Erlöserkirche, Stiftskirche St. Juliana, Evangelische Kirche Egringen, Evangelische Kirche Mappach, Bergkirche Heinsheim, Evangelische Kirche Wieslet, St. Gallus, Evangelische Kirche Treschklingen, Georgskirche, Evangelische Kirche Binzen, Johanniskirche, Evangelische Kirche Sitzenkirch, Friedenskirche, Stadtkirche St. Salvator, Stadtkirche Bad Rappenau, Evangelische Kirche Neuenweg, Johannes-Calvin-Kirche, Evangelische Kirche Eimeldingen, Evangelische Kirche Fischingen, Lutherkirche, Evangelische Stadtkirche, St. Leodegar, St. Michael, Evangelische Kirche Hertingen, Notburgakirche Hochhausen, Dreifaltigkeitskirche, Evangelische Kirche Kirchen, Evangelische Kirche Vogelbach, Evangelische Kirche Tegernau, Friedrich Schauer, Hafenkirche, Evangelische Kirche Holzen, Evangelische Kirche Kleinkems, Evangelische Kirche Schallbach, Stadtkirche Schiltach, Evangelische Kirche Efringen, Markuskirche, Michaelskirche, Evangelische Kirche Hasel, Gemeindezentrum Neuhermsheim, Unionskirche, Petruskirche, Evangelische Kirche Heiligkreuz, Evangelische Kirche Wintersweiler, Melanchthonkirche, Versöhnungskirche, Evangelische Kirche Kirchardt, Evangelische Kirche Hockenheim, Evangelische Akademie Baden, Pauluskirche, Evangelische Kirche Lohrbach, Johanneskirche, Evangelische Kirche Rümmingen, Philippuskirche, Stephanuskirche, Jonakirche, Jakobuskirche, Kreuzkirche, Emmauskirche, Evangelische Kirche Welmlingen, Evangelische Stadtkirche Walldorf, Lukaskirche, Gnadenkirche, A.B.-Verein, Evangelische Kirche Mühlbach, Paul-Gerhardt-Kirche, Thomaskirche, Evangelische Kirche Inzlingen, Landesarbeit der Evangelischen Posaunenchöre in Baden, Pfingstbergkirche, Epiphaniaskirche, Auferstehungskirche, Sebastianskirche, Martinskirche, St. Nazarius, Providenzkirche, Dorfkirche Nüstenbach, St. Leonhardskirche, Kirche zur Zuflucht, Dorfkirche Weisbach, Evangelische Kirche Sulzfeld, Michaeliskirche, Evangelische Kirche Richen, Dorfkirche Allemühl, Evangelischer Rundfunkdienst Baden, Gedächtniskirche, Alte evangelische Kirche, Pankratiuskapelle, Martin-Luther-Kirche. Auszug: Die Heiliggeistkirche ist die größte und bedeutendste Kirche in Heidelberg. Sie steht am Marktplatz mitten in der Altstadt, nicht weit vom Heidelberger Schloss entfernt. Ihr Turm beherrscht und prägt - zusammen mit dem achteckigen Glockenturm des Schlosses - das Stadtbild. Die aus rotem Neckartäler Sandstein gebaute gotische Hallenkirche mit barockem Dach und barocker Turmhaube gilt als 'völlig singuläres Bauwerk von hohem künstlerischem Rang'. Die Kirche wurde von 1398 bis 1515 errichtet und war als Grablege der Kurfürsten von der Pfalz und als repräsentatives Gotteshaus der kurpfälzischen Residenzstadt geplant. Bei schweren Zerstörungen im Pfälzischen Erbfolgekrieg wurden die Fürstengräber verwüstet, sodass sich heute nur noch das Grab des Erbauers des Chores der Kirche, Kurfürst Ruprecht III., der als Ruprecht I. deutscher König war, in der Kirche befindet. Bekannt ist die Heiliggeistkirche auch als einstiger Standort. 188 pp. Deutsch

 AbeBooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, NDS, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Evangelische Landeskirche in Baden - Quelle
(*)
Quelle:
Evangelische Landeskirche in Baden - Taschenbuch

2011, ISBN: 115896479X

ID: 9395673361

[EAN: 9781158964796], Neubuch, [PU: General Books Aug 2011], RELIGION / CHRISTIANITY PROTESTANT, This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Quelle: Wikipedia. Seiten: 188. Kapitel: Kirchengebäude der Evangelischen Landeskirche in Baden, Heiliggeistkirche, Evangelische Kirche, Peterskirche, Christuskirche, Konkordienkirche, Trinitatiskirche, Burgheimer Kirche, Germanuskirche, St. Nikolaus, Evangelische Kirche Alt-Weil, Evangelische Kirche Riedlingen, St. Ottilien, Matthäuskirche, Evangelische Pfarrkirche Wollbach, Evangelische Kirche Feuerbach, Ludwigskirche, Evangelische Kirche Kandern, Evangelische Pfarrkirche Tannenkirch, Erlöserkirche, Stiftskirche St. Juliana, Evangelische Kirche Egringen, Evangelische Kirche Mappach, Bergkirche Heinsheim, Evangelische Kirche Wieslet, St. Gallus, Evangelische Kirche Treschklingen, Georgskirche, Evangelische Kirche Binzen, Johanniskirche, Evangelische Kirche Sitzenkirch, Friedenskirche, Stadtkirche St. Salvator, Stadtkirche Bad Rappenau, Evangelische Kirche Neuenweg, Johannes-Calvin-Kirche, Evangelische Kirche Eimeldingen, Evangelische Kirche Fischingen, Lutherkirche, Evangelische Stadtkirche, St. Leodegar, St. Michael, Evangelische Kirche Hertingen, Notburgakirche Hochhausen, Dreifaltigkeitskirche, Evangelische Kirche Kirchen, Evangelische Kirche Vogelbach, Evangelische Kirche Tegernau, Friedrich Schauer, Hafenkirche, Evangelische Kirche Holzen, Evangelische Kirche Kleinkems, Evangelische Kirche Schallbach, Stadtkirche Schiltach, Evangelische Kirche Efringen, Markuskirche, Michaelskirche, Evangelische Kirche Hasel, Gemeindezentrum Neuhermsheim, Unionskirche, Petruskirche, Evangelische Kirche Heiligkreuz, Evangelische Kirche Wintersweiler, Melanchthonkirche, Versöhnungskirche, Evangelische Kirche Kirchardt, Evangelische Kirche Hockenheim, Evangelische Akademie Baden, Pauluskirche, Evangelische Kirche Lohrbach, Johanneskirche, Evangelische Kirche Rümmingen, Philippuskirche, Stephanuskirche, Jonakirche, Jakobuskirche, Kreuzkirche, Emmauskirche, Evangelische Kirche Welmlingen, Evangelische Stadtkirche Walldorf, Lukaskirche, Gnadenkirche, A.B.-Verein, Evangelische Kirche Mühlbach, Paul-Gerhardt-Kirche, Thomaskirche, Evangelische Kirche Inzlingen, Landesarbeit der Evangelischen Posaunenchöre in Baden, Pfingstbergkirche, Epiphaniaskirche, Auferstehungskirche, Sebastianskirche, Martinskirche, St. Nazarius, Providenzkirche, Dorfkirche Nüstenbach, St. Leonhardskirche, Kirche zur Zuflucht, Dorfkirche Weisbach, Evangelische Kirche Sulzfeld, Michaeliskirche, Evangelische Kirche Richen, Dorfkirche Allemühl, Evangelischer Rundfunkdienst Baden, Gedächtniskirche, Alte evangelische Kirche, Pankratiuskapelle, Martin-Luther-Kirche. Auszug: Die Heiliggeistkirche ist die größte und bedeutendste Kirche in Heidelberg. Sie steht am Marktplatz mitten in der Altstadt, nicht weit vom Heidelberger Schloss entfernt. Ihr Turm beherrscht und prägt - zusammen mit dem achteckigen Glockenturm des Schlosses - das Stadtbild. Die aus rotem Neckartäler Sandstein gebaute gotische Hallenkirche mit barockem Dach und barocker Turmhaube gilt als 'völlig singuläres Bauwerk von hohem künstlerischem Rang'. Die Kirche wurde von 1398 bis 1515 errichtet und war als Grablege der Kurfürsten von der Pfalz und als repräsentatives Gotteshaus der kurpfälzischen Residenzstadt geplant. Bei schweren Zerstörungen im Pfälzischen Erbfolgekrieg wurden die Fürstengräber verwüstet, sodass sich heute nur noch das Grab des Erbauers des Chores der Kirche, Kurfürst Ruprecht III., der als Ruprecht I. deutscher König war, in der Kirche befindet. Bekannt ist die Heiliggeistkirche auch als einstiger Standort. 188 pp. Deutsch

 AbeBooks.de
AHA-BUCH GmbH, Kreiensen, NDS, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Evangelische Landeskirche in Baden - Quelle
(*)
Quelle:
Evangelische Landeskirche in Baden - Taschenbuch

2011, ISBN: 115896479X

ID: 9395673361

[EAN: 9781158964796], Neubuch, [PU: General Books Aug 2011], RELIGION / CHRISTIANITY PROTESTANT, This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Quelle: Wikipedia. Seiten: 188. Kapitel: Kirchengebäude der Evangelischen Landeskirche in Baden, Heiliggeistkirche, Evangelische Kirche, Peterskirche, Christuskirche, Konkordienkirche, Trinitatiskirche, Burgheimer Kirche, Germanuskirche, St. Nikolaus, Evangelische Kirche Alt-Weil, Evangelische Kirche Riedlingen, St. Ottilien, Matthäuskirche, Evangelische Pfarrkirche Wollbach, Evangelische Kirche Feuerbach, Ludwigskirche, Evangelische Kirche Kandern, Evangelische Pfarrkirche Tannenkirch, Erlöserkirche, Stiftskirche St. Juliana, Evangelische Kirche Egringen, Evangelische Kirche Mappach, Bergkirche Heinsheim, Evangelische Kirche Wieslet, St. Gallus, Evangelische Kirche Treschklingen, Georgskirche, Evangelische Kirche Binzen, Johanniskirche, Evangelische Kirche Sitzenkirch, Friedenskirche, Stadtkirche St. Salvator, Stadtkirche Bad Rappenau, Evangelische Kirche Neuenweg, Johannes-Calvin-Kirche, Evangelische Kirche Eimeldingen, Evangelische Kirche Fischingen, Lutherkirche, Evangelische Stadtkirche, St. Leodegar, St. Michael, Evangelische Kirche Hertingen, Notburgakirche Hochhausen, Dreifaltigkeitskirche, Evangelische Kirche Kirchen, Evangelische Kirche Vogelbach, Evangelische Kirche Tegernau, Friedrich Schauer, Hafenkirche, Evangelische Kirche Holzen, Evangelische Kirche Kleinkems, Evangelische Kirche Schallbach, Stadtkirche Schiltach, Evangelische Kirche Efringen, Markuskirche, Michaelskirche, Evangelische Kirche Hasel, Gemeindezentrum Neuhermsheim, Unionskirche, Petruskirche, Evangelische Kirche Heiligkreuz, Evangelische Kirche Wintersweiler, Melanchthonkirche, Versöhnungskirche, Evangelische Kirche Kirchardt, Evangelische Kirche Hockenheim, Evangelische Akademie Baden, Pauluskirche, Evangelische Kirche Lohrbach, Johanneskirche, Evangelische Kirche Rümmingen, Philippuskirche, Stephanuskirche, Jonakirche, Jakobuskirche, Kreuzkirche, Emmauskirche, Evangelische Kirche Welmlingen, Evangelische Stadtkirche Walldorf, Lukaskirche, Gnadenkirche, A.B.-Verein, Evangelische Kirche Mühlbach, Paul-Gerhardt-Kirche, Thomaskirche, Evangelische Kirche Inzlingen, Landesarbeit der Evangelischen Posaunenchöre in Baden, Pfingstbergkirche, Epiphaniaskirche, Auferstehungskirche, Sebastianskirche, Martinskirche, St. Nazarius, Providenzkirche, Dorfkirche Nüstenbach, St. Leonhardskirche, Kirche zur Zuflucht, Dorfkirche Weisbach, Evangelische Kirche Sulzfeld, Michaeliskirche, Evangelische Kirche Richen, Dorfkirche Allemühl, Evangelischer Rundfunkdienst Baden, Gedächtniskirche, Alte evangelische Kirche, Pankratiuskapelle, Martin-Luther-Kirche. Auszug: Die Heiliggeistkirche ist die größte und bedeutendste Kirche in Heidelberg. Sie steht am Marktplatz mitten in der Altstadt, nicht weit vom Heidelberger Schloss entfernt. Ihr Turm beherrscht und prägt - zusammen mit dem achteckigen Glockenturm des Schlosses - das Stadtbild. Die aus rotem Neckartäler Sandstein gebaute gotische Hallenkirche mit barockem Dach und barocker Turmhaube gilt als 'völlig singuläres Bauwerk von hohem künstlerischem Rang'. Die Kirche wurde von 1398 bis 1515 errichtet und war als Grablege der Kurfürsten von der Pfalz und als repräsentatives Gotteshaus der kurpfälzischen Residenzstadt geplant. Bei schweren Zerstörungen im Pfälzischen Erbfolgekrieg wurden die Fürstengräber verwüstet, sodass sich heute nur noch das Grab des Erbauers des Chores der Kirche, Kurfürst Ruprecht III., der als Ruprecht I. deutscher König war, in der Kirche befindet. Bekannt ist die Heiliggeistkirche auch als einstiger Standort. 188 pp. Deutsch

 AbeBooks.de
AHA-BUCH GmbH, Kreiensen, NDS, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Evangelische Landeskirche in Baden: Kirchengebaude Der Evangelischen Landeskirche in Baden, Heiliggeistkirche, Evangelische Kirche (Paperback) - Bücher Gruppe
(*)
Bücher Gruppe:
Evangelische Landeskirche in Baden: Kirchengebaude Der Evangelischen Landeskirche in Baden, Heiliggeistkirche, Evangelische Kirche (Paperback) - Taschenbuch

ISBN: 115896479X

ID: 8956478979

[EAN: 9781158964796], Neubuch, Paperback. Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verf gbaren Wikipedia-Enzyklop die. Seiten: 188. Nicht dargestellt. Kapitel: Kirchengeb ude der Evang.Shipping may be from our UK, US or Australian warehouse depending on stock availability. This item is printed on demand. 190 pages. 0.349

 AbeBooks.de
Citi Retail, Lowfield Heath, United Kingdom [9235530] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 5.22
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Evangelische Landeskirche in Baden Kirchengebäude der Evangelischen Landeskirche in Baden, Heiliggeistkirche, Evangelische Kirche, Peterskirche, Christuskirche, Konkordienkirche, Trinitatiskirche, Burgheimer Kirche, Germanuskirche, St. Nikolaus - Quelle: Wikipedia (Herausgeber)
(*)
Quelle: Wikipedia (Herausgeber):
Evangelische Landeskirche in Baden Kirchengebäude der Evangelischen Landeskirche in Baden, Heiliggeistkirche, Evangelische Kirche, Peterskirche, Christuskirche, Konkordienkirche, Trinitatiskirche, Burgheimer Kirche, Germanuskirche, St. Nikolaus - neues Buch

2011, ISBN: 115896479X

ID: A10833718

Kartoniert / Broschiert RELIGION / Christianity / Protestant, mit Schutzumschlag neu, [PU:Books LLC, Reference Series]

Achtung-Buecher.de
MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Evangelische Landeskirche in Baden: Frie

Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Friedrich Schauer, Evangelische Akademie Baden, Landesarbeit der Evangelischen Posaunenchöre in Baden, Evangelischer Rundfunkdienst Baden. Auszug: Die Evangelische Landeskirche in Baden ist eine von 22 Gliedkirchen (Landeskirchen) der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Wie alle Landeskirchen ist sie eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie hat ihren Sitz in Karlsruhe. Die Kirche hat ca. 1,306 Millionen Gemeindeglieder (Stand Dez. 2005) in ca. 630 Kirchengemeinden und ist eine der unierten Kirchen innerhalb der EKD. Hauptkirche der Evangelischen Landeskirche in Baden ist die Stadtkirche Karlsruhe. Weitere bedeutende Kirchen sind die Heiliggeistkirche in Heidelberg und die Schlosskirche St. Michael in Pforzheim. Die Landeskirche unterhält eine Evangelische Akademie in Bad Herrenalb. Außerdem ist die Landeskirche der Träger der Evangelischen Fachhochschule in Freiburg (EFH Freiburg). Die Landeskirche ist nicht zu verwechseln mit der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Baden, welche eine lutherische Freikirche mit Sitz in Freiburg im Breisgau ist. Das Gebiet der "Evangelischen Landeskirche in Baden" umfasst im Wesentlichen das ehemalige Land Baden, das bis 1945 bestand und seit 1952 zusammen mit dem ehemaligen Land Württemberg sowie den ehemals preußischen Hohenzollernschen Lande das Land Baden-Württemberg bildet. In den Folgejahren gab es mit der benachbarten Evangelischen Landeskirche in Württemberg geringfügige Grenzveränderungen. Seit der Kreisreform zum 1. Januar 1973 umfasst das Kirchengebiet nur noch annähernd die beiden Regierungsbezirke Karlsruhe und Freiburg. Im Jahre 1556 führte der Markgraf von Baden-Durlach in seiner Markgrafschaft die Reformation im Sinne von Martin Luther ein. Der Markgraf, später der jeweilige Großherzog von Baden war damit auch Oberhaupt der Landeskirche als sog. "summus episcopus", d.h. der jeweilige Herrscher vereinigte die weltliche und die kirchliche Macht. Die bisherigen katholischen Bischöfe hatten keine Rechte mehr. Die benachbarte Markgrafschaft Baden-Baden führte zunächst ebenfalls die Reformation ein, hatte im Laufe der Geschichte mehrere Glaubenswechsel, bl

Detailangaben zum Buch - Evangelische Landeskirche in Baden: Frie


EAN (ISBN-13): 9781158964796
ISBN (ISBN-10): 115896479X
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-08-24T11:40:41+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-05-05T20:10:00+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158964796

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-96479-X, 978-1-158-96479-6


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher