Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781159142544 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 18,70 €, größter Preis: 28,13 €, Mittelwert: 24,37 €
Liste (Fußballmeister Nach Verband) - Quelle
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Quelle:
Liste (Fußballmeister Nach Verband) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159142548

ID: 9395680569

[EAN: 9781159142544], Neubuch, [PU: General Books Mai 2011], LANGUAGE ARTS & DISCIPLINES / LIBRARY INFORMATION SCIENCE, This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Quelle: Wikipedia. Seiten: 122. Nicht dargestellt. Kapitel: Liste der Deutschen Fußballmeister, Österreichischer Meister, Liste der Italienischen Fußballmeister, Liste der Englischen Fußballmeister, Liste der Sowjetischen Fußballmeister, Französischer Fußballmeister, Liste der Polnischen Fußballmeister, Schweizer Meister, Tschechoslowakischer Fußballmeister, Portugiesischer Fußballmeister, Liste der Äthiopischen Fußballmeister, Liste der Namibischen Fußballmeister, Liste der Niederländischen Fußballmeister, Liste der Schottischen Fußballmeister, Liste der Fußballmeister Gibraltars, Liste der Fußballmeister in Jugoslawien und in Serbien und Montenegro, Liste der Fußballmeister der Isle of Man, Liste der Norwegischen Fußballmeister, Liste der Grönländischen Fußballmeister, Liste der Slowenischen Fußballmeister, Liste der Fußballmeister der Vereinigten Staaten, Liste der Slowakischen Fußballmeister, Liste der Lettischen Fußballmeister, Liste der Georgischen Fußballmeister. Auszug: Ein Deutscher Fußballmeister wird bei den Männern seit 1903 durch den Deutschen Fußballbund ermittelt. Erste Versuche anderer Verbände, eine Deutsche Fußballmeisterschaft auszutragen, gab es jedoch schon seit 1890. Von 1948 bis 1991 wurden in Ost- und Westdeutschland getrennte Meisterschaften ausgespielt. Im Frauenfußball gibt es seit 1974 (Westen) bzw. 1979 (Osten) Meisterschaften, auch hier wird seit der Saison 1991/92 ein gesamtdeutscher Meister ermittelt. Alleiniger Rekordmeister bei den Männern ist seit 1987 der FC Bayern München (aktuell mit 22 Titeln), vor dem BFC Dynamo aus Berlin mit zehn (ostdeutschen) Meisterschaften. Erster Rekordmeister war der VfB Leipzig. Weitere Rekordmeister waren der 1. FC Nürnberg, der 1924 mit dem VfB Leipzig gleichzog, ihn 1925 mit vier Titeln als alleiniger Rekordmeister ablöste und bis 1986 Rekordmeister blieb, sowie der FC Schalke 04, der von 1942 bis 1948 und von 1958 bis 1961 zusammen mit dem 1. FC Nürnberg mit sechs bzw. sieben Titeln die Rekordliste anführte. Bei den Frauen ist der 1. FFC Turbine Potsdam mit insgesamt zehn deutschen Meistertiteln (davon sechs ostdeutschen Meisterschaften) Rekordmeister vor der SSG 09 Bergisch Gladbach (später TuS Köln rrh., heute Bayer 04 Leverkusen) mit neun westdeutschen Titeln. Schon vor der Bildung des Deutschen Fußballbundes gab es in Deutschland eine Reihe anderer Fußballverbände, welche ebenfalls (inoffiziell) 'deutsche' Meisterschaften austrugen. Der erste in Deutschland gegründete Fußballverband war 1890 der Bund Deutscher Fußballspieler (BDF; dessen erster Meister der Berliner FC Germania 1888 wurde), welchem 1891 der Deutsche Fußball- und Cricket Bund (DFuCB; Meister: The English FC 1890 Berlin) folgte, beide mit Sitz in Berlin. Solche regional begrenzten Verbände bildeten sich in den folgenden Jahren ebenfalls in anderen Teilen Deutschlands und spielten wiederum eigene Meisterschaften aus, die wenigsten davon konnten sich jedoch lange erhalten und wurden meist in die Regionalv 124 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, NDS, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Liste (Fußballmeister Nach Verband) - Quelle
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Quelle:
Liste (Fußballmeister Nach Verband) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159142548

ID: 9395680569

[EAN: 9781159142544], Neubuch, [PU: General Books Mai 2011], LANGUAGE ARTS & DISCIPLINES / LIBRARY INFORMATION SCIENCE, This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Quelle: Wikipedia. Seiten: 122. Nicht dargestellt. Kapitel: Liste der Deutschen Fußballmeister, Österreichischer Meister, Liste der Italienischen Fußballmeister, Liste der Englischen Fußballmeister, Liste der Sowjetischen Fußballmeister, Französischer Fußballmeister, Liste der Polnischen Fußballmeister, Schweizer Meister, Tschechoslowakischer Fußballmeister, Portugiesischer Fußballmeister, Liste der Äthiopischen Fußballmeister, Liste der Namibischen Fußballmeister, Liste der Niederländischen Fußballmeister, Liste der Schottischen Fußballmeister, Liste der Fußballmeister Gibraltars, Liste der Fußballmeister in Jugoslawien und in Serbien und Montenegro, Liste der Fußballmeister der Isle of Man, Liste der Norwegischen Fußballmeister, Liste der Grönländischen Fußballmeister, Liste der Slowenischen Fußballmeister, Liste der Fußballmeister der Vereinigten Staaten, Liste der Slowakischen Fußballmeister, Liste der Lettischen Fußballmeister, Liste der Georgischen Fußballmeister. Auszug: Ein Deutscher Fußballmeister wird bei den Männern seit 1903 durch den Deutschen Fußballbund ermittelt. Erste Versuche anderer Verbände, eine Deutsche Fußballmeisterschaft auszutragen, gab es jedoch schon seit 1890. Von 1948 bis 1991 wurden in Ost- und Westdeutschland getrennte Meisterschaften ausgespielt. Im Frauenfußball gibt es seit 1974 (Westen) bzw. 1979 (Osten) Meisterschaften, auch hier wird seit der Saison 1991/92 ein gesamtdeutscher Meister ermittelt. Alleiniger Rekordmeister bei den Männern ist seit 1987 der FC Bayern München (aktuell mit 22 Titeln), vor dem BFC Dynamo aus Berlin mit zehn (ostdeutschen) Meisterschaften. Erster Rekordmeister war der VfB Leipzig. Weitere Rekordmeister waren der 1. FC Nürnberg, der 1924 mit dem VfB Leipzig gleichzog, ihn 1925 mit vier Titeln als alleiniger Rekordmeister ablöste und bis 1986 Rekordmeister blieb, sowie der FC Schalke 04, der von 1942 bis 1948 und von 1958 bis 1961 zusammen mit dem 1. FC Nürnberg mit sechs bzw. sieben Titeln die Rekordliste anführte. Bei den Frauen ist der 1. FFC Turbine Potsdam mit insgesamt zehn deutschen Meistertiteln (davon sechs ostdeutschen Meisterschaften) Rekordmeister vor der SSG 09 Bergisch Gladbach (später TuS Köln rrh., heute Bayer 04 Leverkusen) mit neun westdeutschen Titeln. Schon vor der Bildung des Deutschen Fußballbundes gab es in Deutschland eine Reihe anderer Fußballverbände, welche ebenfalls (inoffiziell) 'deutsche' Meisterschaften austrugen. Der erste in Deutschland gegründete Fußballverband war 1890 der Bund Deutscher Fußballspieler (BDF; dessen erster Meister der Berliner FC Germania 1888 wurde), welchem 1891 der Deutsche Fußball- und Cricket Bund (DFuCB; Meister: The English FC 1890 Berlin) folgte, beide mit Sitz in Berlin. Solche regional begrenzten Verbände bildeten sich in den folgenden Jahren ebenfalls in anderen Teilen Deutschlands und spielten wiederum eigene Meisterschaften aus, die wenigsten davon konnten sich jedoch lange erhalten und wurden meist in die Regionalv 124 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Kreiensen, NDS, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Liste (Fußballmeister Nach Verband) - Quelle
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Quelle:
Liste (Fußballmeister Nach Verband) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159142548

ID: 9395680569

[EAN: 9781159142544], Neubuch, [PU: General Books Mai 2011], LANGUAGE ARTS & DISCIPLINES / LIBRARY INFORMATION SCIENCE, This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Quelle: Wikipedia. Seiten: 122. Nicht dargestellt. Kapitel: Liste der Deutschen Fußballmeister, Österreichischer Meister, Liste der Italienischen Fußballmeister, Liste der Englischen Fußballmeister, Liste der Sowjetischen Fußballmeister, Französischer Fußballmeister, Liste der Polnischen Fußballmeister, Schweizer Meister, Tschechoslowakischer Fußballmeister, Portugiesischer Fußballmeister, Liste der Äthiopischen Fußballmeister, Liste der Namibischen Fußballmeister, Liste der Niederländischen Fußballmeister, Liste der Schottischen Fußballmeister, Liste der Fußballmeister Gibraltars, Liste der Fußballmeister in Jugoslawien und in Serbien und Montenegro, Liste der Fußballmeister der Isle of Man, Liste der Norwegischen Fußballmeister, Liste der Grönländischen Fußballmeister, Liste der Slowenischen Fußballmeister, Liste der Fußballmeister der Vereinigten Staaten, Liste der Slowakischen Fußballmeister, Liste der Lettischen Fußballmeister, Liste der Georgischen Fußballmeister. Auszug: Ein Deutscher Fußballmeister wird bei den Männern seit 1903 durch den Deutschen Fußballbund ermittelt. Erste Versuche anderer Verbände, eine Deutsche Fußballmeisterschaft auszutragen, gab es jedoch schon seit 1890. Von 1948 bis 1991 wurden in Ost- und Westdeutschland getrennte Meisterschaften ausgespielt. Im Frauenfußball gibt es seit 1974 (Westen) bzw. 1979 (Osten) Meisterschaften, auch hier wird seit der Saison 1991/92 ein gesamtdeutscher Meister ermittelt. Alleiniger Rekordmeister bei den Männern ist seit 1987 der FC Bayern München (aktuell mit 22 Titeln), vor dem BFC Dynamo aus Berlin mit zehn (ostdeutschen) Meisterschaften. Erster Rekordmeister war der VfB Leipzig. Weitere Rekordmeister waren der 1. FC Nürnberg, der 1924 mit dem VfB Leipzig gleichzog, ihn 1925 mit vier Titeln als alleiniger Rekordmeister ablöste und bis 1986 Rekordmeister blieb, sowie der FC Schalke 04, der von 1942 bis 1948 und von 1958 bis 1961 zusammen mit dem 1. FC Nürnberg mit sechs bzw. sieben Titeln die Rekordliste anführte. Bei den Frauen ist der 1. FFC Turbine Potsdam mit insgesamt zehn deutschen Meistertiteln (davon sechs ostdeutschen Meisterschaften) Rekordmeister vor der SSG 09 Bergisch Gladbach (später TuS Köln rrh., heute Bayer 04 Leverkusen) mit neun westdeutschen Titeln. Schon vor der Bildung des Deutschen Fußballbundes gab es in Deutschland eine Reihe anderer Fußballverbände, welche ebenfalls (inoffiziell) 'deutsche' Meisterschaften austrugen. Der erste in Deutschland gegründete Fußballverband war 1890 der Bund Deutscher Fußballspieler (BDF; dessen erster Meister der Berliner FC Germania 1888 wurde), welchem 1891 der Deutsche Fußball- und Cricket Bund (DFuCB; Meister: The English FC 1890 Berlin) folgte, beide mit Sitz in Berlin. Solche regional begrenzten Verbände bildeten sich in den folgenden Jahren ebenfalls in anderen Teilen Deutschlands und spielten wiederum eigene Meisterschaften aus, die wenigsten davon konnten sich jedoch lange erhalten und wurden meist in die Regionalv 124 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Kreiensen, NDS, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Liste (Fussballmeister Nach Verband): Liste Der Deutschen Fussballmeister, Osterreichischer Meister, Liste Der Italienischen Fussballmeister - Bucher Gruppe (Editor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bucher Gruppe (Editor):
Liste (Fussballmeister Nach Verband): Liste Der Deutschen Fussballmeister, Osterreichischer Meister, Liste Der Italienischen Fussballmeister - neues Buch

ISBN: 9781159142544

ID: 9781159142544

Kapitel: Liste Der Deutschen Fußballmeister, Österreichischer Meister, Liste Der Italienischen Fußballmeister, Liste Der Englischen Fußballmeister, Liste Der Sowjetischen Fußballmeister, Französischer Fußballmeister, Liste Der Polnischen Fußballmeister, Schweizer Meister, Tschechoslowakischer Fußballmeister, Portugiesischer Fußballmeister, Liste Der Äthiopischen Fußballmeister, Liste Der Namibischen Fußballmeister, Kapitel: Liste Der Deutschen Fußballmeister, Österreichischer Meister, Liste Der Italienischen Fußballmeister, Liste Der Englischen Fußballmeister, Liste Der Sowjetischen Fußballmeister, Französischer Fußballmeister, Liste Der Polnischen Fußballmeister, Schweizer Meister, Tschechoslowakischer Fußballmeister, Portugiesischer Fußballmeister, Liste Der Äthiopischen Fußballmeister, Liste Der Namibischen Fußballmeister, Liste Der Niederländischen Fußballmeister, Liste Der Schottischen Fußballmeister, Liste Der Fußballmeister Gibraltars, Liste Der Fußballmeister in Jugoslawien Und in Serbien Und Montenegro, Liste Der Fußballmeister Der Isle of Man, Liste Der Norwegischen Fußballmeister, Liste Der Grönländischen Fußballmeister, Liste Der Slowenischen Fußballmeister, Liste Der Fußballmeister Der Vereinigten Staaten, Liste Der Slowakischen Fußballmeister, Liste Der Lettischen Fußballmeister, Liste Der Georgischen Fußballmeister. Aus Wikipedia. Nicht dargestellt. Auszug: Other reasons this message may be displayed: .http://booksllc. net/?l=de Books, , Liste~~Bucher-Gruppe, 999999999, Liste (Fussballmeister Nach Verband): Liste Der Deutschen Fussballmeister, Osterreichischer Meister, Liste Der Italienischen Fus, Bucher Gruppe (Editor), 1159142548, General Books LLC, , , , , General Books LLC

Neues Buch Barnesandnoble.com
MPN: , SKU 9781159142544 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Liste (Fussballmeister Nach Verband): Liste Der Deutschen Fussballmeister, Osterreichischer Meister, Liste Der Italienischen Fussballmeister - Bucher Gruppe (Editor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bucher Gruppe (Editor):
Liste (Fussballmeister Nach Verband): Liste Der Deutschen Fussballmeister, Osterreichischer Meister, Liste Der Italienischen Fussballmeister - neues Buch

ISBN: 9781159142544

ID: 9781159142544

Kapitel: Liste Der Deutschen Fußballmeister, Österreichischer Meister, Liste Der Italienischen Fußballmeister, Liste Der Englischen Fußballmeister, Liste Der Sowjetischen Fußballmeister, Französischer Fußballmeister, Liste Der Polnischen Fußballmeister, Schweizer Meister, Tschechoslowakischer Fußballmeister, Portugiesischer Fußballmeister, Liste Der Äthiopischen Fußballmeister, Liste Der Namibischen Fußballmeister, Kapitel: Liste Der Deutschen Fußballmeister, Österreichischer Meister, Liste Der Italienischen Fußballmeister, Liste Der Englischen Fußballmeister, Liste Der Sowjetischen Fußballmeister, Französischer Fußballmeister, Liste Der Polnischen Fußballmeister, Schweizer Meister, Tschechoslowakischer Fußballmeister, Portugiesischer Fußballmeister, Liste Der Äthiopischen Fußballmeister, Liste Der Namibischen Fußballmeister, Liste Der Niederländischen Fußballmeister, Liste Der Schottischen Fußballmeister, Liste Der Fußballmeister Gibraltars, Liste Der Fußballmeister in Jugoslawien Und in Serbien Und Montenegro, Liste Der Fußballmeister Der Isle of Man, Liste Der Norwegischen Fußballmeister, Liste Der Grönländischen Fußballmeister, Liste Der Slowenischen Fußballmeister, Liste Der Fußballmeister Der Vereinigten Staaten, Liste Der Slowakischen Fußballmeister, Liste Der Lettischen Fußballmeister, Liste Der Georgischen Fußballmeister. Aus Wikipedia. Nicht dargestellt. Auszug: Other reasons this message may be displayed: .http://booksllc.net/?l=de Books, , Liste~~Bucher-Gruppe, 999999999, Liste (Fussballmeister Nach Verband): Liste Der Deutschen Fussballmeister, Osterreichischer Meister, Liste Der Italienischen Fus, Bucher Gruppe (Editor), 1159142548, General Books LLC, , , , , General Books LLC

Neues Buch Barnesandnoble.com
MPN: , SKU 9781159142544 Versandkosten:Free Shipping on eligible orders over $25 (EUR 3.07)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Liste (Fussballmeister Nach Verband): Liste Der Deutschen Fussballmeister, Osterreichischer Meister, Liste Der Italienischen Fussballmeister

Quelle: Wikipedia. Seiten: 122. Nicht dargestellt. Kapitel: Liste der Deutschen Fußballmeister, Österreichischer Meister, Liste der Italienischen Fußballmeister, Liste der Englischen Fußballmeister, Liste der Sowjetischen Fußballmeister, Französischer Fußballmeister, Liste der Polnischen Fußballmeister, Schweizer Meister, Tschechoslowakischer Fußballmeister, Portugiesischer Fußballmeister, Liste der Äthiopischen Fußballmeister, Liste der Namibischen Fußballmeister, Liste der Niederländischen Fußballmeister, Liste der Schottischen Fußballmeister, Liste der Fußballmeister Gibraltars, Liste der Fußballmeister in Jugoslawien und in Serbien und Montenegro, Liste der Fußballmeister der Isle of Man, Liste der Norwegischen Fußballmeister, Liste der Grönländischen Fußballmeister, Liste der Slowenischen Fußballmeister, Liste der Fußballmeister der Vereinigten Staaten, Liste der Slowakischen Fußballmeister, Liste der Lettischen Fußballmeister, Liste der Georgischen Fußballmeister. Auszug: Ein Deutscher Fußballmeister wird bei den Männern seit 1903 durch den Deutschen Fußballbund ermittelt. Erste Versuche anderer Verbände, eine Deutsche Fußballmeisterschaft auszutragen, gab es jedoch schon seit 1890. Von 1948 bis 1991 wurden in Ost- und Westdeutschland getrennte Meisterschaften ausgespielt. Im Frauenfußball gibt es seit 1974 (Westen) bzw. 1979 (Osten) Meisterschaften, auch hier wird seit der Saison 1991/92 ein gesamtdeutscher Meister ermittelt. Alleiniger Rekordmeister bei den Männern ist seit 1987 der FC Bayern München (aktuell mit 22 Titeln), vor dem BFC Dynamo aus Berlin mit zehn (ostdeutschen) Meisterschaften. Erster Rekordmeister war der VfB Leipzig. Weitere Rekordmeister waren der 1. FC Nürnberg, der 1924 mit dem VfB Leipzig gleichzog, ihn 1925 mit vier Titeln als alleiniger Rekordmeister ablöste und bis 1986 Rekordmeister blieb, sowie der FC Schalke 04, der von 1942 bis 1948 und von 1958 bis 1961 zusammen mit dem 1. FC Nürnberg mit sechs bzw. sieben Titeln die Rekordliste anführte. Bei den Frauen ist der 1. FFC Turbine Potsdam mit insgesamt zehn deutschen Meistertiteln (davon sechs ostdeutschen Meisterschaften) Rekordmeister vor der SSG 09 Bergisch Gladbach (später TuS Köln rrh., heute Bayer 04 Leverkusen) mit neun westdeutschen Titeln. Schon vor der Bildung des Deutschen Fußballbundes gab es in Deutschland eine Reihe anderer Fußballverbände, welche ebenfalls (inoffiziell) "deutsche" Meisterschaften austrugen. Der erste in Deutschland gegründete Fußballverband war 1890 der Bund Deutscher Fußballspieler (BDF; dessen erster Meister der Berliner FC Germania 1888 wurde), welchem 1891 der Deutsche Fußball- und Cricket Bund (DFuCB; Meister: The English FC 1890 Berlin) folgte, beide mit Sitz in Berlin. Solche regional begrenzten Verbände bildeten sich in den folgenden Jahren ebenfalls in anderen Teilen Deutschlands und spielten wiederum eigene Meisterschaften aus, die wenigsten davon konnten sich jedoch lange erhalten und wurden meist in die Regionalv

Detailangaben zum Buch - Liste (Fussballmeister Nach Verband): Liste Der Deutschen Fussballmeister, Osterreichischer Meister, Liste Der Italienischen Fussballmeister


EAN (ISBN-13): 9781159142544
ISBN (ISBN-10): 1159142548
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books LLC

Buch in der Datenbank seit 04.06.2012 12:36:30
Buch zuletzt gefunden am 10.12.2015 21:22:33
ISBN/EAN: 9781159142544

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-14254-8, 978-1-159-14254-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher