- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,95, größter Preis: € 15,45, Mittelwert: € 15,20
1
Maya-Persönlichkeit
Bestellen
bei
(ca. € 15,45)
Bestellen

Maya-Persönlichkeit - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159157030, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 36 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=68gr, [GR: 25590 - TB/Geschichte/Sonstiges], [SW: - History / Latin America / Centra… Mehr…

Buchgeier.com
2
Maya-Persönlichkeit - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Bestellen

Herausgeber: Group, Bücher:

Maya-Persönlichkeit - Taschenbuch

ISBN: 9781159157036

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: K'inich Janaab' Pakal I., Rigoberta Menchú Tum, K'inich Kan Balam II., Casper II., K'ini… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
Maya-Persönlichkeit

Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: K'inich Janaab' Pakal I., Rigoberta Menchú Tum, K'inich Kan Balam II., Casper II., K'inich K'an Joy Chitam II., Crescencio Poot, Janaab Pakal III., María Uicab, K'inich Kan Balam III., Ahkal Mo' Naab' I.. Auszug: K'inich Janaab' Pakal I., auch bekannt als Pakal der Große, (* 23. März 603; + 28. August 683) war der bedeutendste Herrscher (Ajaw) der Maya-Stadt Palenque. Er regierte vom 26. Juli 615 bis zu seinem Tod. K'inich Janaab' Pakal I. wurde am 23. März 603 (Lange Zählung 9.8.9.13.0, Kalenderrunde 8 Ahaw 13 Pop) als Sohn der aus dem Herrscherhaus stammenden Frau Sak K'uk' (* um 580; + 640) geboren. Sein Vater K'an Mo' Hix entstammte wahrscheinlich nicht der herrschenden Dynastie, über ihn ist lediglich bekannt, dass er im Jahr 643 verstarb. Pakal war verheiratet mit Tz'akbu Ajaw (* um 612?; + 672). Mit ihr hatte er drei Söhne: seine beiden Nachfolger K'inich Kan Balam II. (* 635; + 702) und K'inich K'an Joy Chitam II. (* 644; + um 721?) sowie einen weiteren Sohn namens B'atz' Chan Mat (auch Tiwol Chan Mat, * 647; + 680), der selbst nie regierte, aber Stammvater aller noch auf K'inich K'an Joy Chitam II. folgenden Herrscher werden sollte. Ovale Palasttafel aus Haus E des Palastes in Palenque: Die Tafel zeigt eine Inthronisationsszene. Dem auf einem Jaguarthron sitzenden Pakal wird von seiner Mutter ein Helm als Insignie der Macht überreicht.Pakals Thronbesteigung gingen politisch schwierige Zeiten für Palenque voraus. Ab 599 kam es immer wieder zu Überfällen durch den verfeindeten Stadtstaat Calakmul, die 610/11 schließlich in der fast völligen Zerstörung Palenques gipfelten. 612 starb der Herrscher Ajen Yol Mat anscheinend ohne Erben, weshalb zunächst Sak K'uk' als Regentin eingesetzt wurde. Die Machtübergabe an ihren Sohn erfolgte am 26. Juli 615 (9.9.2.4.8, 5 Lamat 1 Mol), als Pakal gerade zwölf Jahre als war. Trotz seines jungen Alters gelang es Pakal, Palenque wieder zu stabilisieren und die Stadt in den folgenden Jahrzehnten militärisch zu stärken und sie zu einer neuen architektonischen Blüte zu führen. 654 erlitt Palenque erneut eine schwere Niederlage gegen Calakmul, woraufhin Pakal in den folgenden Jahren erfolgreiche Kriegszüge gegen dessen vermutliche Verbünde

Detailangaben zum Buch - Maya-Persönlichkeit


EAN (ISBN-13): 9781159157036
ISBN (ISBN-10): 1159157030
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,068 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-08-11T14:44:53+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-04-26T07:41:56+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159157036

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-15703-0, 978-1-159-15703-6


< zum Archiv...