- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,68, größter Preis: € 17,63, Mittelwert: € 15,66
1
Autor Des Postoperaismus
Bestellen
bei
(ca. € 13,68)
Bestellen

Autor Des Postoperaismus - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159167672, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 24 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=66gr, [GR: 26960 - TB/Medizin/Andere Fachgebiete], [SW: - Medical / Ophthalmology], … Mehr…

Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD Buchgeier.com
2
Autor Des Postoperaismus (Paolo Virno, Antonio Negri, Maurizio Lazzarato, Michael Hardt)
Bestellen
bei
CHF 21,50
(ca. € 17,63)
Versand: € 15,00
Bestellen
Autor Des Postoperaismus (Paolo Virno, Antonio Negri, Maurizio Lazzarato, Michael Hardt) - neues Buch

ISBN: 1159167672

EAN: 9781159167677, ISBN: 1159167672 [SW:Medizin ; Ophthalmology ; Medizin/Andere Fachgebiete ; Andere Fachgebiete], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

  - Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00) buch.ch
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
Autor Des Postoperaismus

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Paolo Virno, Antonio Negri, Maurizio Lazzarato, Michael Hardt. Auszug: Paolo Virno (* 1952 in Neapel) ist ein Philosoph und Semiotiker, der zur italienischen marxistischen Bewegung gehört. Nachdem er in den 60er und 70er Jahren Mitglied in illegalen sozialen Organisationen war, wurde er 1979 festgenommen und angeklagt, den terroristischen Roten Brigaden anzugehören. Er saß mehrere Jahre im Gefängnis, bis er schließlich freigesprochen wurde. Daraufhin gründete er die Zeitschrift Luogo Commune, um die politischen Ideen zu veröffentlichen, die er während seiner Inhaftierung entwickelt hatte. Zurzeit unterrichtet Virno an der Universität Rom. Paolo Virno wurde in Neapel geboren, verbrachte aber seine Kindheit und Jugend in Genua. Die ersten politischen Erfahrungen sammelte er in der Bewegung von 1968. Dort erfuhr er jene Verbindung von persönlicher Erfüllung und Antikapitalismus, die später einen Schlüsselgrund seiner politischen Philosophie bilden sollte. Zu Beginn der 70er Jahre zog er mit seiner Familie nach Rom, wo er an der Universität Philosophie studierte. Zugleich engagierte Virno sich in der Arbeiterbewegung und wirkte in der Gruppe Potere operaio mit, die sich mit der Anwerbung und Mobilisierung von Industriearbeitern befasste. Während die Parteikommunisten unter dem Einfluss der Sowjetunion und Chinas versuchten, Studentenverbände und die Gewerkschaften der Arbeiter miteinander zu vereinen, konzentrierte sich Potere Operaio hauptsächlich auf die Lebensumstände der Fabrik- und Industriearbeiter mit einem Programm, das sich an Karl Marx' Kritik der Organisation der Arbeit orientierte. Bis zu ihrer Auflösung im Jahre 1973 nahm Virno an dieser Bewegung teil und organisierte Protestaktionen und Streiks in norditalienischen Fabriken. Im Jahre 1977 verteidigte Virno seine Promotionsarbeit zum Konzept der Arbeit und Theorie des Bewusstseins von Theodor W. Adorno. Gleichzeitig nahm er aktiv an der "Bewegung von '77" teil, bei der es um die Prekarität von Arbeitern ging. Gemeinsam mit Oreste Scalzano und Franco Piperno gründete er das Met

Detailangaben zum Buch - Autor Des Postoperaismus


EAN (ISBN-13): 9781159167677
ISBN (ISBN-10): 1159167672
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
24 Seiten
Gewicht: 0,066 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2012-01-08T17:11:27+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-12-25T18:19:47+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159167677

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-16767-2, 978-1-159-16767-7


< zum Archiv...