- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 12,82, größter Preis: € 17,12, Mittelwert: € 16,09
1
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 17,12
Versand: € 0,00
Bestellen
Quelle Wikipedia:

Nachwachsende Rohstoffe: Biogener Schmierstoff, Industrielle Biotechnologie, Bioraffinerie, Loick, Flachenkonkurrenz, Zuckerfabrik Anklam (Paperback) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159193843

[EAN: 9781159193843], Neubuch, [PU: Books LLC, Wiki Series, United States], Language: German. Brand new Book. Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verfugbaren … Mehr…

NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00) Book Depository hard to find, London, United Kingdom [63688905] [Rating: 4 (von 5)]
2
Nachwachsende Rohstoffe Biogener Schmierstoff, Industrielle Biotechnologie, Bioraffinerie, Loick, Flächenkonkurrenz, Zuckerfabrik Anklam, Algenkraftstoff, Grüne Biotechnologie, Verband der ölsaatenverarbeitenden Industrie in Deutschland - Quelle: Wikipedia (Herausgeber)
Bestellen
bei Achtung-Buecher.de
€ 16,92
Versand: € 0,00
Bestellen

Quelle: Wikipedia (Herausgeber):

Nachwachsende Rohstoffe Biogener Schmierstoff, Industrielle Biotechnologie, Bioraffinerie, Loick, Flächenkonkurrenz, Zuckerfabrik Anklam, Algenkraftstoff, Grüne Biotechnologie, Verband der ölsaatenverarbeitenden Industrie in Deutschland - neues Buch

2011, ISBN: 1159193843

Kartoniert / Broschiert BUSINESS & ECONOMICS / Economic Conditions, mit Schutzumschlag neu, [PU:Books LLC, Reference Series]

  - Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00) MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
3
Nachwachsende Rohstoffe Biogener Schmierstoff, Industrielle Biotechnologie, Bioraffinerie, Loick, Flächenkonkurrenz, Zuckerfabrik Anklam, Algenkraftstoff, Grüne Biotechnologie, Verband der ölsaatenverarbeitenden Industrie in Deutschland - Quelle: Wikipedia (Herausgeber)
Bestellen
bei Achtung-Buecher.de
€ 16,92
Versand: € 0,00
Bestellen
Quelle: Wikipedia (Herausgeber):
Nachwachsende Rohstoffe Biogener Schmierstoff, Industrielle Biotechnologie, Bioraffinerie, Loick, Flächenkonkurrenz, Zuckerfabrik Anklam, Algenkraftstoff, Grüne Biotechnologie, Verband der ölsaatenverarbeitenden Industrie in Deutschland - neues Buch

2011

ISBN: 1159193843

Kartoniert / Broschiert BUSINESS & ECONOMICS / Economic Conditions, mit Schutzumschlag 11, [PU:Books LLC, Reference Series]

Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00) MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
4
Bestellen
bei alibris.com
€ 16,68
Bestellen
Quelle Wikipedia, and Bucher Gruppe (Editor):
Nachwachsende Rohstoffe: Biogener Schmierstoff, Industrielle Biotechnologie, Bioraffinerie, Loick, Flachenkonkurrenz, Zuckerfabrik Anklam - Taschenbuch

2011, ISBN: 9781159193843

Trade paperback, New., Text in German. Trade paperback (US). Glued binding. 48 p. Contains: Illustrations, black & white., Miami FL, [PU: Books LLC, Wiki Series]

  - Versandkosten:zzgl. Versandkosten Las Vegas, NV, BuySomeBooks
5
Nachwachsende Rohstoffe
Bestellen
bei BarnesandNoble.com
$ 16,03
(ca. € 12,82)
Bestellen
Nachwachsende Rohstoffe - gebrauchtes Buch

ISBN: 9781159193843

B Cher Gruppe (Editor),Paperback, German-language edition, Pub by General Books LLC Books, , Nachwachsende-Rohstoffe~~B-Cher-Gruppe, , , , , , , , , , General Books LLC

  - MPN: , SKU 9781159193843 Versandkosten:zzgl. Versandkosten

Details zum Buch
Nachwachsende Rohstoffe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 164. Nicht dargestellt. Kapitel: Biogener Schmierstoff, Weiße Biotechnologie, Bioraffinerie, Loick, Algenkraftstoff, Grüne Biotechnologie, Flächenkonkurrenz, Verband der ölsaatenverarbeitenden Industrie in Deutschland, Wettbewerb Bioenergie-Regionen, Alkylpolyglycoside, Campa AG, Biomassestrom-Nachhaltigkeitsverordnung, Holzextrusion, Naturfaser-Spritzguss, Deutsches BiomasseForschungsZentrum, Botryococcus braunii, Saria Bio-Industries, Masonit, Biokraftstoff-Nachhaltigkeitsverordnung, Nawaro-Bonus, Choren Industries, Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe, Biopetrol Industries, Chemurgie, Zuckerfabrik Anklam, Technologie- und Förderzentrum, Center for International Forestry Research, Rohstoffwende, Koppelnutzung, Güllebonus, C.A.R.M.E.N., CropEnergies, Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen, Kaskadennutzung, Biodiesel/Liste der Ölpflanzenerträge. Auszug: Ein Bioschmierstoff (auch Bioöl genannt) ist ein umweltverträglicher Schmierstoff. Als Kriterium für die Umweltverträglichkeit wird meistens die biologische Abbaubarkeit herangezogen. Das gängigste Prüfverfahren dafür ist der Test nach OECD 301 Dieser Test wird auch für die in diesem Bereich relevanten Umweltzeichen (Euromargerite, Blauer Engel) gefordert. Hergestellt werden Bioschmierstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen oder aus Mineralöl mit schwermetallfreien Zusatzstoffen. Auch Mischungen aus beiden Rohstoffquellen sind möglich, die meisten am Markt vertretenen Produkte bestehen aus solchen Mischungen. Vor der breiten Anwendung von Kohle und Erdöl zur Herstellung von Schmierstoffen ab dem 19. Jahrhundert wurden ausschließlich Pflanzenöle zur Schmierung genutzt, beispielsweise in der Lagerung von Rädern an Pferdekarren oder an anderen mechanischen Reibungspunkten. Belegt ist auch die Verwendung von pflanzlichen Schmierstoffen in Ägypten, um die Reibung der Transportschlitten beim Transport großer Steine zu verringern. Es gibt auch engere Definitionen, die nur die Produkte als Bioschmierstoffe bezeichnen, die zu mindestens 50 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen bestehen. In diesem Zusammenhang wird auch von biogenen Schmierstoffen gesprochen. Bioschmierstoffe können in allen Anwendungsbereichen von Schmierstoffen Verwendung finden und entsprechende Produkte auf Erdölbasis ersetzen, haben jedoch aufgrund des häufig höheren Preises und des geringeren Bekanntheitsgrades nur einen relativ geringen Marktanteil. Raps ist der Hauptrohstoff zur Herstellung von biogenen Schmierstoffen in EuropaBiogene Schmierstoffe können aus verschiedenen pflanzlichen Ölen und tierischen Fetten (bsp. Rindertalg) hergestellt werden. In Deutschland kommt dabei vor allem Rapsöl zum Einsatz. In Deutschland können pro Tag zwischen 500 und 4.000 Tonnen Ölsaaten verarbeitet, das entspricht einer maximalen Jahresproduktion von etwa 6,5 bis 8,8 Millionen Tonnen Pflanzenöl pro Jahr. Im Jahr 2007

Detailangaben zum Buch - Nachwachsende Rohstoffe


EAN (ISBN-13): 9781159193843
ISBN (ISBN-10): 1159193843
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
164 Seiten
Gewicht: 0,244 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-07-17T11:58:33+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2021-08-19T12:39:55+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159193843

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-19384-3, 978-1-159-19384-3


Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:

Neuestes ähnliches Buch:
9783322974907 Nachwachsende Rohstoffe (Nicole Karafyllis)


< zum Archiv...