- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 11,69, größter Preis: € 14,95, Mittelwert: € 14,08
1
Penig
Bestellen
bei
(ca. € 14,71)
Bestellen

Penig - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159244545, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=59gr, [GR: 27650 - TB/Umwelt/Landwirtschaft, Gartenbau], [SW: - Technology & Enginee… Mehr…

Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD Buchgeier.com
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Bestellen

Herausgeber: Group, Bücher:

Penig - Taschenbuch

1990, ISBN: 9781159244545

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Freies Gymnasium Penig, Niedersteinbach, Ruine Zinnberg, Amerika. Auszug: Penig - Wikipe… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
3
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Bestellen
Herausgeber: Group, Bücher:
Penig - Taschenbuch

1990

ISBN: 9781159244545

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Freies Gymnasium Penig, Niedersteinbach, Ruine Zinnberg, Amerika. Auszug: Penig - Wikipe… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
4
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 11,69
Versand: € 0,00
Bestellen
Bucher Gruppe:
Penig - Taschenbuch

2010, ISBN: 9781159244545

Freies Gymnasium Penig, Niedersteinbach, Ruine Zinnberg, Amerika, Softcover, Buch, [PU: Books LLC]

  - Versandkosten:Versand in 10 - 20 TagenNicht kurzfristig lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)

Details zum Buch
Penig

Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Freies Gymnasium Penig, Niedersteinbach, Ruine Zinnberg, Amerika. Auszug: Penig - Wikipediabody{behavior:url("/w/skins-1.5/vector/csshover.htc")} Penig Angrenzende Gemeinden sind im Uhrzeigersinn: Penig 1650 Denkmal Weisse Spitze Blick über Penig von der Weissen Spitze Richtung WestenPenig ist slawischen Ursprungs. Erstmals genannt wurde der Ort 981 (Thietmar von Merseburg) als Wissepnig (Hohenstockburg). In der Zeit zwischen 1170 und 1329 erfolgte die planmäßige Formung der Ansiedlung zu einer Stadt durch die Burggrafen von Altenburg, Lehnsherren des Gebietes mit Herrschaftssitz auf Burg Zinnberg. Günstig dabei war die Lage an der alten Salz- und Handelsstraße von Halle (Saale) nach Prag und an einem Muldenübergang. Um 1200 war bereits ein Marktflecken vorhanden (civitas forensis) und im Jahr 1227 wurde der Ort urkundlich erstmals als Stadt genannt. Handwerk und Gewerbe entwickelten sich frühzeitig. Die Schuhmacher bildeten 1353 die erste Zunft. Im 15. und 16. Jahrhundert erlangte die Töpferinnung besondere Bedeutung. Das sogenannte Peniger Steinzeug war von hoher künstlerischer Qualität und wurde weithin exportiert.Eine alte Tradition hatte auch das bürgerliche Bierbrauen. Für die Bierlagerung wurden um 1511 die Kellerberge angelegt, ein heute touristisch erschlossenes unterirdisches Gangsystem. Anfang des 19. Jahrhunderts begann die Industrialisierung. Sie betraf zwei traditionelle Wirtschaftszweige der Stadt: Bereits 1537 begann die handgeschöpfte Papierherstellung in der Stadt, und 1835 führte Ferdinand Flinsch mit einer englischen Papiermaschine die industrielle Papierfertigung ein. Diese Papierfabrik, später als "Peniger Patent Papiere" weit bekannt, besteht noch heute als Unternehmen der Technocell Dekor.Der andere Wirtschaftszweig ist die 1852 von Adolph Oeser gegründete Zeugschmiede, die sich bis 1890 zur Maschinenfabrik & Eisengießerei AG entwickelte, nach dem Zweiten Weltkrieg als VEB Getriebewerk firmierte und 1990 von der Flender

Detailangaben zum Buch - Penig


EAN (ISBN-13): 9781159244545
ISBN (ISBN-10): 1159244545
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-06-15T10:23:49+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-05-23T22:13:01+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159244545

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-24454-5, 978-1-159-24454-5


Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:

Neuestes ähnliches Buch:
9783795461171 Penig (Irmhild Heckmann-von Wehren)


< zum Archiv...