- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 11,50, größter Preis: € 18,15, Mittelwert: € 14,77
1
See Im Kanton Aargau
Bestellen
bei
(ca. € 14,71)
Bestellen

See Im Kanton Aargau - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159322295, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=64gr, [GR: 26630 - TB/Geografie], [SW: - Science / Earth Sciences / Geography], Kart… Mehr…

Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD Buchgeier.com
2
Bestellen
bei Antiquario.de
€ 14,71
Bestellen
See Im Kanton Aargau - gebrauchtes Buch

1986, ISBN: 9781159322298

Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Hallwilersee, Breitsee, Ägelsee, Klingnauer Stausee, Franzosenweiher, Stausee Wettingen, Flachsee, Egelsee. Auszug: Der Hallwile… Mehr…

  - Versandkosten:zzgl. Versandkosten bilandia GmbH, D-80337 München
3
See Im Kanton Aargau (Hallwilersee, Breitsee, Ägelsee, Klingnauer Stausee, Franzosenweiher, Stausee Wettingen, Flachsee, Egelsee)
Bestellen
bei
CHF 21,90
(ca. € 18,15)
Versand: € 15,00
Bestellen
See Im Kanton Aargau (Hallwilersee, Breitsee, Ägelsee, Klingnauer Stausee, Franzosenweiher, Stausee Wettingen, Flachsee, Egelsee) - neues Buch

ISBN: 1159322295

EAN: 9781159322298, ISBN: 1159322295 [SW:Geografie ; Science / Earth Sciences / Geography], [VD:20110204], Buch (dtsch.)

  - wird besorgt, Lieferzeit unbekannt. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb Östrerreichs (EUR 15.00) buch.ch
Bezahlte Anzeige
4
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 11,50
Versand: € 0,00
Bestellen
Bucher Gruppe:
See Im Kanton Aargau - Taschenbuch

2010, ISBN: 9781159322298

Hallwilersee, Breitsee, Agelsee, Klingnauer Stausee, Franzosenweiher, Stausee Wettingen, Flachsee, Egelsee, Softcover, Buch, [PU: Books LLC]

  - Versandkosten:Versand in 10 - 20 TagenNicht kurzfristig lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)

Details zum Buch
See Im Kanton Aargau

Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Hallwilersee, Breitsee, Ägelsee, Klingnauer Stausee, Franzosenweiher, Stausee Wettingen, Flachsee, Egelsee. Auszug: Der Hallwilersee ist ein See im Schweizer Mittelland und liegt wie der etwas weiter südlich gelegene Baldeggersee im Seetal. Er ist 8,4 km lang, an der breitesten Stelle 1,5 km breit und maximal 47 m tief bei einer mittleren Tiefe von 28 m. Seine Fläche beträgt 10,3 km², davon liegen fünf Sechstel im Bezirk Lenzburg des Kantons Aargau und ein Sechstel im Amt Hochdorf des Kantons Luzern. Nach der Grösse ist er an 16. Stelle der Schweizer Seen. Das Volumen des Sees beträgt 0,285 km³, sein Einzugsgebiet 128 km². Der Hauptzufluss bzw. -abfluss ist der Aabach, der bei Möriken-Wildegg in die Bünz mündet (die wiederum knapp zweihundert Meter weiter in die Aare fliesst). Daneben münden zahlreiche kleine Bäche in den See. Der Hallwilersee entstand während der Würmeiszeit durch die Aufschüttung einer Endmoräne. Bei kaltem Winterwetter kann der See zufrieren. Er war letztmals 1986 ganz zugefroren. Das Dorf Hallwil liegt interessanterweise nicht am See, sondern etwa 2 km von dessen nördlichem Ende entfernt. Der Name des Sees stammt vielmehr von den Herren von Hallwyl. Hallwilersee vom Schiff aus Der Hallwilersee ist ein beliebtes Ziel für Tagesausflüge. In den Dörfern am Seeufer gibt es zahlreiche Ausflugsrestaurants und Strandbäder. Sehr beliebt ist auch eine Wanderung rund um den See, die etwa 4,5 Stunden dauert. Etwa 1 km vom nördlichen Ende des Sees entfernt liegt auf einer Insel des Aabachs das Wasserschloss Hallwyl. Während der Sommersaison gibt es einen Schifffahrtsbetrieb. Der Hallwilersee ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Entlang des gesamten Westufers verläuft die Seetalbahn der SBB (Lenzburg-Luzern). Das Ostufer wird mit Buslinien erschlossen. Bereits während der Mittelsteinzeit, der Jungsteinzeit und der Bronzezeit lebten Menschen in Seeufersiedlungen am Hallwilersee. Bei Seengen befand sich eine Siedlung der Römer. Um 1300 hatte der See verschiedene Namen: Halwiler se, lacus de Seingen (nach Seengen), Escherse (nach Aesch). Dann aber setzte sic

Detailangaben zum Buch - See Im Kanton Aargau


EAN (ISBN-13): 9781159322298
ISBN (ISBN-10): 1159322295
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,064 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2009-05-04T07:48:31+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-04-19T10:13:47+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781159322298

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-32229-5, 978-1-159-32229-8


< zum Archiv...