. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783037340882 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 21,95 €, größter Preis: 34,95 €, Mittelwert: 29,75 €
Das Singuläre und das Exemplarische - Zu Logik und Praxis der Beispiele in Philosophie und Ästhetik. - Schaub, Mirjam
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schaub, Mirjam:
Das Singuläre und das Exemplarische - Zu Logik und Praxis der Beispiele in Philosophie und Ästhetik. - gebrauchtes Buch

2010, ISBN: 9783037340882

ID: 56456

463 Seiten, mit Abbildungen. Kartoniert. Illustrierter Originalkartonband in neuwertigem Zustand. - Die Arbeit des Philosophen wird primär als Arbeit am Argument und am Begriff aufgefasst. Beispiele spielen hingegen eine sekundäre Rolle, gehorchen sie doch bloß illustrativen Zwecken... Manche Beispiele sind so alt wie die Philosophie; andere dienen nicht zuletzt der Publikumsbelustigung (»the cat is on the mat, but I don t believe it is«). Was geschähe, wenn wir alle Beispiele in philosophischen Texten einfach schwärzten? Begriffe verlören ihren Kontext, Argumentationen begännen zu springen, Theorien würden halt-, da gegenstandslos. Das gegebene Beispiel selbst mag austauschbar sein, der Platz, an dem es steht, ist es nicht. Beispiele gehören zur kritischen Verhandlungsmasse einer philosophischen Theorie und sind Quelle beständigen Streits. Nicht immer beherrschen Philosophen die unfreiwilligen Übertragungseffekte, die von dem gewählten Beispiel zurück auf die Theorie ausstrahlen. Was bleibt von der »Grundlegung zur Metaphysik der Sitten«, von ihrer Kaskade scheiternder Beispiele für eine Handlung rein aus Pflicht her gelesen? In welchem Licht erscheint Heideggers Streit von Welt und Erde , wenn wir ihn von einer nie besuchten, griechischen Tempelanlage auf italienischem Boden her denken? Was geschieht mit Hilary Putnams Gedankenexperiment über Gehirne im Tank , wenn Prof. Simon Wright aus den Captain-Future-Heften hierfür Pate steht? Kurz: Welche unfreiwilligen Einsichten verdankt die Theorie ihren Beispielen? Welchen Missbrauch glaubt sie dennoch mit ihnen treiben zu können? Mirjam Schaub liest kanonische philosophische Texte als implizite Theorien über die Friktionen, die sich zwischen dem Singulären und dem Exemplarischen in systematischer Perspektive auftun. Aristoteles, Nelson Goodman und Giorgio Agamben werden dabei als Beispieltheoretiker herangezogen, andere als mit ihren Beispielen je anders ringende Praktiker vorgestellt. (Verlagsanzeige) Versand D: 4,70 EUR Philosophie. Philosophiegeschichte. Theoriegeschichte. Geisteswissenschaft. Geistesgeschichte. Das Typische. Das Untypische. Ästhetik., [PU:Zürich: Diaphanes,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Brungs & Hönicke Medienversand, 10247 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 4.70)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Singuläre und das Exemplarische - Zu Logik und Praxis der Beispiele in Philosophie und Ästhetik. - Schaub, Mirjam
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schaub, Mirjam:
Das Singuläre und das Exemplarische - Zu Logik und Praxis der Beispiele in Philosophie und Ästhetik. - gebrauchtes Buch

2010, ISBN: 9783037340882

[PU: Zürich: Diaphanes], 463 Seiten, mit Abbildungen. Kartoniert. Illustrierter Originalkartonband in neuwertigem Zustand. - Die Arbeit des Philosophen wird primär als Arbeit am Argument und am Begriff aufgefasst. Beispiele spielen hingegen eine sekundäre Rolle, gehorchen sie doch bloß illustrativen Zwecken... Manche Beispiele sind so alt wie die Philosophie andere dienen nicht zuletzt der Publikumsbelustigung (the cat is on the mat, but I don t believe it is). Was geschähe, wenn wir alle Beispiele in philosophischen Texten einfach schwärzten? Begriffe verlören ihren Kontext, Argumentationen begännen zu springen, Theorien würden halt-, da gegenstandslos. Das gegebene Beispiel selbst mag austauschbar sein, der Platz, an dem es steht, ist es nicht. Beispiele gehören zur kritischen Verhandlungsmasse einer philosophischen Theorie und sind Quelle beständigen Streits. Nicht immer beherrschen Philosophen die unfreiwilligen Übertragungseffekte, die von dem gewählten Beispiel zurück auf die Theorie ausstrahlen. Was bleibt von der Grundlegung zur Metaphysik der Sitten, von ihrer Kaskade scheiternder Beispiele für eine Handlung rein aus Pflicht her gelesen? In welchem Licht erscheint Heideggers Streit von Welt und Erde , wenn wir ihn von einer nie besuchten, griechischen Tempelanlage auf italienischem Boden her denken? Was geschieht mit Hilary Putnams Gedankenexperiment über Gehirne im Tank , wenn Prof. Simon Wright aus den Captain-Future-Heften hierfür Pate steht? Kurz: Welche unfreiwilligen Einsichten verdankt die Theorie ihren Beispielen? Welchen Missbrauch glaubt sie dennoch mit ihnen treiben zu können? Mirjam Schaub liest kanonische philosophische Texte als implizite Theorien über die Friktionen, die sich zwischen dem Singulären und dem Exemplarischen in systematischer Perspektive auftun. Aristoteles, Nelson Goodman und Giorgio Agamben werden dabei als Beispieltheoretiker herangezogen, andere als mit ihren Beispielen je anders ringende Praktiker vorgestellt. (Verlagsanzeige), [SC: 4.70], gebraucht wie neu, gewerbliches Angebot, [GW: 1200g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Brungs und Hönicke Medienversand
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 4.70)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Singuläre und das Exemplarische - Mirjam Schaub
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mirjam Schaub:
Das Singuläre und das Exemplarische - Taschenbuch

ISBN: 9783037340882

Paperback, [PU: Diaphanes Verlag], Die Arbeit des Philosophen wird primär als Arbeit am Argument und am Begriff aufgefasst. Beispiele spielen hingegen eine sekundäre Rolle, gehorchen sie doch bloß illustrativen Zwecken. Ohne Beispiele verlören in philosophischen Texten Begriffe ihren Kontext, Argumentationen begännen zu springen, Theorien würden gegenstandslos. Mirjam Schaub liest kanonische philosophische Texte als implizite Theorien über die Friktionen, die sich zwischen dem Singulären und dem Exemplarischen in systematischer Perspektive auftun. Aristoteles, Nelson Goodman und Giorgio Agamben werden dabei als Beispieltheoretiker herangezogen, andere als mit ihren Beispielen je anders ringende Praktiker vorgestellt. Die Studie untersucht, "wie über die Verwendung von Beispielen in philosophischen Texten mit dem rhetorischen Exempelgebrauch gebrochen und eine Experimentalordnung aufgebaut wird, in der die Exempelverwendung und das Scheitern am Beispiel eine - philosophisch nicht wirklich zu bewältigende - Singularität evoziert". (Niklaus Largier, Berkeley)

Neues Buch Bookdepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Singuläre und das Exemplarische als Buch von Mirjam Schaub - Mirjam Schaub
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mirjam Schaub:
Das Singuläre und das Exemplarische als Buch von Mirjam Schaub - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783037340882

ID: 680162110

Das Singuläre und das Exemplarische:Zu Logik und Praxis der Beispiele in Philosophie und Ästhetik hors série Mirjam Schaub Das Singuläre und das Exemplarische:Zu Logik und Praxis der Beispiele in Philosophie und Ästhetik hors série Mirjam Schaub Bücher > Wissenschaft > Philosophie, Diaphanes Verlag

Neues Buch Hugendubel.de
No. 8485586 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Singuläre und das Exemplarische - Schaub, Mirjam
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schaub, Mirjam:
Das Singuläre und das Exemplarische - neues Buch

ISBN: 9783037340882

[SC: 0]

Neues Buch Buchmarie.de
Buchmarie.de
Neu Versandkosten:Versandkostenfrei, sofort (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Das Singuläre und das Exemplarische
Autor:

Schaub, Mirjam

Titel:

Das Singuläre und das Exemplarische

ISBN-Nummer:

Die Arbeit des Philosophen wird primär als Arbeit am Argument und am Begriff aufgefasst. Beispiele spielen hingegen eine sekundäre Rolle, gehorchen sie doch bloß illustrativen Zwecken... Manche Beispiele sind so alt wie die Philosophie; andere dienen nicht zuletzt der Publikumsbelustigung ("the cat is on the mat, but I don't believe it is"). Was geschähe, wenn wir alle Beispiele in philosophischen Texten einfach schwärzten? Begriffe verlören ihren Kontext, Argumentationen begännen zu springen, Theorien würden halt-, da gegenstandslos. Das gegebene Beispiel selbst mag austauschbar sein, der Platz, an dem es steht, ist es nicht. Beispiele gehören zur kritischen Verhandlungsmasse einer philosophischen Theorie und sind Quelle beständigen Streits. Nicht immer beherrschen Philosophen die unfreiwilligen Übertragungseffekte, die von dem gewählten Beispiel zurück auf die Theorie ausstrahlen. Was bleibt von der "Grundlegung der Metaphysik der Sitten", von ihrer Kaskade scheiternder Beispiele für eine >Handlung rein aus Pflicht< her gelesen? In welchem Licht erscheint Heideggers >Streit von Welt und Erde<, wenn wir ihn von einer nie besuchten, griechischen Tempelanlage auf italienischem Boden her denken? Was geschieht mit Hilary Putnams Gedankenexperiment über >Gehirne im Tank<, wenn Prof. Simon Wright aus den Captain-Future-Heften hierfür Pate steht? Kurz: Welche unfreiwilligen Einsichten verdankt die Theorie ihren Beispielen? Welchen Missbrauch glaubt sie dennoch mit ihnen treiben zu können? Mirjam Schaub liest kanonische philosophische Texte als implizite Theorien über die Friktionen, die sich zwischen dem Singulären und dem Exemplarischen in systematischer Perspektive auftun. Aristoteles, Nelson Goodman und Giorgio Agamben werden dabei als Beispieltheoretiker herangezogen, andere als mit ihren Beispielen je anders ringende Praktiker vorgestellt. Die Studie untersucht, "wie über die Verwendung von Beispielen in philosophischen Texten mit dem rhetorischen Exempelgebrauch gebrochen und eine Experimentalordnung aufgebaut wird, in der die Exempelverwendung und das Scheitern am Beispiel eine - philosophisch nicht wirklich zu bewältigende - Singularität evoziert". (Niklaus Largier, Berkeley)

Detailangaben zum Buch - Das Singuläre und das Exemplarische


EAN (ISBN-13): 9783037340882
ISBN (ISBN-10): 3037340886
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: Diaphanes Verlag
463 Seiten
Gewicht: 1,028 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 01.07.2007 05:13:52
Buch zuletzt gefunden am 01.05.2017 13:11:51
ISBN/EAN: 9783037340882

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-03734-088-6, 978-3-03734-088-2


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher