Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783170190238 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 59,50 €, größter Preis: 66,45 €, Mittelwert: 61,19 €
Der demographische Wandel: Herausforderungen für Politik und Wirtschaft von Bernd Eggen (Autor), Wolfgang Walla (Autor), Heike Lipinski (Autor) - Bernd Eggen (Autor), Wolfgang Walla (Autor), Heike Lipinski (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bernd Eggen (Autor), Wolfgang Walla (Autor), Heike Lipinski (Autor):
Der demographische Wandel: Herausforderungen für Politik und Wirtschaft von Bernd Eggen (Autor), Wolfgang Walla (Autor), Heike Lipinski (Autor) - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783170190238

ID: 523281311

Kohlhammer , 2006. 2006. Softcover. 20,6 x 14,8 x 1,6 cm. Der demographische Wandel - Ein Buch zur Versachlichung einer Debatte. Erfreulicherweise gerät die Darstellung der Auswirkungen auf Gesellschaft, Wirtschaft und Politik unaufgeregt und sachlich. Insbesondere versäumen es die Autoren nicht, verschiedentlich auf die begrenzte Gültigkeit von Vorausberechnungen und Zukunftsprojektionen hinzuweisen. Nach dem Motto 'dies geschieht, wenn nichts geschieht' werden besonders die Gestaltungsräume von Gesellschaftspolitik betont. Die Autoren vermeiden konsequent das Beschwören irgendwelcher Krisenszenarien sondern plädieren vielmehr dafür, sich rechtzeitig auf die sich abzeichnenden Veränderungen ein(zu)stellen " (Statistisches Monatsheft, 1/2007) Der demographische Wandel ist ein weltweit kontrovers diskutiertes Thema. Dieses Buch setzt der Vielzahl der Meinungen die Daten amtlicher Statistiken entgegen. Es will - wie ein Kompendium - eine kompakte Übersicht über die wichtigsten Lebensbereiche bieten. Es zeigt Ursachen und Auswirkungen der demographischen Entwicklung, wie sie auch in anderen Staaten zu beobachten sind. Dabei werden die Herausforderungen skizziert, die auf die Familien, die Gesellschaft, das Bildungswesen, das Gesundheitswesen, den Arbeitsmarkt, sowie die Wirtschaft- und Regionalpolitik zukommen. "'Der demographische Wandel' - Ein Buch zur Versachlichung einer Debatte. Erfreulicherweise gerät die Darstellung der Auswirkungen auf Gesellschaft, Wirtschaft und Politik unaufgeregt und sachlich. Insbesondere versäumen es die Autoren nicht, verschiedentlich auf die begrenzte Gültigkeit von Vorausberechnungen und Zukunftsprojektionen hinzuweisen. Nach dem Motto 'dies geschieht, wenn nichts geschieht' werden besonders die Gestaltungsräume von Gesellschaftspolitik betont. Die Autoren vermeiden konsequent das Beschwören irgendwelcher Krisenszenarien sondern plädieren vielmehr dafür, sich rechtzeitig auf die sich abzeichnenden Veränderungen ein(zu)stellen " (Statistisches Monatsheft, 1/2007) Der demographische Wandel ist ein weltweit kontrovers diskutiertes Thema. Dieses Buch setzt der Vielzahl der Meinungen die Daten amtlicher Statistiken entgegen. Es will - wie ein Kompendium - eine kompakte Übersicht über die wichtigsten Lebensbereiche bieten. Es zeigt Ursachen und Auswirkungen der demographischen Entwicklung, wie sie auch in anderen Staaten zu beobachten sind. Dabei werden die Herausforderungen skizziert, die auf die Familien, die Gesellschaft, das Bildungswesen, das Gesundheitswesen, den Arbeitsmarkt, sowie die Wirtschaft- und Regionalpolitik zukommen., Kohlhammer, 2006

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Lars Lutzer
Versandkosten: EUR 7.12
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der demographische Wandel: Herausforderungen für Politik und Wirtschaft von Bernd Eggen (Autor), Wolfgang Walla (Autor), Heike Lipinski (Autor) - Bernd Eggen (Autor), Wolfgang Walla (Autor), Heike Lipinski (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bernd Eggen (Autor), Wolfgang Walla (Autor), Heike Lipinski (Autor):
Der demographische Wandel: Herausforderungen für Politik und Wirtschaft von Bernd Eggen (Autor), Wolfgang Walla (Autor), Heike Lipinski (Autor) - Taschenbuch

2006, ISBN: 3170190237

ID: BN12126

2006 Softcover 268 S. 20,6 x 14,8 x 1,6 cm Broschiert Zustand: gebraucht - sehr gut, Der demographische Wandel - Ein Buch zur Versachlichung einer Debatte. Erfreulicherweise gerät die Darstellung der Auswirkungen auf Gesellschaft, Wirtschaft und Politik unaufgeregt und sachlich. Insbesondere versäumen es die Autoren nicht, verschiedentlich auf die begrenzte Gültigkeit von Vorausberechnungen und Zukunftsprojektionen hinzuweisen. Nach dem Motto `dies geschieht, wenn nichts geschieht` werden besonders die Gestaltungsräume von Gesellschaftspolitik betont. Die Autoren vermeiden konsequent das Beschwören irgendwelcher Krisenszenarien sondern plädieren vielmehr dafür, sich rechtzeitig auf die sich abzeichnenden Veränderungen ein(zu)stellen "" (Statistisches Monatsheft, 1/2007) Der demographische Wandel ist ein weltweit kontrovers diskutiertes Thema. Dieses Buch setzt der Vielzahl der Meinungen die Daten amtlicher Statistiken entgegen. Es will - wie ein Kompendium - eine kompakte Übersicht über die wichtigsten Lebensbereiche bieten. Es zeigt Ursachen und Auswirkungen der demographischen Entwicklung, wie sie auch in anderen Staaten zu beobachten sind. Dabei werden die Herausforderungen skizziert, die auf die Familien, die Gesellschaft, das Bildungswesen, das Gesundheitswesen, den Arbeitsmarkt, sowie die Wirtschaft- und Regionalpolitik zukommen. `Der demographische Wandel` - Ein Buch zur Versachlichung einer Debatte. Erfreulicherweise gerät die Darstellung der Auswirkungen auf Gesellschaft, Wirtschaft und Politik unaufgeregt und sachlich. Insbesondere versäumen es die Autoren nicht, verschiedentlich auf die begrenzte Gültigkeit von Vorausberechnungen und Zukunftsprojektionen hinzuweisen. Nach dem Motto `dies geschieht, wenn nichts geschieht` werden besonders die Gestaltungsräume von Gesellschaftspolitik betont. Die Autoren vermeiden konsequent das Beschwören irgendwelcher Krisenszenarien sondern plädieren vielmehr dafür, sich rechtzeitig auf die sich abzeichnenden Veränderungen ein(zu)stellen "" (Statistisches Monatsheft, 1/2007) Der demographische Wandel ist ein weltweit kontrovers diskutiertes Thema. Dieses Buch setzt der Vielzahl der Meinungen die Daten amtlicher Statistiken entgegen. Es will - wie ein Kompendium - eine kompakte Übersicht über die wichtigsten Lebensbereiche bieten. Es zeigt Ursachen und Auswirkungen der demographischen Entwicklung, wie sie auch in anderen Staaten zu beobachten sind. Dabei werden die Herausforderungen skizziert, die auf die Familien, die Gesellschaft, das Bildungswesen, das Gesundheitswesen, den Arbeitsmarkt, sowie die Wirtschaft- und Regionalpolitik zukommen. gebraucht; sehr gut, [PU:Kohlhammer]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Buchservice-Lars-Lutzer Lars Lutzer Einzelunternehmer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der demographische Wandel: Herausforderungen für Politik und Wirtschaft von Bernd Eggen (Autor), Wolfgang Walla (Autor), Heike Lipinski (Autor)  2006 - Bernd Eggen (Autor), Wolfgang Walla (Autor), Heike Lipinski (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bernd Eggen (Autor), Wolfgang Walla (Autor), Heike Lipinski (Autor):
Der demographische Wandel: Herausforderungen für Politik und Wirtschaft von Bernd Eggen (Autor), Wolfgang Walla (Autor), Heike Lipinski (Autor) 2006 - Taschenbuch

2006, ISBN: 3170190237

ID: BN12126

2006 Softcover 268 S. 20,6 x 14,8 x 1,6 cm Zustand: gebraucht - sehr gut, Der demographische Wandel - Ein Buch zur Versachlichung einer Debatte. Erfreulicherweise gerät die Darstellung der Auswirkungen auf Gesellschaft, Wirtschaft und Politik unaufgeregt und sachlich. Insbesondere versäumen es die Autoren nicht, verschiedentlich auf die begrenzte Gültigkeit von Vorausberechnungen und Zukunftsprojektionen hinzuweisen. Nach dem Motto `dies geschieht, wenn nichts geschieht` werden besonders die Gestaltungsräume von Gesellschaftspolitik betont. Die Autoren vermeiden konsequent das Beschwören irgendwelcher Krisenszenarien sondern plädieren vielmehr dafür, sich rechtzeitig auf die sich abzeichnenden Veränderungen ein(zu)stellen "" (Statistisches Monatsheft, 1/2007) Der demographische Wandel ist ein weltweit kontrovers diskutiertes Thema. Dieses Buch setzt der Vielzahl der Meinungen die Daten amtlicher Statistiken entgegen. Es will - wie ein Kompendium - eine kompakte Übersicht über die wichtigsten Lebensbereiche bieten. Es zeigt Ursachen und Auswirkungen der demographischen Entwicklung, wie sie auch in anderen Staaten zu beobachten sind. Dabei werden die Herausforderungen skizziert, die auf die Familien, die Gesellschaft, das Bildungswesen, das Gesundheitswesen, den Arbeitsmarkt, sowie die Wirtschaft- und Regionalpolitik zukommen. Versand D: 6,95 EUR `Der demographische Wandel` - Ein Buch zur Versachlichung einer Debatte. Erfreulicherweise gerät die Darstellung der Auswirkungen auf Gesellschaft, Wirtschaft und Politik unaufgeregt und sachlich. Insbesondere versäumen es die Autoren nicht, verschiedentlich auf die begrenzte Gültigkeit von Vorausberechnungen und Zukunftsprojektionen hinzuweisen. Nach dem Motto `dies geschieht, wenn nichts geschieht` werden besonders die Gestaltungsräume von Gesellschaftspolitik betont. Die Autoren vermeiden konsequent das Beschwören irgendwelcher Krisenszenarien sondern plädieren vielmehr dafür, sich rechtzeitig auf die sich abzeichnenden Veränderungen ein(zu)stellen "" (Statistisches Monatsheft, 1/2007) Der demographische Wandel ist ein weltweit kontrovers diskutiertes Thema. Dieses Buch setzt der Vielzahl der Meinungen die Daten amtlicher Statistiken entgegen. Es will - wie ein Kompendium - eine kompakte Übersicht über die wichtigsten Lebensbereiche bieten. Es zeigt Ursachen und Auswirkungen der demographischen Entwicklung, wie sie auch in anderen Staaten zu beobachten sind. Dabei werden die Herausforderungen skizziert, die auf die Familien, die Gesellschaft, das Bildungswesen, das Gesundheitswesen, den Arbeitsmarkt, sowie die Wirtschaft- und Regionalpolitik zukommen., [PU:Kohlhammer]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Buchservice-Lars-Lutzer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 6.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der demographische Wandel: Herausforderungen für Politik und Wirtschaft von Bernd Eggen (Autor), Wolfgang Walla (Autor), Heike Lipinski (Autor) - Bernd Eggen (Autor), Wolfgang Walla (Autor), Heike Lipinski (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bernd Eggen (Autor), Wolfgang Walla (Autor), Heike Lipinski (Autor):
Der demographische Wandel: Herausforderungen für Politik und Wirtschaft von Bernd Eggen (Autor), Wolfgang Walla (Autor), Heike Lipinski (Autor) - Taschenbuch

2006, ISBN: 3170190237

ID: 7243409202

[EAN: 9783170190238], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 6.95], [PU: Kohlhammer], "'DER DEMOGRAPHISCHE WANDEL' - EIN BUCH ZUR VERSACHLICHUNG EINER DEBATTE. ERFREULICHERWEISE GERÄT DIE DARSTELLUNG DER AUSWIRKUNGEN AUF GESELLSCHAFT, WIRTSCHAFT UND POLITIK UNAUFGEREGT SACHLICH. INSBESONDERE VERSÄUMEN ES AUTOREN NICHT, VERSCHIEDENTLICH BEGRENZTE GÜLTIGKEIT VON VORAUSBERECHNUNGEN ZUKUNFTSPROJEKTIONEN HINZUWEISEN. NACH DEM MOTTO 'DIES GESCHIEHT, WENN NICHTS GESCHIEHT' WERDEN BESONDERS GESTALTUNGSRÄUME GESELLSCHAFTSPOLITIK BETONT. VERMEIDEN KONSEQUENT DAS BESCHWÖREN IRGENDWELCHER KRISENSZENARIEN SONDERN PLÄDIEREN VIELMEHR DAFÜR, SICH RECHTZEITIG ABZEICHNENDEN VERÄNDERUNGEN EIN(ZU)STELLEN " (STATISTISCHES MONATSHEFT, 1/2007) WANDEL IST WELTWEIT KONTROVERS DISKUTIERTES THEMA. DIESES SETZT VIELZAHL MEINUNGEN DATEN AMTLICHER STATISTIKEN ENTGEGEN. WILL WIE KOMPENDIUM EINE KOMPAKTE ÜBERSICHT ÜBER WICHTIGSTEN LEBENSBEREICHE BIETEN. ZEIGT URSACHEN DEMOGRAPHISCHEN ENTWICKLUNG, SIE AUCH IN ANDEREN STAATEN ZU BEOBACHTEN SIND. DABEI HERAUSFORDERUNGEN SKIZZIERT, FAMILIEN, BILDUNGSWESEN, GESUNDHEITSWESEN, DEN ARBEITSMARKT, SOWIE WIRTSCHAFT- REGIONALPOLITIK ZUKOMMEN., Der demographische Wandel - Ein Buch zur Versachlichung einer Debatte. Erfreulicherweise gerät die Darstellung der Auswirkungen auf Gesellschaft, Wirtschaft und Politik unaufgeregt und sachlich. Insbesondere versäumen es die Autoren nicht, verschiedentlich auf die begrenzte Gültigkeit von Vorausberechnungen und Zukunftsprojektionen hinzuweisen. Nach dem Motto 'dies geschieht, wenn nichts geschieht' werden besonders die Gestaltungsräume von Gesellschaftspolitik betont. Die Autoren vermeiden konsequent das Beschwören irgendwelcher Krisenszenarien sondern plädieren vielmehr dafür, sich rechtzeitig auf die sich abzeichnenden Veränderungen ein(zu)stellen " (Statistisches Monatsheft, 1/2007) Der demographische Wandel ist ein weltweit kontrovers diskutiertes Thema. Dieses Buch setzt der Vielzahl der Meinungen die Daten amtlicher Statistiken entgegen. Es will - wie ein Kompendium - eine kompakte Übersicht über die wichtigsten Lebensbereiche bieten. Es zeigt Ursachen und Auswirkungen der demographischen Entwicklung, wie sie auch in anderen Staaten zu beobachten sind. Dabei werden die Herausforderungen skizziert, die auf die Familien, die Gesellschaft, das Bildungswesen, das Gesundheitswesen, den Arbeitsmarkt, sowie die Wirtschaft- und Regionalpolitik zukommen. In deutscher Sprache. 268 pages. 20,6 x 14,8 x 1,6 cm

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Buchservice Lars Lutzer, Bad Segeberg, Germany [53994756] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 6.95
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der demographische Wandel: Herausforderungen für Politik und Wirtschaft von Bernd Eggen (Autor), Wolfgang Walla (Autor), Heike Lipinski (Autor) - Bernd Eggen (Autor), Wolfgang Walla (Autor), Heike Lipinski (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bernd Eggen (Autor), Wolfgang Walla (Autor), Heike Lipinski (Autor):
Der demographische Wandel: Herausforderungen für Politik und Wirtschaft von Bernd Eggen (Autor), Wolfgang Walla (Autor), Heike Lipinski (Autor) - Taschenbuch

2006, ISBN: 3170190237

ID: 7243409202

[EAN: 9783170190238], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Kohlhammer], "'DER DEMOGRAPHISCHE WANDEL' - EIN BUCH ZUR VERSACHLICHUNG EINER DEBATTE. ERFREULICHERWEISE GERÄT DIE DARSTELLUNG DER AUSWIRKUNGEN AUF GESELLSCHAFT, WIRTSCHAFT UND POLITIK UNAUFGEREGT SACHLICH. INSBESONDERE VERSÄUMEN ES AUTOREN NICHT, VERSCHIEDENTLICH BEGRENZTE GÜLTIGKEIT VON VORAUSBERECHNUNGEN ZUKUNFTSPROJEKTIONEN HINZUWEISEN. NACH DEM MOTTO 'DIES GESCHIEHT, WENN NICHTS GESCHIEHT' WERDEN BESONDERS GESTALTUNGSRÄUME GESELLSCHAFTSPOLITIK BETONT. VERMEIDEN KONSEQUENT DAS BESCHWÖREN IRGENDWELCHER KRISENSZENARIEN SONDERN PLÄDIEREN VIELMEHR DAFÜR, SICH RECHTZEITIG ABZEICHNENDEN VERÄNDERUNGEN EIN(ZU)STELLEN " (STATISTISCHES MONATSHEFT, 1/2007) WANDEL IST WELTWEIT KONTROVERS DISKUTIERTES THEMA. DIESES SETZT VIELZAHL MEINUNGEN DATEN AMTLICHER STATISTIKEN ENTGEGEN. WILL WIE KOMPENDIUM EINE KOMPAKTE ÜBERSICHT ÜBER WICHTIGSTEN LEBENSBEREICHE BIETEN. ZEIGT URSACHEN DEMOGRAPHISCHEN ENTWICKLUNG, SIE AUCH IN ANDEREN STAATEN ZU BEOBACHTEN SIND. DABEI HERAUSFORDERUNGEN SKIZZIERT, FAMILIEN, BILDUNGSWESEN, GESUNDHEITSWESEN, DEN ARBEITSMARKT, SOWIE WIRTSCHAFT- REGIONALPOLITIK ZUKOMMEN., Der demographische Wandel - Ein Buch zur Versachlichung einer Debatte. Erfreulicherweise gerät die Darstellung der Auswirkungen auf Gesellschaft, Wirtschaft und Politik unaufgeregt und sachlich. Insbesondere versäumen es die Autoren nicht, verschiedentlich auf die begrenzte Gültigkeit von Vorausberechnungen und Zukunftsprojektionen hinzuweisen. Nach dem Motto 'dies geschieht, wenn nichts geschieht' werden besonders die Gestaltungsräume von Gesellschaftspolitik betont. Die Autoren vermeiden konsequent das Beschwören irgendwelcher Krisenszenarien sondern plädieren vielmehr dafür, sich rechtzeitig auf die sich abzeichnenden Veränderungen ein(zu)stellen " (Statistisches Monatsheft, 1/2007) Der demographische Wandel ist ein weltweit kontrovers diskutiertes Thema. Dieses Buch setzt der Vielzahl der Meinungen die Daten amtlicher Statistiken entgegen. Es will - wie ein Kompendium - eine kompakte Übersicht über die wichtigsten Lebensbereiche bieten. Es zeigt Ursachen und Auswirkungen der demographischen Entwicklung, wie sie auch in anderen Staaten zu beobachten sind. Dabei werden die Herausforderungen skizziert, die auf die Familien, die Gesellschaft, das Bildungswesen, das Gesundheitswesen, den Arbeitsmarkt, sowie die Wirtschaft- und Regionalpolitik zukommen. In deutscher Sprache. 268 pages. 20,6 x 14,8 x 1,6 cm

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Buchservice Lars Lutzer, Bad Segeberg, Germany [53994756] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 6.95
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Der demographische Wandel

Der demographische Wandel ist ein weltweit kontrovers diskutiertes Thema. Dieses Buch setzt der Vielzahl der Meinungen die Daten amtlicher Statistiken entgegen. Es will - wie ein Kompendium - eine kompakte Übersicht über die wichtigsten Lebensbereiche bieten. Es zeigt Ursachen und Auswirkungen der demographischen Entwicklung, wie sie auch in anderen Staaten zu beobachten sind. Dabei werden die Herausforderungen skizziert, die auf die Familien, die Gesellschaft, das Bildungswesen, das Gesundheitswesen, den Arbeitsmarkt, sowie die Wirtschaft- und Regionalpolitik zukommen.

Detailangaben zum Buch - Der demographische Wandel


EAN (ISBN-13): 9783170190238
ISBN (ISBN-10): 3170190237
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2005
Herausgeber: Kohlhammer W.
268 Seiten
Gewicht: 0,391 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 27.05.2007 19:05:55
Buch zuletzt gefunden am 19.10.2017 00:23:52
ISBN/EAN: 9783170190238

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-17-019023-7, 978-3-17-019023-8


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher