. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783170218932 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 39,90 €, größter Preis: 39,90 €, Mittelwert: 39,90 €
Muslime Märtyrer Militia Christi Identität, Feindbild und Fremderfahrung während der ersten Kreuzzüge - Völkl, Martin, Hans-Henning Kortüm und Wolfram Pyta
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Völkl, Martin, Hans-Henning Kortüm und Wolfram Pyta:
Muslime Märtyrer Militia Christi Identität, Feindbild und Fremderfahrung während der ersten Kreuzzüge - Taschenbuch

2011, ISBN: 317021893X

ID: 13618827383

[EAN: 9783170218932], Neubuch, [SC: 2.3], [PU: Kohlhammer, 04.08.2011.], KREUZZÜGE, SALADIN, JERUSALEM, 13. JAHRHUNDERT, BYZANZ, ROM, 306 S. Der im aktuellen politischen Diskurs vielzitierte "Kampf der Kulturen" zwischen einem westlich-christlichen und einem orientalisch-islamischen Kulturkreis findet seine mittelalterliche Entsprechung im Zeitalter der Kreuzzüge. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich im Rahmen eines kulturgeschichtlichen Ansatzes zunächst mit der Frage, wie die Teilnehmer des Ersten und Zweiten Kreuzzugs ihre eigene Rolle als Kreuzfahrer deuteten. Obwohl sich bei ihnen durchaus eine kollektive Identität als Pilgerkrieger Christi feststellen lässt, bildeten die Kreuzheere dennoch weder in politisch-herrschaftlicher, noch in ethnisch-kultureller, oder gar in sozialer Hinsicht eine Einheit. Selbst die verschiedenen Handlungsmotive, die abendländische Christen an einem Kreuzzug teilnehmen ließen und auch während des Unternehmens ihr Verhalten bestimmten, unterstreichen die vorhandene Diversität innerhalb der Großgruppe der Kreuzfahrer.Daran anschließend werden die Vorstellungen untersucht, die die Kreuzzugsteilnehmer von ihren andersgläubigen Gegnern hatten. So stilisierten sie - den Vorgaben der Kreuzzugspropaganda folgend - die Muslime pauschal als Feinde Gottes und der Christenheit. Aufgrund ihrer persönlichen Erfahrungen, die die christlichen Gotteskrieger im Orient machten, zeichneten sie darüber hinaus aber auch ein vielschichtiges und realitätsnahes Bild kultureller Alterität. ISBN 9783170218932 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 465

Neues Buch ZVAB.com
Speyer & Peters GmbH, Westhofen, Germany [51215482] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 2.30
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Muslime Märtyrer Militia Christi Identität, Feindbild und Fremderfahrung während der ersten Kreuzzüge - Völkl, Martin, Hans-Henning Kortüm und Wolfram Pyta
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Völkl, Martin, Hans-Henning Kortüm und Wolfram Pyta:
Muslime Märtyrer Militia Christi Identität, Feindbild und Fremderfahrung während der ersten Kreuzzüge - Taschenbuch

4, ISBN: 9783170218932

ID: 69675

306 S. Paperback Der im aktuellen politischen Diskurs vielzitierte "Kampf der Kulturen" zwischen einem westlich-christlichen und einem orientalisch-islamischen Kulturkreis findet seine mittelalterliche Entsprechung im Zeitalter der Kreuzzüge. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich im Rahmen eines kulturgeschichtlichen Ansatzes zunächst mit der Frage, wie die Teilnehmer des Ersten und Zweiten Kreuzzugs ihre eigene Rolle als Kreuzfahrer deuteten. Obwohl sich bei ihnen durchaus eine kollektive Identität als Pilgerkrieger Christi feststellen lässt, bildeten die Kreuzheere dennoch weder in politisch-herrschaftlicher, noch in ethnisch-kultureller, oder gar in sozialer Hinsicht eine Einheit. Selbst die verschiedenen Handlungsmotive, die abendländische Christen an einem Kreuzzug teilnehmen ließen und auch während des Unternehmens ihr Verhalten bestimmten, unterstreichen die vorhandene Diversität innerhalb der Großgruppe der Kreuzfahrer.Daran anschließend werden die Vorstellungen untersucht, die die Kreuzzugsteilnehmer von ihren andersgläubigen Gegnern hatten. So stilisierten sie - den Vorgaben der Kreuzzugspropaganda folgend - die Muslime pauschal als Feinde Gottes und der Christenheit. Aufgrund ihrer persönlichen Erfahrungen, die die christlichen Gotteskrieger im Orient machten, zeichneten sie darüber hinaus aber auch ein vielschichtiges und realitätsnahes Bild kultureller Alterität. ISBN 9783170218932 Versand D: 2,30 EUR Kreuzzüge, Saladin, Jerusalem, 13. Jahrhundert, Byzanz, Rom, [PU:Kohlhammer,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Speyer & Peters GmbH, 67593 Westhofen
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Muslime Märtyrer Militia Christi - Identität, Feindbild und Fremderfahrung während der ersten Kreuzzüge - Völkl, Martin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Völkl, Martin:
Muslime Märtyrer Militia Christi - Identität, Feindbild und Fremderfahrung während der ersten Kreuzzüge - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783170218932

[ED: Taschenbuch], [PU: Kohlhammer], DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 306, [GW: 465g]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Muslime Märtyrer Militia Christi - Martin Völkl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Martin Völkl:
Muslime Märtyrer Militia Christi - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783170218932

ID: 19608603

Identität, Feindbild und Fremderfahrung während der ersten Kreuzzüge, Softcover, Buch, [PU: Kohlhammer]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Muslime Märtyrer Militia Christi - Völkl, Martin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Völkl, Martin:
Muslime Märtyrer Militia Christi - neues Buch

ISBN: 9783170218932

[SC: 4.64], [PU: Kohlhammer, Stuttgart]

Neues Buch Buchmarie.de
Buchmarie.de
Neu Versandkosten:sofort (EUR 4.64)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Muslime - Märtyrer - Militia Christi: Identität, Feindbild und Fremderfahrung während der ersten Kreuzzüge (Wege Zur Geschichtswissenschaft)

Der im aktuellen politischen Diskurs vielzitierte Kampf der 'Kulturen' zwischen einem westlich-christlichen und einem orientalisch-islamischen Kulturkreis findet seine mittelalterliche Entsprechung im Zeitalter der Kreuzzüge. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich im Rahmen eines kulturgeschichtlichen Ansatzes zunächst mit der Frage, wie die Teilnehmer des Ersten und Zweiten Kreuzzugs ihre eigene Rolle als Kreuzfahrer deuteten und welche Motive sie zum Kriegszug in den Orient bewegten. Daran anschließend werden die Vorstellungen untersucht, die die Kreuzfahrer von ihren andersgläubigen Gegnern hatten. So stilisierten sie die Muslime pauschal als Feinde Gottes und der Christenheit, zeichneten aber darüber hinaus infolge ihrer persönlichen Erfahrungen auch ein vielschichtiges Bild kultureller Alterität.

Detailangaben zum Buch - Muslime - Märtyrer - Militia Christi: Identität, Feindbild und Fremderfahrung während der ersten Kreuzzüge (Wege Zur Geschichtswissenschaft)


EAN (ISBN-13): 9783170218932
ISBN (ISBN-10): 317021893X
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Kohlhammer W.
306 Seiten
Gewicht: 0,469 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 11.01.2009 13:17:56
Buch zuletzt gefunden am 01.08.2017 14:21:45
ISBN/EAN: 9783170218932

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-17-021893-X, 978-3-17-021893-2


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher