- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 16,00, größter Preis: € 59,00, Mittelwert: € 34,80
1
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 16,00
Versand: € 3,001
Bestellengesponserter Link
Frank, Johann (Hrsg.) und Walter (Hg.) Matyas:

Europas Sicherheitsarchitektur im Wandel - eine wissenschaftiche Publikation des Bundesministeriums für Landesverteidigung und Sport. Strategie und Sicherheit . ; 2014. - Taschenbuch

2014, ISBN: 3205795814

[EAN: 9783205795810], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Wien ; Köln ; Weimar : Böhlau,], EUROPÄISCHE SICHERHEITS- UND VERTEIDIGUNGSPOLITIK ; AUFSATZSAMMLUNG; EUROPA SICHERHEITSPOLITIK A… Mehr…

NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 3.00 Antiquariat Buchkauz, Herzogenburg, Austria [73441712] [Rating: 5 (von 5)]
2
Europas Sicherheitsarchitektur im Wandel - eine wissenschaftiche Publikation des Bundesministeriums für Landesverteidigung und Sport. Strategie und Sicherheit ... ; 2014. Erstauflage, EA - Frank, Johann (Hrsg.) und Walter (Hg.) Matyas
Bestellen
bei buchfreund.de
€ 20,00
Versand: € 5,501
Bestellengesponserter Link

Frank, Johann (Hrsg.) und Walter (Hg.) Matyas:

Europas Sicherheitsarchitektur im Wandel - eine wissenschaftiche Publikation des Bundesministeriums für Landesverteidigung und Sport. Strategie und Sicherheit ... ; 2014. Erstauflage, EA - Erstausgabe

2014, ISBN: 9783205795810

Erstauflage, EA 883 Seiten 8°, kartoniert guter bis sehr guter Zustand Versand D: 5,50 EUR Europäische Sicherheits- und Verteidigungspolitik ; Aufsatzsammlung; Europa ; Sicherheitspolitik… Mehr…

Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 5.50) Buchkauz, 3130 Herzogenburg
3
Europas Sicherheitsarchitektur im Wandel - eine wissenschaftiche Publikation des Bundesministeriums für Landesverteidigung und Sport. Strategie und Sicherheit ... ; 2014. - Frank, Johann (Hrsg.) und Walter (Hg.) Matyas
Bestellen
bei booklooker.de
€ 20,00
Versand: € 6,301
Bestellengesponserter Link
Frank, Johann (Hrsg.) und Walter (Hg.) Matyas:
Europas Sicherheitsarchitektur im Wandel - eine wissenschaftiche Publikation des Bundesministeriums für Landesverteidigung und Sport. Strategie und Sicherheit ... ; 2014. - Erstausgabe

2014

ISBN: 9783205795810

[PU: Wien ; Köln ; Weimar : Böhlau], 883 Seiten 8°, kartoniert guter bis sehr guter Zustand, AT, [SC: 6.30], gebraucht; gut, gewerbliches Angebot, [GW: 1328g], Erstauflage, EA, Banküb… Mehr…

Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 6.30) Antiquariat-Buchkauz
4
Strategie und Sicherheit 2014
Bestellen
bei booklooker.de
€ 59,00
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Strategie und Sicherheit 2014 - Taschenbuch

2014, ISBN: 9783205795810

[ED: Kartoniert / Broschiert], [PU: Boehlau Wien], Neben Direktion und Buero fuer Sicherheitspolitik des Bundesministeriums fuer Landesverteidigung und Sport in Wien und zahlreichen inter… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00) Moluna GmbH
5
Bestellen
bei booklooker.de
€ 59,00
Bestellengesponserter Link
Strategie und Sicherheit 2014 - Taschenbuch

2014, ISBN: 9783205795810

[ED: Kartoniert / Broschiert], [PU: Boehlau Wien], Neben Direktion und Buero fuer Sicherheitspolitik des Bundesministeriums fuer Landesverteidigung und Sport in Wien und zahlreichen inter… Mehr…

Versandkosten:Zzgl. Versandkosten., zzgl. Versandkosten Moluna GmbH

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.
Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Strategie und Sicherheit 2014


EAN (ISBN-13): 9783205795810
ISBN (ISBN-10): 3205795814
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2014
Herausgeber: Böhlau Wien

Buch in der Datenbank seit 2013-12-12T22:02:39+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2022-08-16T17:09:53+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783205795810

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-205-79581-4, 978-3-205-79581-0


Daten vom Verlag:

Autor/in: Johann Frank; Walter Matyas
Titel: Strategie und Sicherheit 2014 - Europas Sicherheitsarchitektur im Wandel
Verlag: Böhlau Wien
883 Seiten
Erscheinungsjahr: 2014-08-08
Sprache: Deutsch
59,00 € (DE)
59,00 € (AT)
Not available, publisher indicates OP
zahlr. Tab. und Graf.

BC; PB; Hardcover, Softcover / Politikwissenschaft; Krieg und Verteidigung; Politik; Sicherheitsarchitektur; Europäische Sicherheitspolitik; Österreichische Sicherheitspolitik; Internationale Beziehungen; EU, Europäische Union

Vorwort des Herrn Bundesminister Geleitwort der Herausgeber 1. Europas historisch-strategische Perspektive Michael Stürmer Schöne Neue Welt. Einhundert Jahre danach Heinz Gärtner Demokratie, Friede und die Erfahrungen von 1914 für die künftige Welt Herfried Münkler Europa im Kräftespiel der großen Mächte Udo Di Fabio Was wird aus dem Westen ? Ivan Krastev The Interdependent World in Crisis Mark Leonard The Double Bypass. How America and China are routing around each other and transforming the liberal order Daniel Hamilton The Transatlantic Strategic Reset 2. Europas Außen- und Sicherheitspolitik im Wandel Adrian Hyde-Price Europe’s Changing Security Architecture Erhard Busek Europas Sicherheit in neuen Dimensionen Josef Janning Globale Machttransformation und europäische Verteidigung A.G.D. van Osch Increasing Importance of the European Union for Security and Defence Axel Marschik EU Foreign, Security and Defence Policies at a Crossroads. Super-power, super-partner, superfluous ? Nick Witney Renewing Europe’s External Strategy Sven Biscop Revisiting the European Security Strategy Wolfgang Dietrich Plädoyer für eine angstfreie Sicherheitspolitik Europas 3. Parameter europäischer Sicherheit Heinz Brill Geopolitische Aspekte europäischer Sicherheit Gunnar Heinsohn Demografische Rahmenbedingungen europäischer Sicherheit Erich Weede Geoökonomische Rahmenbedingungen europäischer Sicherheitspolitik Frank Umbach Energieversorgung als Parameter europäischer Sicherheit Cornelius Vogt Die strategische Bedeutung des Weltraums. Eine europäische Perspektive Reinhard Posch Neue Herausforderungen für eine Informations- und Datensicherungsstrategie 4. Europas Sicherheit im Netz der internationalen Sicherheitsvorsorge Sven Bernhard Gareis Globalisierung gestalten. Zur fortdauernden Bedeutung multilateraler Kooperation in internationalen Organisationen Klaus Olshausen Stand und Weiterentwicklung der Beziehungen zwischen EU und NATO. Strategisch verbremst – pragmatisch auf Stabsebene Paul Luif Der Konsens der Staaten der Europäischen Union in der Außen- und Sicherheitspolitik. Analysiert am Abstimmungsverhalten in der Generalversammlung der Vereinten Nationen Silvia Angerbauer Die Beiträge der Europäischen Union zum Krisenmanagement der Vereinten Nationen Eva Huber Internationale Bemühungen zum Schutz von ZivilistInnen in bewaffneten Konflikten. Ein Blick auf die Vereinten Nationen, die Europäische Union und Österreich Rastislav Báchora Regionale Militärkooperationen als umfassende Security Provider ? Gerald Hainzl Können die Afrikanische Union oder afrikanische subregionale Organisationen zur Sicherheit Europas beitragen ? Harald Pöcher Die sicherheitspolitischen Beziehungen zwischen Japan und der EU 5. Europäische Streitkräfte im Wandel Philip Bobbitt Wars in the 21st Century Rob de Wijk The Future Use of Armed Force Julian Lindley-French The Futility of Force ? Western European Armed Forces in the Future Operating Environment Jan Willem Honig The New Military Security Risks. How Do We Recognise and Approach Them ? Johann Schmid Das Kriegsbild im 21. Jahrhundert und seine strategischen Ableitungen für europäische Streitkräfte Claudia Major • Christian Mölling Die Zukunft der europäischen Verteidigung. Von EU-Battlegroups zu Europäischen Brigaden Ulrich Schlie Streitkräfte und Sicherheit. Perspektiven der deutschen Bundeswehr 6. Spezielle Aspekte europäischer Sicherheitsvorsorge Herwig Jedlaucnik Monetäre Realität europäischer Sicherheits- und Verteidigungspolitik. Status und Trends Wolfgang Pusztai Strategie und europäische Kleinstaaten. Eine Chance oder Zeitverschwendung ? Thomas Speckmann Mit privatisierter Gewalt. Der Einsatz nichtstaatlicher Sicherheitskräfte für staatliche Aufgaben westlicher Sicherheitspolitik Erwin Richter Der Umgang mit nicht nuklearen Massenvernichtungswaffen. Politische, strategische und technische Fragen der Abwehr, Verifikation und Vernichtung Nicolas Stockhammer Der transnationale Terrorismus. Europäische Antworten auf die sicherheitspolitische Gretchenfrage des 21. Jahrhunderts Michael Hange Cyber-Sicherheit. Eine Bestandsaufnahme Carlo Masala Lehren aus Afghanistan. Die Bundeswehr 7. Krisen und Herausforderungen an der europäischen Peripherie Avrum Burg Risks at the European Periphery Predrag Jurekovi c Herausforderungen auf dem Westbalkan nach dem kroatischen EU-Beitritt Erich Reiter Die strategische Situation im Osten der EU. Gestalterische Möglichkeiten der Europäischen Union, Österreichs und der ostmitteleuropäischen Staaten Andrei Zagorski Die Europäische Union, Russland und gemeinsame Nachbarschaft. Krisenhafte Entwicklungen um die Östliche Partnerschaft Dominik P. Jankowski The Eastern Partnership. Towards a More Secure Eastern Europe Claus Neukirch The OSCE and the Frozen Conflicts Aschot L. Manutscharjan Die Sicherheitslage und die strategische Situation im Südkaukasus Oliver Thränert • Martin Zapfe Die E3+3-Staaten und der Iran. Ein Erfolg europäischer Diplomatie? Vahap Polat Türkische Außen- und Sicherheitspolitik im Wandel. Von „Null Probleme mit dem Nachbarn“ zur „Noblen Einsamkeit“ Bernhard Richter Szenarien für den MENA-Raum Gerald Karner Krisen und Konflikte in Nordafrika sowie im Nahen und Mittleren Osten. Sicherheitspolitische Herausforderungen für die Europäische Union Efraim Inbar Israel’s Strategic Environment and European Security Guido Steinberg Der Arabische Frühling. Eine Gesamtschau Saïda Keller-Messahli Die Auswirkungen des Arabischen Frühlings Hans-Georg Ehrhart Die EU in Somalia, Syrien und Mali. Krisenmanager im Einsatz Martin Pabst Sicherheitspolitische Herausforderungen für die EU in Subsahara-Afrika 8. Das europäische Profil der österreichischen Sicherheitspolitik Christoph Prantner Nation Branding – Die (Selbst-)Wahrnehmung Österreichs als Brückenbauer. Konsequenzen für die österreichische Außen- und Sicherheitspolitik Erwin Lanc Anforderungen an eine zeitgemäße österreichische Friedens- und EU-Politik Caspar Einem Das Dilemma der österreichischen Sicherheitspolitik und ihrer europäischen Dimension Gerhard Jandl Anforderungen an das zukünftige österreichische Profil in der europäischen Sicherheitspolitik Theo Öhlinger Neutralität und EU-Mitgliedschaft. Verfassungs- und völkerrechtliche Determinanten der österreichischen Sicherheitspolitik Günter Schöpf Einsätze des Österreichischen Bundesheeres. Kooperation als Zukunftsoption Christoph Neumayer Sicherheit: Herausforderung und Chance für Österreichs Industrie Gunter Deuber Das wirtschaftliche und finanzielle Engagement Österreichs im Osten der EU. Chancen und Risiken Christian Wurzer Ansichten und Ausrichtungen österreichischer Außen- und Sicherheitspolitik Nicolas Stockhammer Die österreichische Sicherheitspolitik. Jahresbilanz Die Herausgeber und Autoren

Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:

Neuestes ähnliches Buch:
Strategie und Sicherheit 2014. Europas Sicherheitsarchitektur im Wandel. (Frank, Johann / Matyas, Walter (Hg.))


< zum Archiv...