. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783257065244 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 0,89 €, größter Preis: 7,80 €, Mittelwert: 4,13 €
Eine Japanerin in Florenz: Guarnaccias dreizehnter Fall - Magdalen Nabb, Ursula Kösters-Roth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Magdalen Nabb, Ursula Kösters-Roth:
Eine Japanerin in Florenz: Guarnaccias dreizehnter Fall - gebunden oder broschiert

ISBN: 3257065248

[SR: 1454263], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783257065244], Diogenes, Diogenes, Book, [PU: Diogenes], Diogenes, Eine Japanerin in Florenz: Guarnaccias dreizehnter Fall, Maresciallo Guarnaccia ist entspannt und guter Laune, als er nach seinem obligatorischen Gang durch die Gassen von Florenz auf den Torbogen zum Palazzo Pitti zutritt. Erst spät registriert der Ermittler, dass etwas anders ist als sonst. Auf einer Anzeigetafel bittet eine Meldung die Besucher in vier Sprachen, den Boboli-Garten zu verlassen -- dabei ist es erst später Nachmittag, „und die Sonne stand noch hoch oben am blauen Frühlingshimmel“. Der Grund dafür wird Guarnaccia schnell klar. Denn in einem eher abgelegenen Teich des Gartens, inmitten von Seerosen, ruht eine Frauenleiche, schon halb zerfressen von den Fischen. Es handelt sich um eine junge Japanerin, die nach Florenz gekommen ist, um sich im traditionellen Handwerk der Renaissance-Stadt am Arno zu üben. Eine bessere Gehilfin hatte der grimmige Schuster Peruzzi nie, und sie sollte sein Geschäft erlesener handgefertigter Schuhe einst erben. Aber warum verschwand sie plötzlich, von einem Tag zum nächsten? Und wer um alles in der Welt warf das arme Ding den Boboli-Fischen vor? Fast scheint es, als hätten sich die englischsprachigen Autorinnen die Krimi-Landschaft Italien untereinander aufgeteilt. Was Venedig für die US-Amerikanerin Donna Leon und ihren Commissario Brunetti, das ist Florenz seit Jahren für die gebürtige Britin Magdalen Nabb und ihren sympathisch-schrulligen Guarnaccia -- wobei es Nabb (Tod im Frühling, Tod im Herbst, Tod eines Holländers, Tod im Palazzo, Alta moda, Nachtblüten) auf unvergleichliche Art und Weise versteht, uns durch hübsche psychologische Studien selbst der unwichtigsten Nebenfiguren die italienische Seele aus der Perspektive einer (und eines) Außenstehenden näher zu bringen. Eine Japanerin in Florenz ist bereits Guarnaccias dreizehnter Fall, und die Zahl ist nur für das Opfer ein Unglück. Für den Leser und Krimi-Fan ist sie ein Segen. --Isa Gerck, 419963031, Großbritannien, 287480, Krimis & Thriller, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
Peruhilfe Chupaca
Sammlerstück Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eine Japanerin in Florenz: Guarnaccias dreizehnter Fall - Magdalen Nabb, Ursula Kösters-Roth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Magdalen Nabb, Ursula Kösters-Roth:
Eine Japanerin in Florenz: Guarnaccias dreizehnter Fall - gebunden oder broschiert

ISBN: 3257065248

[SR: 1454263], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783257065244], Diogenes, Diogenes, Book, [PU: Diogenes], Diogenes, Eine Japanerin in Florenz: Guarnaccias dreizehnter Fall, Maresciallo Guarnaccia ist entspannt und guter Laune, als er nach seinem obligatorischen Gang durch die Gassen von Florenz auf den Torbogen zum Palazzo Pitti zutritt. Erst spät registriert der Ermittler, dass etwas anders ist als sonst. Auf einer Anzeigetafel bittet eine Meldung die Besucher in vier Sprachen, den Boboli-Garten zu verlassen -- dabei ist es erst später Nachmittag, „und die Sonne stand noch hoch oben am blauen Frühlingshimmel“. Der Grund dafür wird Guarnaccia schnell klar. Denn in einem eher abgelegenen Teich des Gartens, inmitten von Seerosen, ruht eine Frauenleiche, schon halb zerfressen von den Fischen. Es handelt sich um eine junge Japanerin, die nach Florenz gekommen ist, um sich im traditionellen Handwerk der Renaissance-Stadt am Arno zu üben. Eine bessere Gehilfin hatte der grimmige Schuster Peruzzi nie, und sie sollte sein Geschäft erlesener handgefertigter Schuhe einst erben. Aber warum verschwand sie plötzlich, von einem Tag zum nächsten? Und wer um alles in der Welt warf das arme Ding den Boboli-Fischen vor? Fast scheint es, als hätten sich die englischsprachigen Autorinnen die Krimi-Landschaft Italien untereinander aufgeteilt. Was Venedig für die US-Amerikanerin Donna Leon und ihren Commissario Brunetti, das ist Florenz seit Jahren für die gebürtige Britin Magdalen Nabb und ihren sympathisch-schrulligen Guarnaccia -- wobei es Nabb (Tod im Frühling, Tod im Herbst, Tod eines Holländers, Tod im Palazzo, Alta moda, Nachtblüten) auf unvergleichliche Art und Weise versteht, uns durch hübsche psychologische Studien selbst der unwichtigsten Nebenfiguren die italienische Seele aus der Perspektive einer (und eines) Außenstehenden näher zu bringen. Eine Japanerin in Florenz ist bereits Guarnaccias dreizehnter Fall, und die Zahl ist nur für das Opfer ein Unglück. Für den Leser und Krimi-Fan ist sie ein Segen. --Isa Gerck, 419963031, Großbritannien, 287480, Krimis & Thriller, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
catch-a-book
, Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eine Japanerin in Florenz: Guarnaccias dreizehnter Fall - Magdalen;Kösters-Roth Nabb
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Magdalen;Kösters-Roth Nabb:
Eine Japanerin in Florenz: Guarnaccias dreizehnter Fall - gebrauchtes Buch

2006, ISBN: 3257065248

ID: 18972589317

[EAN: 9783257065244], [SC: 0.0], [PU: Diogenes], FLORENZ; KRIMIS/THRILLER, Gebraucht - Gut - Sie kam und blieb - um ein Stück florentinisches Handwerk zu erlernen. Die junge Japanerin Akiko war so stolz auf ihr erstes Paar selbstgefertigter Schuhe, daß sie es immerzu trug, auch am Tag ihres Todes. Guarnaccia, der in Florenz stationierte Sizilianer, verfolgt den Fall in einer Stadt, die er kennt wie seine Hosentasche, und befragt ihre Bewohner, deren Charaktere und Intrigen er noch weit besser kennt. 342 pp. Deutsch

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Rheinberg-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [53870650] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eine Japanerin in Florenz: Guarnaccias dreizehnter Fall - Nabb, Magdalen und Ursula Kösters-Roth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nabb, Magdalen und Ursula Kösters-Roth:
Eine Japanerin in Florenz: Guarnaccias dreizehnter Fall - gebunden oder broschiert

2006, ISBN: 3257065248

ID: 21419321792

[EAN: 9783257065244], [PU: Diogenes,], 342 Seiten Cover kann abweichen Auflage:2006 1343,1 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 320 18,4 x 12,4 x 2,2 cm, Gebundene Ausgabe

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Sella-Group, Tuntenhausen-Eisenbartling, BY, Germany [55498438] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.20
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eine Japanerin in Florenz - Nabb, Magdalen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nabb, Magdalen:
Eine Japanerin in Florenz - gebunden oder broschiert

2006, ISBN: 3257065248

ID: 000882

Hardcover 8° - Oktavformat (bis 25 cm Rückenhöhe) 342 S. Gebundene Ausgabe Wie neu ohne Angabe, [PU:Diogenes Verlag Zürich]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Versandantiquariat M. Klarmann Klarmann Maria, 97355 Abtswind
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Eine Japanerin in Florenz. Guarnaccias dreizehnter Fall
Autor:

Magdalen Nabb, Ursula Kösters-Roth

Titel:

Eine Japanerin in Florenz. Guarnaccias dreizehnter Fall

ISBN-Nummer:

Sie kam und blieb - um ein Stück florentinisches Handwerk zu erlernen. Die junge Japanerin Akiko war so stolz auf ihr erstes Paar selbstgefertigter Schuhe, daß sie es immerzu trug, auch am Tag ihres Todes. Guarnaccia, der in Florenz stationierte Sizilianer, verfolgt den Fall in einer Stadt, die er kennt wie seine Hosentasche, und befragt ihre Bewohner, deren Charaktere und Intrigen er noch weit besser kennt.

Detailangaben zum Buch - Eine Japanerin in Florenz. Guarnaccias dreizehnter Fall


EAN (ISBN-13): 9783257065244
ISBN (ISBN-10): 3257065248
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: Diogenes

Buch in der Datenbank seit 26.05.2007 11:14:28
Buch zuletzt gefunden am 09.06.2017 16:03:31
ISBN/EAN: 9783257065244

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-257-06524-8, 978-3-257-06524-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher