. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783406691621 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 59,00 €, größter Preis: 61,61 €, Mittelwert: 59,52 €
Praxis der Teilungsversteigerung - Storz, Karl-Alfred; Kiderlen, Bernd
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Storz, Karl-Alfred; Kiderlen, Bernd:
Praxis der Teilungsversteigerung - neues Buch

ISBN: 9783406691621

ID: 788475580

Zum Werk Dieses Werk ist das Pendant zu dem erfolgreichen Buch ´´Praxis des Zwangsversteigerungsverfahrens´´ derselben Autoren. Teilungsversteigerungen nehmen ständig zu, weil immer häufiger Ehen geschieden oder Erbfälle abgewickelt werden, ohne dass sich die Miteigentümer bzw. Miterben über die Verwertung ihres gemeinsamen Grundvermögens einigen können. Die Zwangsversteigerung zur Aufhebung der Gemeinschaft an einem Grundstück, meist Teilungsversteigerung genannt, ist ein rechtlich noch schwierigeres Gebiet als die (Forderungs-) Zwangsversteigung. Da hier die Interessengegensätze zwischen den Beteiligten noch deutlicher sind, hängt der wirtschaftliche Erfolg für jeden Betroffenen - wegen der großen Beweglichkeit der Teilungsversteigerung - stark von seiner Kenntnis der rechtlichen und taktischen Möglichkeiten ab. Zahlreiche taktische Hinweise klären über die rechtlich möglichen Verfahren und Anträge auf, helfen bei der Beurteilung, wann welcher Antrag gestellt oder auch nicht gestellt werden sollte, was mit einem Antrag auch mittelbar erreicht werden kann und welche Folgen fremde Anträge haben können. Vorteile auf einen Blick - die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen in verständlicher Darstellungsweise aufbereitet - übersichtlich gegliederter Aufbau - zahlreiche Beispiele, Muster, Abbildungen und Übersichten Zielgruppe Für Richter, Rechtsanwälte, Banken, Vermögensberater, Notare, Rechtspfleger. Zum Werk Dieses Werk ist das Pendant zu dem erfolgreichen Buch ´´Praxis des Zwangsversteigerungsverfahrens´´ derselben Autoren.Teilungsversteigerungen nehmen ständig zu, weil immer häufiger Ehen geschieden oder Erbfälle abgewickelt werden, ohne dass sich die Miteigentümer bzw. Miterben über die Verwertung ihres gemeinsamen Grundvermögens einigen können. Die Zwangsversteigerung zur Aufhebung der Gemeinschaft an einem Grundstück, meist Teilungsversteigerung genannt, ist ein rechtlich noch schwierigeres Gebiet als die (Forderungs-) Zwangsversteigung. Da hier die Interessengegensätze zwischen den Beteiligten noch deutlicher sind, hängt der wirtschaftliche Erfolg für jeden Betroffenen - wegen der großen Beweglichkeit der Teilungsversteigerung - stark von seiner Kenntnis der rechtlichen und taktischen Möglichkeiten ab. Zahlreiche taktische Hinweise klären über die rechtlich möglichen Verfahren und Anträge auf, helfen bei der Beurteilung, wann welcher Antrag gestellt oder auch nicht gestellt werden sollte, was mit einem Antrag auch mittelbar erreicht werden kann und welche Folgen fremde Anträge haben können. Vorteile auf einen Blick - die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen in verständlicher Darstellungsweise aufbereitet - übersichtlich gegliederter Aufbau - zahlreiche Beispiele, Muster, Abbildungen und Übersichten Zielgruppe Für Richter, Rechtsanwälte, Banken, Vermögensberater, Notare, Rechtspfleger. Zum Werk Dieses Werk ist das Pendant zu dem erfolgreichen Buch ´´Praxis des Zwangsversteigerungsverfahrens´´ derselben Autoren. Teilungsversteigerungen nehmen ständig zu, weil immer häufiger Ehen geschieden oder Erbfälle abgewickelt werden, ohne dass sich die Miteigentümer bzw. Miterben über die Verwertung ihres gemeinsamen Grundvermögens einigen können. Die Zwangsversteigerung zur Aufhebung der Gemeinschaft an einem Grundstück, meist Teilungsversteigerung genannt, ist ein rechtlich noch Buch > Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft > Recht > Sonstiges, Beck Juristischer Verlag

Neues Buch Buecher.de
No. 44021911 Versandkosten:, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Praxis der Teilungsversteigerung - Karl-Alfred Storz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Karl-Alfred Storz:
Praxis der Teilungsversteigerung - neues Buch

ISBN: 9783406691621

ID: 9c35f77db9085c8bde61353e7e1cd34e

Zum WerkDieses Werk ist das Pendant zu dem erfolgreichen Buch "Praxis des Zwangsversteigerungsverfahrens" derselben Autoren.Teilungsversteigerungen nehmen ständig zu, weil immer häufiger Ehen geschieden oder Erbfälle abgewickelt werden, ohne dass sich die Miteigentümer bzw. Miterben über die Verwertung ihres gemeinsamen Grundvermögens einigen können.Die Zwangsversteigerung zur Aufhebung der Gemeinschaft an einem Grundstück, meist Teilungsversteigerung genannt, ist ein rechtlich noch schwierigeres Gebiet als die (Forderungs-) Zwangsversteigung. Da hier die Interessengegensätze zwischen den Beteiligten noch deutlicher sind, hängt der wirtschaftliche Erfolg für jeden Betroffenen - wegen der großen Beweglichkeit der Teilungsversteigerung - stark von seiner Kenntnis der rechtlichen und taktischen Möglichkeiten ab.Zahlreiche taktische Hinweise klären über die rechtlich möglichen Verfahren und Anträge auf, helfen bei der Beurteilung, wann welcher Antrag gestellt oder auch nicht gestellt werden sollte, was mit einem Antrag auch mittelbar erreicht werden kann und welche Folgen fremde Anträge haben können.Vorteile auf einen Blick- die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen in verständlicher Darstellungsweise aufbereitet- übersichtlich gegliederter Aufbau- zahlreiche Beispiele, Muster, Abbildungen und ÜbersichtenZielgruppeFür Richter, Rechtsanwälte, Banken, Vermögensberater, Notare, Rechtspfleger. Zum WerkDieses Werk ist das Pendant zu dem erfolgreichen Buch "Praxis des Zwangsversteigerungsverfahrens" derselben Autoren.Teilungsversteigerungen nehmen ständig zu, weil immer häufiger Ehen geschieden oder Erbfälle abgewickelt werden, ohne dass sich die Miteigentümer bzw. Miterben über die Verwertung ihres gemeinsamen Grundvermögens einigen können.Die Zwangsversteigerung zur Aufhebung der Gemeinschaft an einem Grundstück, meist Teilungsversteigerung genannt, ist ein rechtlich noch schwierigeres Gebiet als die (Forderungs-) Zwangsversteigung. Da hier die Interessengegensätze zwischen den Beteiligten noch deutlicher sind, hängt der wirtschaftliche Erfolg für jeden Betroffenen - wegen der großen Beweglichkeit der Teilungsversteigerung - stark von seiner Kenntnis der rechtlichen und taktischen Möglichkeiten ab.Zahlreiche taktische Hinweise klären über die rechtlich möglichen Verfahren und Anträge auf, helfen bei der Beurteilung, wann welcher Antrag gestellt oder auch nicht gestellt werden sollte, was mit einem Antrag auch mittelbar erreicht werden kann und welche Folgen fremde Anträge haben können.Vorteile auf einen Blick- die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen in verständlicher Darstellungsweise aufbereitet- übersichtlich gegliederter Aufbau- zahlreiche Beispiele, Muster, Abbildungen und ÜbersichtenZielgruppeFür Richter, Rechtsanwälte, Banken, Vermögensberater, Notare, Rechtspfleger. Bücher / Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft / Recht / Sonstiges, [PU: C.H. Beck, München]

Neues Buch Dodax.de
Nr. 57c727079f6b10091cecb90c Versandkosten:Versandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 6 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Praxis der Teilungsversteigerung - Karl-Alfred Storz; Bernd Kiderlen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Karl-Alfred Storz; Bernd Kiderlen:
Praxis der Teilungsversteigerung - Taschenbuch

2016, ISBN: 9783406691621

ID: 33544564

Leitfaden für Beteiligte, deren Rechtsanwälte und Rechtspfleger, [ED: 6], Softcover, Buch, [PU: C.H.Beck]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Praxis der Teilungsversteigerung
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Praxis der Teilungsversteigerung - neues Buch

ISBN: 3406691625

ID: 20434294792

[EAN: 9783406691621], Neubuch, [PU: C.H. Beck, München]

Neues Buch Abebooks.de
GreatBookPrices, Columbia, MD, U.S.A. [5352716] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 10.50
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Praxis der Teilungsversteigerung - Storz, Karl-Alfred
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Storz, Karl-Alfred:
Praxis der Teilungsversteigerung - neues Buch

ISBN: 9783406691621

[SC: 0], [PU: C.H. Beck, München]

Neues Buch Buchmarie.de
Buchmarie.de
Neu Versandkosten:Versandkostenfrei, sofort (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Praxis der Teilungsversteigerung

Leitfaden für Beteiligte, deren Rechtsanwälte und Rechtspfleger
Broschiertes Buch
Zum Werk Dieses Werk ist das Pendant zu dem erfolgreichen Buch "Praxis des Zwangsversteigerungsverfahrens" derselben Autoren. Teilungsversteigerungen nehmen ständig zu, weil immer häufiger Ehen geschieden oder Erbfälle abgewickelt werden, ohne dass sich die Miteigentümer bzw. Miterben über die Verwertung ihres gemeinsamen Grundvermögens einigen können. Die Zwangsversteigerung zur Aufhebung der Gemeinschaft an einem Grundstück, meist Teilungsversteigerung genannt, ist ein rechtlich noch schwierigeres Gebiet als die (Forderungs-) Zwangsversteigung. Da hier die Interessengegensätze zwischen den Beteiligten noch deutlicher sind, hängt der wirtschaftliche Erfolg für jeden Betroffenen - wegen der großen Beweglichkeit der Teilungsversteigerung - stark von seiner Kenntnis der rechtlichen und taktischen Möglichkeiten ab. Zahlreiche taktische Hinweise klären über die rechtlich möglichen Verfahren und Anträge auf, helfen bei der Beurteilung, wann welcher Antrag gestellt oder auch nicht gestellt werden sollte, was mit einem Antrag auch mittelbar erreicht werden kann und welche Folgen fremde Anträge haben können. Vorteile auf einen Blick - die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen in verständlicher Darstellungsweise aufbereitet - übersichtlich gegliederter Aufbau - zahlreiche Beispiele, Muster, Abbildungen und Übersichten Zielgruppe Für Richter, Rechtsanwälte, Banken, Vermögensberater, Notare, Rechtspfleger.

Detailangaben zum Buch - Praxis der Teilungsversteigerung


EAN (ISBN-13): 9783406691621
ISBN (ISBN-10): 3406691625
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2016
Herausgeber: C. H. Beck

Buch in der Datenbank seit 16.02.2016 18:30:10
Buch zuletzt gefunden am 01.08.2017 10:21:05
ISBN/EAN: 9783406691621

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-406-69162-5, 978-3-406-69162-1


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher