. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783428133499 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 94,47 €, größter Preis: 128,00 €, Mittelwert: 121,29 €
Dopingkontrollen im Konflikt mit allgemeinem Persnlichkeitsrecht und Datenschutz. - Niewalda, Johannes
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Niewalda, Johannes:
Dopingkontrollen im Konflikt mit allgemeinem Persnlichkeitsrecht und Datenschutz. - neues Buch

2008, ISBN: 9783428133499

ID: 1116936

Hauptbeschreibung Johannes Niewalda widmet sich der Frage nach der Vereinbarkeit der gngigen Dopingkontrollbestimmungen des NADA-Codes 2008 mit dem allgemeinen Persnlichkeitsrecht und den Rechtsgrundlagen des Datenschutzes. Der Verfasser zeigt auf, dass sowohl das allgemeine Persnlichkeitsrecht als auch das BDSG von den Sportvereinigungen wie auch von den Sponsoren bei der Durchfhrung von Dopingkontrollen und beim Umgang mit deren Ergebnissen zu beachten sind. Er kommt zu dem Ergebnis, dass die damit verbundenen Eingriffe in das allgemeine Persnlichkeitsrecht und die Verwendung personenbezogener Daten nicht zur Unzulssigkeit der Dopingkontrollmanahmen fhren, sofern diese auf einen verhltnismigen Umfang begrenzt bleiben. Gleichzeitig werden einzelne Bestimmungen des NADA-Codes aufgezeigt, die das allgemeine Persnlichkeitsrecht der Sportler unzulssig beeintrchtigen oder zum geltenden Datenschutzrecht im Widerspruch stehen.   Inhaltsverzeichnis Inhaltsbersicht: A. Dopingkontrollsystem und Persnlichkeitsrecht - B. Bedeutung des allgemeinen Persnlichkeitsrechts fr die Unterwerfung unter das Dopingkontrollregime und die Verwertung von Verfahrensergebnissen fr Verbands- und Sponsorenentscheidungen: Unterwerfung unter das Dopingkontrollregime als Aufnahme-, Teilnahme- und Frdervoraussetzung - Verwertbarkeit personenbezogener Informationen fr Verbandsentscheidungen - Kndigung von Sponsorenvertrgen auf der Grundlage von Verbandsentscheidungen in Dopingangelegenheiten - C. Vereinsgerichtliche, schiedsgerichtliche und gerichtliche Kontrolle von Anti-Doping-Manahmen der Verbnde: Vereinsgerichtliche Kontrolle - Schiedsgerichtliche Kontrolle - Gerichtliche Kontrolle - D. Untersuchung der einzelnen Anti-Doping-Manahmen anhand des allgemeinen Persnlichkeitsrechts und der Datenschutzgesetze: Das Dopingverbot - Dopingkontrolle mittels Kontrolle des ueren Erscheinungsbildes - Die Dopingkontrolle per Urinprobe - Dopingkontrolle per Blutprobe - Abnahme von DNA-Proben - Erfassung der Athleten als Vereinsmitglieder, in Wettkampfteilnehmerlisten, zur Erstellung von Kaderlisten und in Testpoollisten - Verpflichtung der Athleten zur lckenlosen Bekanntgabe ihres Aufenthaltsortes - Weiterleitung der Aufenthaltsdaten an die Kontrollunternehmen - Die Obliegenheit zur Erwirkung einer Medizinischen Ausnahmegenehmigung - Die Probenanalyse - Aufbewahrung und Weiterleitung von Proben nach erfolgter Analyse, insbesondere Aufbewahrung zu Vergleichszwecken oder zur spteren weiteren Analyse - Die "Erste berprfung" des Analyseergebnisses durch die NADA - Aufbewahrung und Weiterleitung von Analyseergebnissen - E. Ergebniszusammenfassung - F. Fazit - Literaturverzeichnis Professions and Applied Sciences Professions and Applied Sciences eBook, Duncker & Humblot

Neues Buch Ebooks.com
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Dopingkontrollen im Konflikt mit allgemeinem Persönlichkeitsrecht und Datenschutz - Johannes Niewalda
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Johannes Niewalda:
Dopingkontrollen im Konflikt mit allgemeinem Persönlichkeitsrecht und Datenschutz - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783428133499

ID: 9783428133499

Johannes Niewalda widmet sich der Frage nach der Vereinbarkeit der gängigen Dopingkontrollbestimmungen des NADA-Codes 2008 mit dem allgemeinen Persönlichkeitsrecht und den Rechtsgrundlagen des Datenschutzes. Der Verfasser zeigt auf, dass sowohl das allgemeine Persönlichkeitsrecht als auch das BDSG von den Sportvereinigungen wie auch von den Sponsoren bei der Durchführung von Dopingkontrollen und beim Umgang mit deren Ergebnissen zu beachten sind. Er kommt zu dem Ergebnis, dass die damit verbundenen Eingriffe in das allgemeine Persönlichkeitsrecht und die Verwendung personenbezogener Daten nicht zur Unzulässigkeit der Dopingkontrollmaßnahmen führen, sofern diese auf einen verhältnismäßigen Umfang begrenzt bleiben. Gleichzeitig werden einzelne Bestimmungen des NADA-Codes aufgezeigt, die das allgemeine Persönlichkeitsrecht der Sportler unzulässig beeinträchtigen oder zum geltenden Datenschutzrecht im Widerspruch stehen. Dopingkontrollen im Konflikt mit allgemeinem Persönlichkeitsrecht und Datenschutz: Johannes Niewalda widmet sich der Frage nach der Vereinbarkeit der gängigen Dopingkontrollbestimmungen des NADA-Codes 2008 mit dem allgemeinen Persönlichkeitsrecht und den Rechtsgrundlagen des Datenschutzes. Der Verfasser zeigt auf, dass sowohl das allgemeine Persönlichkeitsrecht als auch das BDSG von den Sportvereinigungen wie auch von den Sponsoren bei der Durchführung von Dopingkontrollen und beim Umgang mit deren Ergebnissen zu beachten sind. Er kommt zu dem Ergebnis, dass die damit verbundenen Eingriffe in das allgemeine Persönlichkeitsrecht und die Verwendung personenbezogener Daten nicht zur Unzulässigkeit der Dopingkontrollmaßnahmen führen, sofern diese auf einen verhältnismäßigen Umfang begrenzt bleiben. Gleichzeitig werden einzelne Bestimmungen des NADA-Codes aufgezeigt, die das allgemeine Persönlichkeitsrecht der Sportler unzulässig beeinträchtigen oder zum geltenden Datenschutzrecht im Widerspruch stehen. Datenschutzrecht Doping Sport / Recht, Duncker & Humblot Gmbh

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Dopingkontrollen im Konflikt mit allgemeinem Persönlichkeitsrecht und Datenschutz - Johannes Niewalda
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Johannes Niewalda:
Dopingkontrollen im Konflikt mit allgemeinem Persönlichkeitsrecht und Datenschutz - neues Buch

2008, ISBN: 9783428133499

ID: 116787409

Johannes Niewalda widmet sich der Frage nach der Vereinbarkeit der gängigen Dopingkontrollbestimmungen des NADA-Codes 2008 mit dem allgemeinen Persönlichkeitsrecht und den Rechtsgrundlagen des Datenschutzes. Der Verfasser zeigt auf, dass sowohl das allgemeine Persönlichkeitsrecht als auch das BDSG von den Sportvereinigungen wie auch von den Sponsoren bei der Durchführung von Dopingkontrollen und beim Umgang mit deren Ergebnissen zu beachten sind. Er kommt zu dem Ergebnis, dass die damit verbundenen Eingriffe in das allgemeine Persönlichkeitsrecht und die Verwendung personenbezogener Daten nicht zur Unzulässigkeit der Dopingkontrollmaßnahmen führen, sofern diese auf einen verhältnismäßigen Umfang begrenzt bleiben. Gleichzeitig werden einzelne Bestimmungen des NADA-Codes aufgezeigt, die das allgemeine Persönlichkeitsrecht der Sportler unzulässig beeinträchtigen oder zum geltenden Datenschutzrecht im Widerspruch stehen. Dissertationsschrift Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Recht>Öffentliches Recht, Duncker & Humblot

Neues Buch Thalia.de
No. 29173664 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Dopingkontrollen im Konflikt mit allgemeinem Persönlichkeitsrecht und Datenschutz. - Niewalda, Johannes
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Niewalda, Johannes:
Dopingkontrollen im Konflikt mit allgemeinem Persönlichkeitsrecht und Datenschutz. - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783428133499

[ED: Taschenbuch], [PU: Duncker & Humblot], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 990g], 1

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Dopingkontrollen im Konflikt mit allgemeinem Persönlichkeitsrecht und Datenschutz. - Niewalda, Johannes
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Niewalda, Johannes:
Dopingkontrollen im Konflikt mit allgemeinem Persönlichkeitsrecht und Datenschutz. - Erstausgabe

2011, ISBN: 9783428133499

Taschenbuch

[ED: Taschenbuch], [PU: Duncker & Humblot], [SC: 0.00], [ED: 1]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Dopingkontrollen im Konflikt mit allgemeinem Persönlichkeitsrecht und Datenschutz
Autor:

Niewalda, Johannes

Titel:

Dopingkontrollen im Konflikt mit allgemeinem Persönlichkeitsrecht und Datenschutz

ISBN-Nummer:

Johannes Niewalda widmet sich der Frage nach der Vereinbarkeit der gängigen Dopingkontrollbestimmungen des NADA-Codes 2008 mit dem allgemeinen Persönlichkeitsrecht und den Rechtsgrundlagen des Datenschutzes. Der Verfasser zeigt auf, dass sowohl das allgemeine Persönlichkeitsrecht als auch das BDSG von den Sportvereinigungen wie auch von den Sponsoren bei der Durchführung von Dopingkontrollen und beim Umgang mit deren Ergebnissen zu beachten sind. Er kommt zu dem Ergebnis, dass die damit verbundenen Eingriffe in das allgemeine Persönlichkeitsrecht und die Verwendung personenbezogener Daten nicht zur Unzulässigkeit der Dopingkontrollmaßnahmen führen, sofern diese auf einen verhältnismäßigen Umfang begrenzt bleiben. Gleichzeitig werden einzelne Bestimmungen des NADA-Codes aufgezeigt, die das allgemeine Persönlichkeitsrecht der Sportler unzulässig beeinträchtigen oder zum geltenden Datenschutzrecht im Widerspruch stehen.

Detailangaben zum Buch - Dopingkontrollen im Konflikt mit allgemeinem Persönlichkeitsrecht und Datenschutz


EAN (ISBN-13): 9783428133499
ISBN (ISBN-10): 3428133498
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Duncker & Humblot GmbH
745 Seiten
Gewicht: 0,995 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 22.07.2007 00:56:01
Buch zuletzt gefunden am 07.06.2017 21:41:28
ISBN/EAN: 9783428133499

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-428-13349-8, 978-3-428-13349-9


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher