Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783428140886 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 81,41, größter Preis: € 98,77, Mittelwert: € 85,78
...
Zur Kritik der Abwägung in der Grundrechtsdogmatik - Renata Camilo de Oliveira
(*)
Renata Camilo de Oliveira:
Zur Kritik der Abwägung in der Grundrechtsdogmatik - neues Buch

2013, ISBN: 9783428140886

ID: 1919884754

Die Publikation wendet sich gegen das verbreitete Abwägungsdenken im Grundrechtsbereich. Während das deutsche Verfassungsrecht im Mittelpunkt der Arbeit steht, wird am Rande die Rezeption der Abwägung in Brasilien eingeflochten. Die Autorin legt die Konturen des Abwägungsdenkens und des Verhältnismässigkeitsgrundsatzes in Rechtsprechung und Wissenschaft dar, kritisiert das Abwägungsmodell und das wertorientierte Grundrechtsverständnis und diskutiert die alternativen Ansätze von Böckenförde, Müller, Schlink, Poscher, Dworkin und Günther. In Auseinandersetzung mit diesen Ansätzen bildet sie ihren eigenen Lösungsvorschlag, der sich auf die Entwicklung einer differenzierten Dogmatik der Einzelgrundrechte konzentriert, was die sorgfältige Herausarbeitung der einzelnen Schutzbereiche, die Abstufung der Gesetzesvorbehalte und die Ausformung des Verhältnismässigkeitsgrundsatzes einschliesst. Bestandteil der vorgeschlagenen Dogmatik ist schliesslich die abwehrrechtliche Erfassung der Dreiecksverhältnisse. Die Arbeit wendet sich gegen das verbreitete Abwägungsdenken im Grundrechtsbereich. Sie legt die Konturen dieses Denkens und des Verhältnismässigkeitsgrundsatzes in Rechtsprechung und Wissenschaft dar, kritisiert das wertorientierte Grundrechtsverständnis, diskutiert alternative Ansätze gegenüber dem Abwägungsmodell und entwickelt einen eigenen Lösungsvorschlag, bei dem eine Rehabilitierung des Abwehrrechts und eine differenzierte Buch (dtsch.) Taschenbuch 08.07.2013 Bücher>Fachbücher>Recht>Öffentliches Recht>Grundrecht, Duncker & Humblot, .201

Orellfuessli.ch
No. 36016772. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 16.16)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zur Kritik der Abwägung in der Grundrechtsdogmatik - Renata Camilo de Oliveira
(*)
Renata Camilo de Oliveira:
Zur Kritik der Abwägung in der Grundrechtsdogmatik - neues Buch

ISBN: 9783428140886

ID: 1072880923

Die Publikation wendet sich gegen das verbreitete Abwägungsdenken im Grundrechtsbereich. Während das deutsche Verfassungsrecht im Mittelpunkt der Arbeit steht, wird am Rande die Rezeption der Abwägung in Brasilien eingeflochten. Die Autorin legt die Konturen des Abwägungsdenkens und des Verhältnismäßigkeitsgrundsatzes in Rechtsprechung und Wissenschaft dar, kritisiert das Abwägungsmodell und das wertorientierte Grundrechtsverständnis und diskutiert die alternativen Ansätze von Böckenförde, Müller, Schlink, Poscher, Dworkin und Günther. In Auseinandersetzung mit diesen Ansätzen bildet sie ihren eigenen Lösungsvorschlag, der sich auf die Entwicklung einer differenzierten Dogmatik der Einzelgrundrechte konzentriert, was die sorgfältige Herausarbeitung der einzelnen Schutzbereiche, die Abstufung der Gesetzesvorbehalte und die Ausformung des Verhältnismäßigkeitsgrundsatzes einschließt. Bestandteil der vorgeschlagenen Dogmatik ist schließlich die abwehrrechtliche Erfassung der Dreiecksverhältnisse. Die Arbeit wendet sich gegen das verbreitete Abwägungsdenken im Grundrechtsbereich. Sie legt die Konturen dieses Denkens und des Verhältnismäßigkeitsgrundsatzes in Rechtsprechung und Wissenschaft dar, kritisiert das wertorientierte Grundrechtsverständnis, diskutiert alternative Ansätze gegenüber dem Abwägungsmodell und entwickelt einen eigenen Lösungsvorschlag, bei dem eine Rehabilitierung des Abwehrrechts und eine differenzierte Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Recht>Öffentliches Recht>Grundrecht, Duncker & Humblot

Thalia.de
No. 36016772. Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zur Kritik der Abwägung in der Grundrechtsdogmatik - Renata Camilo de Oliveira
(*)
Renata Camilo de Oliveira:
Zur Kritik der Abwägung in der Grundrechtsdogmatik - Taschenbuch

ISBN: 9783428140886

Paperback, [PU: Duncker & Humblot GmbH], Die Arbeit wendet sich gegen das verbreitete Abwägungsdenken im Grundrechtsbereich. Sie legt die Konturen dieses Denkens und des Verhältnismäßigkeitsgrundsatzes in Rechtsprechung und Wissenschaft dar, kritisiert das wertorientierte Grundrechtsverständnis, diskutiert alternative Ansätze gegenüber dem Abwägungsmodell und entwickelt einen eigenen Lösungsvorschlag, bei dem eine Rehabilitierung des Abwehrrechts und eine differenzierte Dogmatik der Einzelgrundrechte im Mittelpunkt stehen.

BookDepository.com
Versandkosten:sem custos de envio. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zur Kritik der Abwägung in der Grundrechtsdogmatik. - Beitrag zu einem liberalen Grundrechtsverständnis im demokratischen Rechtsstaat. - Camilo de Oliveira, Renata
(*)
Camilo de Oliveira, Renata:
Zur Kritik der Abwägung in der Grundrechtsdogmatik. - Beitrag zu einem liberalen Grundrechtsverständnis im demokratischen Rechtsstaat. - Taschenbuch

2013, ISBN: 9783428140886

[ED: Taschenbuch], [PU: Duncker & Humblot], DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 233x157 mm, 378, [GW: 505g]

booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:sem custos de envio. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zur Kritik der Abwägung in der Grundrechtsdogmatik. - Renata Camilo de Oliveira
(*)
Renata Camilo de Oliveira:
Zur Kritik der Abwägung in der Grundrechtsdogmatik. - Taschenbuch

2013, ISBN: 9783428140886

ID: 27354393

Beitrag zu einem liberalen Grundrechtsverständnis im demokratischen Rechtsstaat., Softcover, Buch, [PU: Duncker & Humblot]

lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Zur Kritik der Abwägung in der Grundrechtsdogmatik.

Die Publikation wendet sich gegen das verbreitete Abwägungsdenken im Grundrechtsbereich. Während das deutsche Verfassungsrecht im Mittelpunkt der Arbeit steht, wird am Rande die Rezeption der Abwägung in Brasilien eingeflochten.

Die Autorin legt die Konturen des Abwägungsdenkens und des Verhältnismäßigkeitsgrundsatzes in Rechtsprechung und Wissenschaft dar, kritisiert das Abwägungsmodell und das wertorientierte Grundrechtsverständnis und diskutiert die alternativen Ansätze von Böckenförde, Müller, Schlink, Poscher, Dworkin und Günther. In Auseinandersetzung mit diesen Ansätzen bildet sie ihren eigenen Lösungsvorschlag, der sich auf die Entwicklung einer differenzierten Dogmatik der Einzelgrundrechte konzentriert, was die sorgfältige Herausarbeitung der einzelnen Schutzbereiche, die Abstufung der Gesetzesvorbehalte und die Ausformung des Verhältnismäßigkeitsgrundsatzes einschließt. Bestandteil der vorgeschlagenen Dogmatik ist schließlich die abwehrrechtliche Erfassung der Dreiecksverhältnisse.

Detailangaben zum Buch - Zur Kritik der Abwägung in der Grundrechtsdogmatik.


EAN (ISBN-13): 9783428140886
ISBN (ISBN-10): 3428140885
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 201308
Herausgeber: Duncker & Humblot
378 Seiten
Gewicht: 0,509 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 2008-09-28T11:06:44+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-09-28T03:55:11+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783428140886

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-428-14088-5, 978-3-428-14088-6


< zum Archiv...