Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783437553431 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 69,95 €, größter Preis: 102,46 €, Mittelwert: 94,90 €
Leitfaden Phytotherapie (Gebundene Ausgabe) von Heinz Schilcher (Autor), Susanne Kammerer (Autor), Tankred Wegener - Prof. Dr. Heinz Schilcher Susanne Kammerer Tankred Wegener Univ.-Prof. em. Dr. med. Dr. h.c. mult. Fritz H. Kemper Präsident der European Scientific Cooperative on Phytotherapy
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Prof. Dr. Heinz Schilcher Susanne Kammerer Tankred Wegener Univ.-Prof. em. Dr. med. Dr. h.c. mult. Fritz H. Kemper Präsident der European Scientific Cooperative on Phytotherapy:
Leitfaden Phytotherapie (Gebundene Ausgabe) von Heinz Schilcher (Autor), Susanne Kammerer (Autor), Tankred Wegener - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 9783437553431

ID: 871225991

Springer: Springer, 1992. 1992. Hardcover. Das sehr praktisch orientierte, reich bebilderte Buch knüpft an den bereits vorliegenden Band über die Untersuchungsverfahren zum Gleichgewichtssystem an. Es beschreibt die Anatomie und die Physiologie des Gleichgewichtssystems sowie dessen Erkrankungen. Im einzelnen werden die peripher- und zentral-vestibulären Erkrankungen aufgeführt und die vestibulären Befunde bei Schädelhirntraumen, bei zervikalen Störungen und bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen beschrieben. Ausführlich wird auf die Gleichgewichtserkrankungen von Kindern und auf die physiologischen Irritationen des vestibulären Systems, wie die Kinetosen, eingegangen sowie auf die Behandlung der peripher-vestibulären Erkrankungen. Neben der medikamentösen und operativen Therapie wird die Trainingstherapie von Gleichgewichts erkrankungen sehr ausführlich besprochen. Abbildungen und spezielle Schemata sind so gestaltet, daß die Trainingstherapie von Arzthelfern und Krankengymnasten durchgeführt und der Fortschritt überwacht werden kann. Vorhanden sind auch Textvorschläge für die Eigentrainingstherapie von Patienten, die mitgegeben werden können. Das Buch wird abgerundet durch Kapitel über die Differentialdiagnose vestibulärer Störungen und über das differentialdiagnostische Vorgehen beim Gutachten. Reihe/Serie Das Gleichgewicht, in 2 Bdn. ; Bd.2 Zusatzinfo 204 Abb., 40 Tab. Einbandart gebunden Medizin Pharmazie Klinik und Praxis HNO-Heilkunde HumanMedizin Pharmazeutika Kliniken Praxen Pädiatrie Gleichgewichtssinn Gleichgewichtsstörungen Schwindel Medizinisch ISBN-10 3-540-12611-2 / 3540126112 ISBN-13 978-3-540-12611-9 / 9783540126119 Das Gleichgewicht II: Erkrankungen, Kinetosen, Differentialdiagnose, Therapie (Gebundene Ausgabe) von Hans Scherer (Autor) HNO-Heilkunde Gleichgewichtssinn Gleichgewichtsstörungen Schwindel HumanMedizin Pharmazeutika Kliniken Praxen Pädiatrie Medizinisch Medizin Pharmazie Klinik und Praxis Das sehr praktisch orientierte, reich bebilderte Buch knüpft an den bereits vorliegenden Band über die Untersuchungsverfahren zum Gleichgewichtssystem an. Es beschreibt die Anatomie und die Physiologie des Gleichgewichtssystems sowie dessen Erkrankungen. Im einzelnen werden die peripher- und zentral-vestibulären Erkrankungen aufgeführt und die vestibulären Befunde bei Schädelhirntraumen, bei zervikalen Störungen und bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen beschrieben. Ausführlich wird auf die Gleichgewichtserkrankungen von Kindern und auf die physiologischen Irritationen des vestibulären Systems, wie die Kinetosen, eingegangen sowie auf die Behandlung der peripher-vestibulären Erkrankungen. Neben der medikamentösen und operativen Therapie wird die Trainingstherapie von Gleichgewichts erkrankungen sehr ausführlich besprochen. Abbildungen und spezielle Schemata sind so gestaltet, daß die Trainingstherapie von Arzthelfern und Krankengymnasten durchgeführt und der Fortschritt überwacht werden kann. Vorhanden sind auch Textvorschläge für die Eigentrainingstherapie von Patienten, die mitgegeben werden können. Das Buch wird abgerundet durch Kapitel über die Differentialdiagnose vestibulärer Störungen und über das differentialdiagnostische Vorgehen beim Gutachten. Reihe/Serie Das Gleichgewicht, in 2 Bdn. ; Bd.2 Zusatzinfo 204 Abb., 40 Tab. Einbandart gebunden ISBN-10 3-540-12611-2 / 3540126112 ISBN-13 978-3-540-12611-9 / 9783540126119 Das Gleichgewicht II: Erkrankungen, Kinetosen, Differentialdiagnose, Therapie (Gebundene Ausgabe) von Hans Scherer (Autor), Springer, 1992, Urban & Fischer Bei Elsevier: Urban & Fischer Bei Elsevier, Auflage: 4 (18. Oktober 2010). Auflage: 4 (18. Oktober 2010). Hardcover. 21,4 x 13,6 x 4,2 cm. Hier findet der Anhänger oder Anwender der Naturheilkunde ein umfangreiches Wissen mit allen Details zur richtigen Anwendung der Methoden. Gut fand ich, daß bei aller Parteilichkeit für die Naturheilverfahren auch immer ein Vergleich zu herkömmlichen Methoden der Medizin erfolgt. Erfreulich fand ich dabei die unvoreingenommene Gegenüberstellung der Methoden und die objektive Bewertung der Erfolgschancen. Dieser Ratgeber predigt nicht die Anwendung der Naturheilverfahren um jeden Preis und wird deshalb auch seinen Platz in der Standardliteratur der praktizierenden Ärzte finden. So wie sie hier präsentiert werden, spricht nichts gegen die Verfahren der natürlichen Heilung. Dieses Buch fand ich empfehlenswert, weil es nicht versucht, die herkömmlichen medizinischen Methoden zu verdammen, sondern sie zum Wohle der Patienten bereichern möchte. Ein sehr hilfreiches Buch zum häufigen Nachschlagen - ein echter Klassiker! Bei weitaus mehr als 100 Indikationen haben verschiedene Experten schnell umsetzbare und verlässliche naturheilkundliche Therapieempfehlungen zusammengestellt. Interessant sind zudem die Hinweise, die im Bereich „Ordnungstherapie“ bei den einzelnen Krankheitsbildern gegeben werden. Sie beleuchten die Indikation auch aus psychologischer Sicht, eröffnen häufig einen neuen Blickwinkel und laden zu vertiefender Literatur ein. Sehr informativ ist zudem das Kapitel „Umweltmedizin“ Kleiner Wermutstropfen350 Seiten praktische Therapie gegenüber 500 Seiten Beschreibung naturheilkundlicher Verfahren – da wünscht sich der Praktiker zukünftig eine stärkere Gewichtung des praktischen Teils. Dennoch hat das Buch die Bestnote verdient, weil es - zu einem ausgewogenen Preis-Leistungsverhältnis - so viele wertvolle Informationen gut aufbereitet präsentiert. Der Praxisleitfaden Naturheilkunde enthält geballtes und gut fundiertes naturheilkundliches Wissen- und das in einer Form, die es ermöglicht, sekundenschnell Informationen nachzuschlagen. Als positiv erachte ich, dass es nicht wie viele andere derartige Werke die Schulmedizin verteufelt, sondern sogar angeführt wird, dass bei schweren Erkrankungen erst der Arzt aufgesucht werden sollte. Ich denke, dieses Buch sollte in keinem Regal eines aufgeschlossenen Arztes oder Medizinstudenten fehlen. Auch wenn der Preis nicht gerade gering ist Der Praxisleitfaden bietet einen guten Gegenwert. Der Leitfaden Phytotherapie ist ein praktisches Arbeitsbuch, das in keiner Praxis und Apotheke fehlen sollte. Er bietet: -Grundlagen der modernen, rationalen Phytotherapie mit Hinweisen auf die arzneimittelrechtliche Situation in Deutschland und der EU -Ausführlicher Monographieteil mit allen wichtigen Heilpflanzen, jeweils mit Farbfoto -Berücksichtigung auch negativ monographierter Pflanzen und Drogen aus der Erfahrungsheilkunde -Therapieempfehlungen zu allen Indikationen: differenziert und im Rahmen ganzheitlicher Therapiepläne -Vorschläge zur Präparateauswahl inklusive Dosierung und unter Berücksichtigung aktueller wissenschaftlicher Studienergebnisse -Rezepturen zur individuellen Verordnung von Tees, Salben, Tinkturen und Umschlägen etc. Inhalt: 1 Grundlegendes zur rationalen Phytotherapie 2 Pflanzenprofile 3 Herz-Kreislauf- und Gefäßerkrankungen 4 Atemwegserkrankungen 5 Erkrankungen des Magen-Darmtrakts und der Verdauungsorgane 6 Stoffwechselerkrankungen 7 Erkrankungen des Uriginaltrakts8 Gynäkologische Erkrankungen und Geburtshilfe 9 Erkrankungen des Bewegungsapparats 10 Neurologische Erkrankungen 11 Psychische und psychosomatische Erkrankungen 12 Hauterkrankungen 13 Phytopharmaka zur Steigerung der Abwehrkräfte und Leistung 14 Phytopharmaka bei Tumorverletzungen 15 Pädiatrische Erkrankungen Neu: Kap. 5.10 Colitis ulcerosa und Morbus Crohn In Kap. 1.5 Extra-Abschnitt zu "Allergien durch Arzneipflanzen" Prof. Dr. Heinz Schilcher Studium der Pharmazie an der LMU München. Promotion mit einem pharmakologischen Thema am Institut für Arzneimittellehre der LMU München. Professor für Pharmazeutische Biologie an der Universität Marburg und FU Berlin. Mitglied in 12 wissenschaftlchen Gremien, darunter 25 Jahre lang Mitglied der Sachverständigen Kommission E (Phytotherapie) beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte. Die interdisziplinäre wissenschaftliche Beschäftigung mit dem Anbau, der Gewinnung, Lagerung und Verarbeitung von Arznei- und Gewürzpflanzen, der Analytik von Pflanzeninhaltsstoffen und deren Eignung für die Qualitätsprüfung, sowie Standardisierung von Phytopharmaka bis hin zu pharmakologischen bzw. experimentellen und klinischen Studien von Naturstoffen und pflanzlichen Zubereitungen ist in rund 300 Publikationen und 18 Lehr- und Handbüchern - als Autor oder Co- Autor - dokumentiert. Er gilt international als Begründer einer standardisierten und reproduzierbaren Phytotherapie. Seine Standards für die Disziplin Phytotherapie in der Fort- und Weiterbildung sowie die Grundregeln für Phytopharmaka als Basis für eine rationale Phytotherapie haben allgemeine Anerkennung gefunden. Den "Leitfaden Phytotherapie" bezeichnet er als Lebenswerk. Dr. med. Susanne Kammerer Studium der Tiermedizin in München. Promotion am Walther-Straub-Institut für Pharmakologie und Toxikologie der medizinischen Fakultät der LMU München. Lektorin im ecomed-Verlag in Landsberg am Lech, dort Betreuung pharmakologischer, toxikologischer Publikationen sowie Publikationen aus dem Bereich klassische Naturheilverfahren für Ärzte und Naturwissenschaftler. Seit 1994 freie Medizinjournalistin mit Büro in Kirchheim bei München. Laufend Publikationen in ärztlichen Fachzeitschriften, z.B. mehrere Serien zum Thema Phytotherapie, Berichterstattung von nationalen und internationalen Kongressen, Moderation von ärztlichen Fortbildungsveranstaltungen, Betreuung diverser Websites, Broschüren für Ärzte und medizinische Laien, Herausgeberin mehrerer Fachbücher, Autorin von Patientenratgebern, Mitautorin von vielen Fachbeiträgen, Ghostwriterin von deutsch- und englischsprachigen wissenschaftlichen Fachpublikationen. Dr. rer. nat. Tankred Wegener Studium der Physik und Biologie, wissenschaftlicher Assistent in der Mikrobiologie und Biotechnologie. Medizinischer Leiter bei Sertürner Arzneimittel, Gütersloh. Seit 1998 beratende Tätigkeit für die Pharmazeutische Industrie mit eigener Firma Consulting Herbal Medicinal Products. Aktuelle Arbeitsschwerpunkte: Forschung und Zulassung von pflanzlichen Arzneimitteln, Produktentwicklung, Planung, Organisation und Auswertung klinischer Studien. Als externer Gutachter Aktualisierung von Komm. E-Monographien für die Kooperation Phytopharmaka Bonn und ESCOP. 978-3-437-55348-6 Pflanzenprofile ESCOP- und WHO-Monographien Arzneimittelempfehlungen Studienergebnisse Verordnungs- und Erstattungsfähigkeit von Phytopharmaka Verdauungstrakt neue Krankheitsbilder Allergien durch Arzneipflanzen Für den Hausgebrauch Mit einem Geleitwort von Univ.-Prof. em. Dr. med. Dr. h.c. mult. Fritz H. Kemper Präsident der European Scientific Cooperative on Phytotherapy Weiterführende Literatur, Internetadressen, Fachgesellschaften, Weiter-bildungsmöglichkeiten Sprache deutsch Maße 130 x 210 mm Einbandart gebunden Medizin Pharmazie Naturheilkunde Erfahrungsheilkunde Komplementärmedizin Naturheilverfahren Pflanzenheilkunde Rationale Phytotherapie ISBN-10 3-437-55343-7 / 3437553437 ISBN-13 978-3-437-55343-1 / 9783437553431 Urban & Fischer Bei Elsevier Naturheilkunde Erfahrungsheilkunde Komplementärmedizin Naturheilverfahren Pflanzenheilkunde Rationale Phytotherapie Medizin Pharmazie Hier findet der Anhänger oder Anwender der Naturheilkunde ein umfangreiches Wissen mit allen Details zur richtigen Anwendung der Methoden. Gut fand ich, daß bei aller Parteilichkeit für die Naturheilverfahren auch immer ein Vergleich zu herkömmlichen Methoden der Medizin erfolgt. Erfreulich fand ich dabei die unvoreingenommene Gegenüberstellung der Methoden und die objektive Bewertung der Erfolgschancen. Dieser Ratgeber predigt nicht die Anwendung der Naturheilverfahren um jeden Preis und wird deshalb auch seinen Platz in der Standardliteratur der praktizierenden Ärzte finden. So wie sie hier präsentiert werden, spricht nichts gegen die Verfahren der natürlichen Heilung. Dieses Buch fand ich empfehlenswert, weil es nicht versucht, die herkömmlichen medizinischen Methoden zu verdammen, sondern sie zum Wohle der Patienten bereichern möchte. Ein sehr hilfreiches Buch zum häufigen Nachschlagen - ein echter Klassiker! Bei weitaus mehr als 100 Indikationen haben verschiedene Experten schnell umsetzbare und verlässliche naturheilkundliche Therapieempfehlungen zusammengestellt. Interessant sind zudem die Hinweise, die im Bereich „Ordnungstherapie“ bei den einzelnen Krankheitsbildern gegeben werden. Sie beleuchten die Indikation auch aus psychologischer Sicht, eröffnen häufig einen neuen Blickwinkel und laden zu vertiefender Literatur ein. Sehr informativ ist zudem das Kapitel „Umweltmedizin“ Kleiner Wermutstropfen350 Seiten praktische Therapie gegenüber 500 Seiten Beschreibung naturheilkundlicher Verfahren – da wünscht sich der Praktiker zukünftig eine stärkere Gewichtung des praktischen Teils. Dennoch hat das Buch die Bestnote verdient, weil es - zu einem ausgewogenen Preis-Leistungsverhältnis - so viele wertvolle Informationen gut aufbereitet präsentiert. Der Praxisleitfaden Naturheilkunde enthält geballtes und gut fundiertes naturheilkundliches Wissen- und das in einer Form, die es ermöglicht, sekundenschnell Informationen nachzuschlagen. Als positiv erachte ich, dass es nicht wie viele andere derartige Werke die Schulmedizin verteufelt, sondern sogar angeführt wird, dass bei schweren Erkrankungen erst der Arzt aufgesucht werden sollte. Ich denke, dieses Buch sollte in keinem Regal eines aufgeschlossenen Arztes oder Medizinstudenten fehlen. Auch wenn der Preis nicht gerade gering ist Der Praxisleitfaden bietet einen guten Gegenwert. Der Leitfaden Phytotherapie ist ein praktisches Arbeitsbuch, das in keiner Praxis und Apotheke fehlen sollte. Er bietet: -Grundlagen der modernen, rationalen Phytotherapie mit Hinweisen auf die arzneimittelrechtliche Situation in Deutschland und der EU -Ausführlicher Monographieteil mit allen wichtigen Heilpflanzen, jeweils mit Farbfoto -Berücksichtigung auch negativ monographierter Pflanzen und Drogen aus der Erfahrungsheilkunde -Therapieempfehlungen zu allen Indikationen: differenziert und im Rahmen ganzheitlicher Therapiepläne -Vorschläge zur Präparateauswahl inklusive Dosierung und unter Berücksichtigung aktueller wissenschaftlicher Studienergebnisse -Rezepturen zur individuellen Verordnung von Tees, Salben, Tinkturen und Umschlägen etc. Inhalt: 1 Grundlegendes zur rationalen Phytotherapie 2 Pflanzenprofile 3 Herz-Kreislauf- und Gefäßerkrankungen 4 Atemwegserkrankungen 5 Erkrankungen des Magen-Darmtrakts und der Verdauungsorgane 6 Stoffwechselerkrankungen 7 Erkrankungen des Uriginaltrakts8 Gynäkologische Erkrankungen und Geburtshilfe 9 Erkrankungen des Bewegungsapparats 10 Neurologische Erkrankungen 11 Psychische und psychosomatische Erkrankungen 12 Hauterkrankungen 13 Phytopharmaka zur Steigerung der Abwehrkräfte und Leistung 14 Phytopharmaka bei Tumorverletzungen 15 Pädiatrische Erkrankungen Neu: Kap. 5.10 Colitis ulcerosa und Morbus Crohn In Kap. 1.5 Extra-Abschnitt zu "Allergien durch Arzneipflanzen" Prof. Dr. Heinz Schilcher Studium der Pharmazie an der LMU München. Promotion mit einem pharmakologischen Thema am Institut für Arzneimittellehre der LMU München. Professor für Pharmazeutische Biologie an der Universität Marburg und FU Berlin. Mitglied in 12 wissenschaftlchen Gremien, darunter 25 Jahre lang Mitglied der Sachverständigen Kommission E (Phytotherapie) beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte. Die interdisziplinäre wissenschaftliche Beschäftigung mit dem Anbau, der Gewinnung, Lagerung und Verarbeitung von Arznei- und Gewürzpflanzen, der Analytik von Pflanzeninhaltsstoffen und deren Eignung für die Qualitätsprüfung, sowie Standardisierung von Phytopharmaka bis hin zu pharmakologischen bzw. experimentellen und klinischen Studien von Naturstoffen und pflanzlichen Zubereitungen ist in rund 300 Publikationen und 18 Lehr- und Handbüchern - als Autor oder Co- Autor - dokumentiert. Er gilt international als Begründer einer standardisierten und reproduzierbaren Phytotherapie. Seine Standards für die Disziplin Phytotherapie in der Fort- und Weiterbildung sowie die Grundregeln für Phytopharmaka als Basis für eine rationale Phytotherapie haben allgemeine Anerkennung gefunden. Den "Leitfaden Phytotherapie" bezeichnet er als Lebenswerk. Dr. med. Susanne Kammerer Studium der Tiermedizin in München. Promotion am Walther-Straub-Institut für Pharmakologie und Toxikologie der medizinischen Fakultät der LMU München. Lektorin im ecomed-Verlag in Landsberg am Lech, dort Betreuung pharmakologischer, toxikologischer Publikationen sowie Publikationen aus dem Bereich klassische Naturheilverfahren für Ärzte und Naturwissenschaftler. Seit 1994 freie Medizinjournalistin mit Büro in Kirchheim bei München. Laufend Publikationen in ärztlichen Fachzeitschriften, z.B. mehrere Serien zum Thema Phytotherapie, Berichterstattung von nationalen und internationalen Kongressen, Moderation von ärztlichen Fortbildungsveranstaltungen, Betreuung diverser Websites, Broschüren für Ärzte und medizinische Laien, Herausgeberin mehrerer Fachbücher, Autorin von Patientenratgebern, Mitautorin von vielen Fachbeiträgen, Ghostwriterin von deutsch- und englischsprachigen wissenschaftlichen Fachpublikationen. Dr. rer. nat. Tankred Wegener Studium der Physik und Biologie, wissenschaftlicher Assistent in der Mikrobiologie und Biotechnologie. Medizinischer Leiter bei Sertürner Arzneimittel, Gütersloh. Seit 1998 beratende Tätigkeit für die Pharmazeutische Industrie mit eigener Firma Consulting Herbal Medicinal Products. Aktuelle Arbeitsschwerpunkte: Forschung und Zulassung von pflanzlichen Arzneimitteln, Pr, Urban & Fischer Bei Elsevier

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Lars Lutzer, Lars Lutzer
Versandkosten: EUR 7.11
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Leitfaden Phytotherapie (Gebundene Ausgabe) von Heinz Schilcher (Autor), Susanne Kammerer (Autor), Tankred Wegener - Prof. Dr. Heinz Schilcher Susanne Kammerer Tankred Wegener Univ.-Prof. em. Dr. med. Dr. h.c. mult. Fritz H. Kemper Präsident der European Scientific Cooperative on Phytotherapy
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Prof. Dr. Heinz Schilcher Susanne Kammerer Tankred Wegener Univ.-Prof. em. Dr. med. Dr. h.c. mult. Fritz H. Kemper Präsident der European Scientific Cooperative on Phytotherapy:
Leitfaden Phytotherapie (Gebundene Ausgabe) von Heinz Schilcher (Autor), Susanne Kammerer (Autor), Tankred Wegener - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 9783437553431

ID: 533559496

Urban & Fischer Bei Elsevier: Urban & Fischer Bei Elsevier, Auflage: 4 (18. Oktober 2010). Auflage: 4 (18. Oktober 2010). Hardcover. 21,4 x 13,6 x 4,2 cm. Hier findet der Anhänger oder Anwender der Naturheilkunde ein umfangreiches Wissen mit allen Details zur richtigen Anwendung der Methoden. Gut fand ich, daß bei aller Parteilichkeit für die Naturheilverfahren auch immer ein Vergleich zu herkömmlichen Methoden der Medizin erfolgt. Erfreulich fand ich dabei die unvoreingenommene Gegenüberstellung der Methoden und die objektive Bewertung der Erfolgschancen. Dieser Ratgeber predigt nicht die Anwendung der Naturheilverfahren um jeden Preis und wird deshalb auch seinen Platz in der Standardliteratur der praktizierenden Ärzte finden. So wie sie hier präsentiert werden, spricht nichts gegen die Verfahren der natürlichen Heilung. Dieses Buch fand ich empfehlenswert, weil es nicht versucht, die herkömmlichen medizinischen Methoden zu verdammen, sondern sie zum Wohle der Patienten bereichern möchte. Ein sehr hilfreiches Buch zum häufigen Nachschlagen - ein echter Klassiker! Bei weitaus mehr als 100 Indikationen haben verschiedene Experten schnell umsetzbare und verlässliche naturheilkundliche Therapieempfehlungen zusammengestellt. Interessant sind zudem die Hinweise, die im Bereich „Ordnungstherapie“ bei den einzelnen Krankheitsbildern gegeben werden. Sie beleuchten die Indikation auch aus psychologischer Sicht, eröffnen häufig einen neuen Blickwinkel und laden zu vertiefender Literatur ein. Sehr informativ ist zudem das Kapitel „Umweltmedizin“ Kleiner Wermutstropfen350 Seiten praktische Therapie gegenüber 500 Seiten Beschreibung naturheilkundlicher Verfahren – da wünscht sich der Praktiker zukünftig eine stärkere Gewichtung des praktischen Teils. Dennoch hat das Buch die Bestnote verdient, weil es - zu einem ausgewogenen Preis-Leistungsverhältnis - so viele wertvolle Informationen gut aufbereitet präsentiert. Der Praxisleitfaden Naturheilkunde enthält geballtes und gut fundiertes naturheilkundliches Wissen- und das in einer Form, die es ermöglicht, sekundenschnell Informationen nachzuschlagen. Als positiv erachte ich, dass es nicht wie viele andere derartige Werke die Schulmedizin verteufelt, sondern sogar angeführt wird, dass bei schweren Erkrankungen erst der Arzt aufgesucht werden sollte. Ich denke, dieses Buch sollte in keinem Regal eines aufgeschlossenen Arztes oder Medizinstudenten fehlen. Auch wenn der Preis nicht gerade gering ist Der Praxisleitfaden bietet einen guten Gegenwert. Der Leitfaden Phytotherapie ist ein praktisches Arbeitsbuch, das in keiner Praxis und Apotheke fehlen sollte. Er bietet: -Grundlagen der modernen, rationalen Phytotherapie mit Hinweisen auf die arzneimittelrechtliche Situation in Deutschland und der EU -Ausführlicher Monographieteil mit allen wichtigen Heilpflanzen, jeweils mit Farbfoto -Berücksichtigung auch negativ monographierter Pflanzen und Drogen aus der Erfahrungsheilkunde -Therapieempfehlungen zu allen Indikationen: differenziert und im Rahmen ganzheitlicher Therapiepläne -Vorschläge zur Präparateauswahl inklusive Dosierung und unter Berücksichtigung aktueller wissenschaftlicher Studienergebnisse -Rezepturen zur individuellen Verordnung von Tees, Salben, Tinkturen und Umschlägen etc. Inhalt: 1 Grundlegendes zur rationalen Phytotherapie 2 Pflanzenprofile 3 Herz-Kreislauf- und Gefäßerkrankungen 4 Atemwegserkrankungen 5 Erkrankungen des Magen-Darmtrakts und der Verdauungsorgane 6 Stoffwechselerkrankungen 7 Erkrankungen des Uriginaltrakts8 Gynäkologische Erkrankungen und Geburtshilfe 9 Erkrankungen des Bewegungsapparats 10 Neurologische Erkrankungen 11 Psychische und psychosomatische Erkrankungen 12 Hauterkrankungen 13 Phytopharmaka zur Steigerung der Abwehrkräfte und Leistung 14 Phytopharmaka bei Tumorverletzungen 15 Pädiatrische Erkrankungen Neu: Kap. 5.10 Colitis ulcerosa und Morbus Crohn In Kap. 1.5 Extra-Abschnitt zu "Allergien durch Arzneipflanzen" Prof. Dr. Heinz Schilcher Studium der Pharmazie an der LMU München. Promotion mit einem pharmakologischen Thema am Institut für Arzneimittellehre der LMU München. Professor für Pharmazeutische Biologie an der Universität Marburg und FU Berlin. Mitglied in 12 wissenschaftlchen Gremien, darunter 25 Jahre lang Mitglied der Sachverständigen Kommission E (Phytotherapie) beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte. Die interdisziplinäre wissenschaftliche Beschäftigung mit dem Anbau, der Gewinnung, Lagerung und Verarbeitung von Arznei- und Gewürzpflanzen, der Analytik von Pflanzeninhaltsstoffen und deren Eignung für die Qualitätsprüfung, sowie Standardisierung von Phytopharmaka bis hin zu pharmakologischen bzw. experimentellen und klinischen Studien von Naturstoffen und pflanzlichen Zubereitungen ist in rund 300 Publikationen und 18 Lehr- und Handbüchern - als Autor oder Co- Autor - dokumentiert. Er gilt international als Begründer einer standardisierten und reproduzierbaren Phytotherapie. Seine Standards für die Disziplin Phytotherapie in der Fort- und Weiterbildung sowie die Grundregeln für Phytopharmaka als Basis für eine rationale Phytotherapie haben allgemeine Anerkennung gefunden. Den "Leitfaden Phytotherapie" bezeichnet er als Lebenswerk. Dr. med. Susanne Kammerer Studium der Tiermedizin in München. Promotion am Walther-Straub-Institut für Pharmakologie und Toxikologie der medizinischen Fakultät der LMU München. Lektorin im ecomed-Verlag in Landsberg am Lech, dort Betreuung pharmakologischer, toxikologischer Publikationen sowie Publikationen aus dem Bereich klassische Naturheilverfahren für Ärzte und Naturwissenschaftler. Seit 1994 freie Medizinjournalistin mit Büro in Kirchheim bei München. Laufend Publikationen in ärztlichen Fachzeitschriften, z.B. mehrere Serien zum Thema Phytotherapie, Berichterstattung von nationalen und internationalen Kongressen, Moderation von ärztlichen Fortbildungsveranstaltungen, Betreuung diverser Websites, Broschüren für Ärzte und medizinische Laien, Herausgeberin mehrerer Fachbücher, Autorin von Patientenratgebern, Mitautorin von vielen Fachbeiträgen, Ghostwriterin von deutsch- und englischsprachigen wissenschaftlichen Fachpublikationen. Dr. rer. nat. Tankred Wegener Studium der Physik und Biologie, wissenschaftlicher Assistent in der Mikrobiologie und Biotechnologie. Medizinischer Leiter bei Sertürner Arzneimittel, Gütersloh. Seit 1998 beratende Tätigkeit für die Pharmazeutische Industrie mit eigener Firma Consulting Herbal Medicinal Products. Aktuelle Arbeitsschwerpunkte: Forschung und Zulassung von pflanzlichen Arzneimitteln, Produktentwicklung, Planung, Organisation und Auswertung klinischer Studien. Als externer Gutachter Aktualisierung von Komm. E-Monographien für die Kooperation Phytopharmaka Bonn und ESCOP. 978-3-437-55348-6 Pflanzenprofile ESCOP- und WHO-Monographien Arzneimittelempfehlungen Studienergebnisse Verordnungs- und Erstattungsfähigkeit von Phytopharmaka Verdauungstrakt neue Krankheitsbilder Allergien durch Arzneipflanzen Für den Hausgebrauch Mit einem Geleitwort von Univ.-Prof. em. Dr. med. Dr. h.c. mult. Fritz H. Kemper Präsident der European Scientific Cooperative on Phytotherapy Weiterführende Literatur, Internetadressen, Fachgesellschaften, Weiter-bildungsmöglichkeiten Sprache deutsch Maße 130 x 210 mm Einbandart gebunden Medizin Pharmazie Naturheilkunde Erfahrungsheilkunde Komplementärmedizin Naturheilverfahren Pflanzenheilkunde Rationale Phytotherapie ISBN-10 3-437-55343-7 / 3437553437 ISBN-13 978-3-437-55343-1 / 9783437553431 Urban & Fischer Bei Elsevier Naturheilkunde Erfahrungsheilkunde Komplementärmedizin Naturheilverfahren Pflanzenheilkunde Rationale Phytotherapie Medizin Pharmazie Hier findet der Anhänger oder Anwender der Naturheilkunde ein umfangreiches Wissen mit allen Details zur richtigen Anwendung der Methoden. Gut fand ich, daß bei aller Parteilichkeit für die Naturheilverfahren auch immer ein Vergleich zu herkömmlichen Methoden der Medizin erfolgt. Erfreulich fand ich dabei die unvoreingenommene Gegenüberstellung der Methoden und die objektive Bewertung der Erfolgschancen. Dieser Ratgeber predigt nicht die Anwendung der Naturheilverfahren um jeden Preis und wird deshalb auch seinen Platz in der Standardliteratur der praktizierenden Ärzte finden. So wie sie hier präsentiert werden, spricht nichts gegen die Verfahren der natürlichen Heilung. Dieses Buch fand ich empfehlenswert, weil es nicht versucht, die herkömmlichen medizinischen Methoden zu verdammen, sondern sie zum Wohle der Patienten bereichern möchte. Ein sehr hilfreiches Buch zum häufigen Nachschlagen - ein echter Klassiker! Bei weitaus mehr als 100 Indikationen haben verschiedene Experten schnell umsetzbare und verlässliche naturheilkundliche Therapieempfehlungen zusammengestellt. Interessant sind zudem die Hinweise, die im Bereich „Ordnungstherapie“ bei den einzelnen Krankheitsbildern gegeben werden. Sie beleuchten die Indikation auch aus psychologischer Sicht, eröffnen häufig einen neuen Blickwinkel und laden zu vertiefender Literatur ein. Sehr informativ ist zudem das Kapitel „Umweltmedizin“ Kleiner Wermutstropfen350 Seiten praktische Therapie gegenüber 500 Seiten Beschreibung naturheilkundlicher Verfahren – da wünscht sich der Praktiker zukünftig eine stärkere Gewichtung des praktischen Teils. Dennoch hat das Buch die Bestnote verdient, weil es - zu einem ausgewogenen Preis-Leistungsverhältnis - so viele wertvolle Informationen gut aufbereitet präsentiert. Der Praxisleitfaden Naturheilkunde enthält geballtes und gut fundiertes naturheilkundliches Wissen- und das in einer Form, die es ermöglicht, sekundenschnell Informationen nachzuschlagen. Als positiv erachte ich, dass es nicht wie viele andere derartige Werke die Schulmedizin verteufelt, sondern sogar angeführt wird, dass bei schweren Erkrankungen erst der Arzt aufgesucht werden sollte. Ich denke, dieses Buch sollte in keinem Regal eines aufgeschlossenen Arztes oder Medizinstudenten fehlen. Auch wenn der Preis nicht gerade gering ist Der Praxisleitfaden bietet einen guten Gegenwert. Der Leitfaden Phytotherapie ist ein praktisches Arbeitsbuch, das in keiner Praxis und Apotheke fehlen sollte. Er bietet: -Grundlagen der modernen, rationalen Phytotherapie mit Hinweisen auf die arzneimittelrechtliche Situation in Deutschland und der EU -Ausführlicher Monographieteil mit allen wichtigen Heilpflanzen, jeweils mit Farbfoto -Berücksichtigung auch negativ monographierter Pflanzen und Drogen aus der Erfahrungsheilkunde -Therapieempfehlungen zu allen Indikationen: differenziert und im Rahmen ganzheitlicher Therapiepläne -Vorschläge zur Präparateauswahl inklusive Dosierung und unter Berücksichtigung aktueller wissenschaftlicher Studienergebnisse -Rezepturen zur individuellen Verordnung von Tees, Salben, Tinkturen und Umschlägen etc. Inhalt: 1 Grundlegendes zur rationalen Phytotherapie 2 Pflanzenprofile 3 Herz-Kreislauf- und Gefäßerkrankungen 4 Atemwegserkrankungen 5 Erkrankungen des Magen-Darmtrakts und der Verdauungsorgane 6 Stoffwechselerkrankungen 7 Erkrankungen des Uriginaltrakts8 Gynäkologische Erkrankungen und Geburtshilfe 9 Erkrankungen des Bewegungsapparats 10 Neurologische Erkrankungen 11 Psychische und psychosomatische Erkrankungen 12 Hauterkrankungen 13 Phytopharmaka zur Steigerung der Abwehrkräfte und Leistung 14 Phytopharmaka bei Tumorverletzungen 15 Pädiatrische Erkrankungen Neu: Kap. 5.10 Colitis ulcerosa und Morbus Crohn In Kap. 1.5 Extra-Abschnitt zu "Allergien durch Arzneipflanzen" Prof. Dr. Heinz Schilcher Studium der Pharmazie an der LMU München. Promotion mit einem pharmakologischen Thema am Institut für Arzneimittellehre der LMU München. Professor für Pharmazeutische Biologie an der Universität Marburg und FU Berlin. Mitglied in 12 wissenschaftlchen Gremien, darunter 25 Jahre lang Mitglied der Sachverständigen Kommission E (Phytotherapie) beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte. Die interdisziplinäre wissenschaftliche Beschäftigung mit dem Anbau, der Gewinnung, Lagerung und Verarbeitung von Arznei- und Gewürzpflanzen, der Analytik von Pflanzeninhaltsstoffen und deren Eignung für die Qualitätsprüfung, sowie Standardisierung von Phytopharmaka bis hin zu pharmakologischen bzw. experimentellen und klinischen Studien von Naturstoffen und pflanzlichen Zubereitungen ist in rund 300 Publikationen und 18 Lehr- und Handbüchern - als Autor oder Co- Autor - dokumentiert. Er gilt international als Begründer einer standardisierten und reproduzierbaren Phytotherapie. Seine Standards für die Disziplin Phytotherapie in der Fort- und Weiterbildung sowie die Grundregeln für Phytopharmaka als Basis für eine rationale Phytotherapie haben allgemeine Anerkennung gefunden. Den "Leitfaden Phytotherapie" bezeichnet er als Lebenswerk. Dr. med. Susanne Kammerer Studium der Tiermedizin in München. Promotion am Walther-Straub-Institut für Pharmakologie und Toxikologie der medizinischen Fakultät der LMU München. Lektorin im ecomed-Verlag in Landsberg am Lech, dort Betreuung pharmakologischer, toxikologischer Publikationen sowie Publikationen aus dem Bereich klassische Naturheilverfahren für Ärzte und Naturwissenschaftler. Seit 1994 freie Medizinjournalistin mit Büro in Kirchheim bei München. Laufend Publikationen in ärztlichen Fachzeitschriften, z.B. mehrere Serien zum Thema Phytotherapie, Berichterstattung von nationalen und internationalen Kongressen, Moderation von ärztlichen Fortbildungsveranstaltungen, Betreuung diverser Websites, Broschüren für Ärzte und medizinische Laien, Herausgeberin mehrerer Fachbücher, Autorin von Patientenratgebern, Mitautorin von vielen Fachbeiträgen, Ghostwriterin von deutsch- und englischsprachigen wissenschaftlichen Fachpublikationen. Dr. rer. nat. Tankred Wegener Studium der Physik und Biologie, wissenschaftlicher Assistent in der Mikrobiologie und Biotechnologie. Medizinischer Leiter bei Sertürner Arzneimittel, Gütersloh. Seit 1998 beratende Tätigkeit für die Pharmazeutische Industrie mit eigener Firma Consulting Herbal Medicinal Products. Aktuelle Arbeitsschwerpunkte: Forschung und Zulassung von pflanzlichen Arzneimitteln, Pr, Urban & Fischer Bei Elsevier

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Lars Lutzer
Versandkosten: EUR 15.34
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Leitfaden Phytotherapie (Gebundene Ausgabe) von Heinz Schilcher (Autor), Susanne Kammerer (Autor), Tankred Wegener - Prof. Dr. Heinz Schilcher Susanne Kammerer Tankred Wegener Univ.-Prof. em. Dr. med. Dr. h.c. mult. Fritz H. Kemper Präsident der European Scientific Cooperative on Phytotherapy
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Prof. Dr. Heinz Schilcher Susanne Kammerer Tankred Wegener Univ.-Prof. em. Dr. med. Dr. h.c. mult. Fritz H. Kemper Präsident der European Scientific Cooperative on Phytotherapy:
Leitfaden Phytotherapie (Gebundene Ausgabe) von Heinz Schilcher (Autor), Susanne Kammerer (Autor), Tankred Wegener - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 3437553437

ID: 8468268657

[EAN: 9783437553431], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 6.95], [PU: Urban & Fischer Bei Elsevier Auflage: 4 (18. Oktober 2010), Urban & Fischer Bei Elsevier], NATURHEILKUNDE ERFAHRUNGSHEILKUNDE KOMPLEMENTÄRMEDIZIN NATURHEILVERFAHREN PFLANZENHEILKUNDE RATIONALE PHYTOTHERAPIE MEDIZIN PHARMAZIE HIER FINDET DER ANHÄNGER ODER ANWENDER EIN UMFANGREICHES WISSEN MIT ALLEN DETAILS ZUR RICHTIGEN ANWENDUNG METHODEN. GUT FAND ICH, DASS BEI ALLER PARTEILICHKEIT FÜR DIE AUCH IMMER VERGLEICH ZU HERKÖMMLICHEN METHODEN ERFOLGT. ERFREULICH ICH DABEI UNVOREINGENOMMENE GEGENÜBERSTELLUNG UND OBJEKTIVE BEWERTUNG ERFOLGSCHANCEN. DIESER RATGEBER PREDIGT NICHT UM JEDEN PREIS WIRD DESHALB SEINEN PLATZ IN STANDARDLITERATUR PRAKTIZIERENDEN ÄRZTE FINDEN. SO WIE SIE PRÄSENTIERT WERDEN, SPRICHT NICHTS GEGEN VERFAHREN NATÜRLICHEN HEILUNG. DIESES BUCH EMPFEHLENSWERT, WEIL ES VERSUCHT, MEDIZINISCHEN VERDAMMEN, SONDERN ZUM WOHLE PATIENTEN BEREICHERN MÖCHTE. SEHR HILFREICHES HÄUFIGEN NACHSCHLAGEN - ECHTER KLASSIKER! WEITAUS MEHR ALS 100 INDIKATIONEN HABEN VERSCHIEDENE EXPERTEN SCHNELL UMSETZBARE VERLÄSSLICHE NATURHEILKUNDLICHE THERAPIEEMPFEHLUNGEN ZUSAMMENGESTELLT. INTERESSANT SIND ZUDEM HINWEISE, IM BEREICH „ORDNUNGSTHERAPIE" DEN EINZELNEN KRANKHEITSBILDERN GEGEBEN WERDEN. BELEUCHTEN INDIKATION AUS PSYCHOLOGISCHER SICHT, ERÖFFNEN HÄUFIG EINEN NEUEN BLICKWINKEL LADEN VERTIEFENDER LITERATUR EIN. INFORMATIV IST DAS KAPITEL „UMWELTMEDIZIN" KLEINER WERMUTSTROPFEN350 SEITEN PRAKTISCHE THERAPIE GEGENÜBER 500 BESCHREIBUNG NATURHEILKUNDLICHER – DA WÜNSCHT SICH PRAKTIKER ZUKÜNFTIG EINE STÄRKERE GEWICHTUNG DES PRAKTISCHEN TEILS. DENNOCH HAT BESTNOTE VERDIENT, EINEM AUSGEWOGENEN PREIS-LEISTUNGSVERHÄLTNIS VIELE WERTVOLLE INFORMATIONEN AUFBEREITET PRÄSENTIERT. PRAXISLEITFADEN ENTHÄLT GEBALLTES FUNDIERTES NATURHEILKUNDLICHES WISSEN- EINER FORM, ERMÖGLICHT, SEKUNDENSCHNELL NACHZUSCHLAGEN. POSITIV ERACHTE ANDERE DERARTIGE WERKE SCHULMEDIZIN VERTEUFELT, SOGAR ANGEFÜHRT WIRD, SCHWEREN ERKRANKUNGEN ERST ARZT AUFGESUCHT WERDEN SOLLTE. DENKE, SOLLTE KEINEM REGAL EINES AUFGESCHLOSSENEN ARZTES MEDIZINSTUDENTEN FEHLEN. WENN GERADE GERING BIETET GUTEN GEGENWERT. LEITFADEN PRAKTISCH, Hier findet der Anhänger oder Anwender der Naturheilkunde ein umfangreiches Wissen mit allen Details zur richtigen Anwendung der Methoden. Gut fand ich, daß bei aller Parteilichkeit für die Naturheilverfahren auch immer ein Vergleich zu herkömmlichen Methoden der Medizin erfolgt. Erfreulich fand ich dabei die unvoreingenommene Gegenüberstellung der Methoden und die objektive Bewertung der Erfolgschancen. Dieser Ratgeber predigt nicht die Anwendung der Naturheilverfahren um jeden Preis und wird deshalb auch seinen Platz in der Standardliteratur der praktizierenden Ärzte finden. So wie sie hier präsentiert werden, spricht nichts gegen die Verfahren der natürlichen Heilung. Dieses Buch fand ich empfehlenswert, weil es nicht versucht, die herkömmlichen medizinischen Methoden zu verdammen, sondern sie zum Wohle der Patienten bereichern möchte. Ein sehr hilfreiches Buch zum häufigen Nachschlagen - ein echter Klassiker! Bei weitaus mehr als 100 Indikationen haben verschiedene Experten schnell umsetzbare und verlässliche naturheilkundliche Therapieempfehlungen zusammengestellt. Interessant sind zudem die Hinweise, die im Bereich „Ordnungstherapie" bei den einzelnen Krankheitsbildern gegeben werden. Sie beleuchten die Indikation auch aus psychologischer Sicht, eröffnen häufig einen neuen Blickwinkel und laden zu vertiefender Literatur ein. Sehr informativ ist zudem das Kapitel „Umweltmedizin" Kleiner Wermutstropfen350 Seiten praktische Therapie gegenüber 500 Seiten Beschreibung naturheilkundlicher Verfahren – da wünscht sich der Praktiker zukünftig eine stärkere Gewichtung des praktischen Teils. Dennoch hat das Buch die Bestnote verdient, weil es - zu einem ausgewogenen Preis-Leistungsverhältnis - so viele wertvolle Informationen gut aufbereitet präsentiert. Der Praxisleitfaden Naturheilkunde enthält geballtes und gut fundiertes naturheilkundliches Wissen- und das in einer Form, die es ermöglicht, sekundenschnell Informationen nachzuschlagen. Als positiv erachte ich, dass es nicht wie viele andere derartige Werke die Schulmedizin verteufelt, sondern sogar angeführt wird, dass bei schweren Erkrankungen erst der Arzt aufgesucht werden sollte. Ich denke, dieses Buch sollte in keinem Regal eines aufgeschlossenen Arztes oder Medizinstudenten fehlen. Auch wenn der Preis nicht gerade gering ist Der Praxisleitfaden bietet einen guten Gegenwert. Der Leitfaden Phytotherapie ist ein praktisches Arbeitsbuch, das in keiner Praxis und Apotheke fehlen sollte. Er bietet: -Grundlagen der modernen, rationalen Phytotherapie mit Hinweisen auf die arzneimittelrechtliche Situation in Deutschland und der EU -Ausführlicher Monographieteil mit allen wichtigen Heilpflanzen, jeweils mit Farbfoto -Berücksichtigung auch negativ monographierter Pflanzen und Drogen aus der Erfahrungsheilkunde -Therapieempfehlungen zu allen Indikationen: differenziert und im Rahmen ganzheitlicher Therapiepläne -Vorschläge zur Präparateauswahl inklusive Dosierung und unter Berücksichtigung aktueller wissenschaftlicher Studienergebnisse -Rezepturen zur individuellen Verordnung von Tees, Salben, Tinkturen und Umschlägen etc. Inhalt: 1 Grundlegendes zur rationalen Phytotherapie 2 Pflanzenprofile 3 Herz-Kreislauf- und Gefäßerkrankungen 4 Atemwegserkrankungen 5 Erkrankungen des Magen-Darmtrakts und der Verdauungsorgane 6 Stoffwechselerkrankungen 7 Erkrankungen des Uriginaltrakts8 Gynäkologische Erkrankungen und Geburtshilfe 9 Erkrankungen des Bewegungsapparats 10 Neurologische Erkrankungen 11 Psychische und psychosomatische Erkrankungen 12 Hauterkrankungen 13 Phytopharmaka zur Steigerung der Abwehrkräfte und Leistung 14 Phytopharmaka bei Tumorverletzungen 15 Pädiatrische Erkrankungen Neu: Kap. 5.10 Colitis ulcerosa und Morbus Crohn In Kap. 1.5 Extra-Abschnitt zu "Allergien durch Arzneipflanzen" Prof. Dr. Heinz Schilcher Studium der Pharmazie an der LMU München. Promotion mit einem pharmakologischen Thema am Institut für Arzneimittellehre der LMU München. Professor für Pharmazeutische Biolo

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
BUCHSERVICE / ANTIQUARIAT Lars Lutzer, Bad Segeberg, Germany [53994756] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 6.95
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Leitfaden Phytotherapie (Gebundene Ausgabe) von Heinz Schilcher (Autor), Susanne Kammerer (Autor), Tankred Wegener - Prof. Dr. Heinz Schilcher Susanne Kammerer Tankred Wegener Univ.-Prof. em. Dr. med. Dr. h.c. mult. Fritz H. Kemper Präsident der European Scientific Cooperative on Phytotherapy
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Prof. Dr. Heinz Schilcher Susanne Kammerer Tankred Wegener Univ.-Prof. em. Dr. med. Dr. h.c. mult. Fritz H. Kemper Präsident der European Scientific Cooperative on Phytotherapy:
Leitfaden Phytotherapie (Gebundene Ausgabe) von Heinz Schilcher (Autor), Susanne Kammerer (Autor), Tankred Wegener - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 3437553437

ID: 8468268657

[EAN: 9783437553431], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Urban & Fischer Bei Elsevier Auflage: 4 (18. Oktober 2010), Urban & Fischer Bei Elsevier], NATURHEILKUNDE ERFAHRUNGSHEILKUNDE KOMPLEMENTÄRMEDIZIN NATURHEILVERFAHREN PFLANZENHEILKUNDE RATIONALE PHYTOTHERAPIE MEDIZIN PHARMAZIE HIER FINDET DER ANHÄNGER ODER ANWENDER EIN UMFANGREICHES WISSEN MIT ALLEN DETAILS ZUR RICHTIGEN ANWENDUNG METHODEN. GUT FAND ICH, DASS BEI ALLER PARTEILICHKEIT FÜR DIE AUCH IMMER VERGLEICH ZU HERKÖMMLICHEN METHODEN ERFOLGT. ERFREULICH ICH DABEI UNVOREINGENOMMENE GEGENÜBERSTELLUNG UND OBJEKTIVE BEWERTUNG ERFOLGSCHANCEN. DIESER RATGEBER PREDIGT NICHT UM JEDEN PREIS WIRD DESHALB SEINEN PLATZ IN STANDARDLITERATUR PRAKTIZIERENDEN ÄRZTE FINDEN. SO WIE SIE PRÄSENTIERT WERDEN, SPRICHT NICHTS GEGEN VERFAHREN NATÜRLICHEN HEILUNG. DIESES BUCH EMPFEHLENSWERT, WEIL ES VERSUCHT, MEDIZINISCHEN VERDAMMEN, SONDERN ZUM WOHLE PATIENTEN BEREICHERN MÖCHTE. SEHR HILFREICHES HÄUFIGEN NACHSCHLAGEN - ECHTER KLASSIKER! WEITAUS MEHR ALS 100 INDIKATIONEN HABEN VERSCHIEDENE EXPERTEN SCHNELL UMSETZBARE VERLÄSSLICHE NATURHEILKUNDLICHE THERAPIEEMPFEHLUNGEN ZUSAMMENGESTELLT. INTERESSANT SIND ZUDEM HINWEISE, IM BEREICH „ORDNUNGSTHERAPIE" DEN EINZELNEN KRANKHEITSBILDERN GEGEBEN WERDEN. BELEUCHTEN INDIKATION AUS PSYCHOLOGISCHER SICHT, ERÖFFNEN HÄUFIG EINEN NEUEN BLICKWINKEL LADEN VERTIEFENDER LITERATUR EIN. INFORMATIV IST DAS KAPITEL „UMWELTMEDIZIN" KLEINER WERMUTSTROPFEN350 SEITEN PRAKTISCHE THERAPIE GEGENÜBER 500 BESCHREIBUNG NATURHEILKUNDLICHER – DA WÜNSCHT SICH PRAKTIKER ZUKÜNFTIG EINE STÄRKERE GEWICHTUNG DES PRAKTISCHEN TEILS. DENNOCH HAT BESTNOTE VERDIENT, EINEM AUSGEWOGENEN PREIS-LEISTUNGSVERHÄLTNIS VIELE WERTVOLLE INFORMATIONEN AUFBEREITET PRÄSENTIERT. PRAXISLEITFADEN ENTHÄLT GEBALLTES FUNDIERTES NATURHEILKUNDLICHES WISSEN- EINER FORM, ERMÖGLICHT, SEKUNDENSCHNELL NACHZUSCHLAGEN. POSITIV ERACHTE ANDERE DERARTIGE WERKE SCHULMEDIZIN VERTEUFELT, SOGAR ANGEFÜHRT WIRD, SCHWEREN ERKRANKUNGEN ERST ARZT AUFGESUCHT WERDEN SOLLTE. DENKE, SOLLTE KEINEM REGAL EINES AUFGESCHLOSSENEN ARZTES MEDIZINSTUDENTEN FEHLEN. WENN GERADE GERING BIETET GUTEN GEGENWERT. LEITFADEN PRAKTISCH, Hier findet der Anhänger oder Anwender der Naturheilkunde ein umfangreiches Wissen mit allen Details zur richtigen Anwendung der Methoden. Gut fand ich, daß bei aller Parteilichkeit für die Naturheilverfahren auch immer ein Vergleich zu herkömmlichen Methoden der Medizin erfolgt. Erfreulich fand ich dabei die unvoreingenommene Gegenüberstellung der Methoden und die objektive Bewertung der Erfolgschancen. Dieser Ratgeber predigt nicht die Anwendung der Naturheilverfahren um jeden Preis und wird deshalb auch seinen Platz in der Standardliteratur der praktizierenden Ärzte finden. So wie sie hier präsentiert werden, spricht nichts gegen die Verfahren der natürlichen Heilung. Dieses Buch fand ich empfehlenswert, weil es nicht versucht, die herkömmlichen medizinischen Methoden zu verdammen, sondern sie zum Wohle der Patienten bereichern möchte. Ein sehr hilfreiches Buch zum häufigen Nachschlagen - ein echter Klassiker! Bei weitaus mehr als 100 Indikationen haben verschiedene Experten schnell umsetzbare und verlässliche naturheilkundliche Therapieempfehlungen zusammengestellt. Interessant sind zudem die Hinweise, die im Bereich „Ordnungstherapie" bei den einzelnen Krankheitsbildern gegeben werden. Sie beleuchten die Indikation auch aus psychologischer Sicht, eröffnen häufig einen neuen Blickwinkel und laden zu vertiefender Literatur ein. Sehr informativ ist zudem das Kapitel „Umweltmedizin" Kleiner Wermutstropfen350 Seiten praktische Therapie gegenüber 500 Seiten Beschreibung naturheilkundlicher Verfahren – da wünscht sich der Praktiker zukünftig eine stärkere Gewichtung des praktischen Teils. Dennoch hat das Buch die Bestnote verdient, weil es - zu einem ausgewogenen Preis-Leistungsverhältnis - so viele wertvolle Informationen gut aufbereitet präsentiert. Der Praxisleitfaden Naturheilkunde enthält geballtes und gut fundiertes naturheilkundliches Wissen- und das in einer Form, die es ermöglicht, sekundenschnell Informationen nachzuschlagen. Als positiv erachte ich, dass es nicht wie viele andere derartige Werke die Schulmedizin verteufelt, sondern sogar angeführt wird, dass bei schweren Erkrankungen erst der Arzt aufgesucht werden sollte. Ich denke, dieses Buch sollte in keinem Regal eines aufgeschlossenen Arztes oder Medizinstudenten fehlen. Auch wenn der Preis nicht gerade gering ist Der Praxisleitfaden bietet einen guten Gegenwert. Der Leitfaden Phytotherapie ist ein praktisches Arbeitsbuch, das in keiner Praxis und Apotheke fehlen sollte. Er bietet: -Grundlagen der modernen, rationalen Phytotherapie mit Hinweisen auf die arzneimittelrechtliche Situation in Deutschland und der EU -Ausführlicher Monographieteil mit allen wichtigen Heilpflanzen, jeweils mit Farbfoto -Berücksichtigung auch negativ monographierter Pflanzen und Drogen aus der Erfahrungsheilkunde -Therapieempfehlungen zu allen Indikationen: differenziert und im Rahmen ganzheitlicher Therapiepläne -Vorschläge zur Präparateauswahl inklusive Dosierung und unter Berücksichtigung aktueller wissenschaftlicher Studienergebnisse -Rezepturen zur individuellen Verordnung von Tees, Salben, Tinkturen und Umschlägen etc. Inhalt: 1 Grundlegendes zur rationalen Phytotherapie 2 Pflanzenprofile 3 Herz-Kreislauf- und Gefäßerkrankungen 4 Atemwegserkrankungen 5 Erkrankungen des Magen-Darmtrakts und der Verdauungsorgane 6 Stoffwechselerkrankungen 7 Erkrankungen des Uriginaltrakts8 Gynäkologische Erkrankungen und Geburtshilfe 9 Erkrankungen des Bewegungsapparats 10 Neurologische Erkrankungen 11 Psychische und psychosomatische Erkrankungen 12 Hauterkrankungen 13 Phytopharmaka zur Steigerung der Abwehrkräfte und Leistung 14 Phytopharmaka bei Tumorverletzungen 15 Pädiatrische Erkrankungen Neu: Kap. 5.10 Colitis ulcerosa und Morbus Crohn In Kap. 1.5 Extra-Abschnitt zu "Allergien durch Arzneipflanzen" Prof. Dr. Heinz Schilcher Studium der Pharmazie an der LMU München. Promotion mit einem pharmakologischen Thema am Institut für Arzneimittellehre der LMU München. Professor für Pharmazeutische Biolo

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
BUCHSERVICE / ANTIQUARIAT Lars Lutzer, Bad Segeberg, Germany [53994756] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 6.95
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Leitfaden Phytotherapie - Heinz Schilcher, Susanne Kammerer, Tankred Wegener
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heinz Schilcher, Susanne Kammerer, Tankred Wegener:
Leitfaden Phytotherapie - gebunden oder broschiert

ISBN: 3437553437

[SR: 398995], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783437553431], Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH, Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH, Book, [PU: Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH], Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH, 404350, Alternative Heilmethoden, 404352, Akupressur, 404354, Akupunktur, 404358, Aromatherapie, 404360, Atemtherapie, 404362, Feldenkraismethode, 404364, Ganzheitsmedizin, 404366, Homöopathie, 902084, Nachschlagewerke, 404368, Naturheilpraxis, 404370, Neuraltherapie, 404372, Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), 290522, Medizin, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 189619, Naturmedizin & alternative Heilmethoden, 189620, Akupunktur, 13880731, Alexander-Technik, 536428, Anthroposophie, 536430, Aromatherapie, 13880681, Atemtherapie, 536432, Bachblüten, 13880711, Bioresonanztherapie, 189621, Chinesische Medizin, 13880701, Dorn Wirbelsäulentherapie, 13880691, Farbtherapie, 189623, Heilen, 189624, Heilkräuter, 189625, Heilpflanzen, 536438, Homöopathie, 13880651, Kunsttherapie, 13880721, Körpertherapie, 13880661, Lachtherapie, 536444, Massagen, 189618, Meditation, 555708, Musiktherapie, 13880671, Poesie- & Schreibtherapie, 189630, Qi Gong, 189632, Reiki, 555808, Tanztherapie, 11072371, Wasserkur, 189584, Gesundheit & Medizin, 536302, Ratgeber, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
suthala
Neuware. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Leitfaden Phytotherapie

Der Leitfaden Phytotherapie ist ein praktisches Arbeitsbuch, das in keiner Praxis und Apotheke fehlen sollte. Er bietet: - Grundlagen der modernen, rationalen Phytotherapie mit Hinweisen auf die arzneimittelrechtliche Situation in Deutschland und der EU - Ausführlicher Monographieteil mit allen wichtigen Heilpflanzen, jeweils mit Farbfoto - Berücksichtigung auch negativ monographierter Pflanzen und Drogen aus der Erfahrungsheilkunde - Therapieempfehlungen zu allen Indikationen: differenziert und im Rahmen ganzheitlicher Therapiepläne - Vorschläge zur Präparateauswahl inklusive Dosierung und unter Berücksichtigung aktueller wissenschaftlicher Studienergebnisse - Rezepturen zur individuellen Verordnung von Tees, Salben, Tinkturen und Umschlägen etc. Neu in der 4. Auflage: - Aktualisierung und Erweiterung der Pflanzenprofile, ESCOP- und WHO-Monographien, Arzneimittelempfehlungen, Studienergebnisse sowie der Verordnungs- und Erstattungsfähigkeit von Phytopharmaka - Im Kapitel Verdauungstrakt neue Krankheitsbilder - Neues Kapitel zu "Allergien durch Arzneipflanzen" - Jetzt praxisorientierter mit Informationen "Für den Hausgebrauch" Mit einem Geleitwort von Univ.-Prof. em. Dr. med. Dr. h.c. mult. Fritz H. Kemper (Präsident der European Scientific Cooperative on Phytotherapy) Weiterführende Literatur, Internetadressen, Fachgesellschaften, Weiter-bildungsmöglichkeiten zu finden auf: www.elsevier.de/978-3-437-55348-6

Detailangaben zum Buch - Leitfaden Phytotherapie


EAN (ISBN-13): 9783437553431
ISBN (ISBN-10): 3437553437
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Urban & Fischer bei Elsev
1220 Seiten
Gewicht: 1,311 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 15.09.2010 22:29:18
Buch zuletzt gefunden am 02.05.2018 13:19:51
ISBN/EAN: 9783437553431

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-437-55343-7, 978-3-437-55343-1


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher