. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783451352065 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 49,95 €, größter Preis: 70,00 €, Mittelwert: 57,97 €
Kirchenreform. (= Hans Küng Sämtliche Werke. Herausgegeben von Hans Küng und Stephan Schlensog, Band 6). - Küng, Hans
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Küng, Hans:
Kirchenreform. (= Hans Küng Sämtliche Werke. Herausgegeben von Hans Küng und Stephan Schlensog, Band 6). - gebunden oder broschiert

2016, ISBN: 3451352060

ID: 21316418411

[EAN: 9783451352065], Gebraucht, wie neu, [SC: 1.65], [PU: Verlag Herder, Freiburg im Breisgau, Basel, Wien], FACHLITERATUR | THEOLOGIE WERKAUSGABEN KOMMENTIERTE AUSGABEN HANS KÜNG KATHOLISCHE KIRCHE, KIRCHENERNEUERUNG, KIRCHENREFORM, Jacket, Geprägter Pappeinband mit Lesebändchen und Schutzumschlag in sehr gutem Erhaltungszustand, das Buch wurde lediglich zu Prüfzwecken aus der Originalfolie genommen. "Die Reform der Kirche ist eine permanente Aufgabe. Küngs Überlegungen nehmen die Tradition der Kirche und die Grundimpulse des Vaticanum II auf und ergeben eine umfassende Konzeption, in der Fragen wie Zölibat, Frauenordination oder Mitentscheidung von Laien keine beliebigen Detailfragen darstellen." (Verlagstext) Hans Küng (* 19. März 1928 in Sursee, Kanton Luzern) ist ein Schweizer Theologe, römisch-katholischer Priester und Autor. Von 1960 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 1996 war er Theologie-Professor an der Eberhard Karls Universität im südwestdeutschen Tübingen, zuletzt für Ökumenische Theologie. Bis März 2013 war er Präsident der von ihm mitgegründeten Stiftung Weltethos. Küng gilt nicht nur im deutschsprachigen Raum als einer der bekanntesten Kirchenkritiker unter den akademisch herausragenden katholischen Theologen der Zeitgeschichte. Insbesondere seine Kritik am Dogma der päpstlichen Unfehlbarkeit führte ein Jahr nach der Veröffentlichung seines vielbeachteten Buches Existiert Gott? Antwort auf die Gottesfrage der Neuzeit im Jahr 1979 aufgrund eines von Papst Johannes Paul II. gebilligten Erlasses der Glaubenskongregation zum Entzug seiner kirchlichen Lehrbefugnis für die römisch-katholische Glaubenslehre durch die Deutsche Bischofskonferenz. Küng setzte sich vor allem mit der Ökumene auseinander, das heißt mit den Beziehungen der christlichen Konfessionen und später auch mit den Beziehungen der Weltreligionen zueinander. In der Konsequenz engagiert er sich für ein gemeinsames Weltethos. Seit März 2015 erscheint im Herder Verlag, Freiburg i.Br., eine auf 24 Bände angelegte Gesamtausgabe der Werke von Hans Küng. Diese sind nach inhaltlichen Gesichtspunkten zusammengefasst und jeweils mit einer kontextuellen Einführung des Autors versehen. Ältere Texte werden aus seiner heutigen Sicht neu bewertet. (Wikipedia) In deutscher Sprache. 482 pages. Groß 8° (155 x 232mm)

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Versandantiquariat Abendstunde, Ludwigshafen am Rhein, Germany [62816937] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 1.65
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kirchenreform. (= Hans Küng Sämtliche Werke. Herausgegeben von Hans Küng und Stephan Schlensog, Band 6). - Küng, Hans
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Küng, Hans:
Kirchenreform. (= Hans Küng Sämtliche Werke. Herausgegeben von Hans Küng und Stephan Schlensog, Band 6). - gebunden oder broschiert

2016, ISBN: 3451352060

ID: 21316418411

[EAN: 9783451352065], Gebraucht, wie neu, [PU: Verlag Herder, Freiburg im Breisgau, Basel, Wien], FACHLITERATUR | THEOLOGIE WERKAUSGABEN KOMMENTIERTE AUSGABEN HANS KÜNG KATHOLISCHE KIRCHE, KIRCHENERNEUERUNG, KIRCHENREFORM, Jacket, Geprägter Pappeinband mit Lesebändchen und Schutzumschlag in sehr gutem Erhaltungszustand, das Buch wurde lediglich zu Prüfzwecken aus der Originalfolie genommen. "Die Reform der Kirche ist eine permanente Aufgabe. Küngs Überlegungen nehmen die Tradition der Kirche und die Grundimpulse des Vaticanum II auf und ergeben eine umfassende Konzeption, in der Fragen wie Zölibat, Frauenordination oder Mitentscheidung von Laien keine beliebigen Detailfragen darstellen." (Verlagstext) Hans Küng (* 19. März 1928 in Sursee, Kanton Luzern) ist ein Schweizer Theologe, römisch-katholischer Priester und Autor. Von 1960 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 1996 war er Theologie-Professor an der Eberhard Karls Universität im südwestdeutschen Tübingen, zuletzt für Ökumenische Theologie. Bis März 2013 war er Präsident der von ihm mitgegründeten Stiftung Weltethos. Küng gilt nicht nur im deutschsprachigen Raum als einer der bekanntesten Kirchenkritiker unter den akademisch herausragenden katholischen Theologen der Zeitgeschichte. Insbesondere seine Kritik am Dogma der päpstlichen Unfehlbarkeit führte ein Jahr nach der Veröffentlichung seines vielbeachteten Buches Existiert Gott? Antwort auf die Gottesfrage der Neuzeit im Jahr 1979 aufgrund eines von Papst Johannes Paul II. gebilligten Erlasses der Glaubenskongregation zum Entzug seiner kirchlichen Lehrbefugnis für die römisch-katholische Glaubenslehre durch die Deutsche Bischofskonferenz. Küng setzte sich vor allem mit der Ökumene auseinander, das heißt mit den Beziehungen der christlichen Konfessionen und später auch mit den Beziehungen der Weltreligionen zueinander. In der Konsequenz engagiert er sich für ein gemeinsames Weltethos. Seit März 2015 erscheint im Herder Verlag, Freiburg i.Br., eine auf 24 Bände angelegte Gesamtausgabe der Werke von Hans Küng. Diese sind nach inhaltlichen Gesichtspunkten zusammengefasst und jeweils mit einer kontextuellen Einführung des Autors versehen. Ältere Texte werden aus seiner heutigen Sicht neu bewertet. (Wikipedia) In deutscher Sprache. 482 pages. Groß 8° (155 x 232mm)

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Versandantiquariat Abendstunde, Ludwigshafen am Rhein, Germany [62816937] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 1.65
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kirchenreform. (= Hans Küng Sämtliche Werke. Herausgegeben von Hans Küng und Stephan Schlensog, Band 6). - Küng, Hans
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Küng, Hans:
Kirchenreform. (= Hans Küng Sämtliche Werke. Herausgegeben von Hans Küng und Stephan Schlensog, Band 6). - gebrauchtes Buch

2016, ISBN: 9783451352065

[ED: Pappe], [PU: Verlag Herder], Geprägter Pappeinband mit Lesebändchen und Schutzumschlag in sehr gutem Erhaltungszustand, das Buch wurde lediglich zu Prüfzwecken aus der Originalfolie genommen. "Die Reform der Kirche ist eine permanente Aufgabe. Küngs Überlegungen nehmen die Tradition der Kirche und die Grundimpulse des Vaticanum II auf und ergeben eine umfassende Konzeption, in der Fragen wie Zölibat, Frauenordination oder Mitentscheidung von Laien keine beliebigen Detailfragen darstellen." (Verlagstext) Hans Küng (* 19. März 1928 in Sursee, Kanton Luzern) ist ein Schweizer Theologe, römisch-katholischer Priester und Autor. Von 1960 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 1996 war er Theologie-Professor an der Eberhard Karls Universität im südwestdeutschen Tübingen, zuletzt für Ökumenische Theologie. Bis März 2013 war er Präsident der von ihm mitgegründeten Stiftung Weltethos. Küng gilt nicht nur im deutschsprachigen Raum als einer der bekanntesten Kirchenkritiker unter den akademisch herausragenden katholischen Theologen der Zeitgeschichte. Insbesondere seine Kritik am Dogma der päpstlichen Unfehlbarkeit führte ein Jahr nach der Veröffentlichung seines vielbeachteten Buches Existiert Gott? Antwort auf die Gottesfrage der Neuzeit im Jahr 1979 aufgrund eines von Papst Johannes Paul II. gebilligten Erlasses der Glaubenskongregation zum Entzug seiner kirchlichen Lehrbefugnis für die römisch-katholische Glaubenslehre durch die Deutsche Bischofskonferenz. Küng setzte sich vor allem mit der Ökumene auseinander, das heißt mit den Beziehungen der christlichen Konfessionen und später auch mit den Beziehungen der Weltreligionen zueinander. In der Konsequenz engagiert er sich für ein gemeinsames Weltethos. Seit März 2015 erscheint im Herder Verlag, Freiburg i.Br., eine auf 24 Bände angelegte Gesamtausgabe der Werke von Hans Küng. Diese sind nach inhaltlichen Gesichtspunkten zusammengefasst und jeweils mit einer kontextuellen Einführung des Autors versehen. Ältere Texte werden aus seiner heutigen Sicht neu bewertet. (Wikipedia), DE, [SC: 1.65], wie neu, gewerbliches Angebot, Groß 8 (155 x 232mm), 482, [GW: 890g], [PU: Freiburg im Breisgau, Basel, Wien], Erste Aufl., Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Versandantiquariat Abendstunde
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 1.65)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kirchenreform | Küng - Buch - Hans Küng, Hans Küng, Stephan Schlensog - Hans Küng, Hans Küng, Stephan Schlensog
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hans Küng, Hans Küng, Stephan Schlensog:
Kirchenreform | Küng - Buch - Hans Küng, Hans Küng, Stephan Schlensog - neues Buch

ISBN: 9783451352065

ID: 16257056

Von Hans Küng, Hans Küng, Stephan Schlensog: Die Reform der Kirche ist eine permanente Aufgabe. Küngs Überlegungen nehmen die Tradition der Kirche und die Grundimpulse des Vaticanum II auf und ergeben eine umfassende Konzeption, in der Fragen wie Zölibat, Frauenordination oder Mitentscheidung von Laien keine beliebigen Detailfragen darstellen.; Weitere Fachgebiete > Religion > Kirchengeschichte, Verlag Herder

Neues Buch Beck-shop.de
Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kirchenreform als Buch von Hans Küng - Hans Küng
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hans Küng:
Kirchenreform als Buch von Hans Küng - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783451352065

ID: 678233342

Kirchenreform: Hans Küng Kirchenreform: Hans Küng Bücher > Wissenschaft > Theologie, Herder Verlag GmbH

Neues Buch Hugendubel.de
No. 25475361 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Kirchenreform
Autor:
Titel:
ISBN-Nummer:

Die Reform der Kirche ist eine permanente Aufgabe. Küngs Überlegungen nehmen die Tradition der Kirche und die Grundimpulse des Vaticanum II auf und ergeben eine umfassende Konzeption, in der Fragen wie Zölibat, Frauenordination oder Mitentscheidung von Laien keine beliebigen Detailfragen darstellen.

Detailangaben zum Buch - Kirchenreform


EAN (ISBN-13): 9783451352065
ISBN (ISBN-10): 3451352060
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2016
Herausgeber: Herder

Buch in der Datenbank seit 20.02.2016 02:49:59
Buch zuletzt gefunden am 17.10.2017 14:33:31
ISBN/EAN: 9783451352065

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-451-35206-0, 978-3-451-35206-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher