Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783456843568 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 43,89 €, größter Preis: 87,00 €, Mittelwert: 70,78 €
Die Organisation Krankenhaus im Wandel : eine dokumentarische Evaluation aus Sicht der ärztlichen Akteure - Vogd, Werner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Vogd, Werner:
Die Organisation Krankenhaus im Wandel : eine dokumentarische Evaluation aus Sicht der ärztlichen Akteure - gebrauchtes Buch

2006, ISBN: 3456843569

ID: 16594702112

[EAN: 9783456843568], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 0.0], [PU: Huber, Bern], KRANKENHAUS ; ORGANISATIONSWANDEL ARZT AKTEUR, 1. Aufl. 293 S. ; 23 cm, 500 gr., Orig.-kart. Literaturverz. S. 281 - 290. Ecken leicht bestoßen. Die deutschen Krankenhäuser erfahren derzeit einen tiefgreifenden Wandlungsprozess. Zum einen ändert sich mit den 2003 eingeführten Diagnosis Related Groups (DRG) die Form der Leistungsabrechnung grundlegend: Nicht mehr die Liegezeit, sondern die Fallpauschale wird zum primären Finanzierungsmodus. Zum anderen finden - oftmals verbunden mit der Privatisierung der Häuser - Konzepte moderner Unternehmensführung (EDV-gestütztes Controlling,"Outsourcing"und Zentralisierung von wichtigen Betriebsfunktionen) Eingang in den Krankenhausalltag. In der vorliegenden Studie wird gezeigt, wie diese neuen ökonomischen Rahmenbedingungen die ärztlichen Handlungs- und Entscheidungsprozesse beeinflussen. Im Zentrum der Untersuchung stehen eine chirurgische und eine internistische Abteilung. Die zeitliche Differenzierung zwischen zwei Untersuchungsphasen (2000-2002 und 2004-2005) erlaubt es, die Auswirkungen der aktuellen Veränderungen in der Krankenhausorganisation auf das ärztliche Handeln detailliert nachzuzeichnen. Die Ergebnisse zeigen einige Überraschungen. Trotz des ökonomischen Drucks scheinen die Ärzte ihre handlungsleitenden Orientierungen im Wesentlichen beizubehalten. Doch aufgrund der knapper werdenden Ressource "ärztliche Arbeitskraft" sind nun Prioritäten zu setzen. Gespart wird insbesondere in den "weichen", psychosozialen Bereichen der Medizin. Zudem sind bei den Routinefällen Betreuungslücken in Kauf zu nehmen, um den komplizierten Fällen hohe Aufmerksamkeit geben zu können. Um dem Primat kurzer Liegezeiten zu folgen, werden Behandlungsprozesse zerteilt und schneller aufwendige diagnostische Prozeduren angefahren.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Versandantiquariat Wolter, Grossbeeren, Germany [7700400] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Organisation Krankenhaus im Wandel : eine dokumentarische Evaluation aus Sicht der ärztlichen Akteure - Vogd, Werner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Vogd, Werner:
Die Organisation Krankenhaus im Wandel : eine dokumentarische Evaluation aus Sicht der ärztlichen Akteure - gebrauchtes Buch

2006, ISBN: 3456843569

ID: 16594702112

[EAN: 9783456843568], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Huber, Bern], KRANKENHAUS ; ORGANISATIONSWANDEL ARZT AKTEUR, 1. Aufl. 293 S. ; 23 cm, 500 gr., Orig.-kart. Literaturverz. S. 281 - 290. Ecken leicht bestoßen. Die deutschen Krankenhäuser erfahren derzeit einen tiefgreifenden Wandlungsprozess. Zum einen ändert sich mit den 2003 eingeführten Diagnosis Related Groups (DRG) die Form der Leistungsabrechnung grundlegend: Nicht mehr die Liegezeit, sondern die Fallpauschale wird zum primären Finanzierungsmodus. Zum anderen finden - oftmals verbunden mit der Privatisierung der Häuser - Konzepte moderner Unternehmensführung (EDV-gestütztes Controlling,"Outsourcing"und Zentralisierung von wichtigen Betriebsfunktionen) Eingang in den Krankenhausalltag. In der vorliegenden Studie wird gezeigt, wie diese neuen ökonomischen Rahmenbedingungen die ärztlichen Handlungs- und Entscheidungsprozesse beeinflussen. Im Zentrum der Untersuchung stehen eine chirurgische und eine internistische Abteilung. Die zeitliche Differenzierung zwischen zwei Untersuchungsphasen (2000-2002 und 2004-2005) erlaubt es, die Auswirkungen der aktuellen Veränderungen in der Krankenhausorganisation auf das ärztliche Handeln detailliert nachzuzeichnen. Die Ergebnisse zeigen einige Überraschungen. Trotz des ökonomischen Drucks scheinen die Ärzte ihre handlungsleitenden Orientierungen im Wesentlichen beizubehalten. Doch aufgrund der knapper werdenden Ressource "ärztliche Arbeitskraft" sind nun Prioritäten zu setzen. Gespart wird insbesondere in den "weichen", psychosozialen Bereichen der Medizin. Zudem sind bei den Routinefällen Betreuungslücken in Kauf zu nehmen, um den komplizierten Fällen hohe Aufmerksamkeit geben zu können. Um dem Primat kurzer Liegezeiten zu folgen, werden Behandlungsprozesse zerteilt und schneller aufwendige diagnostische Prozeduren angefahren.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Versandantiquariat Wolter, Grossbeeren, Germany [7700400] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Organisation Krankenhaus im Wandel : eine dokumentarische Evaluation aus Sicht der ärztlichen Akteure - Vogd, Werner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Vogd, Werner:
Die Organisation Krankenhaus im Wandel : eine dokumentarische Evaluation aus Sicht der ärztlichen Akteure - gebrauchtes Buch

2006, ISBN: 9783456843568

[PU: Huber], 1. Aufl. 293 S. 23 cm, 500 gr., Orig.-kart. Literaturverz. S. 281 - 290. Ecken leicht bestoßen. Die deutschen Krankenhäuser erfahren derzeit einen tiefgreifenden Wandlungsprozess. Zum einen ändert sich mit den 2003 eingeführten Diagnosis Related Groups (DRG) die Form der Leistungsabrechnung grundlegend: Nicht mehr die Liegezeit, sondern die Fallpauschale wird zum primären Finanzierungsmodus. Zum anderen finden - oftmals verbunden mit der Privatisierung der Häuser - Konzepte moderner Unternehmensführung (EDV-gestütztes Controlling,"Outsourcing"und Zentralisierung von wichtigen Betriebsfunktionen) Eingang in den Krankenhausalltag. In der vorliegenden Studie wird gezeigt, wie diese neuen ökonomischen Rahmenbedingungen die ärztlichen Handlungs- und Entscheidungsprozesse beeinflussen. Im Zentrum der Untersuchung stehen eine chirurgische und eine internistische Abteilung. Die zeitliche Differenzierung zwischen zwei Untersuchungsphasen (2000-2002 und 2004-2005) erlaubt es, die Auswirkungen der aktuellen Veränderungen in der Krankenhausorganisation auf das ärztliche Handeln detailliert nachzuzeichnen. Die Ergebnisse zeigen einige Überraschungen. Trotz des ökonomischen Drucks scheinen die Ärzte ihre handlungsleitenden Orientierungen im Wesentlichen beizubehalten. Doch aufgrund der knapper werdenden Ressource "ärztliche Arbeitskraft" sind nun Prioritäten zu setzen. Gespart wird insbesondere in den "weichen", psychosozialen Bereichen der Medizin. Zudem sind bei den Routinefällen Betreuungslücken in Kauf zu nehmen, um den komplizierten Fällen hohe Aufmerksamkeit geben zu können. Um dem Primat kurzer Liegezeiten zu folgen, werden Behandlungsprozesse zerteilt und schneller aufwendige diagnostische Prozeduren angefahren., [SC: 0.00], Gut, gewerbliches Angebot, [PU: Bern]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Versandantiquariat Wolter www.2ndhandbook.de
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Organisation Krankenhaus im Wandel: Eine dokumentarische Evaluation aus Sicht der ärztlichen Akteure
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Die Organisation Krankenhaus im Wandel: Eine dokumentarische Evaluation aus Sicht der ärztlichen Akteure - gebrauchtes Buch

2006, ISBN: 9783456843568

ID: fcb563087d651a64838ff0a672fbc461

Binding:Broschiert,Edition:1., Aufl.,Label:Huber, Hans,Publisher:Huber, Hans,medium:Broschiert,numberOfPages:293,publicationDate:2006-05-09,ISBN:3456843569 Broschiert, Huber

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03456843569 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Organisation Krankenhaus im Wandel - Vogd, Werner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Vogd, Werner:
Die Organisation Krankenhaus im Wandel - Taschenbuch

2006, ISBN: 9783456843568

[ED: Taschenbuch], [PU: Verlag Hans Huber], ein Namenseintrag ist vorhanden, gutes Exemplar,Privatverkauf - kein Umtausch,Erstattung o.ä. möglich, [SC: 1.50], leichte Gebrauchsspuren, privates Angebot, [GW: 500g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Wortgeflüster
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die Organisation Krankenhaus im Wandel

Die deutschen Krankenhäuser erfahren derzeit einen tiefgreifenden Wandlungsprozess. Zum einen ändert sich mit den Diagnosis- Related Groups (DRG) die Form der Leistungsabrechnung grundlegend: Nicht mehr die Liegezeit, sondern die Fallpauschale wird zum primären Finanzierungsmodus. Zum anderen finden - oftmals verbunden mit der Privatisierung der Häuser - Konzepte moderner Unternehmensführung Eingang in den Krankenhausalltag. In der vorliegenden Studie wird gezeigt, wie diese neuen ökonomischen Rahmenbedingungen die ärztlichen Handlungs- und Entscheidungsprozesse beeinflussen. Die Medizin im Krankenhaus verändert sich, aber die Ärzte sind dem nicht nur passiv ausgeliefert: Sie lernen, das DRG-System auszubeuten, und beginnen angesichts zunehmender Personalknappheit, sich ihrer Macht bewusst zu werden.

Detailangaben zum Buch - Die Organisation Krankenhaus im Wandel


EAN (ISBN-13): 9783456843568
ISBN (ISBN-10): 3456843569
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: Huber, Hans

Buch in der Datenbank seit 29.05.2007 01:18:55
Buch zuletzt gefunden am 11.02.2017 15:01:21
ISBN/EAN: 9783456843568

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-456-84356-9, 978-3-456-84356-8


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher