. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783465022688 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 19,90 €, größter Preis: 39,00 €, Mittelwert: 33,18 €
Maior dignitas est in sexu virili Das weibliche Geschlecht im Normensystem des 16. Jahrhunderts - Koch, Elisabeth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Koch, Elisabeth:
Maior dignitas est in sexu virili Das weibliche Geschlecht im Normensystem des 16. Jahrhunderts - neues Buch

1991, ISBN: 9783465022688

[PU: Klostermann, Vittorio], 278 S. Leinen Im allgemeinen Urteil wird bisher angenommen oder gilt zumindest als sehr wahrscheinlich, daß die gesellschaftliche Position der Frau im Humanismus eine Aufwertung erfahren habe. Diese Vermutung stützt sich offensichtlich auf die generelle Hochschätzung der kulturellen Leistungen des Humanismus und den daraus abgeleiteten Wunsch, auch im Bereich der Geschlechterbeziehung etwas Positives zu finden.Eine Nachprüfung der normativen Quellen, wie sie die vorliegende Arbeit vornimmt, zeigt jedoch, daß diese Einschätzung falsch ist. Die juristischen Normen und Lehren des 16. Jahrhunderts bestätigen ebenso wie das staatstheoretische Schrifttum und die Unterrichts- und Ausbildungsprogramme das traditionelle Bild der Inferiorität des weiblichen Geschlechts - ein Bild, das, wie das Kapitel über die "Selbsteinschätzung und Selbstdefinition" zeigt, auch von den Frauen selbst geteilt wird.Die durchgängig auf Primärquellen gestützte Darstellung stellt im Bereich der Humanismusforschung insofern ein Grundlagenwerk dar, als es hier bislang zu diesem Thema quellenfundierte Literatur nicht gibt. ISBN 9783465022688, DE, [SC: 3.45], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 550g], 1., Aufl., Banküberweisung, PayPal, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Interntationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Speyer & Peters GmbH
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 3.45)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Maior dignitas est in sexu virili. Das weibliche Geschlecht im Normensystem des 16. Jahrhunderts. - Koch, Elisabeth.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Koch, Elisabeth.:
Maior dignitas est in sexu virili. Das weibliche Geschlecht im Normensystem des 16. Jahrhunderts. - Erstausgabe

1991, ISBN: 9783465022688

[ED: Blauer Leinenband mit gold. Rückentitel. Sehr leicht angestaubt. Kein SU.], [PU: Frankfurt am Main, Vittorio Klostermann,1991.], 1. Auflage. 25x16,5 cm. VI, 278 S. Blauer Leinenband mit gold. Rückentitel. Sehr leicht angestaubt. Kein SU. Studien zur europäischen Rechtsgeschichte Bd. 57. Innen sehr sauber. Inhalt in Kürze: - Privatrechtliche Normen und Lehren: Von Ehegelöbnuß Das man frawen und iunckfrawen zu rechte rzeit menner geben soll Die rechtliche Position der Mutter von Kindern "sine patre iusto" etc.. - Strafrechtliche Regelungen: Von jungfrauen und witwen schenden Das schändliche laster des ehebruchs Prostitution Etc. - Geschlechtsspezifische Theorien im Lehnsrecht und in der Thronfolgefrage: Foeminae regulariter non succedunt in feudo The montrous regiment of women. - Semper idem: Die Argumente der Juristen zur Inferiorität der Frau. - Le droit gouvernement de la maison (est) le vray modelle du gouvernement de la Republique. - De institutione feminae Christianae. - Selbstdefinition und Selbsteinschätzung der Frauen. - "La querelle des dames" - ein literarischer Diskurs über das weibliche Geschlecht. - Rede und Realität. Studien zur europäischen Rechtsgeschichte Bd. 57., [SC: 3.00], gewerbliches Angebot, [GW: 500g], 1

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
P.u.P. Hassold OHG
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Maior dignitas est in sexu virili Das weibliche Geschlecht im Normensystem des 16. Jahrhunderts - Koch, Elisabeth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Koch, Elisabeth:
Maior dignitas est in sexu virili Das weibliche Geschlecht im Normensystem des 16. Jahrhunderts - neues Buch

1991, ISBN: 9783465022688

[PU: Klostermann, Vittorio], 278 S. Leinen Im allgemeinen Urteil wird bisher angenommen oder gilt zumindest als sehr wahrscheinlich, daß die gesellschaftliche Position der Frau im Humanismus eine Aufwertung erfahren habe. Diese Vermutung stützt sich offensichtlich auf die generelle Hochschätzung der kulturellen Leistungen des Humanismus und den daraus abgeleiteten Wunsch, auch im Bereich der Geschlechterbeziehung etwas Positives zu finden.Eine Nachprüfung der normativen Quellen, wie sie die vorliegende Arbeit vornimmt, zeigt jedoch, daß diese Einschätzung falsch ist. Die juristischen Normen und Lehren des 16. Jahrhunderts bestätigen ebenso wie das staatstheoretische Schrifttum und die Unterrichts- und Ausbildungsprogramme das traditionelle Bild der Inferiorität des weiblichen Geschlechts - ein Bild, das, wie das Kapitel über die "Selbsteinschätzung und Selbstdefinition" zeigt, auch von den Frauen selbst geteilt wird.Die durchgängig auf Primärquellen gestützte Darstellung stellt im Bereich der Humanismusforschung insofern ein Grundlagenwerk dar, als es hier bislang zu diesem Thema quellenfundierte Literatur nicht gibt. ISBN 3465022688, [SC: 2.30], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 550g], 1., Aufl.

Neues Buch Booklooker.de
Speyer & Peters GmbH
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Maior dignitas est in sexu virili Das weibliche Geschlecht im Normensystem des 16. Jahrhunderts - Koch, Elisabeth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Koch, Elisabeth:
Maior dignitas est in sexu virili Das weibliche Geschlecht im Normensystem des 16. Jahrhunderts - neues Buch

1991, ISBN: 3465022688

ID: 206819

1., Aufl. Leinen 278 S. Leinen Im allgemeinen Urteil wird bisher angenommen oder gilt zumindest als sehr wahrscheinlich, daß die gesellschaftliche Position der Frau im Humanismus eine Aufwertung erfahren habe. Diese Vermutung stützt sich offensichtlich auf die generelle Hochschätzung der kulturellen Leistungen des Humanismus und den daraus abgeleiteten Wunsch, auch im Bereich der Geschlechterbeziehung etwas Positives zu finden.Eine Nachprüfung der normativen Quellen, wie sie die vorliegende Arbeit vornimmt, zeigt jedoch, daß diese Einschätzung falsch ist. Die juristischen Normen und Lehren des 16. Jahrhunderts bestätigen ebenso wie das staatstheoretische Schrifttum und die Unterrichts- und Ausbildungsprogramme das traditionelle Bild der Inferiorität des weiblichen Geschlechts - ein Bild, das, wie das Kapitel über die "Selbsteinschätzung und Selbstdefinition" zeigt, auch von den Frauen selbst geteilt wird.Die durchgängig auf Primärquellen gestützte Darstellung stellt im Bereich der Humanismusforschung insofern ein Grundlagenwerk dar, als es hier bislang zu diesem Thema quellenfundierte Literatur nicht gibt. ISBN 3465022688, mit Schutzumschlag neu, [PU:Klostermann, Vittorio,]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
Speyer & Peters GmbH, 12165 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 3.45)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Maior dignitas est in sexu virili. Das weibliche Geschlecht im Normensystem des 16. Jahrhunderts. Studien zur europäischen Rechtsgeschichte, Band 57. - Koch, Elisabeth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Koch, Elisabeth:
Maior dignitas est in sexu virili. Das weibliche Geschlecht im Normensystem des 16. Jahrhunderts. Studien zur europäischen Rechtsgeschichte, Band 57. - gebrauchtes Buch

1991, ISBN: 9783465022688

ID: 386173

278 Seiten Bibliothekseinband Ausgesondertes Buch aus juristischer Fachbibliothek. Übliche Merkmale: Signatur auf Buchrücken und Buchdeckel, Stempel im Buch. Buchschnitt an allen drei Seiten mit roten Strichen gekennzeichnet. Text ansonsten sauber und ohne Markierungen. /// Aus dieser Bibliothek ca. 2000 Titel aus den Bereichen: Rechtsgeschichte, Antikes Recht, Röm. Recht, Dt. Recht, Geschichte einz. Landesrechte, dt. und europ. Privatrechtsgeschichte. OOO 9783465022688 Versand D: 2,50 EUR Frau ; Rechtsstellung ; Geschichte 1500-1600, Recht, Sozialgeschichte, [PU:Frankfurt am Main: Klostermann,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Antiquariat Bookfarm, 04229 Leipzig
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Maior dignitas est in sexu virili: Das weibliche Geschlecht im Normensystem des 16. Jahrhunderts (Ius commune. Sonderhefte, Studien zur europäischen Rechtsgeschichte)
Autor:

Elisabeth Koch

Titel:

Maior dignitas est in sexu virili: Das weibliche Geschlecht im Normensystem des 16. Jahrhunderts (Ius commune. Sonderhefte, Studien zur europäischen Rechtsgeschichte)

ISBN-Nummer:

Modernes Antiquariat. - Frauen, Frauenrecht, 16. Jh. Koch, Elisabeth. Maior dignitas est in sexu virili. Das weibliche Geschlecht im Normensystem des 16. Jahrhunderts. 1. Auflage. Frankfurt am Main, Vittorio Klostermann, 1991. 25x16,5 cm. VI, 278 S. Blauer Leinenband mit gold. Rückentitel. Sehr leicht angestaubt. Kein SU. Innen sehr sauber. Studien zur europäischen Rechtsgeschichte Bd. 57. Inhalt in Kürze: - Privatrechtliche Normen und Lehren: Von Ehegelöbnuß; Das man frawen und iunckfrawen zu rechte rzeit menner geben soll; Die rechtliche Position der Mutter von Kindern sine patre iusto; etc.. - Strafrechtliche Regelungen: Von jungfrauen und witwen schenden; Das schändliche laster des ehebruchs; Prostitution; Etc. - Geschlechtsspezifische Theorien im Lehnsrecht und in der Thronfolgefrage: Foeminae regulariter non succedunt in feudo; The montrous regiment of women. - Semper idem: Die Argumente der Juristen zur Inferiorität der Frau. - Le droit gouvernement de la maison (est) le vray modelle du gouvernement de la Republique. - De institutione feminae Christianae. - Selbstdefinition und Selbsteinschätzung der Frauen. - La querelle des dames - ein literarischer Diskurs über das weibliche Geschlecht. - Rede und Realität.

Detailangaben zum Buch - Maior dignitas est in sexu virili: Das weibliche Geschlecht im Normensystem des 16. Jahrhunderts (Ius commune. Sonderhefte, Studien zur europäischen Rechtsgeschichte)


EAN (ISBN-13): 9783465022688
ISBN (ISBN-10): 3465022688
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Klostermann, Vittorio"

Buch in der Datenbank seit 14.06.2007 11:42:47
Buch zuletzt gefunden am 10.07.2017 13:55:43
ISBN/EAN: 9783465022688

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-465-02268-8, 978-3-465-02268-8


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher