. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 48,00 €, größter Preis: 182,12 €, Mittelwert: 74,82 €
Eine Bildtheorie zwischen Repräsentation und Wirkung Kardinal Gabriele Paleottis
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Steinemann, Holger:

Eine Bildtheorie zwischen Repräsentation und Wirkung Kardinal Gabriele Paleottis "Discorso intorno alle imagini sacre e profane" (1582). - neues Buch

4, ISBN: 3487129426

ID: 205058

2006 520 S. Unbekannter Einband Wie wirken Bilder auf den Betrachter? Wo haben die inneren Bilder ihren Ort? Welches ist der an¬gemessene Umgang mit Bildern? Fragen wie diese werden in aktuellen medientheoretischen Dis¬kursen unter Schlagworten wie die Bilderflut des digitalen Zeitalters oder die Macht der Bilder behandelt. Dabei gerät in Vergessenheit, dass schon in der Frühen Neuzeit im Zuge der konfessionellen Auseinandersetzungen das Bild als wirkungsmächtiges Kommunikationsmittel zunehmend ins Blickfeld rückte.Es war der Bologneser Kardinal Gabriele Paleotti (1522-1597), der in seinem Discorso intorno alle imagini sacre e profane von 1582 die mediale Umbruchsituation seiner Epoche aufs eingehendste reflektierte. Auf der Grundlage eines an naturwissenschaftlichen Maßstäben ausgerichteten Nachahmungsbegriffs und der dezidierten Analyse unterschiedlicher Rezipientenschichten entwickelte Paleotti sein Modell der bildlichen Wirkungsfunktionen. Dabei gelangte er zu neuartigen und wegweisenden Einsichten, deren Rezeption bis in die jüngste Gegenwart hinein von einseitigen Ausdeutungen gekennzeichnet ist. In der vorliegenden Studie wird Paleottis bedeutendes, theologisch motiviertes Bildtraktat zum ersten Mal in seiner Gesamtheit kunsthistorisch interpretiert und unter dem Aspekt neuzeitlicher Bildrezeption fruchtbar gemacht.***************How do pictures affect the viewer? Where are internal pictures located? What is the appropriate way to approach a picture? Questions like these are discussed in the contemporary discourse of media theory under rubrics such as ‘the flood of pictures in the digital age or ‘the power of pictures. At the same time we tend to forget that in the early modern age, in the context of the religious debates of the Reformation, the concept of pictures as a powerful and effective means of communication was already being discussed.It was the Milanese Cardinal Gabriele Paleotti (1522-1597) who in his Discorso intorno alle imagine sacre e profane of 1582 provided the most detailed reflection of the state of upheaval in the media of his day. Using a definition of imitation based on scientific criteria and a determined analysis of different levels of reception, Paleotti developed his model of the ways in which pictorial effects function. In doing so he achieved new and influential insights, the reception of which has been characterised until very recently by one-sided interpretations. In this study Paleottis important, theologically-motivated tract is for the first time analysed as a whole from an art-historical perspective, and made to yield new rewards from the perspective of modern picture reception. ISBN 9783487129426 digitales Zeitalter, Wahrnehmung, Kunst, Bildrezeption, Rezeption, Digitalisierung, Rezipient, Kommunikationsmittel Paleotti, Medientheorie, Kunst, Theologie, Wirkung, Medien, Kardinal, Kunstgeschichte, Neuzeit, Bilder, mit Schutzumschlag neu, [PU:Olms, Georg,]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
Speyer & Peters GmbH, 12165 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 3.45)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eine Bildtheorie zwischen Repräsentation und Wirkung Kardinal Gabriele Paleottis
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Steinemann, Holger:

Eine Bildtheorie zwischen Repräsentation und Wirkung Kardinal Gabriele Paleottis "Discorso intorno alle imagini sacre e profane" (1582). 2006 - gebrauchtes Buch

4, ISBN: 9783487129426

ID: 205058

2006 520 S. Wie wirken Bilder auf den Betrachter? Wo haben die inneren Bilder ihren Ort? Welches ist der an¬gemessene Umgang mit Bildern? Fragen wie diese werden in aktuellen medientheoretischen Dis¬kursen unter Schlagworten wie die Bilderflut des digitalen Zeitalters oder die Macht der Bilder behandelt. Dabei gerät in Vergessenheit, dass schon in der Frühen Neuzeit im Zuge der konfessionellen Auseinandersetzungen das Bild als wirkungsmächtiges Kommunikationsmittel zunehmend ins Blickfeld rückte.Es war der Bologneser Kardinal Gabriele Paleotti (1522-1597), der in seinem Discorso intorno alle imagini sacre e profane von 1582 die mediale Umbruchsituation seiner Epoche aufs eingehendste reflektierte. Auf der Grundlage eines an naturwissenschaftlichen Maßstäben ausgerichteten Nachahmungsbegriffs und der dezidierten Analyse unterschiedlicher Rezipientenschichten entwickelte Paleotti sein Modell der bildlichen Wirkungsfunktionen. Dabei gelangte er zu neuartigen und wegweisenden Einsichten, deren Rezeption bis in die jüngste Gegenwart hinein von einseitigen Ausdeutungen gekennzeichnet ist. In der vorliegenden Studie wird Paleottis bedeutendes, theologisch motiviertes Bildtraktat zum ersten Mal in seiner Gesamtheit kunsthistorisch interpretiert und unter dem Aspekt neuzeitlicher Bildrezeption fruchtbar gemacht.***************How do pictures affect the viewer? Where are internal pictures located? What is the appropriate way to approach a picture? Questions like these are discussed in the contemporary discourse of media theory under rubrics such as ‘the flood of pictures in the digital age or ‘the power of pictures. At the same time we tend to forget that in the early modern age, in the context of the religious debates of the Reformation, the concept of pictures as a powerful and effective means of communication was already being discussed.It was the Milanese Cardinal Gabriele Paleotti (1522-1597) who in his Discorso intorno alle imagine sacre e profane of 1582 provided the most detailed reflection of the state of upheaval in the media of his day. Using a definition of imitation based on scientific criteria and a determined analysis of different levels of reception, Paleotti developed his model of the ways in which pictorial effects function. In doing so he achieved new and influential insights, the reception of which has been characterised until very recently by one-sided interpretations. In this study Paleottis important, theologically-motivated tract is for the first time analysed as a whole from an art-historical perspective, and made to yield new rewards from the perspective of modern picture reception. ISBN 9783487129426 Versand D: 3,45 EUR digitales Zeitalter, Wahrnehmung, Kunst, Bildrezeption, Rezeption, Digitalisierung, Rezipient, Kommunikationsmittel Paleotti, Medientheorie, Kunst, Theologie, Wirkung, Medien, Kardinal, Kunstgeschichte, Neuzeit, Bilder, [PU:Olms, Georg,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Speyer & Peters GmbH, 12165 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 3.45)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eine Bildtheorie zwischen Repräsentation und Wirkung Kardinal Gabriele Paleottis
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Steinemann, Holger:
Eine Bildtheorie zwischen Repräsentation und Wirkung Kardinal Gabriele Paleottis "Discorso intorno alle imagini sacre e profane" (1582). - neues Buch

4

ISBN: 9783487129426

[PU: Olms, Georg], 520 S. Wie wirken Bilder auf den Betrachter? Wo haben die inneren Bilder ihren Ort? Welches ist der anÂgemessene Umgang mit Bildern? Fragen wie diese werden in aktuellen medientheoretischen DisÂkursen unter Schlagworten wie die Bilderflut des digitalen Zeitalters oder die Macht der Bilder behandelt. Dabei gerät in Vergessenheit, dass schon in der Frühen Neuzeit im Zuge der konfessionellen Auseinandersetzungen das Bild als wirkungsmächtiges Kommunikationsmittel zunehmend ins Blickfeld rückte.Es war der Bologneser Kardinal Gabriele Paleotti (1522-1597), der in seinem Discorso intorno alle imagini sacre e profane von 1582 die mediale Umbruchsituation seiner Epoche aufs eingehendste reflektierte. Auf der Grundlage eines an naturwissenschaftlichen Maßstäben ausgerichteten Nachahmungsbegriffs und der dezidierten Analyse unterschiedlicher Rezipientenschichten entwickelte Paleotti sein Modell der bildlichen Wirkungsfunktionen. Dabei gelangte er zu neuartigen und wegweisenden Einsichten, deren Rezeption bis in die jüngste Gegenwart hinein von einseitigen Ausdeutungen gekennzeichnet ist. In der vorliegenden Studie wird Paleottis bedeutendes, theologisch motiviertes Bildtraktat zum ersten Mal in seiner Gesamtheit kunsthistorisch interpretiert und unter dem Aspekt neuzeitlicher Bildrezeption fruchtbar gemacht.***************How do pictures affect the viewer? Where are internal pictures located? What is the appropriate way to approach a picture? Questions like these are discussed in the contemporary discourse of media theory under rubrics such as âthe flood of pictures in the digital age or âthe power of pictures. At the same time we tend to forget that in the early modern age, in the context of the religious debates of the Reformation, the concept of pictures as a powerful and effective means of communication was already being discussed.It was the Milanese Cardinal Gabriele Paleotti (1522-1597) who in his Discorso intorno alle imagine sacre e profane of 1582 provided the most detailed reflection of the state of upheaval in the media of his day. Using a definition of imitation based on scientific criteria and a determined analysis of different levels of reception, Paleotti developed his model of the ways in which pictorial effects function. In doing so he achieved new and influential insights, the reception of which has been characterised until very recently by one-sided interpretations. In this study Paleottis important, theologically-motivated tract is for the first time analysed as a whole from an art-historical perspective, and made to yield new rewards from the perspective of modern picture reception. ISBN 9783487129426, [SC: 3.45], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 752g], 2006

Neues Buch Booklooker.de
Speyer & Peters GmbH
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 3.45)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eine Bildtheorie zwischen Repräsentation und Wirkung - Holger Steinemann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Holger Steinemann:
Eine Bildtheorie zwischen Repräsentation und Wirkung - Erstausgabe

2006, ISBN: 9783487129426

ID: 7291363

Kardinal Gabriele Paleottis "Discorso intorno alle imagini sacre e profane" (1582)., [ED: 1], 1., 2006, Buch, Buch, [PU: Olms, Georg]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 5-7 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eine Bildtheorie Zwischen Reprasentation und Wirkung: Kardinal Gabriele Paleottis
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Eine Bildtheorie Zwischen Reprasentation und Wirkung: Kardinal Gabriele Paleottis "Discorso intorno alle imagini sacre e profane" (1582) - Taschenbuch

ISBN: 3487129426

ID: 20581095778

[EAN: 9783487129426], Neubuch, [PU: Georg Olms]

Neues Buch Abebooks.de
Irish Booksellers, Rumford, ME, U.S.A. [57531671] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 6.16
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Eine Bildtheorie Zwischen Reprasentation und Wirkung: Kardinal Gabriele Paleottis "Discorso intorno alle imagini sacre e profane" (1582)
Autor:

Steinemann, Holger

Titel:

Eine Bildtheorie Zwischen Reprasentation und Wirkung: Kardinal Gabriele Paleottis "Discorso intorno alle imagini sacre e profane" (1582)

ISBN-Nummer:

9783487129426

Detailangaben zum Buch - Eine Bildtheorie Zwischen Reprasentation und Wirkung: Kardinal Gabriele Paleottis "Discorso intorno alle imagini sacre e profane" (1582)


EAN (ISBN-13): 9783487129426
ISBN (ISBN-10): 3487129426
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: Olms Georg Ag Apr 2006

Buch in der Datenbank seit 05.10.2007 09:18:04
Buch zuletzt gefunden am 21.03.2017 13:37:48
ISBN/EAN: 9783487129426

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-487-12942-6, 978-3-487-12942-6

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher