. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783487144955 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 116,00 €, größter Preis: 116,00 €, Mittelwert: 116,00 €
Auseinandersetzungen um die deutsche Orthographie im 19. Jahrhundert. 2 Bände Herausgegeben von Kerstin Güthert unter Mitwirkung von Dieter Nerius. - Güthert, Kerstin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Güthert, Kerstin:
Auseinandersetzungen um die deutsche Orthographie im 19. Jahrhundert. 2 Bände Herausgegeben von Kerstin Güthert unter Mitwirkung von Dieter Nerius. - gebunden oder broschiert

2011, ISBN: 3487144956

ID: 19569698049

[EAN: 9783487144955], Neubuch, [PU: Olms, Georg, 02.2011.], RECHTSCHREIBLEHRE, 19. JAHRHUNDERT, SPRACHNORM, DEUTSCH, REFORM, SPRACHGESCHICHTE, HISTORISCHE SPRACHWISSENSCHAFT, ORTHOGRAFIE, RECHTSCHREIBUNG, GERMANISTIK, LINGUISTIK, EINHEITSORTHOGRAFIE, 659 S. Dem 19. Jahrhundert kommt in der deutschen Orthographiegeschichte besondere Bedeutung zu. Diese zeigt sich zum einen in der Ausbildung der unterschiedlichen orthographietheoretischen Konzepte, die von ihrem Ansatz her bis heute nichts an Aktualität eingebüßt haben, und zum anderen in dem Umstand, dass der Orthographie mit Beginn der Kodifikation einer orthographischen Norm durch die Behörden eine Sonderrolle innerhalb der sprachlichen Normen zugewiesen wurde: Wissenschaft und Öffentlichkeit stehen fortan in einem wechselseitigen Verhältnis. Die Orthographiediskussion im 19. Jahrhundert ist deutlich hiervon geprägt, was sich schon daran zeigt, dass sich die vermittelnden Repräsentanten durchsetzen; eine Aussicht auf Umsetzung hat weder eine orthographische Regelung auf streng phonetischer noch auf historischer Basis.Die beiden Bände, mit denen die Reihe Documenta Orthographica nunmehr abgeschlossen vorliegt, enthalten Beiträge von Karl Ferdinand Becker, Johann Christian August Heyse, Theodor Tetzner, Jacob Grimm, Karl Weinhold, Felix Seb. Feldbausch, K. Klaunig, Rudolf von Raumer, Gustav Michaelis, Friedrich Wilhelm Fricke, Fr. dHargues, Alois Egger und Hermann Paul. Dabei handelt es sich neben Dokumenten, die den Diskussionsverlauf entscheidend beeinflusst haben, auch um solche, die die Bandbreite der wissenschaftlichen Meinungen widerspiegeln, um so einen Eindruck von der Vielfalt und der Intensität der Diskussion zu vermitteln. Zeitgenössische Einschätzungen runden das Bild von dieser, für die im Jahre 1901 festgestellte Einheitsorthographie so wichtigen Epoche ab. ISBN 9783487144955 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550

Neues Buch Abebooks.de
Speyer & Peters GmbH, Berlin, Germany [51215482] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 2.30
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Auseinandersetzungen um die deutsche Orthographie im 19. Jahrhundert. 2 Bände Herausgegeben von Kerstin Güthert unter Mitwirkung von Dieter Nerius. - Güthert, Kerstin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Güthert, Kerstin:
Auseinandersetzungen um die deutsche Orthographie im 19. Jahrhundert. 2 Bände Herausgegeben von Kerstin Güthert unter Mitwirkung von Dieter Nerius. - neues Buch

2, ISBN: 3487144956

ID: 201401

1., 2011 Leinen 659 S. Leinen Dem 19. Jahrhundert kommt in der deutschen Orthographiegeschichte besondere Bedeutung zu. Diese zeigt sich zum einen in der Ausbildung der unterschiedlichen orthographietheoretischen Konzepte, die von ihrem Ansatz her bis heute nichts an Aktualität eingebüßt haben, und zum anderen in dem Umstand, dass der Orthographie mit Beginn der Kodifikation einer orthographischen Norm durch die Behörden eine Sonderrolle innerhalb der sprachlichen Normen zugewiesen wurde: Wissenschaft und Öffentlichkeit stehen fortan in einem wechselseitigen Verhältnis. Die Orthographiediskussion im 19. Jahrhundert ist deutlich hiervon geprägt, was sich schon daran zeigt, dass sich die vermittelnden Repräsentanten durchsetzen; eine Aussicht auf Umsetzung hat weder eine orthographische Regelung auf streng phonetischer noch auf historischer Basis.Die beiden Bände, mit denen die Reihe Documenta Orthographica nunmehr abgeschlossen vorliegt, enthalten Beiträge von Karl Ferdinand Becker, Johann Christian August Heyse, Theodor Tetzner, Jacob Grimm, Karl Weinhold, Felix Seb. Feldbausch, K. Klaunig, Rudolf von Raumer, Gustav Michaelis, Friedrich Wilhelm Fricke, Fr. dHargues, Alois Egger und Hermann Paul. Dabei handelt es sich neben Dokumenten, die den Diskussionsverlauf entscheidend beeinflusst haben, auch um solche, die die Bandbreite der wissenschaftlichen Meinungen widerspiegeln, um so einen Eindruck von der Vielfalt und der Intensität der Diskussion zu vermitteln. Zeitgenössische Einschätzungen runden das Bild von dieser, für die im Jahre 1901 festgestellte Einheitsorthographie so wichtigen Epoche ab. ISBN 9783487144955 Rechtschreiblehre, 19. Jahrhundert, Sprachnorm, Deutsch, Reform, Sprachgeschichte, Historische Sprachwissenschaft, Sprachwissenschaft, Orthografie, Rechtschreibung, Germanistik, Linguistik, Einheitsorthografie, mit Schutzumschlag neu, [PU:Olms, Georg,]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
Speyer & Peters GmbH, 12165 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 6.90)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Auseinandersetzungen um die deutsche Orthographie im 19. Jahrhundert. 2 Bände Herausgegeben von Kerstin Güthert unter Mitwirkung von Dieter Nerius. 1., 2011 - Güthert, Kerstin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Güthert, Kerstin:
Auseinandersetzungen um die deutsche Orthographie im 19. Jahrhundert. 2 Bände Herausgegeben von Kerstin Güthert unter Mitwirkung von Dieter Nerius. 1., 2011 - gebrauchtes Buch

2, ISBN: 9783487144955

ID: 201401

1., 2011 659 S. Leinen Dem 19. Jahrhundert kommt in der deutschen Orthographiegeschichte besondere Bedeutung zu. Diese zeigt sich zum einen in der Ausbildung der unterschiedlichen orthographietheoretischen Konzepte, die von ihrem Ansatz her bis heute nichts an Aktualität eingebüßt haben, und zum anderen in dem Umstand, dass der Orthographie mit Beginn der Kodifikation einer orthographischen Norm durch die Behörden eine Sonderrolle innerhalb der sprachlichen Normen zugewiesen wurde: Wissenschaft und Öffentlichkeit stehen fortan in einem wechselseitigen Verhältnis. Die Orthographiediskussion im 19. Jahrhundert ist deutlich hiervon geprägt, was sich schon daran zeigt, dass sich die vermittelnden Repräsentanten durchsetzen; eine Aussicht auf Umsetzung hat weder eine orthographische Regelung auf streng phonetischer noch auf historischer Basis.Die beiden Bände, mit denen die Reihe Documenta Orthographica nunmehr abgeschlossen vorliegt, enthalten Beiträge von Karl Ferdinand Becker, Johann Christian August Heyse, Theodor Tetzner, Jacob Grimm, Karl Weinhold, Felix Seb. Feldbausch, K. Klaunig, Rudolf von Raumer, Gustav Michaelis, Friedrich Wilhelm Fricke, Fr. dHargues, Alois Egger und Hermann Paul. Dabei handelt es sich neben Dokumenten, die den Diskussionsverlauf entscheidend beeinflusst haben, auch um solche, die die Bandbreite der wissenschaftlichen Meinungen widerspiegeln, um so einen Eindruck von der Vielfalt und der Intensität der Diskussion zu vermitteln. Zeitgenössische Einschätzungen runden das Bild von dieser, für die im Jahre 1901 festgestellte Einheitsorthographie so wichtigen Epoche ab. ISBN 9783487144955 Versand D: 6,90 EUR Rechtschreiblehre, 19. Jahrhundert, Sprachnorm, Deutsch, Reform, Sprachgeschichte, Historische Sprachwissenschaft, Sprachwissenschaft, Orthografie, Rechtschreibung, Germanistik, Linguistik, Einheitsorthografie, [PU:Olms, Georg,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Speyer & Peters GmbH, 12165 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 6.90)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Auseinandersetzungen um die deutsche Orthographie im 19. Jahrhundert. 2 Bände Herausgegeben von Kerstin Güthert unter Mitwirkung von Dieter Nerius. - Güthert, Kerstin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Güthert, Kerstin:
Auseinandersetzungen um die deutsche Orthographie im 19. Jahrhundert. 2 Bände Herausgegeben von Kerstin Güthert unter Mitwirkung von Dieter Nerius. - neues Buch

2, ISBN: 9783487144955

[PU: Olms, Georg], 659 S. Leinen Dem 19. Jahrhundert kommt in der deutschen Orthographiegeschichte besondere Bedeutung zu. Diese zeigt sich zum einen in der Ausbildung der unterschiedlichen orthographietheoretischen Konzepte, die von ihrem Ansatz her bis heute nichts an Aktualität eingebüßt haben, und zum anderen in dem Umstand, dass der Orthographie mit Beginn der Kodifikation einer orthographischen Norm durch die Behörden eine Sonderrolle innerhalb der sprachlichen Normen zugewiesen wurde: Wissenschaft und Öffentlichkeit stehen fortan in einem wechselseitigen Verhältnis. Die Orthographiediskussion im 19. Jahrhundert ist deutlich hiervon geprägt, was sich schon daran zeigt, dass sich die vermittelnden Repräsentanten durchsetzen eine Aussicht auf Umsetzung hat weder eine orthographische Regelung auf streng phonetischer noch auf historischer Basis.Die beiden Bände, mit denen die Reihe Documenta Orthographica nunmehr abgeschlossen vorliegt, enthalten Beiträge von Karl Ferdinand Becker, Johann Christian August Heyse, Theodor Tetzner, Jacob Grimm, Karl Weinhold, Felix Seb. Feldbausch, K. Klaunig, Rudolf von Raumer, Gustav Michaelis, Friedrich Wilhelm Fricke, Fr. dHargues, Alois Egger und Hermann Paul. Dabei handelt es sich neben Dokumenten, die den Diskussionsverlauf entscheidend beeinflusst haben, auch um solche, die die Bandbreite der wissenschaftlichen Meinungen widerspiegeln, um so einen Eindruck von der Vielfalt und der Intensität der Diskussion zu vermitteln. Zeitgenössische Einschätzungen runden das Bild von dieser, für die im Jahre 1901 festgestellte Einheitsorthographie so wichtigen Epoche ab. ISBN 9783487144955, DE, [SC: 2.30], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 550g], 1., 2011, Banküberweisung, PayPal, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Interntationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Speyer & Peters GmbH
Versandkosten: EUR 2.30
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Auseinandersetzungen um die deutsche Orthographie im 19. Jahrhundert. 2 Bände - Kerstin Güthert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kerstin Güthert:
Auseinandersetzungen um die deutsche Orthographie im 19. Jahrhundert. 2 Bände - Erstausgabe

2011, ISBN: 9783487144955

Gebundene Ausgabe, ID: 15620237

Herausgegeben von Kerstin Güthert unter Mitwirkung von Dieter Nerius., [ED: 1], 1., 2011, Hardcover, Buch, [PU: Olms, Georg]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 5-7 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Auseinandersetzungen um die deutsche Orthographie im 19. Jahrhundert. 2 Bände: Herausgegeben von Kerstin Güthert unter Mitwirkung von Dieter Nerius.
Autor:

Kerstin Güthert

Titel:

Auseinandersetzungen um die deutsche Orthographie im 19. Jahrhundert. 2 Bände: Herausgegeben von Kerstin Güthert unter Mitwirkung von Dieter Nerius.

ISBN-Nummer:

Detailangaben zum Buch - Auseinandersetzungen um die deutsche Orthographie im 19. Jahrhundert. 2 Bände: Herausgegeben von Kerstin Güthert unter Mitwirkung von Dieter Nerius.


EAN (ISBN-13): 9783487144955
ISBN (ISBN-10): 3487144956
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Olms, Georg

Buch in der Datenbank seit 24.09.2011 10:57:17
Buch zuletzt gefunden am 26.06.2017 19:36:06
ISBN/EAN: 9783487144955

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-487-14495-6, 978-3-487-14495-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher