. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 54,00 €, größter Preis: 65,95 €, Mittelwert: 56,39 €
Wer sein Selbst verliert, wird es gewinnen - Chan Ho Park
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Chan Ho Park:
Wer sein Selbst verliert, wird es gewinnen - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783495484135

ID: 9783495484135

Romano Guardinis Verständnis der Person und seine Auseinandersetzung mit dem Buddhismus Diese Studie setzt sich zwei Ziele: Sie macht es sich erstens zur Aufgabe, die Besonderheit der philosophisch-theologischen Anthropologie Guardinis, in deren Mittelpunkt der Mensch als Person steht, nachzuzeichnen und auf ethische Konsequenzen hin zu untersuchen. Zweitens versucht sie zu klären, worin das Interesse Guardinis am Buddhismus und seine Hochschätzung der Person des `Buddha` gründet. Dem Verfasser dieser Studie kommt es darauf an, aufgrund der ethischen Würdigung der theologischen Anthropologie Guardinis und anhand der vorurteilsfreien Analyse des Buddhismus den Standpunkt eines zeitgemäßen interreligiösen Dialogs zu finden. `Dies verhilft dem westlichen Leser, sich von einer schablonenhaften Fremdwahrnehmung des Buddhismus zu befreien und die gängigen Standardvorwürfe an dessen Adresse in ihrer begrenzten Aussagekraft zu erkennen. Wer sich als christlicher Theologe oder Ethiker mit dem Buddhismus beschäftigt, wird in Zukunft an Parks differenzierten Wahrnehmungen und Auslegungen buddhistischer Texte nicht mehr vorbeikommen.` (Eberhard Schockenhoff) Diese Studie füllt `zweifelsohne eine Lücke in der bisherigen Forschung zur Anthropologie und Ethik Guardinis`. (Markus Enders) Wer sein Selbst verliert, wird es gewinnen: Diese Studie setzt sich zwei Ziele: Sie macht es sich erstens zur Aufgabe, die Besonderheit der philosophisch-theologischen Anthropologie Guardinis, in deren Mittelpunkt der Mensch als Person steht, nachzuzeichnen und auf ethische Konsequenzen hin zu untersuchen. Zweitens versucht sie zu klären, worin das Interesse Guardinis am Buddhismus und seine Hochschätzung der Person des `Buddha` gründet. Dem Verfasser dieser Studie kommt es darauf an, aufgrund der ethischen Würdigung der theologischen Anthropologie Guardinis und anhand der vorurteilsfreien Analyse des Buddhismus den Standpunkt eines zeitgemäßen interreligiösen Dialogs zu finden. `Dies verhilft dem westlichen Leser, sich von einer schablonenhaften Fremdwahrnehmung des Buddhismus zu befreien und die gängigen Standardvorwürfe an dessen Adresse in ihrer begrenzten Aussagekraft zu erkennen. Wer sich als christlicher Theologe oder Ethiker mit dem Buddhismus beschäftigt, wird in Zukunft an Parks differenzierten Wahrnehmungen und Auslegungen buddhistischer Texte nicht mehr vorbeikommen.` (Eberhard Schockenhoff) Diese Studie füllt `zweifelsohne eine Lücke in der bisherigen Forschung zur Anthropologie und Ethik Guardinis`. (Markus Enders) Guardini, Romano Religionsphilosophie, Alber Karl

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Buch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Chan Ho Park:
"Wer sein Selbst verliert, wird es gewinnen" - neues Buch

ISBN: 9783495484135

ID: 1651bb1aabb85e96f7bfdc9bfe43d82c

Romano Guardinis Verständnis der Person und seine Auseinandersetzung mit dem Buddhismus Diese Studie setzt sich zwei Ziele: Sie macht es sich erstens zur Aufgabe, die Besonderheit der philosophisch-theologischen Anthropologie Guardinis, in deren Mittelpunkt der Mensch als Person steht, nachzuzeichnen und auf ethische Konsequenzen hin zu untersuchen. Zweitens versucht sie zu klären, worin das Interesse Guardinis am Buddhismus und seine Hochschätzung der Person des »Buddha« gründet. Dem Verfasser dieser Studie kommt es darauf an, aufgrund der ethischen Würdigung der theologischen Anthropologie Guardinis und anhand der vorurteilsfreien Analyse des Buddhismus den Standpunkt eines zeitgemässen interreligiösen Dialogs zu finden. »Dies verhilft dem westlichen Leser, sich von einer schablonenhaften Fremdwahrnehmung des Buddhismus zu befreien und die gängigen Standardvorwürfe an dessen Adresse in ihrer begrenzten Aussagekraft zu erkennen. Wer sich als christlicher Theologe oder Ethiker mit dem Buddhismus beschäftigt, wird in Zukunft an Parks differenzierten Wahrnehmungen und Auslegungen buddhistischer Texte nicht mehr vorbeikommen.« (Eberhard Schockenhoff) Diese Studie füllt »zweifelsohne eine Lücke in der bisherigen Forschung zur Anthropologie und Ethik Guardinis«. (Markus Enders) Bücher / Fachbücher / Philosophie / Allgemeines & Lexika 978-3-495-48413-5, Alber Karl

Neues Buch Buch.ch
Nr. 19055780 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 1-2 Werktagen., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wer sein Selbst verliert, wird es gewinnen - Chan Ho Park
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Chan Ho Park:
Wer sein Selbst verliert, wird es gewinnen - neues Buch

ISBN: 9783495484135

ID: 116583373

Diese Studie setzt sich zwei Ziele: Sie macht es sich erstens zur Aufgabe, die Besonderheit der philosophisch-theologischen Anthropologie Guardinis, in deren Mittelpunkt der Mensch als Person steht, nachzuzeichnen und auf ethische Konsequenzen hin zu untersuchen. Zweitens versucht sie zu klären, worin das Interesse Guardinis am Buddhismus und seine Hochschätzung der Person des »Buddha« gründet. Dem Verfasser dieser Studie kommt es darauf an, aufgrund der ethischen Würdigung der theologischen Anthropologie Guardinis und anhand der vorurteilsfreien Analyse des Buddhismus den Standpunkt eines zeitgemäßen interreligiösen Dialogs zu finden. »Dies verhilft dem westlichen Leser, sich von einer schablonenhaften Fremdwahrnehmung des Buddhismus zu befreien und die gängigen Standardvorwürfe an dessen Adresse in ihrer begrenzten Aussagekraft zu erkennen. Wer sich als christlicher Theologe oder Ethiker mit dem Buddhismus beschäftigt, wird in Zukunft an Parks differenzierten Wahrnehmungen und Auslegungen buddhistischer Texte nicht mehr vorbeikommen.« (Eberhard Schockenhoff) Diese Studie füllt »zweifelsohne eine Lücke in der bisherigen Forschung zur Anthropologie und Ethik Guardinis«. (Markus Enders) Romano Guardinis Verständnis der Person und seine Auseinandersetzung mit dem Buddhismus Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Philosophie>Allgemeines & Lexika, Alber Karl

Neues Buch Thalia.de
No. 19055780 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Park, Chan Ho: Wer sein Selbst verliert, wird es gewinnen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Park, Chan Ho: Wer sein Selbst verliert, wird es gewinnen - neues Buch

ISBN: 9783495484135

ID: 328761609

Romano Guardinis Verständnis der Person und seine Auseinandersetzung mit dem Buddhismus Scientia Religio Romano Guardinis Verständnis der Person und seine Auseinandersetzung mit dem Buddhismus Scientia Religio Bücher > Wissenschaft > Philosophie, [PU: Alber, Freiburg (Breisgau)/München]

Neues Buch eBook.de
No. 9744989 Versandkosten:zzgl., Versandkosten, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Chan-Ho Park:
"Wer sein Selbst verliert, wird es gewinnen" - Erstausgabe

2010, ISBN: 9783495484135

Gebundene Ausgabe, ID: 14776953

Romano Guardinis Verständnis der Person und seine Auseinandersetzung mit dem Buddhismus, [ED: 1], Hardcover, Buch, [PU: Alber, K]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 5-7 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
"Wer sein Selbst verliert, wird es gewinnen"
Autor:

Park, Chan Ho

Titel:

"Wer sein Selbst verliert, wird es gewinnen"

ISBN-Nummer:

9783495484135

Diese Studie setzt sich zwei Ziele: Sie macht es sich erstens zur Aufgabe, die Besonderheit der philosophisch-theologischen Anthropologie Guardinis, in deren Mittelpunkt der Mensch als Person steht, nachzuzeichnen und auf ethische Konsequenzen hin zu untersuchen. Zweitens versucht sie zu klären, worin das Interesse Guardinis am Buddhismus und seine Hochschätzung der Person des »Buddha« gründet. Dem Verfasser dieser Studie kommt es darauf an, aufgrund der ethischen Würdigung der theologischen Anthropologie Guardinis und anhand der vorurteilsfreien Analyse des Buddhismus den Standpunkt eines zeitgemäßen interreligiösen Dialogs zu finden. »Dies verhilft dem westlichen Leser, sich von einer schablonenhaften Fremdwahrnehmung des Buddhismus zu befreien und die gängigen Standardvorwürfe an dessen Adresse in ihrer begrenzten Aussagekraft zu erkennen. Wer sich als christlicher Theologe oder Ethiker mit dem Buddhismus beschäftigt, wird in Zukunft an Parks differenzierten Wahrnehmungen und Auslegungen buddhistischer Texte nicht mehr vorbeikommen.« (Eberhard Schockenhoff) Diese Studie füllt »zweifelsohne eine Lücke in der bisherigen Forschung zur Anthropologie und Ethik Guardinis«. (Markus Enders)

Detailangaben zum Buch - "Wer sein Selbst verliert, wird es gewinnen"


EAN (ISBN-13): 9783495484135
ISBN (ISBN-10): 3495484132
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Alber Karl
356 Seiten
Gewicht: 0,515 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 03.09.2010 09:58:18
Buch zuletzt gefunden am 23.03.2017 11:32:05
ISBN/EAN: 9783495484135

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-495-48413-2, 978-3-495-48413-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher