. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783495486887 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 19,95 €, größter Preis: 36,00 €, Mittelwert: 26,37 €
Das leidende Subjekt: Phänomenologie als Wissenschaft der Psyche (DGAP - Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für phänomenologische Anthropologie, Psychiatrie und Psychotherapie (DGAP)) - Thomas Fuchs, Thomas Fuchs, Thiemo Breyer, Stefano Micali, Stefano Micali, Boris Wandruszka, Boris Wandruszka, Rudolf Bernet, Martin Bürgy, Mads Gram Henriksen, Alice Holzhey-Kunz, Alfred Kraus, Joachim Küchenhoff, Hermann Lang, Josef Parnas, Sonja Rinofn
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Fuchs, Thomas Fuchs, Thiemo Breyer, Stefano Micali, Stefano Micali, Boris Wandruszka, Boris Wandruszka, Rudolf Bernet, Martin Bürgy, Mads Gram Henriksen, Alice Holzhey-Kunz, Alfred Kraus, Joachim Küchenhoff, Hermann Lang, Josef Parnas, Sonja Rinofn:
Das leidende Subjekt: Phänomenologie als Wissenschaft der Psyche (DGAP - Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für phänomenologische Anthropologie, Psychiatrie und Psychotherapie (DGAP)) - Taschenbuch

ISBN: 3495486887

[SR: 585018], Taschenbuch, [EAN: 9783495486887], Verlag Karl Alber, Verlag Karl Alber, Book, [PU: Verlag Karl Alber], Verlag Karl Alber, Phänomenologie als Wissenschaft der PsycheBroschiertes BuchDie Phänomenologie kann als Grundlagenwissenschaft der subjektiven Erfahrung angesehen werden. Sie untersucht ihre zentralen Strukturen, insbesondere Intentionalität, Leiblichkeit, Zeitlichkeit und Intersubjektivität, um so zu Erkenntnissen über die Grundformen menschlichen Erlebens in Gesundheit und Krankheit zu gelangen. Für die Psychiatrie und Psychosomatik impliziert der Rückbezug auf die Phänomenologie, dass psychisches Kranksein weder als ein rein objektives, im Gehirn lokalisierbares Geschehen angesehen noch einem verborgenen Innenraum des Psychischen zugeschrieben wird. Vielmehr zeigt sich psychische Krankheit im Erleben ebenso wie im leiblichen Erscheinen und Verhalten, in der Zeitlichkeit des Lebensvollzugs, in den Beziehungen zu den Anderen, also im gesamten In-der-Welt-Sein des Kranken. Dies anhand ausgewählter Themen aus der Phänomenologie und Psychopathologie zu zeigen, ist das Ziel des Bandes. Er soll einen Eindruck vom Reichtum an Positionen und Zugängen zu psychischer Krankheit vermitteln, die sich in diesem Feld entwickelt haben und weiter entwickeln. Zugleich soll er den Anspruch der Phänomenologie unterstreichen, zu den Fundamenten der psychosozialen Medizin zu gehören.Mit Beiträgen von Rudolf Bernet, Martin Bürgy, Thomas Fuchs, Alice Holzhey-Kunz, Alfred Kraus, Joachim Küchenhoff, Stefano Micali, Sonja Rinofner-Kreidl, Jann E. Schlimme, Giovanni Stanghellini und Boris Wandruszka., 404528, Psychiatrie, 538362, Abhängigkeit & Sucht, 538364, Belastungsstörungen, 404532, Forensische Psychiatrie, 404534, Gerontopsychiatrie, 404536, Kinder- & Jugendpsychiatrie, 404538, Neuropsychiatrie, 538380, Neurosen, 538392, Persönlichkeitsstörungen, 404540, Pflege, 404542, Psychopathologie, 538394, Psychopharmaka, 538404, Psychosen, 538414, Psychosomatische Störungen, 538422, Rehabilitation, 538424, Sexualstörungen, 404546, Sozialpsychiatrie, 902090, Wörterbücher & Nachschlagewerke, 290522, Medizin, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 392151011, Allgemein, 3138111, Philosophie, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 189132, Anthropologie, 121, Naturwissenschaften & Technik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
A43 Kulturgut
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das leidende Subjekt: Phänomenologie als Wissenschaft der Psyche (DGAP - Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für phänomenologische Anthropologie, Psychiatrie und Psychotherapie (DGAP)) - Thomas Fuchs, Thomas Fuchs, Thiemo Breyer, Stefano Micali, Stefano Micali, Boris Wandruszka, Boris Wandruszka, Rudolf Bernet, Martin Bürgy, Mads Gram Henriksen, Alice Holzhey-Kunz, Alfred Kraus, Joachim Küchenhoff, Hermann Lang, Josef Parnas, Sonja Rinofn
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Fuchs, Thomas Fuchs, Thiemo Breyer, Stefano Micali, Stefano Micali, Boris Wandruszka, Boris Wandruszka, Rudolf Bernet, Martin Bürgy, Mads Gram Henriksen, Alice Holzhey-Kunz, Alfred Kraus, Joachim Küchenhoff, Hermann Lang, Josef Parnas, Sonja Rinofn:
Das leidende Subjekt: Phänomenologie als Wissenschaft der Psyche (DGAP - Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für phänomenologische Anthropologie, Psychiatrie und Psychotherapie (DGAP)) - Taschenbuch

ISBN: 3495486887

[SR: 414873], Taschenbuch, [EAN: 9783495486887], Verlag Karl Alber, Verlag Karl Alber, Book, [PU: Verlag Karl Alber], Verlag Karl Alber, Phänomenologie als Wissenschaft der PsycheBroschiertes BuchDie Phänomenologie kann als Grundlagenwissenschaft der subjektiven Erfahrung angesehen werden. Sie untersucht ihre zentralen Strukturen, insbesondere Intentionalität, Leiblichkeit, Zeitlichkeit und Intersubjektivität, um so zu Erkenntnissen über die Grundformen menschlichen Erlebens in Gesundheit und Krankheit zu gelangen. Für die Psychiatrie und Psychosomatik impliziert der Rückbezug auf die Phänomenologie, dass psychisches Kranksein weder als ein rein objektives, im Gehirn lokalisierbares Geschehen angesehen noch einem verborgenen Innenraum des Psychischen zugeschrieben wird. Vielmehr zeigt sich psychische Krankheit im Erleben ebenso wie im leiblichen Erscheinen und Verhalten, in der Zeitlichkeit des Lebensvollzugs, in den Beziehungen zu den Anderen, also im gesamten In-der-Welt-Sein des Kranken. Dies anhand ausgewählter Themen aus der Phänomenologie und Psychopathologie zu zeigen, ist das Ziel des Bandes. Er soll einen Eindruck vom Reichtum an Positionen und Zugängen zu psychischer Krankheit vermitteln, die sich in diesem Feld entwickelt haben und weiter entwickeln. Zugleich soll er den Anspruch der Phänomenologie unterstreichen, zu den Fundamenten der psychosozialen Medizin zu gehören.Mit Beiträgen von Rudolf Bernet, Martin Bürgy, Thomas Fuchs, Alice Holzhey-Kunz, Alfred Kraus, Joachim Küchenhoff, Stefano Micali, Sonja Rinofner-Kreidl, Jann E. Schlimme, Giovanni Stanghellini und Boris Wandruszka., 404528, Psychiatrie, 538362, Abhängigkeit & Sucht, 538364, Belastungsstörungen, 404532, Forensische Psychiatrie, 404534, Gerontopsychiatrie, 404536, Kinder- & Jugendpsychiatrie, 404538, Neuropsychiatrie, 538380, Neurosen, 538392, Persönlichkeitsstörungen, 404540, Pflege, 404542, Psychopathologie, 538394, Psychopharmaka, 538404, Psychosen, 538414, Psychosomatische Störungen, 538422, Rehabilitation, 538424, Sexualstörungen, 404546, Sozialpsychiatrie, 902090, Wörterbücher & Nachschlagewerke, 290522, Medizin, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 392151011, Allgemein, 3138111, Philosophie, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 189132, Anthropologie, 121, Naturwissenschaften & Technik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
A43 Kulturgut
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das leidende Subjekt: Phänomenologie als Wissenschaft der Psyche (DGAP - Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für phänomenologische Anthropologie, Psychiatrie und Psychotherapie (DGAP)) - Thomas Fuchs, Thomas Fuchs, Thiemo Breyer, Stefano Micali, Stefano Micali, Boris Wandruszka, Boris Wandruszka, Rudolf Bernet, Martin Bürgy, Mads Gram Henriksen, Alice Holzhey-Kunz, Alfred Kraus, Joachim Küchenhoff, Hermann Lang, Josef Parnas, Sonja Rinofn
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Fuchs, Thomas Fuchs, Thiemo Breyer, Stefano Micali, Stefano Micali, Boris Wandruszka, Boris Wandruszka, Rudolf Bernet, Martin Bürgy, Mads Gram Henriksen, Alice Holzhey-Kunz, Alfred Kraus, Joachim Küchenhoff, Hermann Lang, Josef Parnas, Sonja Rinofn:
Das leidende Subjekt: Phänomenologie als Wissenschaft der Psyche (DGAP - Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für phänomenologische Anthropologie, Psychiatrie und Psychotherapie (DGAP)) - Taschenbuch

ISBN: 3495486887

[SR: 414873], Taschenbuch, [EAN: 9783495486887], Verlag Karl Alber, Verlag Karl Alber, Book, [PU: Verlag Karl Alber], Verlag Karl Alber, Phänomenologie als Wissenschaft der PsycheBroschiertes BuchDie Phänomenologie kann als Grundlagenwissenschaft der subjektiven Erfahrung angesehen werden. Sie untersucht ihre zentralen Strukturen, insbesondere Intentionalität, Leiblichkeit, Zeitlichkeit und Intersubjektivität, um so zu Erkenntnissen über die Grundformen menschlichen Erlebens in Gesundheit und Krankheit zu gelangen. Für die Psychiatrie und Psychosomatik impliziert der Rückbezug auf die Phänomenologie, dass psychisches Kranksein weder als ein rein objektives, im Gehirn lokalisierbares Geschehen angesehen noch einem verborgenen Innenraum des Psychischen zugeschrieben wird. Vielmehr zeigt sich psychische Krankheit im Erleben ebenso wie im leiblichen Erscheinen und Verhalten, in der Zeitlichkeit des Lebensvollzugs, in den Beziehungen zu den Anderen, also im gesamten In-der-Welt-Sein des Kranken. Dies anhand ausgewählter Themen aus der Phänomenologie und Psychopathologie zu zeigen, ist das Ziel des Bandes. Er soll einen Eindruck vom Reichtum an Positionen und Zugängen zu psychischer Krankheit vermitteln, die sich in diesem Feld entwickelt haben und weiter entwickeln. Zugleich soll er den Anspruch der Phänomenologie unterstreichen, zu den Fundamenten der psychosozialen Medizin zu gehören.Mit Beiträgen von Rudolf Bernet, Martin Bürgy, Thomas Fuchs, Alice Holzhey-Kunz, Alfred Kraus, Joachim Küchenhoff, Stefano Micali, Sonja Rinofner-Kreidl, Jann E. Schlimme, Giovanni Stanghellini und Boris Wandruszka., 404528, Psychiatrie, 538362, Abhängigkeit & Sucht, 538364, Belastungsstörungen, 404532, Forensische Psychiatrie, 404534, Gerontopsychiatrie, 404536, Kinder- & Jugendpsychiatrie, 404538, Neuropsychiatrie, 538380, Neurosen, 538392, Persönlichkeitsstörungen, 404540, Pflege, 404542, Psychopathologie, 538394, Psychopharmaka, 538404, Psychosen, 538414, Psychosomatische Störungen, 538422, Rehabilitation, 538424, Sexualstörungen, 404546, Sozialpsychiatrie, 902090, Wörterbücher & Nachschlagewerke, 290522, Medizin, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 392151011, Allgemein, 3138111, Philosophie, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 189132, Anthropologie, 121, Naturwissenschaften & Technik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Amazon.de
, Neuware Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das leidende Subjekt: Phänomenologie als Wissenschaft der Psyche (DGAP - Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für phänomenologische Anthropologie, Psychiatrie und Psychotherapie (DGAP)) - Thomas Fuchs, Thomas Fuchs, Thiemo Breyer, Stefano Micali, Stefano Micali, Boris Wandruszka, Boris Wandruszka, Rudolf Bernet, Martin Bürgy, Mads Gram Henriksen, Alice Holzhey-Kunz, Alfred Kraus, Joachim Küchenhoff, Hermann Lang, Josef Parnas, Sonja Rinofn
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Fuchs, Thomas Fuchs, Thiemo Breyer, Stefano Micali, Stefano Micali, Boris Wandruszka, Boris Wandruszka, Rudolf Bernet, Martin Bürgy, Mads Gram Henriksen, Alice Holzhey-Kunz, Alfred Kraus, Joachim Küchenhoff, Hermann Lang, Josef Parnas, Sonja Rinofn:
Das leidende Subjekt: Phänomenologie als Wissenschaft der Psyche (DGAP - Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für phänomenologische Anthropologie, Psychiatrie und Psychotherapie (DGAP)) - Taschenbuch

ISBN: 3495486887

[SR: 693572], Taschenbuch, [EAN: 9783495486887], Verlag Karl Alber, Verlag Karl Alber, Book, [PU: Verlag Karl Alber], Verlag Karl Alber, Phänomenologie als Wissenschaft der PsycheBroschiertes BuchDie Phänomenologie kann als Grundlagenwissenschaft der subjektiven Erfahrung angesehen werden. Sie untersucht ihre zentralen Strukturen, insbesondere Intentionalität, Leiblichkeit, Zeitlichkeit und Intersubjektivität, um so zu Erkenntnissen über die Grundformen menschlichen Erlebens in Gesundheit und Krankheit zu gelangen. Für die Psychiatrie und Psychosomatik impliziert der Rückbezug auf die Phänomenologie, dass psychisches Kranksein weder als ein rein objektives, im Gehirn lokalisierbares Geschehen angesehen noch einem verborgenen Innenraum des Psychischen zugeschrieben wird. Vielmehr zeigt sich psychische Krankheit im Erleben ebenso wie im leiblichen Erscheinen und Verhalten, in der Zeitlichkeit des Lebensvollzugs, in den Beziehungen zu den Anderen, also im gesamten In-der-Welt-Sein des Kranken. Dies anhand ausgewählter Themen aus der Phänomenologie und Psychopathologie zu zeigen, ist das Ziel des Bandes. Er soll einen Eindruck vom Reichtum an Positionen und Zugängen zu psychischer Krankheit vermitteln, die sich in diesem Feld entwickelt haben und weiter entwickeln. Zugleich soll er den Anspruch der Phänomenologie unterstreichen, zu den Fundamenten der psychosozialen Medizin zu gehören.Mit Beiträgen von Rudolf Bernet, Martin Bürgy, Thomas Fuchs, Alice Holzhey-Kunz, Alfred Kraus, Joachim Küchenhoff, Stefano Micali, Sonja Rinofner-Kreidl, Jann E. Schlimme, Giovanni Stanghellini und Boris Wandruszka., 404528, Psychiatrie, 538362, Abhängigkeit & Sucht, 538364, Belastungsstörungen, 404532, Forensische Psychiatrie, 404534, Gerontopsychiatrie, 404536, Kinder- & Jugendpsychiatrie, 404538, Neuropsychiatrie, 538380, Neurosen, 538392, Persönlichkeitsstörungen, 404540, Pflege, 404542, Psychopathologie, 538394, Psychopharmaka, 538404, Psychosen, 538414, Psychosomatische Störungen, 538422, Rehabilitation, 538424, Sexualstörungen, 404546, Sozialpsychiatrie, 902090, Wörterbücher & Nachschlagewerke, 290522, Medizin, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 392151011, Allgemein, 3138111, Philosophie, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 189132, Anthropologie, 121, Naturwissenschaften & Technik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Amazon.de
, Neuware Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das leidende Subjekt: Phänomenologie als Wissenschaft der Psyche (DGAP - Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für phänomenologische Anthropologie, Psychiatrie und Psychotherapie (DGAP)) - Thomas Fuchs, Thomas Fuchs, Thiemo Breyer, Stefano Micali, Stefano Micali, Boris Wandruszka, Boris Wandruszka, Rudolf Bernet, Martin Bürgy, Mads Gram Henriksen, Alice Holzhey-Kunz, Alfred Kraus, Joachim Küchenhoff, Hermann Lang, Josef Parnas, Sonja Rinofn
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Fuchs, Thomas Fuchs, Thiemo Breyer, Stefano Micali, Stefano Micali, Boris Wandruszka, Boris Wandruszka, Rudolf Bernet, Martin Bürgy, Mads Gram Henriksen, Alice Holzhey-Kunz, Alfred Kraus, Joachim Küchenhoff, Hermann Lang, Josef Parnas, Sonja Rinofn:
Das leidende Subjekt: Phänomenologie als Wissenschaft der Psyche (DGAP - Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für phänomenologische Anthropologie, Psychiatrie und Psychotherapie (DGAP)) - Taschenbuch

ISBN: 3495486887

[SR: 693572], Taschenbuch, [EAN: 9783495486887], Verlag Karl Alber, Verlag Karl Alber, Book, [PU: Verlag Karl Alber], Verlag Karl Alber, Phänomenologie als Wissenschaft der PsycheBroschiertes BuchDie Phänomenologie kann als Grundlagenwissenschaft der subjektiven Erfahrung angesehen werden. Sie untersucht ihre zentralen Strukturen, insbesondere Intentionalität, Leiblichkeit, Zeitlichkeit und Intersubjektivität, um so zu Erkenntnissen über die Grundformen menschlichen Erlebens in Gesundheit und Krankheit zu gelangen. Für die Psychiatrie und Psychosomatik impliziert der Rückbezug auf die Phänomenologie, dass psychisches Kranksein weder als ein rein objektives, im Gehirn lokalisierbares Geschehen angesehen noch einem verborgenen Innenraum des Psychischen zugeschrieben wird. Vielmehr zeigt sich psychische Krankheit im Erleben ebenso wie im leiblichen Erscheinen und Verhalten, in der Zeitlichkeit des Lebensvollzugs, in den Beziehungen zu den Anderen, also im gesamten In-der-Welt-Sein des Kranken. Dies anhand ausgewählter Themen aus der Phänomenologie und Psychopathologie zu zeigen, ist das Ziel des Bandes. Er soll einen Eindruck vom Reichtum an Positionen und Zugängen zu psychischer Krankheit vermitteln, die sich in diesem Feld entwickelt haben und weiter entwickeln. Zugleich soll er den Anspruch der Phänomenologie unterstreichen, zu den Fundamenten der psychosozialen Medizin zu gehören.Mit Beiträgen von Rudolf Bernet, Martin Bürgy, Thomas Fuchs, Alice Holzhey-Kunz, Alfred Kraus, Joachim Küchenhoff, Stefano Micali, Sonja Rinofner-Kreidl, Jann E. Schlimme, Giovanni Stanghellini und Boris Wandruszka., 404528, Psychiatrie, 538362, Abhängigkeit & Sucht, 538364, Belastungsstörungen, 404532, Forensische Psychiatrie, 404534, Gerontopsychiatrie, 404536, Kinder- & Jugendpsychiatrie, 404538, Neuropsychiatrie, 538380, Neurosen, 538392, Persönlichkeitsstörungen, 404540, Pflege, 404542, Psychopathologie, 538394, Psychopharmaka, 538404, Psychosen, 538414, Psychosomatische Störungen, 538422, Rehabilitation, 538424, Sexualstörungen, 404546, Sozialpsychiatrie, 902090, Wörterbücher & Nachschlagewerke, 290522, Medizin, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 392151011, Allgemein, 3138111, Philosophie, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 189132, Anthropologie, 121, Naturwissenschaften & Technik, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
A43 Kulturgut
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Das leidende Subjekt

Phänomenologie als Wissenschaft der Psyche
Broschiertes Buch
Die Phänomenologie kann als Grundlagenwissenschaft der subjektiven Erfahrung angesehen werden. Sie untersucht ihre zentralen Strukturen, insbesondere Intentionalität, Leiblichkeit, Zeitlichkeit und Intersubjektivität, um so zu Erkenntnissen über die Grundformen menschlichen Erlebens in Gesundheit und Krankheit zu gelangen. Für die Psychiatrie und Psychosomatik impliziert der Rückbezug auf die Phänomenologie, dass psychisches Kranksein weder als ein rein objektives, im Gehirn lokalisierbares Geschehen angesehen noch einem verborgenen Innenraum des Psychischen zugeschrieben wird. Vielmehr zeigt sich psychische Krankheit im Erleben ebenso wie im leiblichen Erscheinen und Verhalten, in der Zeitlichkeit des Lebensvollzugs, in den Beziehungen zu den Anderen, also im gesamten In-der-Welt-Sein des Kranken. Dies anhand ausgewählter Themen aus der Phänomenologie und Psychopathologie zu zeigen, ist das Ziel des Bandes. Er soll einen Eindruck vom Reichtum an Positionen und Zugängen zu psychischer Krankheit vermitteln, die sich in diesem Feld entwickelt haben und weiter entwickeln. Zugleich soll er den Anspruch der Phänomenologie unterstreichen, zu den Fundamenten der psychosozialen Medizin zu gehören.

Mit Beiträgen von Rudolf Bernet, Martin Bürgy, Thomas Fuchs, Alice Holzhey-Kunz, Alfred Kraus, Joachim Küchenhoff, Stefano Micali, Sonja Rinofner-Kreidl, Jann E. Schlimme, Giovanni Stanghellini und Boris Wandruszka.

Detailangaben zum Buch - Das leidende Subjekt


EAN (ISBN-13): 9783495486887
ISBN (ISBN-10): 3495486887
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2014
Herausgeber: Alber

Buch in der Datenbank seit 29.06.2014 17:33:11
Buch zuletzt gefunden am 01.09.2017 21:26:45
ISBN/EAN: 9783495486887

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-495-48688-7, 978-3-495-48688-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher