Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783499145773 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 5,90, größter Preis: € 4.790,80, Mittelwert: € 1.202,83
...
Das Auge in der Pyramide. Roman. Illuminatus-Triologie, erster Band. Aus dem Englischen von Udo Breger. Originaltitel: The Eye in the Pyramid. - (=rororo 4577). - Shea, Robert und Robert Anton Wilson
(*)
Shea, Robert und Robert Anton Wilson:
Das Auge in der Pyramide. Roman. Illuminatus-Triologie, erster Band. Aus dem Englischen von Udo Breger. Originaltitel: The Eye in the Pyramid. - (=rororo 4577). - Taschenbuch

1981, ISBN: 3499145774

ID: 30212433117

[EAN: 9783499145773], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 2.0], [PU: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt Taschenbuch Verlag,], AMERICANA AMERIKA SOZIALE VERHÄLTNISSE ZEITGESCHICHTE AMERIKANER AMERIKANERIN AMERIKANISCHE GESCHICHTE OKKULTISMUS, ROSENKREUZER, BELLETRISTIK, PARIS, OKKULTE ROMANE, ESOTERISCHE VERSCHWÖRUNGSROMANE, ESOTERIK, OKKULTA, VERSCHWÖRUNG, BELLETRISTISCHE DARSTELLUNG, GESELLSCHAFT, LITERATUR DES 20. JAHRHUNDERTS POLITIK SOZIOLOGIE AMERIKANISTIK USA VEREINIGTE STAATEN LITERATURGESCHICHTE, QUANTENPHYSIK, GEHEIMBUND, VERSCHWÖRUNGSTHEORIEN, UNSCHÄRFERELATION, NUMEROLOGIE, GEGENKULTUR, KOGNITIVE DISSONANZ, SELBSTREFERENZIALITÄT,, 330 (4) Seiten. 19 cm. Umschlagentwurf: Bernd Höppner. Lesetipp des Bouquinisten! Guter Zustand. In New York explodiert eine Bombe. Die Mordkommision stößt bei ihren Ermittlungen auf einen Geheimbund, der die ganze Welt unterjochen will. In einer visionären Vermischung von Erzähltechniken des Science-fiction-Romans, des Polit-Thrillers und des modernen Märchens jagen die Autoren in diesem ersten Band der "Illuminatus!"-Trilogie den staunenden, erschrockenen und lachenden Leser durch die jahrhundertelange Geschichte von Verschwörungen, Sekten, Schwarzen Messen, Sex und Drogen. - Illuminatus! ist eine Roman-Trilogie der US-amerikanischen Autoren Robert Shea und Robert Anton Wilson. Sie entstand zwischen 1969 und 1971. Die drei Romane enthalten eine satirische Abenteuergeschichte voller literarischer Zitate und Anspielungen. Sie erzählen eine mit Sex- und Drogenerfahrungen angereicherte Reise durch mehrere historische und fiktive Verschwörungstheorien, die die Autoren um den 1785 verbotenen bayerischen Geheimbund der Illuminaten herum spinnen. Die Erzählung ist nicht chronologisch, wechselt oft zwischen Erzählperspektiven und behandelt verschiedene Themen, wie die Gegenkultur der 1960er Jahre, das Problem der Willensfreiheit, Zen, Numerologie und Diskordianismus. Die drei Bände der Trilogie, Das Auge in der Pyramide, Der goldene Apfel und Leviathan, die heute auch zusammengefasst in einem Band vorliegen, wurden ab September 1975 veröffentlicht. 1986 gewann der Roman den Preis der Prometheus Hall of Fame. Wilson und Shea verfassten im Anschluss weitere Romane und Sachbücher, die sich mit den Themen der Trilogie auseinandersetzen, doch nicht als unmittelbare Fortsetzungen zu verstehen sind. Der Einfluss des Buches auf die Pop-Kultur in den USA und anderen westlichen Ländern ist groß. Es entstand eine Bühnenfassung, Spuren der Illuminatus!-Lektüre lassen sich bei zahlreichen Schriftstellern, Musikern und Autoren von Spielen nachweisen. Der Roman begründete das Genre der belletristischen Verschwörungsliteratur; das weit verbreitete (angebliche) Geheimnis der 23 ist im Wesentlichen auf die Trilogie zurückzuführen. . Titel und Gliederung Zankapfel Die Buchtitel der drei Bände beziehen sich auf wiederkehrende Symbole, die im Verlauf der Handlung erläutert werden: Das Auge in der Pyramide verweist auf das Allsehende Auge, von dem im Roman behauptet wird, es wäre das Zeichen der bayerischen Illuminaten gewesen. Es taucht an verschiedenen Stellen im Roman auf, als Altar, als Tätowierung, nicht zuletzt aber auf dem Dollarschein. Der goldene Apfel bezieht sich auf den Zankapfel, der im Mittelpunkt des Urteils des Paris der griechischen Mythologie steht. Im Roman wird es benutzt als Symbol der „Legion des dynamischen Diskord", einer Untergruppe der Diskordianer. Der Apfel taucht wiederholt im Roman auf, z. B. auf der schwarzen Fahne der Anarchisten, als Einweihungsobjekt und als Abzeichen auf einer Uniform. Leviathan bezieht sich zum einen auf das biblische Urweltmonster, zum anderen aber auch auf die gleichnamige staatstheoretische Schrift von Thomas Hobbes, in der der alles erfassende Staat mit seinem Gewaltmonopol gemeint ist. . Aus: wikipedia-Illuminatus! Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 198 Americana Amerika Soziale Verhältnisse Zeitgeschichte Amerikaner Amerikanerin Amerikanische Geschichte Okkultismus, Rosenkreuzer, Belletristik, Paris, Okkulte Romane, Esoterische Romane, Verschwörungsromane, Esoterik, Okkulta, Verschwörung, Belletristische Darstellung, Gesellschaft, Amerikanische Literatur des 20. Jahrhunderts Politik Soziologie Amerikanistik USA Vereinigte Staaten Literaturgeschichte, Quantenphysik, Geheimbund, Verschwörungstheorien, Unschärferelation, Numerologie, Gegenkultur, Kognitive Dissonanz, Selbstreferenzialität,

ZVAB.com
BOUQUINIST, München, BY, Germany [1048136] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Auge in der Pyramide. Roman. Illuminatus-Triologie, erster Band. Aus dem Englischen von Udo Breger. Originaltitel: The Eye in the Pyramid. - (=rororo 4577). - Shea, Robert und Robert Anton Wilson
(*)
Shea, Robert und Robert Anton Wilson:
Das Auge in der Pyramide. Roman. Illuminatus-Triologie, erster Band. Aus dem Englischen von Udo Breger. Originaltitel: The Eye in the Pyramid. - (=rororo 4577). - Taschenbuch

1981, ISBN: 9783499145773

[PU: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt Taschenbuch Verlag], 330 (4) Seiten. 19 cm. Umschlagentwurf: Bernd Höppner. Taschenbuch. Kartoniert. Lesetipp des Bouquinisten! Guter Zustand. In New York explodiert eine Bombe. Die Mordkommision stößt bei ihren Ermittlungen auf einen Geheimbund, der die ganze Welt unterjochen will. In einer visionären Vermischung von Erzähltechniken des Science-fiction-Romans, des Polit-Thrillers und des modernen Märchens jagen die Autoren in diesem ersten Band der "Illuminatus!"-Trilogie den staunenden, erschrockenen und lachenden Leser durch die jahrhundertelange Geschichte von Verschwörungen, Sekten, Schwarzen Messen, Sex und Drogen. - Illuminatus! ist eine Roman-Trilogie der US-amerikanischen Autoren Robert Shea und Robert Anton Wilson. Sie entstand zwischen 1969 und 1971. Die drei Romane enthalten eine satirische Abenteuergeschichte voller literarischer Zitate und Anspielungen. Sie erzählen eine mit Sex- und Drogenerfahrungen angereicherte Reise durch mehrere historische und fiktive Verschwörungstheorien, die die Autoren um den 1785 verbotenen bayerischen Geheimbund der Illuminaten herum spinnen. Die Erzählung ist nicht chronologisch, wechselt oft zwischen Erzählperspektiven und behandelt verschiedene Themen, wie die Gegenkultur der 1960er Jahre, das Problem der Willensfreiheit, Zen, Numerologie und Diskordianismus. Die drei Bände der Trilogie, Das Auge in der Pyramide, Der goldene Apfel und Leviathan, die heute auch zusammengefasst in einem Band vorliegen, wurden ab September 1975 veröffentlicht. 1986 gewann der Roman den Preis der Prometheus Hall of Fame. Wilson und Shea verfassten im Anschluss weitere Romane und Sachbücher, die sich mit den Themen der Trilogie auseinandersetzen, doch nicht als unmittelbare Fortsetzungen zu verstehen sind. Der Einfluss des Buches auf die Pop-Kultur in den USA und anderen westlichen Ländern ist groß. Es entstand eine Bühnenfassung, Spuren der Illuminatus!-Lektüre lassen sich bei zahlreichen Schriftstellern, Musikern und Autoren von Spielen nachweisen. Der Roman begründete das Genre der belletristischen Verschwörungsliteratur das weit verbreitete (angebliche) Geheimnis der 23 ist im Wesentlichen auf die Trilogie zurückzuführen. ... Titel und Gliederung Zankapfel Die Buchtitel der drei Bände beziehen sich auf wiederkehrende Symbole, die im Verlauf der Handlung erläutert werden: Das Auge in der Pyramide verweist auf das Allsehende Auge, von dem im Roman behauptet wird, es wäre das Zeichen der bayerischen Illuminaten gewesen. Es taucht an verschiedenen Stellen im Roman auf, als Altar, als Tätowierung, nicht zuletzt aber auf dem Dollarschein. Der goldene Apfel bezieht sich auf den Zankapfel, der im Mittelpunkt des Urteils des Paris der griechischen Mythologie steht. Im Roman wird es benutzt als Symbol der Legion des dynamischen Diskord, einer Untergruppe der Diskordianer. Der Apfel taucht wiederholt im Roman auf, z. B. auf der schwarzen Fahne der Anarchisten, als Einweihungsobjekt und als Abzeichen auf einer Uniform. Leviathan bezieht sich zum einen auf das biblische Urweltmonster, zum anderen aber auch auf die gleichnamige staatstheoretische Schrift von Thomas Hobbes, in der der alles erfassende Staat mit seinem Gewaltmonopol gemeint ist. ... Aus: wikipedia-Illuminatus!, DE, [SC: 2.00], gewerbliches Angebot, [GW: 198g], 21. - 28. Tausend. 2. Auflage, Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Internationaler Versand

booklooker.de
BOUQUINIST
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Illuminatus! 1-6 - Shea, Robert & Wilson, Robert Anton (18. Januaro 1932 - 11. Januaro 2007)
(*)
Shea, Robert & Wilson, Robert Anton (18. Januaro 1932 - 11. Januaro 2007):
Illuminatus! 1-6 - Taschenbuch

1980, ISBN: 9783499145773

ID: 578346874

07/1980-06/86. Edition: 1. softcover. große Mängel, z.B. rundgelesen, sehr verschmutzt, Einband beschädigt o.a.. (4577,4696,4772,5191,5649,5764), 07/1980-06/86

Biblio.co.uk
Mondevana
Versandkosten: EUR 2.30
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Auge der Pyramide, Das - Shea, Robert & Wilson, Robert Anton (18. Januaro 1932 - 11. Januaro 2007)
(*)
Shea, Robert & Wilson, Robert Anton (18. Januaro 1932 - 11. Januaro 2007):
Auge der Pyramide, Das - Taschenbuch

1996, ISBN: 9783499145773

ID: 578353987

11/1996. Edition: 94.-96. Tsd. softcover. ungelesen und daher fast ohne Mängel. 4577, 11/1996

Biblio.co.uk
Mondevana
Versandkosten: EUR 2.30
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Auge in der Pyramide Illuminatus I - Shea / Wilson
(*)
Shea / Wilson:
Das Auge in der Pyramide Illuminatus I - Taschenbuch

ISBN: 3499145774

ID: 30301283589

[EAN: 9783499145773], Gebraucht, guter Zustand, [PU: rororo 4577], Sprache: deutsch Taschenbuch ,

AbeBooks.de
Storisende Versandbuchhandlung, Melle, Germany [1047694] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten: EUR 2.50
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Illuminatus Das Auge in Der Pyramide

Illuminatus: das Auge in der Pyramide, Band 1 * Ohne Gebrauchsspuren, ungelesen, Schnitt nachgedunkelt * Versand innerhalb 24h, Rechnung mit ausgewiesener MwSt, zuverlässiger Service

Detailangaben zum Buch - Illuminatus Das Auge in Der Pyramide


EAN (ISBN-13): 9783499145773
ISBN (ISBN-10): 3499145774
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1988
Herausgeber: Rowohlt Taschenbuch Verlag

Buch in der Datenbank seit 2007-06-12T10:44:50+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-08-01T21:59:48+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783499145773

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-499-14577-4, 978-3-499-14577-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher