. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 58,00 €, größter Preis: 60,00 €, Mittelwert: 59,60 €
Frieden und Konfliktmanagement in interkulturellen Räumen.  Das Osmanische Reich und die Habsburgermonarchie in der Frühen Neuzeit. (Forschungen zur Geschichte und Kultur des östlichen Mitteleuropa 45). - Strohmeyer, Arno / Spannenberger, Norbert (Hrsg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Strohmeyer, Arno / Spannenberger, Norbert (Hrsg.):

Frieden und Konfliktmanagement in interkulturellen Räumen. Das Osmanische Reich und die Habsburgermonarchie in der Frühen Neuzeit. (Forschungen zur Geschichte und Kultur des östlichen Mitteleuropa 45). - gebrauchtes Buch

2013, ISBN: 9783515104340

ID: 222860

389 S., mit 7 s/w Abb. Lit.verz. Gr 8° Kart. *neuwertig*. Die habsburgisch-osmanischen Beziehungen der Frühen Neuzeit wurden über lange Zeit einseitig als Konfliktgeschichte wahrgenommen und beschrieben. Die acht mit äußerster Grausamkeit geführten "Türkenkriege" prägten die Wahrnehmung der Zeitgenossen, brannten sich in das kollektive Gedächtnis ein und beeinflussen bis heute maßgeblich die Erinnerung. Der Band bricht mit diesem leitenden Narrativ und stellt das von der Forschung vernachlässigte Konfliktmanagement in den Mittelpunkt, das beide Seiten ebenso betrieben, wie mehr als 60 Friedensverträge und Waffenstillstandsabkommen belegen. Dabei mussten nicht nur gegensätzliche Machtansprüche gezähmt, sondern auch tief gehende kulturelle Brüche überbrückt, langlebige Feindbilder überwunden und fundamentale religiöse Differenzen bewältigt werden. Wie erfolgte dies? Welche Mechanismen der Deeskalation gelangten zur Anwendung? Mit welchen Denkmustern wurde das ideologische Konfliktpotenzial reduziert? Welche Formen von "Friedenspolitik" können beobachtet werden und woran konnten diese scheitern? Diese Fragen untersuchen zwanzig ausgewiesene Spezialistinnen und Spezialisten aus Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Deutschland, Kroatien, Österreich, der Türkei und Ungarn. Versand D: 4,00 EUR Bosnien-Herzegowina; Bulgarien; Frühe Neuzeit; Geschichte; Habsburgermonarchie; Kroatien; Kulturgeschichte; Ostmitteleuropa; Serbien; Türkei; Türkenkriege; Ungarn; Österreich, [PU:Wiesbaden: Steiner Vlg. 2013.]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Antiquariat Bergische Bücherstube, 51491 Overath
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 4.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Frieden und Konfliktmanagement in interkulturellen Räumen Das Osmanische Reich und die Habsburgermonarchie in der Frühen Neuzeit - Strohmeyer, Arno, Norbert Spannenberger und Robert Pech
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Strohmeyer, Arno, Norbert Spannenberger und Robert Pech:

Frieden und Konfliktmanagement in interkulturellen Räumen Das Osmanische Reich und die Habsburgermonarchie in der Frühen Neuzeit - gebunden oder broschiert

7, ISBN: 9783515104340

ID: 148949

389 S. gebunden Die habsburgisch-osmanischen Beziehungen der Frühen Neuzeit wurden über lange Zeit einseitig als Konfliktgeschichte wahrgenommen und beschrieben. Die acht mit äußerster Grausamkeit geführten "Türkenkriege" prägten die Wahrnehmung der Zeitgenossen, brannten sich in das kollektive Gedächtnis ein und beeinflussen bis heute maßgeblich die Erinnerung. Der Band bricht mit diesem leitenden Narrativ und stellt das von der Forschung vernachlässigte Konfliktmanagement in den Mittelpunkt, das beide Seiten ebenso betrieben, wie mehr als 60 Friedensverträge und Waffenstillstandsabkommen belegen. Dabei mussten nicht nur gegensätzliche Machtansprüche gezähmt, sondern auch tief gehende kulturelle Brüche überbrückt, langlebige Feindbilder überwunden und fundamentale religiöse Differenzen bewältigt werden. Wie erfolgte dies? Welche Mechanismen der Deeskalation gelangten zur Anwendung? Mit welchen Denkmustern wurde das ideologische Konfliktpotenzial reduziert? Welche Formen von "Friedenspolitik" können beobachtet werden und woran konnten diese scheitern? Diese Fragen untersuchen zwanzig ausgewiesene Spezialistinnen und Spezialisten aus Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Deutschland, Kroatien, Österreich, der Türkei und Ungarn. ISBN 9783515104340 Versand D: 4,60 EUR Konfliktmanagement, Habsburgermonarchie, Neuzeit, Geschichte, [PU:Franz Steiner Verlag,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Speyer & Peters GmbH, 12165 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 4.60)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Frieden und Konfliktmanagement in interkulturellen Räumen als Buch von Robert Pech - Robert Pech
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Robert Pech:
Frieden und Konfliktmanagement in interkulturellen Räumen als Buch von Robert Pech - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783515104340

ID: 271821238

Frieden und Konfliktmanagement in interkulturellen Räumen:Das Osmanische Reich und die Habsburgermonarchie in der Frühen Neuzeit Forschungen zur Geschichte und Kultur des Östlichen Mitteleuropa (FGKÖM) Robert Pech Frieden und Konfliktmanagement in interkulturellen Räumen:Das Osmanische Reich und die Habsburgermonarchie in der Frühen Neuzeit Forschungen zur Geschichte und Kultur des Östlichen Mitteleuropa (FGKÖM) Robert Pech Bücher > Wissenschaft > Geschichte, Steiner Franz Verlag

Neues Buch Hugendubel.de
No. 21335354 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Frieden und Konfliktmanagement in interkulturellen Räumen - Arno Strohmeyer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Arno Strohmeyer:
Frieden und Konfliktmanagement in interkulturellen Räumen - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783515104340

ID: 9783515104340

Das Osmanische Reich und die Habsburgermonarchie in der Frühen Neuzeit Arno Strohmeyer ist wiss. Oberassistent am Institut für Geschichtswissenschaft der Universität Bonn. Frieden und Konfliktmanagement in interkulturellen Räumen: Arno Strohmeyer ist wiss. Oberassistent am Institut für Geschichtswissenschaft der Universität Bonn. Frühe Neuzeit Neuzeit / Frühe Neuzeit Donaumonarchie K. u. K. Österreich-Ungarn Osmanisches Reich, Steiner Franz Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Buch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20€ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Frieden und Konfliktmanagement in interkulturellen Räumen - Arno Strohmeyer; Norbert Spannenberger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Arno Strohmeyer; Norbert Spannenberger:
Frieden und Konfliktmanagement in interkulturellen Räumen - Erstausgabe

2013, ISBN: 9783515104340

Gebundene Ausgabe, ID: 27668652

Das Osmanische Reich und die Habsburgermonarchie in der Frühen Neuzeit, [ED: 1], Hardcover, Buch, [PU: Franz Steiner Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Frieden und Konfliktmanagement in interkulturellen Räumen
Autor:

Arno Strohmeyer

Titel:

Frieden und Konfliktmanagement in interkulturellen Räumen

ISBN-Nummer:

9783515104340

Die habsburgisch-osmanischen Beziehungen der Fruhen Neuzeit wurden uber lange Zeit einseitig als Konfliktgeschichte wahrgenommen und beschrieben. Die acht mit ausserster Grausamkeit gefuhrten "Turkenkriege" pragten die Wahrnehmung der Zeitgenossen, brannten sich in das kollektive Gedachtnis ein und beeinflussen bis heute massgeblich die Erinnerung. Der Band bricht mit diesem leitenden Narrativ und stellt das von der Forschung vernachlassigte Konfliktmanagement in den Mittelpunkt, das beide Seiten ebenso betrieben, wie mehr als 60 Friedensvertrage und Waffenstillstandsabkommen belegen. Dabei mussten nicht nur gegensatzliche Machtanspruche gezahmt, sondern auch tief gehende kulturelle Bruche uberbruckt, langlebige Feindbilder uberwunden und fundamentale religiose Differenzen bewaltigt werden. Wie erfolgte dies? Welche Mechanismen der Deeskalation gelangten zur Anwendung? Mit welchen Denkmustern wurde das ideologische Konfliktpotenzial reduziert? Welche Formen von "Friedenspolitik" konnen beobachtet werden und woran konnten diese scheitern? Diese Fragen untersuchen zwanzig ausgewiesene Spezialistinnen und Spezialisten aus Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Deutschland, Kroatien, Osterreich, der Turkei und Ungar

Detailangaben zum Buch - Frieden und Konfliktmanagement in interkulturellen Räumen


EAN (ISBN-13): 9783515104340
ISBN (ISBN-10): 3515104348
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2013
Herausgeber: Franz Steiner Verlag 10/31/2013

Buch in der Datenbank seit 27.02.2009 04:14:40
Buch zuletzt gefunden am 10.02.2017 09:30:12
ISBN/EAN: 9783515104340

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-515-10434-8, 978-3-515-10434-0

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher