. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783515104715 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 56,58 €, größter Preis: 86,78 €, Mittelwert: 70,67 €
Trado Atque Dono: Die Fruhmittelalterliche Private Grundherrschaft in Ostfranken Im Spiegel Der Traditionsurkunden Der Kloster Lorsch Und Fulda (750 Bis 900) - Sebastian Freudenberg
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sebastian Freudenberg:
Trado Atque Dono: Die Fruhmittelalterliche Private Grundherrschaft in Ostfranken Im Spiegel Der Traditionsurkunden Der Kloster Lorsch Und Fulda (750 Bis 900) - Taschenbuch

2013, ISBN: 3515104712

[SR: 3899119], Paperback, [EAN: 9783515104715], Franz Steiner Verlag Wiesbaden GmbH, Franz Steiner Verlag Wiesbaden GmbH, Book, [PU: Franz Steiner Verlag Wiesbaden GmbH], 2013-11-30, Franz Steiner Verlag Wiesbaden GmbH, Anders als die kirchliche und konigliche Grundherrschaft im Mittelalter gelten weltliche Besitzungen in der Forschung als ruckstandig und wirtschaftlich ineffizient. Auf der Grundlage von 71 Besitzbeschreibungen aus der urkundlichen Uberlieferung der Kloster Lorsch und Fulda zwischen 750 und 900 n. Chr. erarbeitet Sebastian Freudenberg Einblicke in die Organisation privater landwirtschaftlicher Betriebe. Eine vorgelagerte Untersuchung der sprachlichen Eigenheiten der Textverfasser, ihrer gedanklichen Perspektive sowie zentraler Quellenbegriffe zeigt, dass der Besitz privater Grundherrn offenbar grundsatzlich in Herren- und Bauernland aufgeteilt war. Inhaltlich erweisen sich die meisten der bisherigen Vorstellungen zur privaten Grundherrschaft als fragwurdig: Weder die oft angenommene Zersplitterung des privaten Besitzes noch die Vermutung, Bauernstellen habe es vor 800 nur auf koniglichen Landereien gegeben, lassen sich nachweisen. Auch die Deutung so wichtiger Quellenbegriffe wie mancipia und servus muss neu aufgerollt werden. Das bisher unerschutterliche Vorurteil, die privaten Betriebe hatten sich grundsatzlich von koniglichen und kirchlichen unterschieden, ist nicht zu halten., 659900, Business & Economic History, 659886, Biographies & Histories, 68, Business, Finance & Law, 1025612, Subjects, 266239, Books, 268159, Economic Conditions, 268153, Economics, 68, Business, Finance & Law, 1025612, Subjects, 266239, Books, 268163, History, 268153, Economics, 68, Business, Finance & Law, 1025612, Subjects, 266239, Books, 268177, Political Economy, 268153, Economics, 68, Business, Finance & Law, 1025612, Subjects, 266239, Books, 772000, Medieval, 771744, Black Death, 772158, Hundred Years' War, 772160, The Crusades, 271480, Europe, 65, History, 1025612, Subjects, 266239, Books

Neues Buch Amazon.co.uk
UKPaperbackshop
, Neuware Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days (EUR 4.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Trado atque dono | Freudenberg - Buch - Sebastian Freudenberg - Sebastian Freudenberg
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sebastian Freudenberg:
Trado atque dono | Freudenberg - Buch - Sebastian Freudenberg - neues Buch

ISBN: 9783515104715

ID: 13030034

Von Sebastian Freudenberg: Anders als die kirchliche und königliche Grundherrschaft im Mittelalter gelten weltliche Besitzungen in der Forschung als rückständig und wirtschaftlich ineffizient. Auf der Grundlage von 71 Besitzbeschreibungen aus der urkundlichen Überlieferung der Klöster Lorsch und Fulda zwischen 750 und 900 n. Chr. erarbeitet Sebastian Freudenberg Einblicke in die Organisation privater landwirtschaftlicher Betriebe. Eine vorgelagerte Untersuchung der sprachlichen Eigenheiten der Textverfasser, ihrer gedanklichen Perspektive sowie zentraler Quellenbegriffe zeigt, dass der Besitz privater Grundherrn offenbar grundsätzlich in Herren- und Bauernland aufgeteilt war. Inhaltlich erweisen sich die meisten der bisherigen Vorstellungen zur privaten Grundherrschaft als fragwürdig: Weder die oft angenommene Zersplitterung des privaten Besitzes noch die Vermutung, Bauernstellen habe es vor 800 nur auf königlichen Ländereien gegeben, lassen sich nachweisen. Auch die Deutung so wich...; Weitere Fachgebiete > Geschichte > Kultur- und Ideengeschichte > Wirtschaftsgeschichte, Franz Steiner

Neues Buch Beck-shop.de
Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Trado atque dono als Buch von Sebastian Freudenberg - Steiner Franz Verlag
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Steiner Franz Verlag:
Trado atque dono als Buch von Sebastian Freudenberg - neues Buch

ISBN: 9783515104715

ID: 820388788

Trado atque dono ab 70 EURO Die frühmittelalterliche private Grundherrschaft in Ostfranken im Spiegel der Traditionsurkunden der Klöster Lorsch und Fulda (750 bis 900) Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte. Beihefte Trado atque dono ab 70 EURO Die frühmittelalterliche private Grundherrschaft in Ostfranken im Spiegel der Traditionsurkunden der Klöster Lorsch und Fulda (750 bis 900) Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte. Beihefte Bücher > Wissenschaft > Geschichte, [PU: Steiner, Stuttgart]

Neues Buch eBook.de
No. 21127861 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Trado Atque Dono: Die Fruhmittelalterliche Private Grundherrschaft in Ostfranken Im Spiegel Der Traditionsurkunden Der Kloster Lorsch Und Fulda (750 Bis 900) - Freudenberg, Sebastian
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Freudenberg, Sebastian:
Trado Atque Dono: Die Fruhmittelalterliche Private Grundherrschaft in Ostfranken Im Spiegel Der Traditionsurkunden Der Kloster Lorsch Und Fulda (750 Bis 900) - Taschenbuch

ISBN: 9783515104715

ID: 9783515104715N

No Synopsis Available Trado Atque Dono: Die Fruhmittelalterliche Private Grundherrschaft in Ostfranken Im Spiegel Der Traditionsurkunden Der Kloster Lorsch Und Fulda (750 Bis 900), 9783515104715, Book, Textbook Books > History > Economic and Public Policy Paperback, David Brown Book Co

Neues Buch eCampus.com
new Free shipping on orders over $59. Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Trado atque dono - Die frühmittelalterliche private Grundherrschaft in Ostfranken im Spiegel der Traditionsurkunden der Klöster Lorsch und Fulda (750 bis 900) - Freudenberg, Sebastian
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Freudenberg, Sebastian:
Trado atque dono - Die frühmittelalterliche private Grundherrschaft in Ostfranken im Spiegel der Traditionsurkunden der Klöster Lorsch und Fulda (750 bis 900) - Taschenbuch

2013, ISBN: 9783515104715

[ED: Taschenbuch], [PU: Franz Steiner Verlag], DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 456, [GW: 770g], 1

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Trado atque dono: Die fruhmittelalterliche private Grundherrschaft in Ostfranken im Spiegel der Traditionsurkunden der Kloster Lorsch und Fulda (750 bis 900) (German Edition)

Anders als die kirchliche und königliche Grundherrschaft im Mittelalter gelten weltliche Besitzungen in der Forschung als rückständig und wirtschaftlich ineffizient. Auf der Grundlage von 71 Besitzbeschreibungen aus der urkundlichen Überlieferung der Klöster Lorsch und Fulda zwischen 750 und 900 n. Chr. erarbeitet Sebastian Freudenberg Einblicke in die Organisation privater landwirtschaftlicher Betriebe. Eine vorgelagerte Untersuchung der sprachlichen Eigenheiten der Textverfasser, ihrer gedanklichen Perspektive sowie zentraler Quellenbegriffe zeigt, dass der Besitz privater Grundherrn offenbar grundsätzlich in Herren- und Bauernland aufgeteilt war. Inhaltlich erweisen sich die meisten der bisherigen Vorstellungen zur privaten Grundherrschaft als fragwürdig: Weder die oft angenommene Zersplitterung des privaten Besitzes noch die Vermutung, Bauernstellen habe es vor 800 nur auf königlichen Ländereien gegeben, lassen sich nachweisen. Auch die Deutung so wichtiger Quellenbegriffe wie mancipia und servus muss neu aufgerollt werden. Das bisher unerschütterliche Vorurteil, die privaten Betriebe hätten sich grundsätzlich von königlichen und kirchlichen unterschieden, ist nicht zu halten.

Detailangaben zum Buch - Trado atque dono: Die fruhmittelalterliche private Grundherrschaft in Ostfranken im Spiegel der Traditionsurkunden der Kloster Lorsch und Fulda (750 bis 900) (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783515104715
ISBN (ISBN-10): 3515104712
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2013
Herausgeber: Steiner (Franz)
456 Seiten
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 26.11.2007 00:18:20
Buch zuletzt gefunden am 31.07.2017 11:10:15
ISBN/EAN: 9783515104715

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-515-10471-2, 978-3-515-10471-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher