. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Get it on iTunesJetzt bei Google Play
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 9,99 €, größter Preis: 9,99 €, Mittelwert: 9,99 €
Heimat ist die schönste Utopie - Robert Menasse
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Robert Menasse:

Heimat ist die schönste Utopie - neues Buch

10, ISBN: 9783518737927

ID: 164359783518737927

Jahrhunderte brauchen noch einmal rund eineinhalb Jahrzehnte, bis sie sterben. 1814/15, mit dem Wiener Kongress, starb das 18. Jahrhundert. 1914 starb das 19. Jahrhundert. 2014/15 ist es an der Zeit, dass endlich das 20. Jahrhundert stirbt - die Epoche, die von der Raserei des Nationalismus und seinen fortwirkenden Konsequenzen geprägt war. Die Welt ist längst ein transnationales Gebilde geworden, es gibt nichts mehr von Belang, das innerhalb nationaler Grenzen geregelt oder an nationalen Grenze Jahrhunderte brauchen noch einmal rund eineinhalb Jahrzehnte, bis sie sterben. 1814/15, mit dem Wiener Kongress, starb das 18. Jahrhundert. 1914 starb das 19. Jahrhundert. 2014/15 ist es an der Zeit, dass endlich das 20. Jahrhundert stirbt - die Epoche, die von der Raserei des Nationalismus und seinen fortwirkenden Konsequenzen geprägt war. Die Welt ist längst ein transnationales Gebilde geworden, es gibt nichts mehr von Belang, das innerhalb nationaler Grenzen geregelt oder an nationalen Grenzen gestoppt werden kann. Auch wenn Deutschland 1989 seine nationale Wiedergeburt feierte, bei der FuBballweltmeisterschaft 2006 den fröhlichen Patriotismus wiederentdeckte, und in Folge der griechischen Staatsschuldenkrise ab 2010 aggressiv und stolz alte nationalistische Klischees restaurierte - die Nationen werden sterben. Wenn die Wirklichkeit nicht standhält, wird diese Idee die Massen ergreifen. In einer Reihe von Vorträgen interpretiert Robert Menasse das Testament der sterbenden Epoche: Nationen sind Betrug, Regionen sind Heimat. Political Science, Social & Cultural Studies, Heimat ist die schönste Utopie~~ Robert Menasse~~Political Science~~Social & Cultural Studies~~9783518737927, de, Heimat ist die schönste Utopie, Robert Menasse, 9783518737927, Suhrkamp, 10/06/2014, , , , Suhrkamp, 10/06/2014

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Heimat ist die schönste Utopie - Robert Menasse
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Robert Menasse:

Heimat ist die schönste Utopie - neues Buch

ISBN: 9783518737927

ID: 9783518737927

Reden (wir) über Europa Robert Menasse wurde 1954 in Wien geboren und ist auch dort aufgewachsen. Er studierte Germanistik, Philosophie sowie Politikwissenschaft in Wien, Salzburg und Messina und promovierte im Jahr 1980 mit einer Arbeit über den »Typus des Außenseiters im Literaturbetrieb«. Menasse lehrte anschließend sechs Jahre - zunächst als Lektor für österreichische Literatur, dann als Gastdozent am Institut für Literaturtheorie - an der Universität São Paulo. Dort hielt er vor allem Lehrveranstaltungen über philosophische und ästhetische Theorien ab, u.a. über: Hegel, Lukács, Benjamin und Adorno. Seit seiner Rückkehr aus Brasilien 1988 lebt Robert Menasse als Literat und kulturkritischer Essayist hauptsächlich in Wien. Heimat ist die schönste Utopie: Robert Menasse wurde 1954 in Wien geboren und ist auch dort aufgewachsen. Er studierte Germanistik, Philosophie sowie Politikwissenschaft in Wien, Salzburg und Messina und promovierte im Jahr 1980 mit einer Arbeit über den »Typus des Außenseiters im Literaturbetrieb«. Menasse lehrte anschließend sechs Jahre - zunächst als Lektor für österreichische Literatur, dann als Gastdozent am Institut für Literaturtheorie - an der Universität São Paulo. Dort hielt er vor allem Lehrveranstaltungen über philosophische und ästhetische Theorien ab, u.a. über: Hegel, Lukács, Benjamin und Adorno. Seit seiner Rückkehr aus Brasilien 1988 lebt Robert Menasse als Literat und kulturkritischer Essayist hauptsächlich in Wien. Demokratie Europäische Union Nationalstaat, Suhrkamp

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Heimat ist die schönste Utopie - Robert Menasse
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Robert Menasse:
Heimat ist die schönste Utopie - neues Buch

2014

ISBN: 9783518737927

ID: 6c89d4d61180ac69e191dcd0b7ef16ba

Reden (wir) über Europa Jahrhunderte brauchen noch einmal rund eineinhalb Jahrzehnte, bis sie sterben. 1814/15, mit dem Wiener Kongress, starb das 18. Jahrhundert. 1914 starb das 19. Jahrhundert. 2014/15 ist es an der Zeit, dass endlich das 20. Jahrhundert stirbt die Epoche, die von der Raserei des Nationalismus und seinen fortwirkenden Konsequenzen geprägt war. Die Welt ist längst ein transnationales Gebilde geworden, es gibt nichts mehr von Belang, das innerhalb nationaler Grenzen geregelt oder an nationalen Grenzen gestoppt werden kann. Auch wenn Deutschland 1989 seine nationale Wiedergeburt feierte, bei der Fußballweltmeisterschaft 2006 den fröhlichen Patriotismus wiederentdeckte, und in Folge der griechischen Staatsschuldenkrise ab 2010 aggressiv und stolz alte nationalistische Klischees restaurierte die Nationen werden sterben. Wenn die Wirklichkeit nicht standhält, wird diese Idee die Massen ergreifen. In einer Reihe von Vorträgen interpretiert Robert Menasse das Testament der sterbenden Epoche: Nationen sind Betrug, Regionen sind Heimat. eBooks / Sachbücher / Politik, Wirtschaft & Gesellschaft / Gesellschaft, Suhrkamp

Neues Buch Buch.de
Nr. 40100124 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Heimat ist die schönste Utopie als eBook Download von Robert Menasse - Robert Menasse
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Robert Menasse:
Heimat ist die schönste Utopie als eBook Download von Robert Menasse - neues Buch

ISBN: 9783518737927

ID: 664576580

Heimat ist die schönste Utopie:Reden (wir) über Europa Robert Menasse Heimat ist die schönste Utopie:Reden (wir) über Europa Robert Menasse eBooks > Belletristik > Erzählungen, Suhrkamp Verlag

Neues Buch Hugendubel.de
No. 22828506 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Heimat ist die schönste Utopie - Robert Menasse
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Robert Menasse:
Heimat ist die schönste Utopie - Erstausgabe

2014, ISBN: 9783518737927

ID: 30905204

Reden (wir) über Europa, [ED: 1], Auflage, eBook Download (EPUB), eBooks, [PU: Suhrkamp]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Heimat ist die schönste Utopie - Reden (wir) über Europa
Autor:

Menasse, Robert

Titel:

Heimat ist die schönste Utopie - Reden (wir) über Europa

ISBN-Nummer:

9783518737927

Detailangaben zum Buch - Heimat ist die schönste Utopie - Reden (wir) über Europa


EAN (ISBN-13): 9783518737927
ISBN (ISBN-10): 3518737929
Erscheinungsjahr: 2014
Herausgeber: Suhrkamp

Buch in der Datenbank seit 07.10.2014 15:33:19
Buch zuletzt gefunden am 16.03.2017 22:10:29
ISBN/EAN: 9783518737927

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-518-73792-9, 978-3-518-73792-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher