. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 23,00 €, größter Preis: 95,84 €, Mittelwert: 42,02 €
Der letzte Mythos der RAF - Das Desaster von Bad Kleinen - Peters, Butz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Peters, Butz:

Der letzte Mythos der RAF - Das Desaster von Bad Kleinen - gebunden oder broschiert

2006, ISBN: 355007865X

ID: BN27877

Hardcover 311 S. 215x135 mm Gebundene Ausgabe ausgemustertes Büchereibuch in sehr gutem Zustand; Buchfolie konnte nahezu spurenfrei entfernt werden! Als Mängelexemplar gekennzeichnet! `Ein Traum der Staatsschützer wurde wahr: Erstmals konnte ein V-Mann des Verfassungsschutzes an die »Kommandoebene« der RAF herankommen. Am 27. Juni 1993 greift die GSG-9-Eliteeinheit in Bad Kleinen zu. Bei der Schießerei auf dem Kleinstadtbahnhof kommen das RAF-Mitglied Wolfgang Grams und der GSG-9-Kommissar Michael Newrezella ums Leben. Birgit Hogefeld wird verhaftet - und später wegen drei RAF-Morden zu »lebenslänglich« verurteilt. Aus dem Fahnder-Traum wird ein Trauma - für Staat und RAF: Bundesinnenminister Rudolf Seiters tritt zurück; Generalbundesanwalt Alexander von Stahl wird gefeuert. Warum? Wurde Wolfgang Grams von Polizeibeamten »kaltblütig ermordet«, wie von Linken seither behauptet wird? Ist sein Tod noch immer »ungeklärt«, wie taz und Bild in seltener Einmütigkeit meinen? Butz Peters, bekannter Journalist, Bestsellerautor und Rechtsanwalt, rekonstruiert das Geschehen in Bad Kleinen anhand von Ermittlungsakten, Gerichtsurteilen und Gesprächen mit Beteiligten. Fazit: Bei diesem in der deutschen Geschichte einmaligen Polizei-Desaster ist nichts ungeklärt. Es war kein Staats-Mord, allerdings ein einzigartiges Versagen renommierter bundesdeutscher Medien. Und schließlich Anfang vom Ende der Terrortruppe und »Stoff« für die letzte RAF-Legende.` gebraucht; gut, [PU:Ullstein Buchverlage]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Antiquariat UPP Dr. Birgit Wittmann-Bresinsky, 93161 Sinzing
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der letzte Mythos der RAF - Das Desaster von Bad Kleinen - Peters, Butz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Peters, Butz:

Der letzte Mythos der RAF - Das Desaster von Bad Kleinen - gebunden oder broschiert

2006, ISBN: 9783550078651

ID: BN27877

Hardcover 311 S. 215x135 mm ausgemustertes Büchereibuch in sehr gutem Zustand; Buchfolie konnte nahezu spurenfrei entfernt werden! Als Mängelexemplar gekennzeichnet! `Ein Traum der Staatsschützer wurde wahr: Erstmals konnte ein V-Mann des Verfassungsschutzes an die »Kommandoebene« der RAF herankommen. Am 27. Juni 1993 greift die GSG-9-Eliteeinheit in Bad Kleinen zu. Bei der Schießerei auf dem Kleinstadtbahnhof kommen das RAF-Mitglied Wolfgang Grams und der GSG-9-Kommissar Michael Newrezella ums Leben. Birgit Hogefeld wird verhaftet - und später wegen drei RAF-Morden zu »lebenslänglich« verurteilt. Aus dem Fahnder-Traum wird ein Trauma - für Staat und RAF: Bundesinnenminister Rudolf Seiters tritt zurück; Generalbundesanwalt Alexander von Stahl wird gefeuert. Warum? Wurde Wolfgang Grams von Polizeibeamten »kaltblütig ermordet«, wie von Linken seither behauptet wird? Ist sein Tod noch immer »ungeklärt«, wie taz und Bild in seltener Einmütigkeit meinen? Butz Peters, bekannter Journalist, Bestsellerautor und Rechtsanwalt, rekonstruiert das Geschehen in Bad Kleinen anhand von Ermittlungsakten, Gerichtsurteilen und Gesprächen mit Beteiligten. Fazit: Bei diesem in der deutschen Geschichte einmaligen Polizei-Desaster ist nichts ungeklärt. Es war kein Staats-Mord, allerdings ein einzigartiges Versagen renommierter bundesdeutscher Medien. Und schließlich Anfang vom Ende der Terrortruppe und »Stoff« für die letzte RAF-Legende.` Versand D: 3,00 EUR, [PU:Ullstein Buchverlage]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Antiquariat UPP, 93161 Sinzing
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der letzte Mythos der RAF. Das Desaster von Bad Kleinen - wer erschoss Wolfgang Grams. - Peters, Butz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Peters, Butz:
Der letzte Mythos der RAF. Das Desaster von Bad Kleinen - wer erschoss Wolfgang Grams. - gebrauchtes Buch

2006

ISBN: 9783550078651

ID: 86958

311 Seiten, Original-Pappe, Original-Schutzumschlag, 14x22cm, Zustand: 3 Mit zahlreichen s/w Abbildungen und Quellennachweis. Der Schutzumschlag an den oberen Rändern gering beschbat, sonst gutes Exemplar Versand D: 2,00 EUR Rote-Armee-Fraktion, Terrorismus, [PU:Berlin, Ullstein,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Antiquariat Drummer, 10585 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der letzt Mythos der RAF: Das Desaster von Bad Kleinen - Wer erschoss Wolfgang Grams? - Peters, Butz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Peters, Butz:
Der letzt Mythos der RAF: Das Desaster von Bad Kleinen - Wer erschoss Wolfgang Grams? - gebunden oder broschiert

2006, ISBN: 9783550078651

ID: 12092

304 Seiten 21,6 x 14,4 x 2,8 cm, Gebundene Ausgabe guter Gesamtzustand, Schutzumschlag hat Drücker, innen sehr gut erhalten, keine Eintragungen im Buch Versand D: 4,90 EUR, [PU:Ullstein Hardcover,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Jacobs Bücherkiste, 04838 Jesewitz
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 4.90)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der letzt Mythos der RAF: Das Desaster von Bad Kleinen - Wer erschoss Wolfgang Grams? - Peters, Butz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Peters, Butz:
Der letzt Mythos der RAF: Das Desaster von Bad Kleinen - Wer erschoss Wolfgang Grams? - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783550078651

ID: 876414399

1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
buxbox
Versandkosten: EUR 101.04
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Der letzt Mythos der RAF: Das Desaster von Bad Kleinen - Wer erschoss Wolfgang Grams?
Autor:

Butz Peters

Titel:

Der letzt Mythos der RAF: Das Desaster von Bad Kleinen - Wer erschoss Wolfgang Grams?

ISBN-Nummer:

9783550078651

Gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag, ungelesen, Buchschnitt altersentsprechend nachgedunkelt, Schutzumschlag minimal gerändert, regalspurig (siehe Foto), ansonsten sehr guter Zustand, unbenutzt.

Detailangaben zum Buch - Der letzt Mythos der RAF: Das Desaster von Bad Kleinen - Wer erschoss Wolfgang Grams?


EAN (ISBN-13): 9783550078651
ISBN (ISBN-10): 355007865X
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: Ullstein Buchverlage

Buch in der Datenbank seit 12.06.2007 11:05:07
Buch zuletzt gefunden am 13.02.2017 10:59:36
ISBN/EAN: 9783550078651

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-550-07865-X, 978-3-550-07865-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher