. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783570550199 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 1,73 €, größter Preis: 7,00 €, Mittelwert: 4,42 €
Das Imperium der Schande: Der Kampf gegen Armut und Unterdrückung - Jean Ziegler, Dieter Hornig
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jean Ziegler, Dieter Hornig:
Das Imperium der Schande: Der Kampf gegen Armut und Unterdrückung - neues Buch

ISBN: 3570550192

[SR: 415714], Broschiert, [EAN: 9783570550199], Pantheon Verlag, Pantheon Verlag, Book, [PU: Pantheon Verlag], Pantheon Verlag, Jean Ziegler will unsere Aufmerksamkeit einmal auf ein anderes Imperium lenken, als das, welches die USA derzeit aufzurichten versuchen, nämlich auf das, welches nach seinem Dafürhalten die Welt nach seiner Überzeugung schon längst nach seinen alleinigen Regeln beherrscht: das Imperium der großen, transnationalen Konzerne. Und eben die macht er deshalb auch verantwortlich für die Unterdrückung, die Armut und den Hunger in der Welt. Der Autor geißelt dieses Imperium der Schande in dem unvergleichlich harschen Ton, den wir von ihm schon aus seinen vorherigen Veröffentlichungen wie Wie kommt der Hunger in die Welt oder Die neuen Herrscher der Welt kennen. Auch diesmal wird man schwerlich einen Zwischenton finden: Gut oder böse – allein in diese Kategorien sortiert Ziegler die global agierenden Wirtschaftslenker ein. Das heißt: Eigentlich sind sie alle böse, weil in dem Weltmarkt, der nach den Spielregeln funktioniert, wie sie heute nun mal zu gelten scheinen, wohl nur die Bösen zum Zuge kommen. Und die sind getrieben von nichts als ihrer Gier: "Der einzige Antrieb dieser neuen Feudalherren ist die Anhäufung größtmöglicher Profite in möglichst kurzer Zeit, die kontinuierliche Ausdehnung ihrer Macht und die Beseitigung jedes sozialen Hindernisses, das sich ihren Dekreten widersetzt." Ziegler, immerhin Sonderbeauftragte der UNO für das Recht auf Nahrung, ist ein honoriger Mann, auch wenn man ihn in der Schweiz wegen seiner in Die Schweiz wäschst weißer erhobenen Vorwürfe auch schon mal wegen Landesverrats ins Gefängnis stecken wollte. Was bereits für seine ätzende Generalkritik am Schweizer Finanzsystem galt, gilt auch für Das Imperium der Schande: Trotz aller Vorbehalte, die man gegenüber der Art und Weise haben mag, wie Ziegler seine Kritik vorträgt -- in der Grundsubstanz ist sie leider nicht ganz unberechtigt. Auseinandersetzen sollte man sich mit ihr deshalb allemal! -- Andreas Vierecke, 189123, Globalisierung, 467844, Wirtschaft international, 467818, Wirtschaft, 403434, Business & Karriere, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15777331, Politikwissenschaft, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
catch-a-book
, Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Imperium der Schande: Der Kampf gegen Armut und Unterdrückung - Jean Ziegler, Dieter Hornig
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jean Ziegler, Dieter Hornig:
Das Imperium der Schande: Der Kampf gegen Armut und Unterdrückung - gebrauchtes Buch

ISBN: 3570550192

[SR: 415714], Broschiert, [EAN: 9783570550199], Pantheon Verlag, Pantheon Verlag, Book, [PU: Pantheon Verlag], Pantheon Verlag, Jean Ziegler will unsere Aufmerksamkeit einmal auf ein anderes Imperium lenken, als das, welches die USA derzeit aufzurichten versuchen, nämlich auf das, welches nach seinem Dafürhalten die Welt nach seiner Überzeugung schon längst nach seinen alleinigen Regeln beherrscht: das Imperium der großen, transnationalen Konzerne. Und eben die macht er deshalb auch verantwortlich für die Unterdrückung, die Armut und den Hunger in der Welt. Der Autor geißelt dieses Imperium der Schande in dem unvergleichlich harschen Ton, den wir von ihm schon aus seinen vorherigen Veröffentlichungen wie Wie kommt der Hunger in die Welt oder Die neuen Herrscher der Welt kennen. Auch diesmal wird man schwerlich einen Zwischenton finden: Gut oder böse – allein in diese Kategorien sortiert Ziegler die global agierenden Wirtschaftslenker ein. Das heißt: Eigentlich sind sie alle böse, weil in dem Weltmarkt, der nach den Spielregeln funktioniert, wie sie heute nun mal zu gelten scheinen, wohl nur die Bösen zum Zuge kommen. Und die sind getrieben von nichts als ihrer Gier: "Der einzige Antrieb dieser neuen Feudalherren ist die Anhäufung größtmöglicher Profite in möglichst kurzer Zeit, die kontinuierliche Ausdehnung ihrer Macht und die Beseitigung jedes sozialen Hindernisses, das sich ihren Dekreten widersetzt." Ziegler, immerhin Sonderbeauftragte der UNO für das Recht auf Nahrung, ist ein honoriger Mann, auch wenn man ihn in der Schweiz wegen seiner in Die Schweiz wäschst weißer erhobenen Vorwürfe auch schon mal wegen Landesverrats ins Gefängnis stecken wollte. Was bereits für seine ätzende Generalkritik am Schweizer Finanzsystem galt, gilt auch für Das Imperium der Schande: Trotz aller Vorbehalte, die man gegenüber der Art und Weise haben mag, wie Ziegler seine Kritik vorträgt -- in der Grundsubstanz ist sie leider nicht ganz unberechtigt. Auseinandersetzen sollte man sich mit ihr deshalb allemal! -- Andreas Vierecke, 189123, Globalisierung, 467844, Wirtschaft international, 467818, Wirtschaft, 403434, Business & Karriere, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15777331, Politikwissenschaft, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
MEDIMOPS
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Imperium der Schande - Der Kampf gegen Armut und Unterdrückung - Ziegler, Jean
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ziegler, Jean:
Das Imperium der Schande - Der Kampf gegen Armut und Unterdrückung - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783570550199

[ED: Taschenbuch], [PU: Pantheon], Originalfoto keine Eselsohren, keine Textmarkierungen., DE, [SC: 1.20], leichte Gebrauchsspuren, privates Angebot, 200x125 mm, 320, [GW: 384g], 2. Aufage, Banküberweisung, Interntationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Deveron
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.20)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Imperium der Schande: Der Kampf gegen Armut und Unterdrückung - Ziegler, Jean
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ziegler, Jean:
Das Imperium der Schande: Der Kampf gegen Armut und Unterdrückung - gebrauchtes Buch

ISBN: 3570550192

ID: 20226088635

[EAN: 9783570550199], Gebraucht, sehr guter Zustand, 399 Gramm., [PU: Bertelsmann, München]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
medimops, Berlin, Germany [55410863] [Rating: 4 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ziegler, J: Imperium d. Schande
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ziegler, J: Imperium d. Schande - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783570550199

ID: 86794652_us

Livre, [PU: Bertelsmann, München]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Priceminister.com
Priceminister
Versandkosten:France (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Das Imperium der Schande

KURZTEXT<br />Jean Ziegler hält der globalisierten Welt den Spiegel vor. Er zeigt auf, wie das Gefühl der Schande angesichts von Hunger und Armut auf der Welt umschlagen und zu einer Macht der Veränderung werden kann. Ziegler legt eine unbestechliche Bestandsaufnahme der ungerechten Weltordnung vor. Mit diesem Buch, das zu einem großen Bestseller wurde, macht er entschlossen Front gegen das bestehende neofeudale Herrschaftssystem.<br /> <br />ZU DIESEM BUCH<br />Die Aufklärung, die amerikanische Unabhängigkeitserklärung und die Französische Revolution - sie alle postulierten bereits vor über zwei Jahrhunderten das Recht auf Glück als universelles Menschenrecht. Doch wie ist es heute darum bestellt? Schlecht, meint der prominente Globalisierungskritiker und UN-Sonderberichterstatter. Er macht deutlich, wie transnationale Konzerne und politische Machthaber ein weltumspannendes Imperium der Schande errichtet haben, das letztlich auf dem Hunger und der Verschuldung der Entrechteten dieser Erde basiert. Ganz konkret zeigt er, wie die Refeudaliserung der Welt ganze Staaten zerstört, aber auch, wie sich allmählich Widerstand zu regen beginnt.<br />Jean Ziegler formuliert unbequeme Wahrheiten, die vor allem in den reichen Ländern allzu gern verdrängt werden. Er ruft zur solidarischen Verbrüderung und zum entschlossenen Aufstand auf - und erweist sich einmal mehr als provokanter, unbequemer Mahner.<br /> <br /> <br />

Detailangaben zum Buch - Das Imperium der Schande


EAN (ISBN-13): 9783570550199
ISBN (ISBN-10): 3570550192
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: Pantheon
320 Seiten
Gewicht: 0,385 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 13.06.2007 02:16:38
Buch zuletzt gefunden am 10.08.2017 11:01:42
ISBN/EAN: 9783570550199

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-570-55019-2, 978-3-570-55019-9


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher