. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783570550670 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 3,80 €, größter Preis: 27,55 €, Mittelwert: 13,57 €
John Rabe: Der gute Deutsche von Nanking - Erwin Wickert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Erwin Wickert:
John Rabe: Der gute Deutsche von Nanking - gebrauchtes Buch

2000, ISBN: 3570550672

[SR: 743641], Broschiert, [EAN: 9783570550670], Illustriert, Pantheon, Pantheon, Book, [PU: Pantheon], Pantheon, Kaum zu glauben, daß das Hakenkreuz Leben gerettet und nicht nur vernichtet haben soll. Hat es auch nicht. Doch zumindest wurde das Furcht und Schrecken verbreitende Symbol als Deckmantel genutzt. Oskar Schindler, berühmt geworden durch Steven Spielbergs Verfilmung seines Lebens, war einer, der unter dem Vorwand, ein Nazi zu sein, Menschen vor ihrer Ermordung gerettet hat. Ein anderer hieß John Rabe, war leitender Siemens-Angestellter im chinesischen Nanking und Mitglied der NSDAP. Seine Parteizugehörigkeit ist kaum vorstellbar, hat dieser Mann doch ein Tagebuch geschrieben, das ihn als humanitären und selbstlosen Retter zu erkennen gibt. In den USA nennt man ihn inzwischen den "Oskar Schindler von Nanking". Die Chinesen verehren John Rabe als Helden und haben ihn erst vor kurzem in ihre Memorial Hall aufgenommen. In Deutschland war der 1950 gestorbene Deutsche bis vor kurzem vergessen: Zu unbequem erschien ein Held, dessen Vergangenheit so deutliche braune Spuren hatte. John Rabe, für Siemens in der Hauptstadt Chiang Kai-sheks, wurde 1937 Augenzeuge des Massakers von Nanking, dem Hunderttausende von Menschen zum Opfer fielen. Japanische Truppen hatten zunächst die Stadt umzingelt, während im Innern furchtlose Ausländer, unter ihnen John Rabe, eine "Sicherheitszone" einrichteten, die vor allem durch das respekteinflößende Hakenkreuz an Rabes Arm gegen japanische Übergriffe verteidigt werden konnte. John Rabe hat über diese Zeit Tagebuch geführt. Er beschreibt detailliert die Vorgänge vor dem Angriff und die Vergewaltigungen, Hinrichtungen und Plünderungen während des Massakers, das wochenlang andauerte und in seiner Brutalität einzigartig war. "Wir sind damals buchstäblich über Leichen gestiegen", faßt Rabe die Greuel zusammen, denen er sich stellte, obwohl es für ihn, den verbündeten Deutschen, ein leichtes gewesen wäre, nach Nazi-Deutschland auszureisen. "Wenn doch der Führer nur wüßte", sinniert er in seinem Tagebuch. Doch Adolf Hitler mißbilligte in Wirklichkeit seine Menschenfreundlichkeit, und auch Siemens schätzte nicht, daß ein entscheidender Mitarbeiter sich und das Wohl der Firma für die Rettung von rund 2000 chinesischer Flüchtlinge in Gefahr brachte. Nach seiner Rückkehr nach Deutschland, fand Rabe ein Land vor, das in keinster Weise dem Bild entsprach, das er sich vom nationalsozialistischen Deutschland und seinem Führer im fernen China gemacht hatte. Das Tagebuch John Rabes rehabilitiert nicht nur "den guten Deutschen von Nanking", es ist auch der einzige umfassende Augenzeugenbericht der Greueltaten von Nanking und somit ein wertvolles zeitgeschichtliches Zeugnis. --Bettina Albert, 187291, Asien, 187288, Nach Ländern & Kontinenten, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 187292, Deutschland, 187288, Nach Ländern & Kontinenten, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 498456, Geschichte, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 187266, Weitere Berufe & Themen, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 1076340, NS-Zeit & Exil, 1075958, Epochen, 1071748, Germanistik, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 574172, Asien, 188376, Naher Osten, 574366, Ostasien, 574364, Süd- & Südostasien, 574360, Vorderasien, 574362, Zentralasien, 574170, Länder & Regionen, 574130, Wissen nach Themen, 403432, Schule & Lernen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779381, Erinnerungen & Tagebücher, 15777181, Das Dritte Reich, 15777171, Deutsche Geschichte, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779431, Nationalsozialismus allgemein, 15777181, Das Dritte Reich, 15777171, Deutsche Geschichte, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15777971, Nachkriegszeit, Besatzung & Wiederaufbau, 15777171, Deutsche Geschichte, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779101, China, 15777251, Geschichte nach Ländern, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779761, Allgemein, 498426, Kriege & Krisen, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
Oliver-Peter Kopp
Sammlerstück. Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
John Rabe: Der gute Deutsche von Nanking - Erwin Wickert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Erwin Wickert:
John Rabe: Der gute Deutsche von Nanking - gebrauchtes Buch

2000, ISBN: 3570550672

[SR: 291732], Broschiert, [EAN: 9783570550670], Illustriert, Pantheon, Pantheon, Book, [PU: Pantheon], Pantheon, Kaum zu glauben, daß das Hakenkreuz Leben gerettet und nicht nur vernichtet haben soll. Hat es auch nicht. Doch zumindest wurde das Furcht und Schrecken verbreitende Symbol als Deckmantel genutzt. Oskar Schindler, berühmt geworden durch Steven Spielbergs Verfilmung seines Lebens, war einer, der unter dem Vorwand, ein Nazi zu sein, Menschen vor ihrer Ermordung gerettet hat. Ein anderer hieß John Rabe, war leitender Siemens-Angestellter im chinesischen Nanking und Mitglied der NSDAP. Seine Parteizugehörigkeit ist kaum vorstellbar, hat dieser Mann doch ein Tagebuch geschrieben, das ihn als humanitären und selbstlosen Retter zu erkennen gibt. In den USA nennt man ihn inzwischen den "Oskar Schindler von Nanking". Die Chinesen verehren John Rabe als Helden und haben ihn erst vor kurzem in ihre Memorial Hall aufgenommen. In Deutschland war der 1950 gestorbene Deutsche bis vor kurzem vergessen: Zu unbequem erschien ein Held, dessen Vergangenheit so deutliche braune Spuren hatte. John Rabe, für Siemens in der Hauptstadt Chiang Kai-sheks, wurde 1937 Augenzeuge des Massakers von Nanking, dem Hunderttausende von Menschen zum Opfer fielen. Japanische Truppen hatten zunächst die Stadt umzingelt, während im Innern furchtlose Ausländer, unter ihnen John Rabe, eine "Sicherheitszone" einrichteten, die vor allem durch das respekteinflößende Hakenkreuz an Rabes Arm gegen japanische Übergriffe verteidigt werden konnte. John Rabe hat über diese Zeit Tagebuch geführt. Er beschreibt detailliert die Vorgänge vor dem Angriff und die Vergewaltigungen, Hinrichtungen und Plünderungen während des Massakers, das wochenlang andauerte und in seiner Brutalität einzigartig war. "Wir sind damals buchstäblich über Leichen gestiegen", faßt Rabe die Greuel zusammen, denen er sich stellte, obwohl es für ihn, den verbündeten Deutschen, ein leichtes gewesen wäre, nach Nazi-Deutschland auszureisen. "Wenn doch der Führer nur wüßte", sinniert er in seinem Tagebuch. Doch Adolf Hitler mißbilligte in Wirklichkeit seine Menschenfreundlichkeit, und auch Siemens schätzte nicht, daß ein entscheidender Mitarbeiter sich und das Wohl der Firma für die Rettung von rund 2000 chinesischer Flüchtlinge in Gefahr brachte. Nach seiner Rückkehr nach Deutschland, fand Rabe ein Land vor, das in keinster Weise dem Bild entsprach, das er sich vom nationalsozialistischen Deutschland und seinem Führer im fernen China gemacht hatte. Das Tagebuch John Rabes rehabilitiert nicht nur "den guten Deutschen von Nanking", es ist auch der einzige umfassende Augenzeugenbericht der Greueltaten von Nanking und somit ein wertvolles zeitgeschichtliches Zeugnis. --Bettina Albert, 187291, Asien, 187288, Nach Ländern & Kontinenten, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 187292, Deutschland, 187288, Nach Ländern & Kontinenten, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 498456, Geschichte, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 187266, Weitere Berufe & Themen, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 1076340, NS-Zeit & Exil, 1075958, Epochen, 1071748, Germanistik, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 574172, Asien, 188376, Naher Osten, 574366, Ostasien, 574364, Süd- & Südostasien, 574360, Vorderasien, 574362, Zentralasien, 574170, Länder & Regionen, 574130, Wissen nach Themen, 403432, Schule & Lernen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779381, Erinnerungen & Tagebücher, 15777181, Das Dritte Reich, 15777171, Deutsche Geschichte, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779431, Nationalsozialismus allgemein, 15777181, Das Dritte Reich, 15777171, Deutsche Geschichte, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15777971, Nachkriegszeit, Besatzung & Wiederaufbau, 15777171, Deutsche Geschichte, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779101, China, 15777251, Geschichte nach Ländern, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779761, Allgemein, 498426, Kriege & Krisen, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
Oliver-Peter Kopp
Sammlerstück Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
John Rabe. Der gute Deutsche von Nanking - Wickert, Erwin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wickert, Erwin:
John Rabe. Der gute Deutsche von Nanking - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783570550670

[ED: Taschenbuch], [PU: Pantheon], Buchrücken hat Knicke vom Aufschlagen!, DE, [SC: 2.00], leichte Gebrauchsspuren, privates Angebot, 457, [GW: 506g], Banküberweisung, Internationaler Versand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Jochi
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
John Rabe. Der gute Deutsche von Nanking
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
John Rabe. Der gute Deutsche von Nanking - gebrauchtes Buch

ISBN: 3570550672

ID: 22468116635

[EAN: 9783570550670], Gebraucht, sehr guter Zustand, 499 Gramm., [PU: Bertelsmann, München]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
medimops, Berlin, Germany [55410863] [Rating: 4 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
John Rabe. Der gute Deutsche von Nanking - Erwin Wickert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Erwin Wickert:
John Rabe. Der gute Deutsche von Nanking - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783570550670

ID: 86660877_us

Livre, [PU: Bertelsmann, München]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Priceminister.com
Priceminister
Versandkosten:France. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
John Rabe. Der gute Deutsche von Nanking

Der Oskar Schindler von Nanking<br /> <br />Der deutsche Kaufmann John Rabe (1882-1950) half in den Jahren 1937/38 unter Einsatz seines Lebens, 250.000 Chinesen in Nanking vor den Massakern der japanischen Besatzer zu retten. Seine von Erwin Wickert herausgegebenen und kommentierten Tagebücher aus dieser Zeit beschreiben den verzweifelten Einsatz für die bedrohten Zivilisten. Die Verfilmung der Geschichte des »guten Nazis« mit Ulrich Tukur in der Hauptrolle kommt Anfang 2009 in die Kinos.<br /> <br />Wochenlang zogen im Winter 1937/38 japanische Soldaten plündernd durch die damalige chinesische Hauptstadt Nanking (Nanjing), vergewaltigten Frauen und Mädchen und töteten jeden, der Widerstand leistete. Wenig bekannt ist, dass es auch Menschen gab, die mit verzweifeltem Einsatz für das Leben von Zivilisten kämpften - an ihrer Spitze der deutsche Kaufmann John Rabe, Leiter einer Siemens-Vertretung und NSDAP-Mitglied. Er richtete eine Sicherheitszone ein, in der zeitweilig 250.000 Menschen Schutz vor den Massakern fanden.<br />John Rabes Tagebücher, die erst in den neunziger Jahren in Deutschland bekannt wurden, beschreiben die erschütternden Vorgänge in Nanking und viele Einzelschicksale in mitreißenden Schilderungen. Der Chinakenner Erwin Wickert, der John Rabe selbst 1936 in Nanking traf, kommentierte die Tagebücher und stellt John Rabe und dessen mutigen Taten in seinem Nachwort in den historischen Zusammenhang.<br /> <br />. Ein herausragendes historisches Dokument<br />. Die Geschichte einer großen Rettungstat<br /> <br />

Detailangaben zum Buch - John Rabe. Der gute Deutsche von Nanking


EAN (ISBN-13): 9783570550670
ISBN (ISBN-10): 3570550672
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: Pantheon Verlag

Buch in der Datenbank seit 28.03.2008 14:56:31
Buch zuletzt gefunden am 16.10.2017 15:47:27
ISBN/EAN: 9783570550670

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-570-55067-2, 978-3-570-55067-0


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher